Woman von Christina Aguilera
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
6.2 / 10 79 Bewertungen
Ein Parfum von Christina Aguilera für Damen, erschienen im Jahr 2014. Der Duft ist blumig-süß. Es wird von Revlon Inc. vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Süß
Fruchtig
Pudrig
Synthetisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
BergamotteBergamotte BirneBirne rosa Pfefferrosa Pfeffer LitschiLitschi
Herznote Herznote
GeißblattGeißblatt MagnolieMagnolie RoseRose VeilchenblattVeilchenblatt
Basisnote Basisnote
SandelholzSandelholz TonkabohneTonkabohne AmberAmber

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
6.279 Bewertungen
Haltbarkeit
4.955 Bewertungen
Sillage
4.659 Bewertungen
Flakon
6.974 Bewertungen
Eingetragen von Michael, letzte Aktualisierung am 07.06.2023.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Style von Jil Sander
Style
Allure (Eau de Toilette) von Chanel
Allure Eau de Toilette
The One (Eau de Parfum) von Dolce & Gabbana
The One Eau de Parfum

Rezensionen

10 ausführliche Duftbeschreibungen
5
Flakon
2.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Sonjoschka

267 Rezensionen
Sonjoschka
Sonjoschka
Top Rezension 15  
Fruchtmoschushauch
Bevor der Duft hier noch mehr gehypt wird, möchte ich meinen Senf dazu geben.

Woman ist eigentlich nichts besonderes.
Aber er hat mich irgendwie sofort mit einer subtilen Moschusnote fasziniert.
Ich rieche keine Birne, sondern der Duft riecht für mich leicht nach Aprikose. Süße Aprikose und nur ein Hauch von Moschus. Aber weder Moschus, noch Aprikose sind aufgeführt.
Die aufgeführten Duftnoten sind mir hier ein Rätsel. Sie können auch nur in homöopathischer Dosis vorhanden sein. Hier kann ich nichts davon herausriechen.
Der Duft ist nicht sehr intensiv und die Sillage ist meiner Meinung nach recht schwach.
Als ich ihn in der Stadt getestet habe, bin ich noch in drei andere Läden gegangen und habe nachgesprüht. In der Hoffnung, dass der Duft voller und intensiver wird. Aber das wurde er trotz Nachsprühen nicht.
Nichtsdestotrotz musste ich immer wieder am Arm riechen und später, am Abend habe ich ihn dann gekauft. Ich stand bestimmt 5 Minuten vor dem Regal und habe noch gezögert. Aber der musste sein.
Als ich zu Hause war, habe ich mich gefragt, was da in mich gefahren ist, so ein Wässerchen nach Hause zu holen. Ich hab doch beileibe genug gute Düfte.
Dann habe ich ihn am nächsten Tag am Morgen getragen und ihn nach gut drei Stunden nicht mehr wahrgenommen. Später habe ich noch einen anderen Duft darüber gesprüht und spät abends war der zweite Duft verschwunden, aber noch ein Hauch Woman vorhanden. Also ist die Haltbarkeit doch nicht so schlecht.
Die anderen Aguilera Düfte haben mich nie interessiert, aber der gefällt mir immer noch ganz gut.
Jetzt habe ich Halle von Halle Berry bekommen und der ist dem Woman ziemlich ähnlich. Allerdings ist Woman nicht holzig und weniger herb.
Eben nur ein leicht fruchtiger Moschushauch. Ein Wässerchen...Aber mir gefällt es.

Edit: Ein Jahr später duftet er seltsamerweise eher nach Herrenrasierwasser. Wenig süß, wenig fruchtig, eher seifig und etwas herber, mit eindeutig männlicher Note. Kann ich nicht mehr tragen. Oder riechen Düfte ohne Gallenblase anders?
7 Antworten
2.5
Flakon
2.5
Sillage
2.5
Haltbarkeit
5
Duft
Ergreifend

486 Rezensionen
Ergreifend
Ergreifend
Top Rezension 13  
Dirty würde dir besser stehen Mrs. Aguilera!
Wenn ich an meine Jugend zurückdenke und mir Aguilera in den Sinn kommt, dann läuft da sofort der Clip von ihrem Song "Dirrty" vor meine Augen ab! Schmutziges Video, das so manchen Erwachsenen damals die Haare zu Berge stehen lies, da das ja so anstößig war! Naja, es war ja nicht unbedingt ein fröhliches Schlumpenflied, aber ich fands damals klasse. Wie man halt so ist, wenn man sehr jung ist und noch alles erkunden will. Vor allem auch die verruchte Seite des Lebens erkunden will. Mein Musikgeschmack hat sich natürlich auch durch die Jahre gewandelt. Als sie dann aber auf das "Good Girl" Image überging, gefiel sie mir immer weniger. Zwar waren ihre Texte eigentlich ziemlich in Ordnung, aber es brachte mich nichts in Fahrt. Heute höre ich sie überhaupt nicht mehr. Es ist still geworden um die einst "dreckige" Skandalnudel, die für manche Furore sorgte, als sie vor allem das Lied "Dirrty" herausbrachte.

Ich kenne natürlich auch einige ihrer Düfte. Ich besaß sogar schon mal zwei. Doch bisher konnte mich keins so richtig erreichen, da die Düfte für mich keineswegs besonders sind. Angenehm ja. Aber leider nicht mehr. Bei Christina würde ich mir ein sehr dunkles,rauchiges, ledriges, ja richtig mysteriöses Parfüm wünschen. Ein Parfüm, was man auflegt, wenn man den rotesten Lippenstift trägt, sich in ein enges schwarzes Kleid zwängt und sich in die höchsten Hacken haut, um so damit den Liebsten eine Freude machen und ihn auf die harte Tour verführen. Sie hat ja wirklich viel Gefühl, wenn sie singt. Erotisch finde ich sie heute immer noch , auch wenn sie "braver" geworden ist, hat sie immer noch diese Erotik an sich.

Der Duft hier ist mir, wie alles von hier, einfach zu brav. Man kann ihn tragen zu allen Gelegenheiten, nur nicht dann, wenn man richtig auf die K*cke hauen will. Dazu fehlt ihm einfach der Mumms und das Selbstbewusstsein.

Starten tut er hauchzart süß, mit einer sachten Note von Pfeffer. Pfirsich vernehme ich gleich. Überhaupt nicht unangenehm , aber auch nichts spektakuläres. Wobei dies schnell verfliegt und das Parfum gleitet immens schnell in die Herznote. Es ist ein richtig süßes, blumiges(eher synthetisch angehaucht) und leichtes Parfum, da auch ein Tick von Frische noch ums Eck gestürmt kommt. Ich kann der Duftpyramide nicht sonderlich folgen. Rose rieche ich nicht immens heraus. Ich empfinde eher das Synthetik hier einiges ausmacht. Bis er sich dann endgültig verabschiedet, wird er ein kleines bisschen wärmer. Evtl. Amber? Sandelholz und Tonkabohne? Wieso das hier gelistet ist, ist mir vollkommen ein Rätsel. Nichts dergleichen kann ich wahrnehmen. Nicht mal in meiner Fantasie kann ich da noch was rauskramen.

Er haltet sich bei mir nicht einmal 3 Stunden. Sillage ist im untersten Bereich - Ihm geht schnell die Puste aus! Auch der Flakon spricht mich nicht an. Finde ich nicht so sonderlich chic. Aber zu dem Duft an sich, passt er ja. Schüchtern und lau. Er ist einfach, wie so vieles, oft dagewesenes. Ist nichts exzentrisches.
Vielleicht kommt ja mal ein"Dirrty" Duft von Aguilera. Ich wäre richtig erfreut darüber. Ich spähe gerade zur Dita. Die hat schon so manch interessantes gebracht, wenn auch nicht für alle geeignet, aber für die Sparte hat sie schon mal einen guten Baum verpflanzt. Aguilera, du wärst jetzt auch an der Reihe!
8 Antworten
7
Duft
pudelbonzo

2368 Rezensionen
pudelbonzo
pudelbonzo
Hilfreiche Rezension 8  
Rossi-Service
Ich hatte mir fest vorgenommen Woman mal zu testen - wegen des aufschlussreichen Kommis meiner Vorrednerin, und weil ich andere Aguilera Düfte auch mag.

Und heute flatterte mir ein Rossi Werbebrief ins Haus, mit einer beigefügten Woman Probe.
So ein Service - da kann man nicht meckern.

Und ebenfalls entgegenkommend ist der Duft.
Obwohl mir beim ungeschickten Öffnen des Pröbchens gleich ein ganzer Schwall über die Finger rann - ist der Duft leicht und transparent.
Nicht die Spur aufdringlich, sondern freundlich und mild.

Die fruchtige Birne-Litschi Mischung, gewürzt mit Pfeffer ist aufmunternd und interessant.
Die zarte Magnolie wird von süßlicher Rose betont und Sandelholz hüllt alles cremig ein.
Eine leicht rauchige Note umweht das Angebinde und macht den Duft gefühlvoll - so, als wenn Christina "Hurt" anstimmt.

Ein Duft der sanft in die Nase geht - so wie die Stimme der Sängerin ins Ohr.
Die Leichtigkeit von Woman macht ihn bestimmt zu einem angenehmen Tagesbegleiter - schön unkompliziert und hell.
1 Antwort
8
Duft
Vitaminc

62 Rezensionen
Vitaminc
Vitaminc
Hilfreiche Rezension 7  
Manchmal sind es die leisen Töne
Woman war ein Blindkauf und ich muss sagen, dass ich sehr positiv überrascht bin. Obwohl, überrascht klingt falsch, denn bis jetzt hat mich kein Christina Aguilera Parfum richtig enttäuscht.

Dieser Duft hat es mir jedoch besonders angetan. Warum?
Erstmal sieht der Flakon richtig schön und edel aus. Und der Inhalt passt einfach perfekt dazu.

Beim ersten Sprüher wird es ein wenig frisch, wahrscheinlich durch die Bergamotte. Kurz darauf gesellen sich Honig, Rose und Tonkabohne dazu und es wird cremig leicht. Der Duft ist jetzt süßer, aber auf eine sehr angenehme Art und Weise. Ich sage nicht, dass ich alle Duftnoten erkennen könnte, aber das Zusammenspiel ist für mich perfekt.
Die Sillage ist sehr hautnah und die Haltbarkeit liegt im mittelmäßigen Bereich. Wobei ich sagen muss, dass sich der Duft auf Kleidung schon sehr lange hält.

Für mich riecht Woman einfach nur sinnlich und gepflegt und auch irgendwie kuschelig.

Trotzdem kann ich die anderen Kommentare auch verstehen. Woman ist kein lauter Duft. Er knallt nicht und er fällt auch nicht sonderlich auf.

Jedoch ertappe ich mich dabei, dass ich Woman in letzter Zeit ziemlich häufig benutze und das obwohl ich genug andere Parfums zur Auswahl habe.

Er ist der perfekte Duft für ruhige, entspannte oder kuschelige Herbsttage.
Manchmal möchte man es einfach mal ruhig angehen lassen.
3 Antworten
7.5
Flakon
2.5
Sillage
2.5
Haltbarkeit
6
Duft
NadsSpatz

596 Rezensionen
NadsSpatz
NadsSpatz
Hilfreiche Rezension 4  
Nur ein blumiger Hauch von Weiblichkeit
~ Inspiration ~
Da ich bisher fast alle Düfte von Christina Aguilera sehr gerne mag und auch habe, musste dieser sich natürlich auch in meine Sammlung einreihen.

~ Flakon ~
Die weibliche Sanduhrenform wurde auch hier übernommen. Eine goldene Blumenranke und der pinke Schriftzug hinterlassen einen romantischen Eindruck.

~ Duft ~
Beim Aufsprühen nehme ich zuerst eine starke Alkoholnote wahr und es brennt auch ganz kurz auf meiner Haut. Grüne Birnen und spritzige Bergamotten sorgen für einen fruchtig-frischen Auftakt mit einer Brise rosa Pfeffer. Zarte, weiße Rosen- und Magnolienblüten, sowie Veilchen- und Geißblatt verleihen ihm eine blumige, aber leicht grünliche Note. Mit etwas Sandelholz, Moschus und einem Hauch Amber klingt es sanft und leise aus.

~ Haltbarkeit ~
Auf meiner Haut hält es sich ca. 2-3 Stunden (auf Kleidung und Haaren nicht arg viel länger). Ich muss ordentlich sprühen, um überhaupt was wahrzunehmen, was bei den anderen Parfums von Christina Aguilera nicht der Fall ist... Die Sillage bleibt körpernah und wirkt nicht aufdringlich.

~ Anlass ~
Ein frischer, dezenter Duft für die wärmeren Tage im Frühling, Sommer und Herbst. Auch als Büroduft gut tragbar!

~ Fazit ~
Ich bin etwas enttäuscht, da ich einen intensiveren Duft erwartet habe. Ich nehme ihn an mir selbst nur wahr, wenn ich direkt am Handgelenk schnupper. Außerdem ist es mir nicht süß genug - hier kommen mehr die grünlichen Pflanzenteile zum Vorschein und es wird leicht seifig.
0 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

10 kurze Meinungen zum Parfum
HeikesoHeikeso vor 2 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Ich rieche nichts aus der Pyramide heraus, schon gar kein Geißblatt. Aber der Duft ist recht angenehm. Zartblumig-gepflegt. Hier bekommt...
5 Antworten
FrauTulpeFrauTulpe vor 8 Jahren
4
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
so ZART
weich, warm, weiblich, kuschelig, cremig, blumig-süß, kein Ausreißer aber es regnet Komplimente.
0 Antworten
Tabse1Tabse1 vor 6 Jahren
6
Flakon
4
Sillage
5
Haltbarkeit
7
Duft
Perfekter Duft für Tage an denen man gut riechen will aber nicht unbedingt auffallen möchte . Ein sehr zarter weiblicher Duft.
0 Antworten
RossiFeeRossiFee vor 2 Jahren
9
Flakon
5
Sillage
4
Haltbarkeit
7
Duft
Entspannt + immergehend
Zart blumig gehalten - fruchtiger Schmelz
Pudrige Feinheiten
Drängt sich nicht vor
Trotzdem erkennt man ihn!
FEIN !
1 Antwort
VrabecVrabec vor 4 Jahren
6
Flakon
4
Sillage
5
Haltbarkeit
6
Duft
Blumig süß, leicht aber unschuldig. Mehr infantil als weiblich. H+ S ist unterirdisch..
Nein, den kann ich nicht empfehlen.
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

6 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Christina Aguilera

By Night (Eau de Parfum) von Christina Aguilera Christina Aguilera (Eau de Parfum) von Christina Aguilera Definition (Eau de Parfum) von Christina Aguilera Violet Noir (Eau de Parfum) von Christina Aguilera Unforgettable von Christina Aguilera Red Sin von Christina Aguilera Moonlight Bloom (Eau de Parfum) von Christina Aguilera Royal Desire von Christina Aguilera Inspire von Christina Aguilera Secret Potion von Christina Aguilera Touch Of Seduction von Christina Aguilera Glam X (Eau de Parfum) von Christina Aguilera Xtina von Christina Aguilera Eau So Beautiful von Christina Aguilera Cherry Noir von Christina Aguilera Xperience von Christina Aguilera Definition (Fragrance Mist) von Christina Aguilera Violet Noir (Fragrance Mist) von Christina Aguilera By Night (Fragrance Mist) von Christina Aguilera Christina Aguilera (Fragrance Mist) von Christina Aguilera