Definition 2017 Eau de Parfum

Definition (Eau de Parfum) von Christina Aguilera
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.2 / 10 145 Bewertungen
Ein Parfum von Christina Aguilera für Damen, erschienen im Jahr 2017. Der Duft ist süß-blumig. Es wird von Revlon Inc. vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Blumig
Pudrig
Cremig
Synthetisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
italienische Mandarineitalienische Mandarine sizilianische Bergamottesizilianische Bergamotte ApfelApfel
Herznote Herznote
VanilleorchideeVanilleorchidee OrchideeOrchidee
Basisnote Basisnote
HeliotropHeliotrop HinokiholzHinokiholz MoschusMoschus AmbraAmbra

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.2145 Bewertungen
Haltbarkeit
7.2136 Bewertungen
Sillage
6.9135 Bewertungen
Flakon
6.4147 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.970 Bewertungen
Eingetragen von CPL, letzte Aktualisierung am 02.05.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Signature (Eau de Parfum) von Montblanc
Signature Eau de Parfum
Definition (Fragrance Mist) von Christina Aguilera
Definition Fragrance Mist
Frosted Cream von Zara
Frosted Cream
Warm Vanilla Sugar (Eau de Toilette) von Bath & Body Works
Warm Vanilla Sugar Eau de Toilette
Warm Vanilla Sugar (Fragrance Mist) von Bath & Body Works
Warm Vanilla Sugar Fragrance Mist
Yara von Lattafa / لطافة
Yara

Rezensionen

7 ausführliche Duftbeschreibungen
4
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
6
Duft
Harielle

28 Rezensionen
Harielle
Harielle
Top Rezension 35  
Eine Frage der Definition
Der Snobismus macht auch vor Parfumfreunden nicht halt und so werden Parfums, die in der Drogerie für kleines Geld zu kaufen sind unter Parfumistas häufig naserümpfend ignoriert. Aber braucht es wirklich exotische, außergewöhnliche Rohstoffe um ein gutes Parfum herzustellen? Das ist – wie so vieles – eine Frage der Definition und des persönlichen Geschmacks. Der französische Komödiendichter Jean Baptiste Moliere (eigentlich Jean-Baptiste Poquelin), der sich seiner Komödie „Der Geizige“ Habsucht und Geiz widmete, soll gesagt haben:

"Als ob es eine Kunst wäre, mit viel Geld ein anständiges Mahl herzurichten! Kinderleicht ist das, der größte Esel bringt das zuwege. Wer sein Handwerk versteht, der braucht wenig Geld und kocht trotzdem gut."

Wer im Falle von „Definition“ mit welchem Budget in der Tasche am Herd stand, ist mir nicht bekannt. Das Ergebnis ist jedoch ein angenehm pudriger Alltagsduft, der in Haltbarkeit und Ausstrahlung mit manchen hochpreisigeren Produkten locker mithalten kann.

Halten wir uns nicht lange mit der Frage nach der Sinnhaftigkeit von Celebrity-Düften auf. Ich vermute, dass die Produktion dieser Düfte mit den NamensgeberInnen Nüsse zu tun hat und die jeweiligen Celebrities nicht ansatzweise bei der Komposition der Düfte eingebunden sind.

Die ersten Sekunden von „Definition“ sind von leichten zitischen Noten bestimmt, Apfel und Mandarine gesellen sich die im Laufe weniger Minuten dazu und runden den Auftakt ab.
Dass hier nicht der Eindruck eines Obstkorbes aufkommt, ist der nach und nach hervortretenden Vanillenote kombiniert mit Blüten (laut Angabe des Herstellers Orchidee) geschuldet, die dem Duft eine pudrige Cremigkeit verleiht. Man muss schon einen gewissen Faible für süßliche Düfte haben, um das zu mögen. Die holzig-liebliche Basis von „Definition“ beginnt ab rund 30-40 Minuten nach und nach durchzublinzeln. Meine Nase kann Moschus und Heliotrop erschnuppern. Wie ein köstliches Desert umschwingt „Definition“ die Trägerin mit einer pudrigen Wolke. Dieses Desert glänzt nicht unbedingt durch besondere Raffinesse, doch es hat gerade an grauen öden Regentagen wie wir sie in diesem Januar schon öfter hatten, etwas Tröstliches – etwa wie ein von einem lieben Menschen gekochter Vanillepudding, den man kennt und im richtigen Augenblick verklärt genießt. Zudem ist „Definition“ nicht raumgreifend und kann somit gut zu Arbeit, einem gemeinsamen Restaurantbesuch oder bei einem Kinobesuch getragen werden.

Die Haltbarkeit von „Definition“ empfinde ich als durchschnittlich. Nach 4, 5 Stunden nehme ich ihn noch immer wahr wenn ich ihn morgens auf die Handgelenke und den Nacken aufgetragen habe. Der (sehr, sehr rosane) Flakon liegt gut in der Hand und der Sprühkopf macht die Dosierung durch einen angenehmen feinen Nebel komfortabel.

„Definition“ von Christina Aguilera habe ich privat über Umwege erhalten. Bisher hat mich kaum ein Drogerieduft überzeugen können, "Definition" sticht für mich durch Haltbarkeit und Sanftheit positiv heraus.

8 Antworten
10
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Playtecci

16 Rezensionen
Playtecci
Playtecci
Top Rezension 15  
Himmlischer Duft
Man muss zugeben, daß Christina weiß wie der Hase läuft. Für Drogerie Düfte duftet keiner nach Einheitsbrei oder ist einfach nur undefinierbar süß wie man es erwarten würde. Definition kann locker so machen teuren Designerduft über Bord werfen.

Bereits zu Beginn nimmt man deutlich die Vanilleorchidee wahr, diese bleibt auch bis zum Ende in der eigenen Nase wahrnehmbar. Einfach köstlich, sagt sogar meine 15 jährige Tochter. Den Apfel nehme ich nicht wahr, was auch gut ist, er scheint richtig dosiert zu sein um nicht Vorderhand zu gewinnen.

Schade, daß es den Flakon scheinbar nur bis zu einer Größe von 50 ml zu kaufen gibt, so muss man öfters nachkaufen. Zum Glück aber ist das Parfum nicht teuer und fast überall zu bekommen.
3 Antworten
6
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
4
Duft
WENista

3 Rezensionen
WENista
WENista
Top Rezension 10  
Christina goes Joop
Komme gerade aus der Drogerie. Obligatrisch testete ich kurz die "Neuen" im Regal. Aussehen und Farbe des Flakons ließ mich insgeheim auf ein zartes Puderträumchen hoffen. Erster Auftakt: Hey, hey, das wird doch nicht etwa etwas ernsthaftes zwischen uns beiden? Erst mal die wirklich notwendigen Dinge kaufen. Im 2-Minuten-Takt mit der Nase an den Teststreifen. Pudrig? Ja. Weich? Ja. Die typische Drogerienote? Auch nicht. Irgendwas stört sowas von! Es muss einfach dieser extrem synthetische Vanille-Akkord sein, der bei mir so ein Unwohlsein auslöst. Damit war er für mich abgehakt.
Noch mehr allerdings hat mich die Frage beschäftigt, woran er mich erinnert? Jugend, 90er, mochte ich damals auch nicht. Es hat ein wenig gedauert, aber dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen: "Le Bain" Joop! Exakt 1:1, allerdings das Original aus den 90ern, nicht die neue Version.
7 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
pudelbonzo

2368 Rezensionen
pudelbonzo
pudelbonzo
Sehr hilfreiche Rezension 16  
Christina unterm Christbaum
Ich muss gestehen, dass Christina meistens bei mir landen kann.

Kaum ein Duft von ihr, den ich nicht gekarpert hätte.
Und so hat mich Definition auch definitiv erfreut.

Ich schwebe schon nach dem ersten Sprüherle auf rosa Wölkchen.
So fluffig - so weich - wie ein Angorahäschen.
Ich gerate in Schmuselaune.

Die Blüten sind sanft überpudert - und die Holznoten transparent und biegsam.
Die Mandarine fügt klar Aquatisches hinzu.
Ein geschmeidiger Duft mit Qualität.
Zudem sind die Aguileras preislich sehr fair.

Ich berichtete dem Gatten betont " beiläufig " von Definition - doch Christina lag nicht unter dem Christbaum.
Dafür ein anderer wirklich schöner Duft.

Aber im Februar habe ich ja Geburtstag.
Vielleicht dann Christina für Tina ?
4 Antworten
7
Flakon
8
Sillage
3
Haltbarkeit
1.5
Duft
ElysaShades

142 Rezensionen
ElysaShades
ElysaShades
Sehr hilfreiche Rezension 10  
Traubenzucker, Geschmacksrichtung Apfel-Vanille
Ich hab aber auch Pech beim Düfte testen momentan.
Christina Aguilera-Düfte sind eigentlich eine halbwegs sichere Sache bei mir. Ich wüsste da bis jetzt keinen Totalausfall. Bis jetzt.

Ich kann gar nicht viel mehr über Definition schreiben, als dass es nach Traubenzucker mit Apfel-Vanille-Geschmack riecht. Der Duft verändert sich auch nicht großartig. Doch... Statt Apfel riech ich irgendwann Heliotrop. Reissts aber auch nicht mehr raus. Der Gesamteindruck ist pudrig-staubig aber süß, wie eben bei Traubenzucker. Ebenso schnell verflüchtigt sich der Duft dann auch. Obwohl die Sillage anfangs ganz schön reinhaut.

Schade, ich mag bei den Christina Aguilera-Düften eigentlich besonders dass die eben, obwohl sie stets dezent und gefällig gehalten sind, trotzdem immer einen kleinem Twist drin haben. Hier hat man das total verhaut. Ich versteh, denk ich, schon was gemeint war. Pudrig-süße Kuschelvanille mit Apfelfrische in der Kopfnote, aber bei mir funktioniert das überhaupt nicht. Hach schade.
4 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

51 kurze Meinungen zum Parfum
GaukeleyaGaukeleya vor 1 Jahr
7
Flakon
4
Sillage
5
Haltbarkeit
8.5
Duft
Trockenpudriger, süss-samtiger Partygirlduft mit Vibes der frühen 2000er. Aber anders + schöner süss als viele heutige girly Düfte. Mag ich!
22 Antworten
MorticiaMorticia vor 7 Jahren
5
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
8.5
Duft
getestet und sofort gekauft. Cremig, fluffig, rosa. Riecht gepflegt und hält sehr lange an.liebenswertes wölckchen umweht einen.
2 Antworten
SonjoschkaSonjoschka vor 6 Jahren
5
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Interessanter Duft, zeitweise nach Lakritz - Katjes. Dann vanilleblumig, Orchidee, sehr schön und neu. Habe ihn sofort gekauft. Gefällt mir.
0 Antworten
LindenblueteLindenbluete vor 7 Jahren
6
Flakon
6
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
Was für ein wunderschöner, pudriger Duft. Ein Duft, der wahrscheinlich jedem stehen wird. Süßes Babypuder, Apfel und weißer Moschus. ♥
0 Antworten
BlauemausBlauemaus vor 6 Jahren
5
Flakon
10
Sillage
6
Haltbarkeit
5
Duft
Aufdringlich-synthetischer, süßer Vanilleduft, den man in den 80ern überall gerochen hat. Erinnert mich stark an Vanilla Kisses von Impulse.
1 Antwort
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

6 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Christina Aguilera

By Night (Eau de Parfum) von Christina Aguilera Christina Aguilera (Eau de Parfum) von Christina Aguilera Violet Noir (Eau de Parfum) von Christina Aguilera Unforgettable von Christina Aguilera Red Sin von Christina Aguilera Moonlight Bloom (Eau de Parfum) von Christina Aguilera Woman von Christina Aguilera Royal Desire von Christina Aguilera Inspire von Christina Aguilera Secret Potion von Christina Aguilera Touch Of Seduction von Christina Aguilera Glam X (Eau de Parfum) von Christina Aguilera Xtina von Christina Aguilera Eau So Beautiful von Christina Aguilera Cherry Noir von Christina Aguilera Xperience von Christina Aguilera Definition (Fragrance Mist) von Christina Aguilera Violet Noir (Fragrance Mist) von Christina Aguilera By Night (Fragrance Mist) von Christina Aguilera Christina Aguilera (Fragrance Mist) von Christina Aguilera