Classic Collection: Aqua Colonia - Vetyver

Classic Collection: Aqua Colonia - Vetyver von Florascent
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.7 / 10 26 Bewertungen
Classic Collection: Aqua Colonia - Vetyver ist ein beliebtes Parfum von Florascent für Herren. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist würzig-holzig. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Holzig
Grün
Frisch
Erdig

Duftnoten

VetiverVetiver BitterorangeBitterorange GewürznelkeGewürznelke sansibarischer Pfeffer Thai-IngwerThai-Ingwer toskanische Zypressetoskanische Zypresse GrapefruitGrapefruit
Bewertungen
Duft
7.726 Bewertungen
Haltbarkeit
6.819 Bewertungen
Sillage
6.117 Bewertungen
Flakon
7.026 Bewertungen
Eingetragen von Chemist, letzte Aktualisierung am 17.01.2024.

Rezensionen

3 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
8.5
Duft
DasguteLeben

132 Rezensionen
DasguteLeben
DasguteLeben
Top Rezension 14  
Natur-Kultiviertheit
Bioladendüften haftet - leider nicht immer zu Unrecht - ein gewisses Stigma an gar keine "richtige" haute parfumerie zu repräsentieren, sondern lediglich ein aus Esoterik und Aromatherapie (für manche ist Letzteres Ersteres) herübergeschwapptes Produkt für Gutmenschen zu sein, deren ästhetische Bedürfnisse sich in Gesundheitslatschen, Dinkelkeksen und synthetischem Meditations-Muzak erschöpfen. Mal abgesehen davon wie sehr sich die Biobranche inzwischen verlifestylt hat, war es durchaus gewagt von Florascent, deren Markenimage eher historisierend-edel aufgestellt ist, diesen Vertriebsweg einzuschlagen, statt sich auf dem "Niche" Markt zu positionieren. Nun, Roland Tentunian, der Leiter und Parfümeur der seit 2000 in Karlsruhe ansässigen Manufaktur wird seine Gründe haben. Ich kenne die Produkte aus dem Hess Natur Bekleidungsladen und von Ökoversandhäusern, sowie manufactum und da ich Naturparfums durchaus zugeneigt bin habe ich mich immer mal interessiert durch das recht große Portfolio geschnuppert, wenn sich die Chance ergab.

Hellauf begeistert haben mich die meisten Kompositionen nicht, aber Regia und Vetyver hinterließen einen bleibenden Eindruck und letzteren habe ich dann mal glücklich in der Bucht geangelt. Ich habe eine Schwäche für Herrendüfte mit dezenten Rosengeraniennoten und nicht nur diese Zutat macht Vetyver zu einem geradezu überklassischen "cologne pour l'homme": es ist von Kopf bis Fuß ein Gentleman alter Schule, aber ohne jegliches synthetisches Stützkorsett, Kultur trifft Natur sozusagen, und das harmoniert hervorragend. Die saftig-bittere Grapefruitnote harmoniert mit der Würzigkeit des lorbeer/piment artigen Bay Rum (dem in England und USA einst ubiquitären Karibik-Klassiker der Herrentoilette), der wiederum nahtlos an Gewürznelke und den ingwerartigen Galgant (Gewürzlilie, als Galanga inzwischen aus der Thai und Vietnamküche bekannt) anschließt. Die Geranie und weitere Holznoten (Spuren von Zeder und Sandel?) runden ab, mehr nicht. Eine klassische trocken-nussige Vetivernote bildet das Ziel der Duftentwicklung, die ganz dem Understatement verpflichtet ist, in welchem Grundprinzip sich Naturparfüm und klassische männliche Kultiviertheit wiederum glücklich vereinen. Absolut stimmig ist Florascent Vetyver und in seiner würzig-holzigen Traditionalität und exzeptionellen Qualität sehr für Edel-Anzugträger aus Überzeugung und andere Liebhaber der schönen Seiten der Vintage-Maskulinität zu empfehlen.
5 Antworten
7.5
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
6
Duft
Fluida

49 Rezensionen
Fluida
Fluida
Hilfreiche Rezension 0  
Herb-weiches Holz
Heute Morgen eben von Portanatura die Probe von Vetyver erhalten und mit viel Vorfreude das Couvert aufgerissen. Habe ich doch eine spezielle Vorliebe für holzige Düfte, egal ob für den Mann konzipiert.
Sofort kommt Vetiver... frisch, herb, kantig, tief nach Wald, auch etwas dunkel. Die Grapefruit erahne ich nur. Bald wird es wärmer, etwas mehr Weichheit und Licht kommt hervor, dadurch wird der Duft abgerundet und weniger sperrig. Nelke kann ich auch ganz leicht wahrnehmen, keinesfalls zieht sie vor, was bei Nelke übel wäre. Ich bin schon gespannt, wie lange er haftet, bei Naturparfums ist das immer so eine Sache...
Nach einer Viertelstunde zieht sich der Duft bereits etwas zurück, wird stiller, aber ist immer noch gut riechbar und würzig. Meiner Meinung nach wirklich eher ein Herrenduft, ich sehe ihn vor allem an einem Mann mittleren Alters.
Nach drei Stunden rieche ich ihn noch fein und unaufdringlich am Handgelenk. Er scheint mir staubiger und trockener geworden zu sein.
0 Antworten
Florian

6 Rezensionen
Florian
Florian
4  
Mal was ganz anderes
Bin auf den Duft in einem Naturkostladen aufmerksam geworden. Nicht gerade der Ort an dem man nach neuen Düften sucht. Aber ich habe meine Hemmschwelle überwunden und die Düfte von Florascent der Reihe nach angeschnuppert.
Völlig überrascht über den Tiefgang und die Klarheit der Düfte von Florascent und dem schlichten Erscheinen der Falkons, wurde meine Neugier geweckt.
Ich nahm Vetyver zur Rechten und Patchouly zur Linken. Am Handgelenk entwickelten diese Düfte eine Unbeschreibliche Variation, so das mein Tag erfüllt war von immer neuem Erleben. Ich roch immer wieder an beiden Seiten und war immer wieder überrascht über den Tiefgang, die Vielfalt und den sich immer neu entwickelnden Aromen. Habe noch nie so klar einen Duft vor Augen gehabt wie diesen. Faszinierend!
Mir ist noch nicht ganz klar wieso gerade in einem Naturkostladen diese Düfte angeboten werden. Habe aber schon mal ne Info Anfrage an den die Firma in Karlsruhe gestellt. Bin gespannt.
2 Antworten

Statements

6 kurze Meinungen zum Parfum
StulleStulle vor 3 Jahren
7.5
Duft
Bay-Rum, Nelke, feinholzige Basis, etwas schusterwerkstättig. Gentleman, kein Aufreißer. Rund, weich, seriös, iwie gut für Architekten.
7 Antworten
YataganYatagan vor 6 Jahren
8
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
7
Duft
Bei diesem Vetyver wird das Waldschrathafte (bay-rum-würzig) etwas stärker betont als der Dandy (florale): umgekehrt wäre es mir lieber.
3 Antworten
JackoJacko vor 6 Jahren
7
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
9
Duft
Durchaus guter, gefälliger, blumiger, durch warme Hölzer leicht dumpfer Vetiver. Nicht so edel terpentinig wie die Guerlains, sanfte Sillage
1 Antwort
UnterholzUnterholz vor 4 Jahren
6
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Natürlicher würziger Vetiver, kaum zitrisch & etwas altmodisch anmutend (Nelke). Ähnlich hüft-steif wie Guerlains Vetiver aber doch anders.
0 Antworten
Louis808Louis808 vor 10 Monaten
Grau-orangener Duft. Sehr trocken, zu Beginn leichtes Kratzen (Pfeffer?)
Herber Vetiver, präsent doch zurückhaltend, angenehme Begleitung
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

1 Parfumfoto der Community

Beliebt von Florascent

Classic Collection: Aqua Composita - Umami von Florascent Classic Collection: Aqua Aromatica - Thé Vert von Florascent Classic Collection: Aqua Orientalis - Bahou von Florascent Classic Collection: Aqua Colonia - Patchouly von Florascent Classic Collection: Aqua Orientalis - Ksar / Casbah von Florascent Classic Collection: Voyage à Fès von Florascent Edition de Parfum - Nuoro von Florascent Olong von Florascent Quarzazate von Florascent Classic Collection:  Aqua Floralis - Rose von Florascent Classic Collection: Aqua Colonia - Santal von Florascent Classic Collection: Aqua Colonia - Habanna von Florascent Classic Collection: Aqua Orientalis - Ambre von Florascent Classic Collection: Aqua Floralis - 1er Mai von Florascent Classic Collection: Aqua Floralis - Pivoine von Florascent Les Exclusives - Cinnambre von Florascent Classic Collection: Aqua Composita - M. Balode von Florascent Hana von Florascent Classic Collection: Aqua Composita - Citronnier von Florascent Classic Collection: Aqua Aromatica - Lavande von Florascent