Vrai

Vrai von Fragonard
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.4 / 10 55 Bewertungen
Vrai ist ein Parfum von Fragonard für Damen und Herren. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist zitrisch-frisch. Es wird noch produziert.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Zitrus
Frisch
Grün
Blumig
Würzig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
EisenkrautEisenkraut BergamotteBergamotte LimetteLimette
Herznote Herznote
KardamomKardamom ThymianThymian BasilikumBasilikum
Basisnote Basisnote
JasminJasmin MoosMoos IrisIris
Bewertungen
Duft
7.455 Bewertungen
Haltbarkeit
5.741 Bewertungen
Sillage
5.044 Bewertungen
Flakon
6.639 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.910 Bewertungen
Eingetragen von Feylamia, letzte Aktualisierung am 08.07.2023.

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
7
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
8
Duft
Serenissima

1043 Rezensionen
Serenissima
Serenissima
Top Rezension 21  
das einzig Wahre?
Das Haus Fragonard hat mit der Namensgebung dieses Duftes Mut bewiesen: Denn was ist eigentlich wahr?
Das einzig Wahre, eine einzige Wahrheit gibt es sicher nicht.
Das Wahre muss auch nicht immer hell und freundlich sein; es ist oft dunkel und böse.
Aber das sind nur die ersten Gedanken vor dem Öffnen der kleinen Ampulle; diese enthält etwas wahrhaftig Schönes, in diesem Augenblich auch Wahres!

Unsere liebenswerte "Gold" hat diesen zauberhaften Duft in ihrem Statement mit wenigen Worten gewürdigt; das ist "Vrai"! Vraiment! Veramente! Wahrhaftig!
Hätte ich nicht versprochen, Kommentare zu den mir überlassenen Duftproben zu schreiben: ich beließe es gern bei diesem Statement!
So aber will ich es versuchen, diesem Wahren bei mir nachzuspüren:

"Vrai" das ist für mich in erste Linie die Begegnung mit der wahren Natur; das barfüßige Laufen über eine weite wellenförmige Wiese.
Die nackten Füße berühren die Erde, Gräser und kleines Gesträuch umspielt meine Beine - hier wohnt die Freiheit! Auch wenn sie manchmal etwas sticht; denn auch Disteln und kleine Dornen gehören hierher.
Ob ich nun gemächlich schlendere und dabei Blüten, Blättchen, kleine Insekten staunend betrachte, munter laufe oder übermütig durch das leicht um mich herumwogende Grün hüpfe - mein Ziel ist ein Bächlein, das mich ruft!
Die Füße endlich im kühlen, munter gluckerndes Wasser - ein heiter plapperndes, lachendes Wesen treffe ich hier, lehne ich mich zurück und genieße all das, was mich umgibt: hell und weit ist hier dieser Himmel, diese Welt!
So nebenbei gibt auch einen kleinen Imbiss: ein bisschen Obst, das ich unterwegs pflückte: einige Kirschen, ein reifer Apfel, ein paar Pflaumen - wer weiß! Und dazu ein paar Schlucke Wasser, direkt aus dem Bächlein.
(Bei den Bildern, die "Vrai" mir mit großzügigen Pinselstrichen malt, kann ich das bedenkenlos tun - in dieser "Vrai"-Welt ist noch alles rein und klar!)
Zufrieden zurückgelehnt, die Sinne geöffnet, empfange ich die Düfte, die mich umgeben und streicheln:
Hier ist ein frischer Hauch Zitrone, dort ein Anklang von Bergamotte und sehr viel würziges Eisenkraut - eine Duftimpression in feinen gelben, hellen und silbrigen Grün-Tönen!
Die leicht pfeffrige Würze des Basilikums (ein, zwei Blätter wandern immer gleich in den Mund) und ein gewisses Etwas von Kardamom - die Idylle erweitert sich, so wie meine Seele sich öffnet.
Ein feines Flirren liegt in der Luft, Vögel vergnügen sich über mir: lachen sie vielleicht über das alte Weiblein, das so genussvoll rücklings in all der großzügig gewährten Duftschönheit liegt?
Sollen sie! Vielleicht sind sie in diesem Augenblick aber auch einfach nur glücklich!
Diese transparente Stille wird gekrönt durch edle Nuancen und Duftnoten, die trotz ihrer sonstigen Kraft in "Vrai" zu schweben scheinen: üppiger Jasmin in dicken Bündeln, robuster, ein wenig sperriger und recht maskuliner Thymian und großzügige Duftkissen dunklen, immer leicht feuchten Mooses!
Ein Duftkreis schließt sich harmonisch und so zauberhaft; die letzten Töne der bereits mit der Kopfnote begonnen Klang- und Farbimpression werden mit leichter und doch meisterlicher Hand gesetzt: dieses Duftkunstwerk ist vollbracht und es ist wahr!

"L'après midi d'un faun"?
Sind es die Töne Claude Debussys, die mich jetzt umschmeicheln?
Oder ist es einfach nur das Gefühl: "Die Erde dreht sich doch!"? (Eppure si muove!)
Beides kann wahr sein und noch viel mehr!

Jedenfalls hat das Haus Fragonard hier mit Geschick und Geschmack und sehr viel Gefühl eine Brücke zu dem gleichnamigen Barockmaler Jean-Honoré geschlagen.
Auch dessen Werke zeichnen sich oft durch einen ganz besonderen Liebreiz aus, dem ich mich nie entziehen kann.
So denke ich jetzt, umflossen von "Vrai", das ich noch häufiger werde auffrischen müssen, an dessen bezaubernde "Lesende".
In diesen reich erfüllten Duftmomenten gibt es nur eine einzige Wahrheit: "C'est vrai"!
14 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Augusto

177 Rezensionen
Augusto
Augusto
Top Rezension 11  
Zitrus und Seifenblumen
Zitrone-Mandarine-Orange-Bergamotte und dann sogar noch Verbene. Provenzalisch-frisch. So bleibt's aber nicht, denn es gesellen sich noch vorwitzige Seifenblumen mit niedlichen kleinen Schaumkrönchen hinzu und am Ende überstäubt es noch jemand mit leichter Hand mit hellem Puder. Unkompliziert, geht immer.
8 Antworten

Statements

21 kurze Meinungen zum Parfum
SchatzSucherSchatzSucher vor 1 Jahr
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Zitrus und Eisenkraut passen immer gut zusammen. Hier noch grünkräuterig und leicht floral verfeinert auf dezent moosiger Würze.
26 Antworten
FvSpeeFvSpee vor 3 Jahren
8.5
Duft
Frostig-frisch wie ein Eishauch im Sommer (ohne Klirren). Wohlig-würzwarm wie ein aus Pfeffer gestrickter Pullover (ohne Schwitzen).
11 Antworten
YataganYatagan vor 4 Jahren
8
Flakon
5
Sillage
6
Haltbarkeit
8
Duft
Großes Glück für eher kleines Geld. Seifiges, zitrisch helles, dann leicht herbes Eisenkraut mit floralen Akzenten.
8 Antworten
GoldGold vor 5 Jahren
5
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
9.5
Duft
C'est simple, c'est frais, c'est bon, c'est vrai. Wer sagt, Du kannst kein Französisch? Gutes kann so einfach sein. VRAI - je t'aime.
5 Antworten
PlutoPluto vor 2 Jahren
5
Sillage
6
Haltbarkeit
8.5
Duft
Diese Mischung aus Eisenkraut, Basilikum und Zitrone ist betörend. Freundlichfrischer Sommerling. Bestellt,scheiß (pardon) auf die Vorsätze
13 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

3 Parfumfotos der Community

Beliebt von Fragonard

Grain de Soleil von Fragonard Le Jardin de Fragonard - Héliotrope Gingembre von Fragonard Billet Doux (2006) von Fragonard Fragonard / Fragonard de Fragonard (Eau de Toilette) von Fragonard Rêve Indien von Fragonard Le Jardin de Fragonard - Santal Cardamome von Fragonard Diamant (Eau de Toilette) von Fragonard Belle de Nuit (Eau de Toilette) von Fragonard Fleur de Vanille von Fragonard Le Jardin de Fragonard - Encens Fève Tonka von Fragonard Verveine (2018) von Fragonard Le Jardin de Fragonard - Jasmin Perle de Thé (Eau de Parfum) von Fragonard Soleil von Fragonard Capucine von Fragonard Vétiver von Fragonard Étoile (Eau de Toilette) von Fragonard Éclat (Eau de Toilette) von Fragonard Belle de Grasse von Fragonard Fleur d'Oranger (Eau de Toilette) von Fragonard Émilie (Eau de Toilette) von Fragonard