Lucid von House of Matriarch
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.4 / 10     22 BewertungenBewertungenBewertungen
Lucid ist ein Parfum von House of Matriarch für Damen und Herren und erschien im Jahr 2012. Der Duft ist würzig-holzig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Die Produktion wurde offenbar eingestellt.

Suchen bei

Parfümeur

Christi Meshell

Duftnoten

weißes Leder, Oud, grüner Tee, Gartennelke, Cumarin, Hirschmoschus, Ambrette

Bewertungen

Duft

7.4 (22 Bewertungen)

Haltbarkeit

8.2 (18 Bewertungen)

Sillage

6.8 (18 Bewertungen)

Flakon

6.6 (20 Bewertungen)
Eingetragen von Joe, letzte Aktualisierung am 11.02.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

6.0 8.0 8.0 7.5/10
Gschpusi

253 Kommentare
Gschpusi
Gschpusi
Erstklassiger Kommentar   
Schwarze Sehnsucht hell leuchtend
Du alleine warst die Eine. Aber du hast mich verscheucht. Deine Hände warfen Steine. Meine Wangen wurden feucht. Wild begann mein Herz zu klopfen stets bei deinem nahen Schritt. Später aber liefen Tropfen. Denn du gingst und kamst nicht mit. Heute gingst du etwas schneller. Spürtest hinter dir... Weiterlesen
8 Antworten

Statements

ClemensJ vor 21 Monaten
Kopf: Süßer Kambucha + Zimt. Wandelt sich dank Leder, (Hirsch- ?) Moschus + weitere nach pudrig-ledrig. Warm + gefällig. H 9+. Der taugt was+2
7.0
8.0
8.0
3 Antworten
Yatagan vor 21 Monaten
Sehr extremer Duft, der mit animalischen, fruchtigen und grünen Noten spielt und sie in einem wilden Wirbel vermengt.+6
7.0
7.0
8.0
6.5
1 Antwort
ChatonNoir vor 23 Monaten
Riecht sehr nach grünem Tee. Im Hintergrund ledrig animalisch+1
Ergoproxy vor 2 Jahren
Kurzer unharmonisch saurer Start, geht dann über in einen schönen Akkord aus Gewürzen, süßem Harz und einem Hauch Leder. Dezent aber haltbar+2
4.0
8.0
8.0
1 Antwort
Verbena vor 2 Jahren
Überfüllte Straßen, aufgeheizt, lebendig, bunt und laut. Gewürzschwaden, warm pulsierende Tierhaut, staubig perlender Schweiß. Faszinierend.+16
7.0
7.0
9.0
8.5
5 Antworten
Jumi vor 2 Jahren
Schräger Start, stechend-grün + Tier + Lack. Wird im Verlauf angenehmer, ledriger. Auf Kleidung total anders - sanft blumig-ledrig & nett.+4
8.0
7.0
8.0
6.5
4 Antworten
Bellemorte vor 3 Jahren
Uh, ein Stinker - animalisch, schweißig, säuerlich, dazu trockenes Holz, feuchtes Leder und irgendwas Grünes. Da legt sich nix, HÄLT aber!+2
7.0
8.0
8.0
6.5
MilaMint vor 3 Jahren
Es dauert, bis sich die Noten aufeinander beziehen, dann aber entsteht ein pudrig-ledriger Genuss für Tonka- und Moschusliebhaberinnen.+4
7.0
7.0
7.5
2 Antworten
Achilles vor 3 Jahren
Grüne Haselnuss, Vanilleeis, Matchakäsekuchen mit Nelken gespickt, Leder fein gefettet...reizvoll passt hier nichts mit nichts zusammen+7
10.0
10.0
10.0
8.5

Einordnung der Community