Méchant Loup von L'Artisan Parfumeur
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.1 / 10     189 BewertungenBewertungenBewertungen
Méchant Loup ist ein Parfum von L'Artisan Parfumeur für Herren und erschien im Jahr 1997. Der Duft ist holzig-würzig. Es wird von Puig vermarktet. Der Name bedeutet „Böser Wolf”.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote KopfnotePfeffer, Lakritze
Herznote HerznoteKastanie, Haselnuss, Haselnussholz
Basisnote BasisnoteHonig, Tonkabohne, Myrrhe, Zedernholz, Guajakholz

Bewertungen

Duft

7.1 (189 Bewertungen)

Haltbarkeit

6.5 (142 Bewertungen)

Sillage

5.8 (136 Bewertungen)

Flakon

7.6 (133 Bewertungen)
Eingetragen von CocoLeFay, letzte Aktualisierung am 16.07.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

ApiciusApicius vor 10 Jahren

„Ein fast gar nicht böser Wolf”


Nein, auch wenn Süßholz in der Kopfnote dieses Parfums verarbeitet wurde – es ist erträglich. Natürlich riecht es etwas nach Lakritze, aber...
StahlStahl vor 9 Jahren

„Alternative zu "Finger in den Hals" gesucht...?”


Dann hat die Suche hiermit ein Ende - zumindest für mich! Sorry für diese Worte, aber ich bin immer noch davon beeindruckt...
4.0 6.0 10.0/10
Gelis

263 Kommentare
Gelis
Gelis
Erstklassiger Kommentar    11
Zahmer böser Wolf
Mich begleitet ein sanft würziger, cremig-nussiger Holzton mit feiner Süsse. Ich fühle mich ausgesprochen wohl mit diesem recht intimen Duft. Und das kam so: Beim Aufsprühen stürmt ein Duft hervor: Pfeffer und Lakritz stellen sich auf die Hinterbeine... Was sind wir böse! ... Aber böse... Weiterlesen
7 Antworten
7.0 7.0 7.0 8.5/10
pudelbonzo

1931 Kommentare
pudelbonzo
pudelbonzo
Sehr hilfreicher Kommentar    13
Das Schaf im Wolfspelz
Gestern lief mir der Wolf von L ´artisan im leisen Wolfstrab über den Weg. Natürlich musste ich anhalten und ihn streicheln - und er streichelte zurück. Mein Freund ist Tierarzt, und dort durfte ich den schönen Tieren live begegnen. Sie waren sehr scheu, und obwohl ich mich ihnen... Weiterlesen
6 Antworten
7.0 4.0 6.0 7.5/10
DonJuanDeCat

1761 Kommentare
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Hilfreicher Kommentar    7
Der Wolf lockt mit Honig
Es ist oft schwierig zu erraten oder zu verstehen, wie ein Duft zu seinem Namen kommt. Böser Wolf? Wie kommt man nun darauf? … Was die Erwartungen bei so einem Namen angeht, dann stellt man sich eben etwas animalisches und wildes vor, ein Duft mit einer markanten Duftnote, eventuell kratzig,... Weiterlesen
7.5 7.0 10.0 8.0/10
Minigolf

1131 Kommentare
Minigolf
Minigolf
Erstklassiger Kommentar    14
Bevorzugt am späteren Nachmittag.....
....im Frühherbst fahre ich nach der Arbeit manchmal mit dem Rad durch unsere interessante Gegend. Eine kleine "Runde" über Wald- und Feldwege, einfach nur, um die Stimmung und die Eindrücke zu genießen, obwohl ich mich bestens hier auskenne, entdecke ich manchmal noch... Weiterlesen
4 Antworten
10.0 5.0 7.5 8.0/10
Gentilhomme

117 Kommentare
Gentilhomme
Gentilhomme
Sehr hilfreicher Kommentar    8
Isegrimm der Sanfte
Für alle die mit dem Namen "Isegrim" nichts anfangen können, so heißt der Wolf Inder Fabel "Reineke Fuchs" und verkörpert dort einen feudalen Baron. Dieser ist gar ein fieser Möpp, wie man hier in Kölle so sagt, da er rücksichtslos, gierig, bösartig und grimmig ist. Bei... Weiterlesen
1 Antworten
7.5 2.5 5.0 8.5/10
loewenherz

843 Kommentare
loewenherz
loewenherz
Erstklassiger Kommentar    20
'I knew you were trouble'
heißt es schon bei Taylor Swift (die zu zitieren ich eigentlich zu alt bin, fürchte ich), und ja - schon beim ersten Kontakt mit L'Artisans bösem Wolf war klar, dass es nicht bei diesem ersten Schnuppern bleibt. Seitdem gönne ich mir immer mal wieder ein Näschen, wann immer ich dazu komme, was... Weiterlesen
3 Antworten
8.0/10
Skjomi

48 Kommentare
Skjomi
Skjomi
Sehr hilfreicher Kommentar    11
Mit Gras in den Kniekehlen…
… verbringen wir den Tag am See. Ein letzter Hauch von Sommer liegt in der Luft, Ende Oktober, einer der letzten richtig warmen Tage. Das Wasser glitzert, bei genauerem Hinsehen treiben viele bunte Blätter auf dem Wasser dahin. Der Wald um den See ist still, leuchten da Augen im Dunkel? Das... Weiterlesen
1 Antworten
8.0/10
Terra

652 Kommentare
Terra
Terra
Erstklassiger Kommentar   
Mein Freund Bertrand....
ich muss mich in vielen Punkten meinem Vorredner anschließen. Hier könnte man einen Nougat-Gourmand vermuten, aber wer das erwartet wird enttäuscht. Ich werde eher positiv überrascht. Das ist die typische Handschrift von Bertrand Duchaufour, der Duft ist zwar nicht minimalistisch, viele... Weiterlesen
2 Antworten
10.0 5.0 5.0 8.0/10
Hibou

68 Kommentare
Hibou
Hibou
Erstklassiger Kommentar    15
Spannung
Méchant Loup polarisiert. Warum? Wohl, weil die Liste an Inhaltsstoffen so wahnsinnig lecker klingt. Riecht das Ergebnis denn nicht auch lecker? Nun, das muss wohl jede(r) selbst testen und entscheiden. Jedenfalls könnte man beim Lesen der Inhaltsstoffe einen etwas anderen Duft erwarten.... Weiterlesen
2 Antworten
7.5 5.0 5.0 7.0/10
Kiengira

18 Kommentare
Kiengira
Kiengira
Erstklassiger Kommentar    29
Wie der Duft zu seinem Namen kam ( Grimm die zweite...)
Ein kleines Mädchen ging im Wald spazieren…und es wollte bald zur Oma, um sie zu besuchen. Im Märchen steht, sie hatte Kuchen… Und eine ganze Flasche Wein. Vielleicht mags so gewesen sein… Damals, vor langer langer Zeit… Geschrieben steht, sie kam nicht weit. Wegen dem Wolf... Weiterlesen
13 Antworten
5.0 5.0 7.5 9.0/10
Arioch

86 Kommentare
Arioch
Arioch
Erstklassiger Kommentar    10
Süchtigmachender Wolfsurin
Ein sehr interessanter Duft den ich schon lange mal testen wollte. Aufgrund seiner angegeben Inhaltsstoffe hat er mich sehr neugierig gemacht. Selten sieht man Haselnuss. Ich finde man kann bei Mechant Loup gleich alles ziemlich gut erkennen. Die mineralische Myrrhe wurde hier sehr gut in Szene... Weiterlesen
2 Antworten
10.0 5.0 2.5 7.0/10
MarieLaVie

33 Kommentare
MarieLaVie
MarieLaVie
Hilfreicher Kommentar    7
Der Wolf und ich: Eine kleine Geschichte zu natürlichem Vertrauen
Méchant Loup? Auf der Haut wirkt der Duft überhaupt nicht böse. Ein Wolf? Ja, vielleicht passt der Wolf gut. Aber böse? Nein. Meine Vorstellung ist anders und sie entwickelt sich wie von selbst, je länger Méchant Loup auf der Haut ist: Wald, der Boden ist kalt und hart duch leichten... Weiterlesen
5.0 7.5 9.0/10
Tarata

130 Kommentare
Tarata
Tarata
2
Der Wolf streift durch das Unterholz
Dank Bjalla bin ich nun endlich an eine langersehnte Duftprobe von Méchant Loup gelangt und es hat sich bestätigt, was ich schon lange geahnt habe: Ich bin völlig verrückt nach Guajakholz. Trotz fehlender animalischer Ingredienzien hat ML für mich eine stark animalische Note und ich kann daher... Weiterlesen
1 Antworten
7.5 9.0/10
Marketreach

8 Kommentare
Marketreach
Marketreach
Hilfreicher Kommentar    5
Der böse Wolf ...
... ist hier gar nicht sooo böse. Stattdessen war mein erster Eindruck von diesem Duft der einer Waldlichtung im Sonnenschein. Blätter rascheln, der Wind weht leicht, man steht mittendrin. Schön ist auch, dass man den einzelnen Duftrichtungen in dieser Komposition nachspüren kann. Die... Weiterlesen
1 Antworten
Stahl

20 Kommentare
Stahl
Stahl
7
Alternative zu "Finger in den Hals" gesucht...?
Dann hat die Suche hiermit ein Ende - zumindest für mich! Sorry für diese Worte, aber ich bin immer noch davon beeindruckt bzw. geschockt, dass mir von einem grundsätzlich hochwertigen Duft kotzübel wird. Sobald ich diesen Kommentar vollendet habe, muss das Zeug runter. Ich muss mich also noch... Weiterlesen
3 Antworten
7.5 7.0/10
Apicius

1106 Kommentare
Apicius
Apicius
Erstklassiger Kommentar    10
Ein fast gar nicht böser Wolf
Nein, auch wenn Süßholz in der Kopfnote dieses Parfums verarbeitet wurde – es ist erträglich. Natürlich riecht es etwas nach Lakritze, aber das habe ich mir viel schlimmer vorgestellt. Da gibt es andere, viel schlimmere Beispiele im Bereich diverser künstlicher Holznoten. Das Süßholz ist... Weiterlesen
6.0/10
CocoLeFay

131 Kommentare
CocoLeFay
CocoLeFay
9
Vom bösen Wolf, Lakritzschnecken, Rotkäppchen und edlen Hölzern
Der große böse Wolf geht duch den Wald - er hat einen Sack mit Lakritzschnecken dabei. Unter dem Haselnussbaum auf weiches Eichenmoos gebettet sitzt Rotkäppchen. Sie ist erschöpft vom sammeln der Myrrhe und der Edelhözer und hält einen Topf gepfefferten Honig in ihren Händen, um sich daran... Weiterlesen

Statements

Mydarkflower vor 116 Tagen
Kuschelwölfchen wälzt sich im kühlen Gras und will am Bauch gekrault werden.
Geduscht hat er auch schon.
"Ja, du bist ein ganz ein Süßer."+5
1 Antwort
Anarlan vor 10 Monaten
Grüne, metallische, nussige Säfte und eine wässrige Honignote ergeben eine flaue, sachtsynthetische Mischung. Schafsmilde statt wolfswild.+4
7.0
5.0
7.0
6.5
Knickzimt vor 12 Monaten
Vornehme Melange aus süß und bitter. Verbindet sich herrlich mit der Haut und wird schnell warm und heimelig herb. Verdient mehr Beachtung.+5
1 Antwort
Serenissima vor 15 Monaten
Rötkäppchen mit Körbchen voll Kastanien und Nüssen trifft Wolf: böse ist er nicht, giert eher nach Lakritze und Honig = holzig, würzig, nett+6
8.0
6.0
7.0
7.5
2 Antworten
Seerose vor 15 Monaten
Würzig-harzig-honig+holzig-balsamisch+cremig-sahnig-nussig+grün von Labdanum-Guajak+Sandel, Ausklang frischer Tabak= spezieller Gourmandduft+5
10.0
7.0
10.0
8.0
Heikeso vor 19 Monaten
Ungemein lecker! Scharf-lakritzig, wie Salmiakbonbons. Dazu geröstete Nüsse, süßer Honig und jede Menge duftendes Holz. Gefällt mir sehr.+6
10.0
7.0
8.0
10.0
1 Antwort
BlackbirdHH vor 20 Monaten
Der böse Wolf schmeisst mit "Wald"honig getränkten rosa Lakritz-Wattebäuschchen!!! Also sooooo böse find ich den gar nicht!!! ;-D+3
7.0
7.0
7.0
7.5
Alöx vor 20 Monaten
Frischer gourmandiger Duft, mit einer bezaubernden Mischung aus Nüssen, Hölzern & sanftem Honig zu einem watteweichen Gewürzteppich verwoben+3
6.0
7.0
6.0
Ichbins vor 22 Monaten
Überraschend frisch,dazu ein leicht nussiger Eindruck mit einem Hauch Pfeffer und Lakritze. Stört niemanden,haut aber auch keinen vom Hocker+5
7.0
6.0
6.0
7.0
1 Antwort
ElysaShades vor 2 Jahren
Dezenter Immergeher with a twist. Bisschen, würzig, bisschen süß aber nicht zu sehr. So hat man was zum Schnuppern aber belästigt niemanden.+7
ChatonNoir vor 2 Jahren
Nur ein Wolfsbaby, im Tierpark geboren. Das arme.. :( Zum Duft: kein Haselnusstraum, zwar süß aber net Gourmand, langweilig milchig holzig+3
5.0
5.0
6.0
7.0
1 Antwort
Confusion vor 3 Jahren
Pfeffrig-lakritzige Kopfnote. Die finde ich befremdlich. Warten lohnt sich jedoch. Was danach kommt, Nuss, Honig, Holz, mag ich sehr.+3
Irini vor 3 Jahren
Hautnah weich dezent. Leicht süßliche Haselnuss erfrischt mit Minze. Sehr interessant. Lakritze nur subtil. Harmonisch, gut tragbar.+2
9.0
7.0
7.0
7.5
1 Antwort
Yatagan vor 3 Jahren
Braver (sic!) Wolf mit Lakritz, Haselnüsschen und Honig sowie anderen Artigkeiten. Eher ein bisschen langweilig-synthetisch. Müdes Raubtier!+8
9.0
6.0
6.0
7.0
3 Antworten
Gold vor 3 Jahren
Böser Wolf hat Lakritz ins dunkle Fell gerieben bevor er sich in Holzabfällen suhlte. Non merci.+3
5.0
7.0
8.0
3.0
1 Antwort
Can777 vor 3 Jahren
Ein böser Wolf aus Lakritz,Haselnuss und Honig!
Wir wissen jetzt alle,was wirklich in Rotkäppchen's Körpchen war!!!
Wirklich sehr,sehr schön!+6
1 Antwort
Serafina vor 3 Jahren
Habe alte Version. Böse ist hier gar nichts! Nussig, würzig, herbstlich,trotz Süße kein Gourmand. Für mich einer der schönsten von L'Artisan!+8
8.0
9.0
Sensual vor 3 Jahren
Die Spannung zwischen etwa sperrigen Herbigkeit und leichte Süße macht den außerst intressant - leider allergisch geworden, Schade !+1
9.0
7.0
9.0
7.5
1 Antwort
Simetra vor 3 Jahren
Heller, klarer Duft, der an mir nach Gletschereis, Pfeffer, Leder und Metall riecht. Erfrischend – und durchaus auch für Frauen tragbar!+3
10.0
6.0
6.0
9.0
GRAYSCALE vor 4 Jahren
Lakritz, Haselnuss, Honig? Bei mir kommt die Trademark Duchaufour-Sellerie voll durch, hier als grün-blutig-metallisch-seifiges Küchengemüse.+5
3 Antworten
Alle Statements anzeigen (27)

Einordnung der Community


Bilder der Community

von Irini
von Irini
von Irini
von Irini
von Irini
von Irini
von Irini
von Irini
With a painting of Ary Scheffer
von Tar
von Dresscode
von Dresscode
50ml
von Flaire
von Serafina
von Serafina
With a painting of Csontváry Kosztka Tivadar
von Tar
von Zeraphine
von Zeraphine
von Zeraphine
von Zeraphine
von JPhx
von JPhx