Opera

II-II Mandala 2017

II-II Mandala von Masque
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.6 / 10 145 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Masque für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2017. Der Duft ist würzig-harzig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Harzig
Rauchig
Holzig
Grün

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
WeihrauchWeihrauch AngelikaAngelika MuskatMuskat
Herznote Herznote
WeihrauchWeihrauch KardamomKardamom ZederZeder ZistroseZistrose GewürznelkeGewürznelke ZimtZimt
Basisnote Basisnote
AmbraAmbra MyrrheMyrrhe SandelholzSandelholz EichenmoosEichenmoos

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.6145 Bewertungen
Haltbarkeit
8.1125 Bewertungen
Sillage
7.5123 Bewertungen
Flakon
8.4113 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.653 Bewertungen
Eingetragen von Michael, letzte Aktualisierung am 19.07.2024.
Wissenswertes
Das Parfum ist Teil der Kollektion „Opera”.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
28 Peau d'Ambre von Pierre Guillaume
28 Peau d'Ambre
French Lover / Bois d'Orage von Editions de Parfums Frédéric Malle
French Lover
Contre Bombarde 32 von Filippo Sorcinelli
Contre Bombarde 32
Dhofar von XerJoff
Dhofar
Arabie von Serge Lutens
Arabie
Armani Privé - Bois d'Encens von Giorgio Armani
Armani Privé - Bois d'Encens

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Minigolf

2245 Rezensionen
Minigolf
Minigolf
11  
Frisches Heu von der Kräuterwiese
Der Duft von frischem Heu ist einfach wunderbar. Und wenn es dann noch von einer Kräuterwiese stammt,hat man dazu noch die vielfältige Fülle all der dort wachsenden grünen und blühenden Duftspender im "Gepäck". Morgends kurz nach Sonnenaufgang geerntet, in der Sonne des Tages getrocknet hat es nun sein einmaliges Aroma entwickelt, das von Wiesenabschnitt zu Wiesenabschnitt durchaus unterschiedlich ausfallen kann.
Minzige Akkorde mit denen der Duft frisch wirkt werden unterstützt von grasigen und einigen "strengen" Aromen. Riecht man sich dort dann tief hinein, fallen auch sehr herb-erdige Düfte auf, ebenfalls leicht bitter- kampferartige Untertöne.
Was den Duft von "Mandala" ausmacht, ist seine lange Haltbarkeit und seine Wandlungsfähigkeit, die alle Elemente, von heiter- hell über kräuterig- bitter und würzig-dunkel bis hin zu erdig- grasig und fast medizinisch-balsamisch... etc....berücksichtigt. Da kommt keine Minute an Langeweile auf.
Es ist, als läge man inmitten einer solchen frisch gemähten Kräuterwiese, beobachtete den Zug der Wolken und bekomme den Tageslauf eines Duftes bei wachen Sinnen olfaktorisch "kredenzt".
Auch für meine Nase ist "Mandala" leicht gewöhnungsbedürftig, denn ein Parfum, das ausschließlich aus Gewürzen, Kräutern und Harzen/Hölzern kreiert wurde, hatte ich auch in der Form noch nicht gerochen.
2 Antworten
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
KingLui

56 Rezensionen
KingLui
KingLui
Top Rezension 28  
Die Finsternis des Kaugummis
Einmal saß ich in einer Kneipe und kaute einen süßen Frucht-Kaugummi. Ich tat das so cool und so lässig, dass mir der Kaugummi aus dem Mund fiel und in meinem Schnapsglas landete.
In dem Schnapsglas war ein dunkler, würziger Schnaps mit ätherischen und minzigen Anteilen. So einer, den harte Kerle trinken würden. Und ich natürlich.

Dort saß ich ganz lange, bestellte einen Schnaps nach dem anderen und wartete darauf, dass sich der Kaugummi endlich im Alkohol auflösen würde.

Dann setzte sich ein Mann neben mich an den Tresen, der trug Nasomattos Blamage. Und so saßen wir schweigend nebeneinander, die ganze Nacht. Irgendwann war der Schnaps leer, die Stimmung wurde feindseliger und der Blamage trocken-knarziger.

Schließlich erhob ich mich von meinem Hocker, steuerte hinaus ins grelle Sonnenlicht und schleppte mich nach Hause. Die Schwere des Lebens auf meinen Schulter, wie nur Betrunkene sie tragen können. Und einen durchdringenden Duft in den Haaren, wie nur Mysore-Sandelholz ihn hinterlassen kann.
10 Antworten

Statements

38 kurze Meinungen zum Parfum
JonasP1JonasP1 vor 2 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Ein Mandala aus Myrrhe
Zitrisch-grün ausgemalt
Im würzigen Glanz
Raucht es zart
Äste hängen tief
Krautig pulsierend
Holzig pochend
34 Antworten
Eggi37Eggi37 vor 2 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Mein Mandala
Hat das Muster einer Gewürzmühle
krautig-grüne Farben
Trockenes Papier
Qualmt bereits sakral
Rauch duftet harzig-süßlich
22 Antworten
GandixGandix vor 2 Jahren
10
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
2
Duft
Was um alles in der Welt hat ein Mandala
Mit Weihrauch zu tun?
Hier ist alles grau in grau.
Bombe
Ich geh mal ausmalen.
22 Antworten
SchatzSucherSchatzSucher vor 2 Jahren
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Weihrauch bestimmt das Duftgeschehen. Harze und Gewürze umrahmen das Ganze. Trotz seiner Ernsthaftigkeit bleibt der Duft hell und klar.
21 Antworten
YataganYatagan vor 7 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Kaleidoskop von erhabenem Weihrauch, glitzerndem Gewürz, vorbei wehenden Blüten: dennoch in dir wurzelnd geerdet: ernst und bunt zugleich!
12 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

4 Parfumfotos der Community

Beliebt von Masque

III-IV Tango von Masque I-III Russian Tea von Masque III-I L'Attesa von Masque IV-I Lost Alice von Masque I-I Terralba von Masque I-II Montecristo von Masque II-III (homage to) Hemingway von Masque III-II Romanza von Masque IV-II Ray-Flection von Masque II-IV Kintsugi von Masque I-IV Times Square von Masque III-III Love Kills von Masque II-I Luci ed Ombre von Masque IV-III Sleight of Fern von Masque Petra (2020) von Masque Madeleine von Masque IV-IV White Whale von Masque Dolceacqua (2020) von Masque Russian Tea Oud von Masque Tango Oud von Masque