Klem Garden

Cypress Shade 2016

Cypress Shade von The House of Oud
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.2 / 10 103 Bewertungen
Ein Parfum von The House of Oud für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2016. Der Duft ist grün-würzig. Es wird noch produziert.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Grün
Würzig
Holzig
Frisch
Zitrus

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
ZitroneZitrone BergamotteBergamotte SternanisSternanis MandarineMandarine
Herznote Herznote
MimoseMimose MinzeMinze KorianderKoriander PetitgrainPetitgrain
Basisnote Basisnote
madagassische Zeder VetiverVetiver neuguineisches Oudneuguineisches Oud

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.2103 Bewertungen
Haltbarkeit
7.391 Bewertungen
Sillage
6.890 Bewertungen
Flakon
8.2102 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.221 Bewertungen
Eingetragen von Tar, letzte Aktualisierung am 25.06.2024.
Wissenswertes
Das Parfum ist Teil der Kollektion „Klem Garden”.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Balenciaga Paris L'Essence von Balenciaga
Balenciaga Paris L'Essence
Maskée (2018) von Ciro
Maskée (2018)
Asian Inspirations von The Merchant Of Venice
Asian Inspirations

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
7
Preis
9
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
LuiWayan

9 Rezensionen
LuiWayan
LuiWayan
0  
Einen Mojito Bitte
Einfach ein Purer Genuss. Der Duft riecht für mich nach einem Mojitio, süß zitrisch und spritzig. Zusätzlich gibt die Minze dem Duft einen Frische Kick welcher kühl wirkt. Interessant aber auch nicht mehr wirklich so meins. Hab ihn für einen Monat gerne getragen, danach konnte ich ihn nicht mehr riechen. Woran das lag, ich denke an der Minze welche irgendwann wenn man sie zu oft riecht, penetrant wird.
0 Antworten
9
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Minigolf

2246 Rezensionen
Minigolf
Minigolf
Hilfreiche Rezension 4  
Haute Coutoure der Steinzeit
Wer sagt denn, dass Steinzeitmenschen nur rüde und raubeinig waren?
Die Wissenschaft hat mittlerweile festgestellt, dass dem nicht so war. Wohl mussten sie sich gegen allerlei Gefahren anders verteidigen als der heutige Mensch, doch hatten sie, genau wie heute, auch Hirn und Verstand. Und Kultur.
Ich kann mir gut vorstellen, dass so manche Leute einen grossen Sinn für Kunst, Handwerk und eine Art Mode hatten, das gilt wohl auch für Düfte.
Da gab es wohl nicht nur die Felle für "alle Tage", sondern vielleicht gewebte "Grasmäntel" für besondere Gelegenheiten, "Klamotten " aus feingefasertem Schilf und vieles mehr.
Das war möglicherweise das damalige Gegenstück zur heutigen Haute Coutoure oder Préte au Porter in der Modewelt.
Und angefertigt wurden sie wohl von Fachleuten für "höhergestellte Persönlichkeiten", für besondere Anlässe.
Und gepflegt und beduftet hatten sich diese "Steinzeitmenschen" wohl besser, als die Leute in den Zeiten von Ludwig XIV auf Versailles...
Man hatte halt viele Pflanzensäfte verwendet, die aromatisch, kräuterig oder holzig dufteten.
Harz wurde den Bäumen in kleinen Mengen entnommen, Wurzeln der Aromen wegen ausgepresst, Blüten in Tierfett eingelegt, um ihnen den Duft zu entziehen.
Und zu vielen Riten und Gebräuchen die fertigen Essenzen aufgelegt auf die gewaschene Haut, verräuchert oder flüssig versprengt.
So in etwa kann ich mir einen solchen, durchaus interessanten und vielschichtigen Duft vorstellen, der damals benutzt worden sein kann.
Ähnlich wie "Cypress Shade", krautig, würzig, harzig-grün und für "heutige Nasen" ziemlich ungewöhnlich und exotisch.
Solch ein Duft, auch wenn er für mich gewöhnungsbedürftig ist, hat was, das viele andere Parfums nicht haben: Einzigartigkeit, Kunstfertigkeit und Charakter.
0 Antworten

Statements

24 kurze Meinungen zum Parfum
YataganYatagan vor 7 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Quadratur des Kreises: grün-frisch und holzig-pudrig zugleich; dazu Minze, Florales und alles bleibt hellgrün, krautig, etwas scharf, gut.
7 Antworten
DaveGahan101DaveGahan101 vor 4 Jahren
1
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Der Auftakt ist der Hammer, grün-frisch-minzig mit toller Fruchtigkeit, die aber schnell ins kühl-grün-pflanzliche dreht, sehr cooler Duft!
3 Antworten
LilienfeldLilienfeld vor 8 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Frisch-pudrig- blumig- minzig- krautig. Seltsame Mischung aus lieblicher Mimose an Anis auf Vetiver und Holz. Ned Fisch ned Fleisch.
2 Antworten
MorgainaMorgaina vor 8 Jahren
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
7
Duft
Startet zitrischfrisch mit Anisnote, dann würzig-frisch dank Vetiver und Minze, Ausklang holzig-frisch mit Zeder. Sommerduft für Männer.
1 Antwort
KovexKovex vor 4 Jahren
9
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
6.5
Duft
Pflanzlich, kühl, grün und blumig, eher die Stengel als die Blüte. Oud rieche ich nicht und Minze in Düften liegt mir auch nicht.Nicht meins
7 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

3 Parfumfotos der Community

Beliebt von The House of Oud

Dates Delight von The House of Oud Golden Powder von The House of Oud Almond Harmony von The House of Oud Grape Pearls von The House of Oud The Time von The House of Oud Wonderly von The House of Oud Ruby Red / Red Storm von The House of Oud Live in Colours von The House of Oud Empathy von The House of Oud Keep Glazed von The House of Oud Just Before von The House of Oud What about Pop von The House of Oud Wind Heat von The House of Oud Up to the Moon von The House of Oud Crop Edition 2016 von The House of Oud Neverending von The House of Oud Sapphire Blue / Rock 'n' Rouge von The House of Oud Emerald Green / Royal Stone von The House of Oud Breath of the Infinite von The House of Oud Blessing Silence von The House of Oud