Klem Garden

Grape Pearls 2016

Grape Pearls von The House of Oud
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.7 / 10 186 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von The House of Oud für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2016. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Fruchtig
Süß
Gourmand
Blumig
Orientalisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
HeidelbeereHeidelbeere blumige Notenblumige Noten
Herznote Herznote
RoseRose TraubeTraube TraubenblattTraubenblatt KaffeebohneKaffeebohne
Basisnote Basisnote
VanilleVanille indonesisches Oudindonesisches Oud weißer Moschusweißer Moschus AmberAmber

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.7186 Bewertungen
Haltbarkeit
8.3158 Bewertungen
Sillage
7.7159 Bewertungen
Flakon
8.6168 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.445 Bewertungen
Eingetragen von Frlsmilla, letzte Aktualisierung am 08.07.2024.
Wissenswertes
Das Parfum ist Teil der Kollektion „Klem Garden”.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Intense Cafe von Montale
Intense Cafe
Delox (Extrait de Parfum) von Tiziana Terenzi
Delox Extrait de Parfum
K'Bridge Club von XerJoff
K'Bridge Club
Superbe Café von LPDO
Superbe Café
Parfait de Rôses von Lancôme
Parfait de Rôses
Ristretto Intense Cafe von Montale
Ristretto Intense Cafe

Rezensionen

5 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
DonJuanDeCat

2036 Rezensionen
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Top Rezension 14  
Lass dich von der Traube küssen!
Hallo Leute, ich komme heute zu einer Marke, von der ich zwar oft gehört habe, aber noch nie die Gelegenheit hatte, einen Duft davon zu testen. Ich rede von The House of Oud, von der ich vor allem früher noch sicher größtmöglichen Abstand gehalten hätte, da ich als Neuling mit dem eigenwilligen und manchmal auch durchaus stechend und erdrückend riechendem Oud eher traumatische Erfahrungen hatte und daher eine Weile lang weit Abstand von sämtlichen Düften mit Oud darin hielt. Damals prägte ich daher auch den Spruch „Oud nicht gut!“ :DD

Nun ja, über die Zeit hinweg testete ich aber dennoch immer mal wieder Oud. Während ich hier auf Parfumo mit der Zeit immer weiter zu einer Nervensäge mutierte, entwickelte sich aber auch mein Duftsinn weiter, so dass ich Oud nicht mehr von vornherein ausschloss, da es durchaus gut duftende Oud-Düfte gab (bzw. gibt). Aber natürlich blieben die übel oder penetrant riechenden Ouds weiterhin übel :D

Jedenfalls bin ich ja seit einiger Zeit zu einem Zeitpunkt angelangt, wo ich eigentlich fast alles probiere, was mir unter die Nase kommt und ich auch die letzte Evolutionsstufe des Nervensäge-Daseins erreicht habe (merkt ihr ja sicher an meinen Kommentaren, he he). Daher probiere ich heute endlich mal etwas von dieser hochgelobten Marke, die schon allein mit seinem mehr als auffälligen Flakon sehr einladend aussieht.

Der erste Duft, den ich nun probiere, ist Grape Pearls, ein Traubenduft, der laut Beschreibung die Sinne so verzücken soll, wie wenn leckere Trauben die Lippen der Verkoster küssen würden. Nun ja, mir wäre es ja lieber, wenn meine Lippen von einer hübschen Frau geküsst werden würden, aber das ist mal wieder eine andere Geschichte… *seufz* :D

Der Duft:
Ich weiß, das ist jetzt vielleicht psychologisch, aber der erste Eindruck hier war der Duft eines Weines, was natürlich auch mit dem alkoholischen Schweif zu tun haben könnte, den man beim Aufsprühen von einigen Düften ja riechen kann. Jedenfalls riecht man hier deutlich Trauben, aber auch weitere fruchtige Noten. Im Hintergrund rieche ich schnell Kaffee, was nett duftet, dazu gibt es blumig-grüne Noten sowie eine leichte Süße, die nach Amber riecht.
Etwas später wird es wieder leicht alkoholisch, da der Duft dann nach gärenden Früchten duftet, was sich vielleicht ein wenig negativ anhört, in Wirklichkeit aber ganz nett riecht. Dazu kommt ein klein wenig Oud, was ich auch ganz okay und auch passend zum Duft finde.
Am Ende riecht es etwas stärker nach Oud, so dass Oud eines der Hauptduftnoten der Basis wird. Dazu ist der Duft warm und sanft, da es auch nach leicht puderiger Vanille duftet. Die Süße, die nicht sehr intensiv ist, kommt mittlerweile vom Moschus anstatt vom Amber (und natürlich auch noch von der Vanille). Nach Trauben bzw. Früchten allgemein riecht es in der Basis eher weniger. Alles in allem ein schöner, dunkler Duft.

Die Sillage und die Haltbarkeit:
Die Sillage ist gut, so dass man von einer ordentlichen Duftwolke umgeben ist, die eine Weile lang viele sicher gut an einem riechen können. Die Haltbarkeit ist ebenfalls sehr gut, da der Duft länger als zehn Stunden bei mir hielt.

Der Flakon:
Wow, der Flakon… zunächst einmal ist der vergoldete Behälter rechteckig, schmal und mit tollen Mustern überzogen, und auf dem Boden steht der Markenname. Der Deckel ist aber der eigentliche Blickfang. Dieser ist oval, wirkt wie ein Mineral und ist handbemalt, wo Schicht für Schicht die Farbe aufgetragen wurde, um diese Optik der in sich verschlungenen Farben zu erzeugen, wodurch übrigens jeder Deckel individuell aussieht. Ein sehr, sehr schöner Flakon!

Okay, also der Duft ist ziemlich nett geworden. Ich denke allerdings, dass er nicht jedermanns Geschmack treffen könnte, da nicht jeder Duftnoten wie alkoholisch wirkende, gärende Früchte mag, oder aber eben auch Oud. Ansonsten aber duftet der Duft schön und wirkt vor allem wie ein netter Ausgehduft im Herbst.

Der Duft kommt mir Unisex vor und erinnert mich an Düfte wie Atelier Colognes Gold Leather, natürlich mit Unterschieden wie, dass Gold Leather beispielsweise auch Ledernoten hat (klar, es heißt ja auch Gold Leather :D). Jedenfalls sind solche Düfte immer mal etwas anderes, da sie nicht allzu häufig in dieser Form zu finden sind.

Ich würde euch raten, diesen Duft zu testen, auch wenn ihr wie ich kein besonders großer Oud-Fan sein solltet, denn man kann schließlich nie wissen, ob ein Duft einem trotz etwas Oud am Ende nicht doch noch gefällt!

Damit schließe ich für heute Abend wieder ab und wünsche euch, naja,… einen netten Abend :)
4 Antworten
9
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Muckelina

76 Rezensionen
Muckelina
Muckelina
8  
Außergewöhnlicher Traubenduft
Schöne süße Trauben ohne Ende mit leichter Oud Untermalung.
Ein angenehmes Oud, wie ich finde.
Meinem Mann ist es schon zuviel, aber ich finde die Kombi mit der Traube irgendwie gut.
Im Laufe der Zeit wird erstaunlicher Weise das sogar wieder Out weniger und hintergründiger. Die Frucht kommt dann wieder deutlicher hervor. Schöner, etwas schwerer aber gut tragbarer Unisexduft!
2 Antworten
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Verbeene

226 Rezensionen
Verbeene
Verbeene
Hilfreiche Rezension 3  
subtile dissonanz
ich finde manchmal duftkomponenten , die in einen kontrast zueinander treten, so wie zwei töne, die eine dissonanz bilden.

für meine nase herrscht in "grape pearls" eine andauernde und subtile dissonanz von kaffee und beeren.
die säuerliche frische attakiert die würzige schwere vom kaffee. und diese reibung erhält sich während des gesamten duftverlaufs.
das dissonante, etwas sperrige duftzentrum , dass an gärende weintrauben erinnert, wird umhüllt von einem wunderbaren mantel weichen moschus' und vanillig cremigen tönen.
4 Antworten
7
Preis
10
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
9.5
Duft
TylerDurden7

10 Rezensionen
TylerDurden7
TylerDurden7
1  
Ein sommertraum..
Habe den Duft erst seit kurzem ..von dieser Seite hier und mus sagen...diese fruchtige...saftigen Trauben eingebettet in ein sanftes rosen Bett....umhüllt von einer cremigen Vanille.wow dieser Duft ist toll gemacht und für mich mein Sommer Duft...einer von vielen und ich denke das aufgrund der durchschnittlichen Haltbarkeit werde ich den Duft auch layern..vielleicht mit black iris zb
0 Antworten
8
Haltbarkeit
3
Duft
Tauriel

101 Rezensionen
Tauriel
Tauriel
0  
unschöner Wirrwarr
Habe mir endlich eine Probe besorgt, nachdem ich vor 2 Jahren zum ersten Mal von ihm gehört hatte. Habe ihn mir einfach schön vorgestellt und dachte mir, der muß Dir einfach gefallen, nach den vielen positiven Rezensionen und Beschreibungen. Tja, ich wurde eines Besseren belehrt. Nach ein paar Minuten nehme ich eine ganz bestimmte Duftnote wahr, die ich nicht ausstehen kann. Ich habe sie schon mal in zwei anderen Düften gerochen und bin bis heute nicht dahinter gekommen, welche Note das sein könnte. Das verleidet mir von Anfang an den Duft. Ich hatte mir von dem Duft eine schöne Traubennote erhofft, die ich leider nicht bekomme. Auch die anderen Noten hörten sich für mich so schön aus, nur vor dem Kaffee hatte ich ein bißchen Bammel, da er für mich meist schwierig ist, heißt ich mag die Duftnote in der Regel nicht in Parfums.
Ich kann gar nicht sagen, was genau ich rieche, es ist irgendwie ein undefinierbares, für meine Nase sehr unangenehmes Durcheinander und diese fiese o.g. Note überdeckt alles. Im Hintergrund nehme ich etwas leicht süßes und holziges wahr. Ich denke nicht, daß meine Probe gekippt ist, denn ich habe sie als frische Abfüllung aus einer namhaften Nischenparfumerie bezogen. Nein, dieses EdP ist leider gar nichts für mich, aber ich bin froh, es endlich getestet zu haben. Jetzt kann ich es aus meinem Kopf streichen. Die Probe wandert in mein Probenerinnerungstäschchen.
0 Antworten

Statements

51 kurze Meinungen zum Parfum
LuwaLuwa vor 6 Monaten
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Fruchtige Heidelbeere
Zuckrige Traube
Frische Kaffeebohnen
im Verlauf geröstet
Sanfte Rosen
Moschus&Vanillebasis
natürlich auch dabei*
36 Antworten
SmoetnSmoetn vor 1 Jahr
9
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Die Duft-DNA mag ich ja, aber Intense Cafe ist leider inflationär unterwegs. Dafür kann der Duft nichts, aber es geht eben auch billiger.
16 Antworten
YataganYatagan vor 4 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
6
Duft
Recht süßer, pudriger Fruity Floral mit undefinierbarer Fruchtnote und weicher Rose. Nichts Neues unter der Sonne, aber viel Aromachemie.
11 Antworten
AchillesAchilles vor 7 Jahren
5
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
8.5
Duft
In der Tat Intense Café in aromatischer+herbfruchtiger, ohne Kopfschmerz. Trauben+Beerengelee mit ganzen Kaffeebohnen und schönem Oud. Heiß!
1 Antwort
Sweetsmell75Sweetsmell75 vor 6 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
6.5
Duft
Weintrauben_gelee
plus Kaffeesatz
*süß-säuerlich-gröstet*
Mir wird blümerant :(
Für alle die´s mögen Great Grape!
Not my cup of coffee :)
8 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

8 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von The House of Oud

Dates Delight von The House of Oud Golden Powder von The House of Oud Almond Harmony von The House of Oud The Time von The House of Oud Wonderly von The House of Oud Ruby Red / Red Storm von The House of Oud Empathy von The House of Oud Keep Glazed von The House of Oud Live in Colours von The House of Oud Just Before von The House of Oud Cypress Shade von The House of Oud What about Pop von The House of Oud Wind Heat von The House of Oud Up to the Moon von The House of Oud Crop Edition 2016 von The House of Oud Neverending von The House of Oud Sapphire Blue / Rock 'n' Rouge von The House of Oud Emerald Green / Royal Stone von The House of Oud Breath of the Infinite von The House of Oud Blessing Silence von The House of Oud