Classica

Delox 2017 Extrait de Parfum

7.8 / 10 255 Bewertungen
Delox (Extrait de Parfum) ist ein beliebtes Parfum von Tiziana Terenzi für Damen und Herren und erschien im Jahr 2017. Der Duft ist süß-blumig. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wird von Cereria Terenzi Evelino vermarktet.

Duftrichtung

Süß
Blumig
Gourmand
Würzig
Orientalisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
KaffeeKaffee weiße Hyazintheweiße Hyazinthe IrisIris
Herznote Herznote
türkische Rosetürkische Rose VanilleVanille OpoponaxOpoponax
Basisnote Basisnote
AkazienhonigAkazienhonig AmberAmber weißer Moschusweißer Moschus LibanonzederLibanonzeder pudrige Notenpudrige Noten

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.8255 Bewertungen
Haltbarkeit
8.5225 Bewertungen
Sillage
8.1223 Bewertungen
Flakon
8.0222 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.0153 Bewertungen
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 03.04.2024.
Wissenswertes
Das Parfum ist Teil der Kollektion „Classica”.

Rezensionen

15 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Sillage
10
Haltbarkeit
6
Duft
Seerose

682 Rezensionen
Seerose
Seerose
Top Rezension 0  
TT-Düfte machen keine Gefangenen
Mittlerweile kenne ich so viele Düfte, die so ähnlich duften wie "Delox". Bisher habe ich einige Düfte von Tiziana Terenzi getestet. Ich mochte und mag sie in ihrer Opulenz. Da gibts kein Zappeln und keine halben Sachen. Es geht zur Sache in Terenzi-Düfte; überbordende und verschwenderisch verwendete Ingredienzen, gut komponiert und doch fast grotesk übertreibend wirken die Parfüms, verfremdet, ja surreal. Entweder man mag das oder man findet es grässlich. So meine Wahrnehmung. Da werden "keine Gefangenen gemacht" wie man so sagt, entweder man fällt um oder man ist entzückt.
Nun also "Delox". Aber wie so oft bei Düften, deren Beschreibung ich bei den Anbietern lese bin ich enttäuscht.
Nein, auch "Delox" ist kein seichtes Wässerchen.
Aber ich frage mich, warum diese Marke nun auch noch so einen Duft nur in "wuchtig" auf den Markt gebracht hat.
Unten steht in einem Statement, dass es identisch mit "Lira" von Xerjoff sei.
Das kann ich zum Teil bestätigen.
Was ich zuerst rieche sind sehr süße Früchte durchaus mit Säure und viel Vanille. Der Fruchtduft ist meiner Nase nach der fruchtig-blumige Osmanthus. Diese beiden Riechstoffe bleiben unverändert stark im Verlauf.
Dann rieche ich sofort Kumin und will schon hoffen, dass sich noch holzige Noten, bitteres geröstetes Kaffeearoma und Harziges entwickelt. Aber nur die Säure verstärkt sich noch, wenngleich eine herbe blumige Honignote dagegen hält. Akazienhonig könnte so duften. (nicht zu verwechseln mit dem Robinienhonig, da Robinien oft als Akazien bezeichnet werden).
Ich rieche keinen Kaffee. Nur eine etwas bizzelige schöne pudrig-cremige Blütenmischung die mich u. a. an Ylang-Ylang und Labdanum denken lässt rieche ich von Zeit zu Zeit. Rose ist auch eine Option.
Ich zähle das alles so auf. Jedoch ist der Verlauf von "Delox" so, dass sich die einzeln geschilderten Duftnoten und Gruppen nicht wie ein Pyramide verhalten, sondern sich immer wiederholen. Mal rieche ich den säuerlichen Osmanthus mit der starken Vanille, dann wieder mehr die Blumen, dann riecht es mir wieder mehr nach Kumin.
Aber im Grunde alles zusammen gefasst ist es für mich eine starke Version all jener fruchtig-gourmandigen Düfte, die gerade so "en vogue" sind. Von den "Prada Candy Düften" bis "La Vie est Belle" oder dem unten im Statement erwähnten "Lira" von Xerjoff.
Die Liste läßt sich verlängern. Gewiß gut gemacht, lässt "Delox" an Deutlichkeit, Haltbarkeit und Sillage nichts zu wünschen übrig.
Auch "Aoud Velvet" von Montale geht in die Richtung, aber der gefiel mir erstaunlicherweise auf Anhieb. Den finde ich allerdings herber, dezenter und nicht so aufdringlich gourmandig. Woraufhin mir die kompetente Verkäuferin aus ihrer Einschätzung nicht unbegründet ein Pröbchen "La Vie est Belle" mit auf den Weg gab.
(Höre ich da jemand lachen oder die Nase rümpfen? Nun, ich habe die LVEB-Probe für den Zimmerservice mit einem entsprechenden "Stahlstich mit Zahlen" darunter im Hotelzimmer gelassen, das ist ja kein Billigduft. Vielleicht hat sich jemand darüber gefreut)
Ich kann ebenfalls nicht mißmutig behaupten, dass "Delox" ein unangenehmes Parfüm ist.
Aber mir ist "Delox" wirklich zu heftig. Vor allem fehlen mir tatsächlich Antagonisten wie holzige Noten, Harz, etwas Bitteres. Es steht zwar als Absichtserklärung in der Pyramide, aber ich nehme das leider nicht wahr.
Ohne Zweifel ist "Delox" ein feminines Parfüm.
7 Antworten
10
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
MrsMancera

4 Rezensionen
MrsMancera
MrsMancera
14  
A volte con meno si ottiene di più!
Mein erster Nischenduft.... Einfach unvergesslich wie erste Liebe, erste eigene Wohnung, oder erste Fahrt ohne Fahrlehrer ;) Delox hat mich sehr unsanft in die Welt der kostbaren Parfümerie katapultiert. Ich konnte damals nicht wirklich die einzelnen Noten der Pyramide erkennen und deswegen war mein erster Gedanke „Edel!“ Süß und atemberaubend (im wahrsten Sinne des Wortes, wenn man etwas übertrieben hat). In diesem Fall ist es :„A volte con meno si ottiene di più!“, wie bei fast allen Terenzi Kreationen. Ist und bleibt mein absoluter Liebling.
0 Antworten
9
Preis
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Nattibohn

43 Rezensionen
Nattibohn
Nattibohn
Hilfreiche Rezension 15  
Türkische Rose trinkt mit Akazien Honig einen Kaffee
LIEBE! Als ich zuerst einen tester hatte und ihn im Winter zum testen ausführte, merkte ich bei meinem Spaziergang dass mich diese kleinen Duft Wölkchen die ständig aufsteigen, mit einem mal verzaubert haben. So ein süßer blumiger honigduft mit dezenter Kaffee note. Das hat mich einfach sprachlos gemacht. Ich hätte nicht gedacht dass er mir so sehr gefällt, ähnlichkeit zu montale intense Cafe ist auf jeden Fall da, nur nicht so sehr der metallische montale "Akzent". Ein sehr weicher Duft, wie ein kuscheliger Kaschmir Schal im Winter, alles in sehr hellen Farben, die Schneeflocken die in aller Ruhe leise zu Boden sinken. Einfach ein sehr runder schöner Duft!
3 Antworten
10
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
Annarosa

93 Rezensionen
Annarosa
Annarosa
5  
Eher ein Männer-Duft
Eines vorweg: Ich liebe Düfte von Tiziana Terenzi! Sie überzeugen mich allersamt durch ihre Qualität, Intensivität, Haltbarkeit und Sillage.
"Delox" ist ein orientalischer Duft (wie alle Düfte von Terenzi). Er startet sehr süß- zart bitter-karamelig, wie er echter gourmand, jedoch entwickelt er im weiteren Verlauf eine sehr intensive, "schreiende", für mich etwas beißende und zu stark maskulin-anmutende, harzig-rauchige "Oud-Note", die an sich einerseits anziehend wirkt, andererseits für mich viel zu viel des Guten ist. Diese Phase schreckt mich vom Kauf des Duftes ab. Der Duft ist, meiner Meinung nach, eher für Männer geeignet.
2 Antworten
6
Preis
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Muckelina

76 Rezensionen
Muckelina
Muckelina
Hilfreiche Rezension 7  
Schöner Duft, schon oft gerochen
So unterschiedlich sind unsere Nasen!
Ich rieche hier definitiv Gentle fluitidy Gold von MFK, mein Mann riecht Spirito Fiorentino von Tiziana Terenzi. Wir haben aber beide Düfte an die er uns erinnert und daher wird er nicht bei uns einziehen.
Wie auch immer, er riecht jedenfalls sehr gut.
Kaffee rieche ich nicht, dafür leicht in Honig getränkte Blumen. Süß aber nicht aufdringlich. Die Rose ist eine zarte, die nicht alles überdeckt.
Gut abgestimmt aber nichts, was man nicht kennt.
0 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

86 kurze Meinungen zum Parfum
Maren11Maren11 vor 7 Monaten
3
Duft
Intense Cafe, was ich so meine?
Ähnlichkeit gibt‘s für mich keine.
In süßem Honig vergammeln hier
Blumen; kein Kaffee, vertrauet mir.
20 Antworten
SaphiaSaphia vor 2 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
6.5
Duft
Üppiger, zähflüssiger Honig
übermannt die Rose
in einer vanilligen Moschuslawine
Keine Spur von Kaffee weit und breit
Sehr mächtig.
16 Antworten
ErgreifendErgreifend vor 28 Tagen
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
6
Duft
Mir zu viel Rosenvibe,
dabei deutlich milchig untergraben
von einer satten Kaffeebohne.
Wirkt etwas sperrig.
Honig sitzt plump
in der Basis.
11 Antworten
RaniJuliRaniJuli vor 2 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
Ein elegantes Café in Istanbul. Starker Mokka und honigsüßes Baklava. Ein üppiger Strauß Rosen auf dem Nachbartisch. Opulenz. Lebensfreude.
2 Antworten
Rieke2021Rieke2021 vor 2 Monaten
8
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
7.5
Duft
Honigsüße, üppige Blüten trösten mich, weil der Barista den Kaffee auf dem Holztisch verschüttet hat. Harzig, weich + rund. Mir aber zu laut
9 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

11 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Tiziana Terenzi

Kirkè (Extrait de Parfum) von Tiziana Terenzi Rosso Pompei von Tiziana Terenzi Orion (Extrait de Parfum) von Tiziana Terenzi Cassiopea (Extrait de Parfum) von Tiziana Terenzi Spirito Fiorentino von Tiziana Terenzi Laudano Nero von Tiziana Terenzi Lillipur von Tiziana Terenzi Burdèl von Tiziana Terenzi Chimaera von Tiziana Terenzi Foconero (Extrait de Parfum) von Tiziana Terenzi Orza von Tiziana Terenzi Telea von Tiziana Terenzi Gold Rose Oudh (Extrait de Parfum) von Tiziana Terenzi Nero Oudh von Tiziana Terenzi Gumìn von Tiziana Terenzi Ursa von Tiziana Terenzi Dionisio von Tiziana Terenzi Eclix von Tiziana Terenzi White Fire (Extrait de Parfum) von Tiziana Terenzi Afrodite von Tiziana Terenzi