Gerry
Gerry

Deutschland Deutschland
Benutzer Gerry ............................. - vor 13 Monaten

Gerry
Dabei seit 05.09.2011
21 Follower
112 Auszeichnungen für Kommentare
223 für Statements
30 Auszeichnungen für Blog
1 Parfum korrigiert

Neue Kommentare

Vor 17 Monaten
Duft 5.0
Petit Matin von Maison Francis Kurkdjian

Petit Matin„Gut gedacht, schlecht gemacht”
Der frühe Morgen, noch schlaftrunken zwischen den Laken an den warmen Körper neben sich geschmiegt und dessen sauber menschelnden Duft in der Nase. Das Bild ist nicht neu, als Vorlage für einen Duft. Helmut Lang hat hieraus sein legendäres Eau de Cologne...

Vor 5 Jahren
Duft 8.0
Leather Blend von Davidoff

Leather Blend„Black Tie”
Black Tie ist der Dresscode für den Smoking. Den Bogen zum Leather Blend werde ich im Verlauf des Kommentares spannen. Als ich Leaher Blend in meiner Stammparfümerie testete, meinte der Verkäufer beim Aufsprühen, er fände ihn zu süß. Selbst ich, mit einer Süß-Phobie,...

Neue Statements

Armselig uninspiriert und vom Mainstream aus der Billigabteilung kaum zu unterscheiden. Stört aber nicht und muss nicht abgewaschen werden.+8
5.0
0.5
3 Antworten
Suki Essence Suki Essence - Weil   Gerry vor 94 Tagen
Eher Unisex als xx. Hat große Ähnlichkeit mit Incense von Norma Kamali, ist aber gefälliger und weniger rußig. Gefällt mir sehr!+7
9.0
Lui Lui - Guerlain   Gerry vor 133 Tagen
Wem Grand Soir zu süß ist und Cologne Pour Le Soir zu animalisch/urinös, der bekommt mit Lui einen wunderbar runden immergeher Benzoe Duft.+2
10.0
10.0
10.0
1 Antwort
Wäre dieser Duft nicht bereits 2014 erschienen, man könnte glauben, das Trauma der brennenden Notre-Dame wurde hierin verarbeitet.+6
3 Antworten
Wirkt wie Dutzendware im Nischensegment. Wollten halt mal was mit Rose machen und sind nun dort angekommen, wo andere längst sind. Traurig.+4
6.5
4 Antworten
Sommerlicher Nettduft ohne die Leichtigkeit des Seins früher MFK Düfte. Zu viel gewollt, mit zu wenig Mut? Was macht den Duft so breiig?+6
7.0
2 Antworten
Synthetische Seifigkeit für ein aalglattes Image.+4
10.0
1.0
Reizvoller Spannungsbogen zwischen floralen und würzigen Noten. Duftet direkt auf der Haut pfefferig, aus der Distanz runder und wärmer.+2
9.0
8.0
Staubig dunkle Schokolade. Lecker aber nicht gourmandig. Edel.+8
9.0
8.5
3 Antworten
Säuerlich ätherischer Kräutermix. Lässt mich an billiges Massageöl denken. Im Verlauf bitterer werdend. Kaum lösbares Patchouly Suchspiel.+6
9.0
4.5
3 Antworten

Parfumblog

Vor 5 Jahren

Gerry„Die Kultur der Nassrasur - ein Beitrag zur Entschleunigung”
Diesen Artikel habe ich im Mai 2012 anlässlich unseres Besuchs auf der GAoP in Düsseldorf geschrieben. Er wurde auf der Parfumo Homepage veröffentlicht und ist dort noch im Archiv zu finden. Die Kultur der Nassrasur - ein Beitrag zur Entschleunigung Eine...

Pinnwand

AdAstra72AdAstra72 vor 34 Tagen
Guten Morgen Gerry und Danke für Deine Antwort zum Neroli Portofino. Ich kann Deinen Standpunkt auf alle Fälle nachvollziehen, denn flüchtig ist der NP mitnichten.
Und ich muss zugeben, dass ich für den Einsatz von Synthetik durchaus offen bin, wenn sie mir ein Erleben, das ich sehr mag ein kleines bisschen verlängert ... just my 2 (s)cent
Liebe Grüße und einen angenehmen Tag!
Tassilo
AolaniAolani vor 40 Tagen
Lieber Gerry, herzlichen Glückwunsch zum 8. parfumo-Geburtstag! Bleib gesund und weiterhin viel Freude an Düften
LG Aolani
TarataTarata vor 90 Tagen
Ja, sehr schade :( Ich wuerde mir eine sehr viel strengere Moderation wuenschen - fuer bessere Qualitaet. Es gibt ja genug andere Seiten, auf denen man machen kann, was man will.
SchoorkSchoork vor 160 Tagen
Hallo Gerry, vielen Dank für dein Kommilob beim Office for Men. Hat mich sehr gefreut und ich wünsche dir noch einen schönen Tag. Lg
Niklas1993Niklas1993 vor 165 Tagen
Hallo Gerry,

auch von mir ein herzliches Dankeschön für Deine Teilnahme am Sharing!

Viele Grüße,
Niklas
RoninRonin vor 170 Tagen
*g* In meinem nächsten Leben gehe ich in den diplomatischen Dienst (sollte ich nicht aufgrund meines CO2-Fußabdrucks als Amöbe wiedergeboren werden).
MarisMaris vor 170 Tagen
Hallo Gerry, ich habe deinen Antwort zu einem Kommentar zu le Grand Soir gelesen. Den Vergleich mit Düften auf der Kleidung udn Zigarteenasche von Vortag find ich ziemlich gut. Auch wenn ich die Düfte dann immernoch entschieden angenehmer finde, ahne ich, was du meinst. Die bekommen manchmal dann so etwas lebloses, übriggebliebenes, wie eine Erinnerung, aber eben nicht mehr das Fest selbst.
RivegaucheRivegauche vor 6 Monaten
Hui, die Antwort hat gesessen...Hirn bemühen ist nicht immer leicht. Tollen Sonntag :-)
ParmaParma vor 8 Monaten
Vielen Dank fürs Lesen meines EdP-Kommis von Helmut Lang. Hab' mich sehr über deine Rückmeldung gefreut! Diese Assoziation mit dem Schlaf fiel mir irgendwann ein, da ich das gleiche Gefühl habe, wenn ich den Duft auflege wie wenn ich in mein "beschützendes, vertrautes" Bett gehe. Noch ein bisschen mehr habe ich es sogar beim EdC :)
Viele Grüße Parrma
3rdear3rdear vor 9 Monaten
Der Nero ist so 'großkotzig' wie ein Italiener nunmal Opernsänger ;) Aber Milano ist eher Hamburch als Italien. Dass Aventus als Prothese für pubertär motivierte Betas herhalten muss - großkotzig gesagt -, liegt vielleicht auch nur an einem Missverständnis: dass ein Kompliment mehr als nur ein Kompliment sein könnte - diese Hoffnungsvollen ;) Eleganter als Aventus und Nero finde ich den Daytona von Boellis/Panama 1924, aber wer will schon immer nur elegant?