Sonnenwende
Sonnenwende

Deutschland Deutschland
Sonnenwende
Benutzer Sonnenwende Wer nichts wagt, wird nie wissen, wie es gewesen wäre. - vor 63 Tagen

Sonnenwende
Dabei seit 03.11.2018
17 Follower
155 Auszeichnungen für Kommentare
686 für Statements

Neue Kommentare

Vor 95 Tagen
Duft 8.0
1A-33 (2012) von J.F. Schwarzlose Berlin

1A-33 (2012)„So beginnen schöne Tage ”
Die frühen Vogelgesänge waren verklungen und erste Sonnenstrahlen in meinem Gesicht versprachen einen freundlichen Tag. Ich spürte deine Hand in meiner. " Wollen wir einen Ausflug machen ?" fragte ich leise. " Oh ja ", sagtest du lächelnd. " Wir fahren...

Vor 10 Monaten
Duft 4.0
Dent de Lait von Serge Lutens

Dent de Lait„Dieser Zahn ist gezogen ”
Zahlreiche extravagante Duftschöpfungen haben wir inzwischen von Serge Lutens kennengelernt, doch was hat sich der Monsieur dabei gedacht ein Parfum Dent de Lait zu nennen? Ich habe eine Probe erhalten und werde der Angelegenheit auf den Zahn fühlen. Ünglücklicherweise...

Neue Statements

Kühle Begrüßung,
Freundliche Annäherung,
Tiefe Blicke,
Warme Umarmung,
Sinnliche Verlockung,
Leidenschaft,
Ysatis - schön wie nie.+12
9.0
10.0
9.0
9.5
9 Antworten
Tief unten im
Tannenwald.
Ein süßlich-würzig-ätherisches,
erdig-animalisches Dunkel
streichelt meine Seele.
Ein Käuzchen ruft.+9
7.0
8.0
9.0
9.0
6 Antworten
Fruchtig-blumige Winde
wehen zarte Kirschblüten
in Zitrushaine.
Leise cremige Duftnoten klingen,
die viel zu schnell verhallen.+7
8.0
6.0
6.0
8.0
5 Antworten
Cremig-würziger Sandel
wirkt sehr entspannt.
Ein Bienchen trägt mit
Lavendelhonigduft dazu bei.
Alles ganz unaufgeregt.+7
8.0
6.0
8.0
8.5
3 Antworten
Oud reagiert säuerlich.
Unharmonisches Zusammentreffen
mit zitrischen Noten,
die auch in der holzigen Basis
keine Balance finden.+5
8.0
7.0
8.0
6.0
4 Antworten
Er ist nicht nur
animalisch, würzig, blumig,
ledrig, harzig, holzig, erdig, süß.
Er berührt meine Seele auf
positive traurige Weise.+7
4.0
8.0
9.0
10.0
6 Antworten
Zur Begrüßung gab er mir Rum.
Sein Tabak duftete zart nach Vanille.
Dann kuschelte er so schön mit mir ;-).
Oud sah durch's Fenster zu.+8
8.0
7.0
8.0
8.5
5 Antworten
Ein (Mörchen)-hafter
Blütenstart,
geht in eine traumhafte
Moschus-Sandelholzbasis über,
die hält was sie
(frisch)spricht.
Wunderbar.+6
8.0
8.0
10.0
9.5
2 Antworten
Balsamisch-würzige Entführung ins Serail.
Oud, Patch, Ambra und
Vanille verführt.
Thymian dominiert.
Ende des Traums aus
1001 Nacht.+6
9.0
8.0
8.0
8.5
3 Antworten
Hell-krautig-frisch,
Dunkel-würzig-warm.
Seriosität gepaart mit
sinnlicher Leidenschaft.
Geheimnis und Offenbarung
zugleich.+7
8.0
7.0
8.0
9.5
3 Antworten

Album

****DIE SPATZEN VON MUL...
****DIE SPATZEN VON MUL...
2
Ein junger Spatzenmann....
Ein junger Spatzenmann....
Wie ein kleiner Federba...
Wie ein kleiner Federba...
1
Ein junges Spatzenmädc...
Ein junges Spatzenmädc...
3

Pinnwand

SchatzSucherSchatzSucher vor 7 Stunden
Liebe Katharina, ich glaube Féminité du Bois würde mich auch in einer älteren Version nicht überzeugen können.
Da gilt für mich das Motto "weniger ist mehr".
Aber gut daß unsere Näschen so unterschiedlich sind.
Liebe Grüße, Sven
Can777Can777 vor 8 Stunden
Ich musste selbst einige Male aufhören zu schreiben,weil ich selbst schon weinte beim schreiben. Und dann auch noch Youth-Dew auf meinem Armen und Nacken. Der Duft ist einfach überwältigend schön. So wie unser aller Jugend!

Liebsten Dank für Dein Lob...;)
Liebe Grüße.

Can
StanzeStanze vor 13 Stunden
Unsere Patienten beschweren sich sehr, wenn ihnen unsere Düfte nicht zusagen. Die Patienten sind chronisch bei uns, das heißt, dass wir schon auf ihre Wünsche eingehen müssen. Sie mögen keinen orientalischen Süßkram (eigentlich überhaupt nur dann Süßkram, wenn sie ihn selbst tragen) und laufen Amok bei la Panthère. Die Stationsleitung verbietet das Versprühen von Parfum im Pausenraum. Und zwar auch dann, wenn nicht gegessen wird. Kolleginnen haben sich über Herrendüfte und manche unisex-Düfte beschwert, weil ihnen das zu männlich ist: "hier riechts irgendwie nach Rasierwasser." Da wir nur noch zu dritt sind, sind die Beschwerden der Kollegen weniger geworden. Aber generell muss man sagen, dass wir alle in unterschiedlichen Welten existieren. es ist zum Heulen. Liebe Grüße
JakobolinoJakobolino vor 15 Stunden
Stimmt. Aus Fehlern lernt man.
Und jetzt hübsch ausloggen und ab auffen Deich...;))
Ganz liebe Grüße.
SerenissimaSerenissima vor 19 Stunden
Guten Morgen, liebe Katharina!

Nachdem ich das "Geheimnis SPO" gelüftet habe (Du darfst nicht vergessen: als alte Westberlinerin mit Atlantik-Verbot gibt es verschiedene Bereiche, die unentdeckt bleiben müssen), wünsche ich Dir einen wunderschönen Sonntag.

Liebe Grüße Richtung Küste!

Karin
HeikesoHeikeso vor 31 Stunden
Liebe Katharina,
Ysatis wird in jedem Fall noch mal in Ruhe getestet. Und zwar am besten nicht im Laden, sondern zu Hause, wo die Nase entspannt ist und man sich Zeit für die Entwicklung nehmen kann. Dein Statement klingt so was von verlockend.
Dir ein feines restliches Wochenende.
Viele Grüße, Heike
SerenissimaSerenissima vor 41 Stunden
Guten Morgen, liebe Katharina!

Du hast ja heute "Namenstag"; es ist schon wieder Zeit für die Herbst-Sonnenwende.
Und nicht nur das: heute ist auch noch Tag- und Nachtgleiche - also ein doppelter Grund, diesen Tag zu genießen, bevor die Tage dann kürzer werden!

Liebe Grüße
Karin
SchatzSucherSchatzSucher vor 2 Tagen
Liebe Katharina

wahre Worte... gute Freunde sind schwerer zu finden.
Und eine Freundschaft, die im kommenden Jahr 25 wird, wird weiterhin Bestand haben.
Es war für mich auch undenkbar, ihr den Duft streitig zu machen, auch wenn ich heut abend feststelle, daß Theorema hervorragend duftet :-)
Vielen lieben Dank für deinen Kommentarbesuch und eine schöne Fahrt an die Nordsee!
Liebe Grüße, Sven
SerenissimaSerenissima vor 2 Tagen
Du Liebe, bist meine Rettung: endlich mal jemand, der einen Cocktail (oder auch zwei) zu schätzen weiß! Danke, liebe Katharina!
Bei verschiedenen Gelegenheiten musste ich lesen, dass Kakao einem Drink vorgezogen würde - ich fühlte mich schon als ein über und über lasterhaftes Wesen und begann doch wirklich, mich deshalb leise zu schämen!
Ich freue mich auf unsere künftigen Duftreisen; aber vielleicht trinken wir erst einmal eine schöne Tasse Tee auf der "Liebesinsel" von Fragonard? Ich lade Dich ein dazu ein!
Viele Grüße aus der ersten Ruhestunde dieses bald beginnenden Wochenendes!
Karin
JakobolinoJakobolino vor 3 Tagen
Na dann mal noch einen schönen Urlaub und schaltet mal richtig ab.
Soll ja sehr schön sein da oben.
Genießt es !!!