Sonnenwende
Sonnenwende

Deutschland Deutschland
Sonnenwende
SonnenwendeSonnenwende Der Grund, warum Vögel fliegen können und wir nicht, ist der, dass sie voller Zuversicht sind, und wer voller Zuversicht ist, dem wachsen Flügel. ( James Matthew Barrie) vor 5 Monaten
Sonnenwende
39 Follower

Neue Rezensionen

SonnenwendeSonnenwende vor 1 Jahr
Knowing (Eau de Parfum) - Estēe Lauder

Knowing (Eau de Parfum) Die Schönheit der Melancholie
Weißt du, wie es ist im Wald zu sein? Im November. Wenn dichter Nebel den Tag in einen weichen Umhang hüllt. Die Blätter gelb gefärbt und aller Kraft beraubt, leise rieselnd auf ihr Bett aus Moos, auf sattem erdigen Grund. Feuchtigkeitsschwanger...

SonnenwendeSonnenwende vor 2 Jahren
1A-33 (2012) - J.F. Schwarzlose Berlin

1A-33 (2012) So beginnen schöne Tage
Die frühen Vogelgesänge waren verklungen und erste Sonnenstrahlen in meinem Gesicht versprachen einen freundlichen Tag. Ich spürte deine Hand in meiner. " Wollen wir einen Ausflug machen ?" fragte ich leise. " Oh ja ", sagtest du lächelnd....

Neue Statements

Eau de Memo Eau de Memo - Memo Paris - vor 3 Monaten
9
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
10
Flakon
ZitrusZwitschern im
kühlen MorgenDunkel
SeidenLederFlaum
schwebend
Tröstend
cremiger SenchaSchleier
Hautnah
Ein Hauch Ewigkeit
15 Antworten
10
Duft
9
Haltbarkeit
8
Sillage
10
Flakon
Im schokoladigen Dunkel
Orangen fruchtige Sterne funkeln.
Balsamischwürzig,
Herz süß und schwer,
von Liebe getragen,
es weihnachtet sehr.
18 Antworten
Archange Archange - Archange - vor 8 Monaten
9.5
Duft
9
Haltbarkeit
8
Sillage
8
Flakon
Fand Lederschatulle
geöffnet.
Auf MoosGrünem ChypreSamt.
Rauchvergilbte Erinnerungen
zwischen harztränenden
BlütenBlättern.
Verzaubernd.
18 Antworten
10
Duft
9
Haltbarkeit
9
Sillage
7
Flakon
WarmBlütige Opulenz
lockt selbstbewusst mit
flirrender Erotik.
Androgyne Animalik
ohne Kompromiss.
Marlene wartet lächelnd.
11 Antworten
10
Duft
10
Haltbarkeit
8
Sillage
8
Flakon
Blütenaasig mit
natürlicher Eleganz lag
Hyazinthe auf WaldesMoos.
Nicht so faulig! zischte Zitrone.
Da strahlte sie
herbgrün und frisch.
12 Antworten
9.5
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
10
Flakon
Einen Garten hatte Patch
der kühlen Rose
nie versprochen.
In seinem Bett fand sie
pfeffrige Würze,
räkelte sich
balsamisch
und süß.
17 Antworten
8
Duft
10
Haltbarkeit
8
Sillage
10
Flakon
Hagenbecks Impressionen
Zitrisches Gezwitscher
über dem Tropenhaus.
Subanimalische Klimazone.
Feucht- warmes dampfen.
Wo geht's zum Café ?
13 Antworten
9.5
Duft
9
Haltbarkeit
7
Sillage
10
Flakon
Flirrende Mandelglut
sirrt Hölzerrascheln
staubtrockene Weite ohne Ziel.
Gefangen in Wirrungen
geben Marzipanschweinchen
balsamischen Trost.
18 Antworten
8
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
10
Flakon
Muffig erwachte Röschen aus ihrem
Seifenblütenpudertraum.
Bitter-grün und kühl sein Kuss
auf ihren Lippen.
Herb und garnicht süß.
17 Antworten
8
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
7
Flakon
Bei Polly war es wunderbar.
Earl Grey und Kuchen gab es da.
Das alles kräftig,
nicht zu süß,
spät war es
als ich sie verließ.
19 Antworten

Album

Kleiner Spatz in der Fr...
Kleiner Spatz in der Fr...
5
Haubenmeise
Haubenmeise
7
Eine Sumpfmeise an der ...
Eine Sumpfmeise an der ...
9
Bei uns im Garten fühl...
Bei uns im Garten fühl...
3

Pinnwand

RenataRenata vor 13 Tagen
Ich husche mal schnell her und lasse liebe Abendgrüße da und hoffe, dass alles ok ist?? Renate
SchatzSucherSchatzSucher vor 22 Tagen
Guten Morgen liebe Katharina
ich freue mich sehr, daß Du mal wieder vorbeigeschaut hast.
Ich und Leder.... Aber die ältere Machart gefällt mir oft besser und Cuir de Russie ist ein großartiger Duft.
Und diese anschmiegsamen Amberdüfte sind ebenfalls fein.
Iris Torréfié ist leider etwas enttäuschend, die Zusammenstellung ist eigentlich schön, aber nicht schön umgesetzt. Das freut aber den Geldbeutel, diese Reihe ist ja nicht gerade günstig.
Niki de Saint Phalle ist dufttechnisch so beeindruckend wie ihre Skulpturen. Der Duft wäre sogar ein Wunschlistenkandidat.
Ich schicke viele liebe Grüße und hoffe daß im Hause Sonnenwende alle wohlauf sind. Sven
NachtgartenNachtgarten vor 25 Tagen
"Wer im Dunkeln sitzt, zünde sich einen Traum an"; ich lese mich gerade durch deine wunderbaren Kommentare und Statements. Bist du Dichterin? Du findest fesselnde Worte für die Düfte, absolut berührend. Auch die Vogel-Fotografien sind ganz bezaubernd.
Liebe Grüße zum Wochenende, Sylke
PonticusPonticus vor 28 Tagen
Herzlichsten Dank für die Fahrt im Kuschelzug! Ich habe mich darüber sehr gefreut!
Ich schlage vor, erst mal im Speisewagen zu verweilen um einen kleinen Imbiss zu genießen und dann, leicht bettschwer und gut beduftet, sich in die Federn zu kuscheln. Die Fahrt geht recht lang und ich bin sehr froh, daß Du schnell noch ein Ticket lösen konntest. Schön, wenn ich etwas Freude bereiten konnte!
Lieben Gruß - Ponticus!
Can777Can777 vor 30 Tagen
Guten Morgen meine Liebe!..;)
Was in Trayee steckt hast Du gut erkannt. Ganz,ganz viel Hoffnung,Freude und positive Zuversicht. Aber es zeigt,wenn auch nur kurz,die grau-aschige Traurigkeit von Indien.
Ich habe mich sehr über Deine liebe Antwort gefreut,..Dankeschön!
Ich wünsche Dir eine schöne Woche und sehr liebe Grüße.
Herzlichst.
Can
FoxearFoxear vor 1 Monat
Guten Morgen Katharina- danke, dass du dem Monsieur gelauscht hast! Die kleine ist eine ehrliche Nase, genau. Das Kompliment gebe ich gerne an Chanel weiter, toller Duft! Dir wünsche ich einen schönen Sonntag!
PollitaPollita vor 1 Monat
Also bei mir konnte er das wunderbar. Unbedingt probieren. Herzlichen Dank für Deine lieben Worte. LG, V.
FloydFloyd vor 1 Monat
Abedspaziergänge haben eh ihre Vorteile ;-) Über Deine Begleitung in den trügerischen Dunkelwald hab ich mich riesig gefreut, liebe Sonnenwende. Hab einen hellen Tag ;-) LG
Floyd
StanzeStanze vor 1 Monat
Glücklicherweise war ich nie mit diesem Typen im Bett, das wäre mir auch nicht passiert. Ich war zwar beim Galette des Rois-Essen, aber er war nicht dabei (was für ein Glück). Ich fand Noël sofort unsympathisch. Das war der Nachbar meinen besten Kumpels. Wenn ich gewusst hätte, dass Eau du Séducteur so lange hält (und wie es ist, damit aufzuwachen), hätte ich es sofort abgewaschen und das Tüchlein verbrannt. Dummerweise musste ich tagelang an diese schmierige Type denken und dachte mir, wenn ich es zu einer Geschichte verwurste, dann werd ich es los. Hat auch ganz gut geklappt. Das mit den Krähen hat er wirklich gemacht. 2015 hat er 75 Krähen getötet, in dem er sie in einen großen Käfig am Rande eines Feldes gelockt und dort vergiftet hat. Ein langsamer Tod. Die noch lebenden Artgenossen dienten als zusätzlicher Köder. Ein schrecklicher Gestank ging von dem Käfig aus. Damit hat er angegeben.
SinLaurentSinLaurent vor 1 Monat
Vielen herzlichen Dank für deine lieben Worte bezüglich meiner Rezension. Bedeutet mir wirklich viel, und es ist so schön zu wissen, dass irgendjemand da draussen genau gleich fühlt, wenn Mémoir wieder seine Präsenz zeigt. Xoxo