Adidas

Deutschland Deutschland Seit 1949
Als Adolf und Rudolf Dassler im Jahr 1924 ihre Schuhfabrik gründeten, lagen bereits einige Jahre Forschung und Entwicklung im Keller ihres Elternhauses hinter ihnen. Die Brüder... Weiterlesen
Filtern & Sortieren
Herren Damen Unisex
1 - 20 von 114
1 - 20 von 114

Wissenswertes

Als Adolf und Rudolf Dassler im Jahr 1924 ihre Schuhfabrik gründeten, lagen bereits einige Jahre Forschung und Entwicklung im Keller ihres Elternhauses hinter ihnen. Die Brüder waren begeisterte Sportler und wollten für jede Sportart den bestmöglichen Sportschuh schaffen. Nach dem Zweiten Weltkrieg kam es zu Meinungsverschiedenheiten und die Dassler-Brüder gingen getrennte Wege. Während Rudolf Dassler seine Marke „Puma“ gründete, setzte Adolf Dassler seine Arbeit mit dem 1949 gegründeten Label „adidas“ fort.

Die Marke „adidas“ erforschte die individuellen Anforderungen für Sportschuhe und wurde schnell zum Ausrüster für Leistungssportler, Wettkämpfe, Fußball-EMs und Olympiaden. So wurden sportliche Erfolge auch Erfolge für das Label. Außerdem hat die Marke mit den drei Streifen viel prominente Kundschaft, die der Marke seitdem zu dauerhaftem Weltruhm verhelfen.

Seinem Renommee als Hersteller von hochwertigen Sport- und Freizeitartikeln bleibt „adidas“ auch bei den gleichnamigen Düften treu, die erstmals 1985 vorgestellt wurden. Die Deosprays, Duschgels, Parfüms und After Shaves werden beworben als „Herrendüfte von Freiheit, Action und Stärke“. Die Benutzung der Düfte wird immer in Verbindung mit Sport, Abenteuer, Aktivität, Wettkampf und Schweiß genannt. Die Wirkung der Düfte des Labels wird mit „erfrischend und belebend“ umschrieben.

Bei den Verpackungen und Flakons setzt die Marke auf Wiedererkennung. In Form und Größe gleichen sich die einzelnen Artikel; lediglich die verwendeten Farben variieren. Erhältlich sind die sportlichen Düfte von „adidas“ in Kaufhäusern, Drogerien, im Einzelhandel und im Internet.
Recherchiert und verfasst von ParfumoParfumo