Betty Barclay

Deutschland Deutschland Seit 1955 Aussprache
Dass auch deutsche Unternehmen mit den internationalen Top-Labels mithalten können, zeigt sich am Beispiel der Modemarke „Betty Barclay". Ursprünglich war das Unternehmen in... Weiterlesen
Filtern & Sortieren
Herren Damen Unisex
1 - 20 von 54
1 - 20 von 54

Wissenswertes

Dass auch deutsche Unternehmen mit den internationalen Top-Labels mithalten können, zeigt sich am Beispiel der Modemarke „Betty Barclay". Ursprünglich war das Unternehmen in den 1930er-Jahren eine Fabrik, in der Inhaber Max Berk Wäsche produzierte. Nach Kriegsende begann Berk in Heidelberg mit der Herstellung von Damenmode, kaufte 1955 die Teilrechte an der US-Marke „Betty Barclay" und brachte die „Betty Barclay Kleiderfabrik GmbH“ auf den Weg.

In den Folgejahren stellte sich das Label „Betty Barclay" mit mehreren Tochtermarken relativ breit auf. So hatte die Marke unter weiteren Namen auch elegante Kleider („Vera Mont“), Jacken und Mäntel („Gil Bret“) sowie Outdoor-Mode („Amber & June“) im Programm. Durch den Erfolg beflügelt, konnte Max Berk im Jahr 1972 die kompletten Rechte der US-Marke „Betty Barclay" erwerben.

Das größte Sortiment bietet „Betty Barclay" nach wie vor im Bekleidungssegment. Das Portfolio reicht von Jacken und Mänteln über Blusen und T-Shirts bis zu Hosen und Röcken. Weil man bei „Betty Barclay" aber weiß, wie man die Damenwelt glücklich macht, werden inzwischen auch zahlreiche Accessoires wie Taschen, Caps, Schals, Mützen, Brillen und einige Düfte angeboten.

Durch die stetige Expansion und die Übernahme der US-Kundschaft ist „Betty Barclay" aus dem kleinen Nußloch (BW) in über 70 Ländern weltweit vertreten, was nicht zuletzt an den breit gefächerten Zielgruppen liegt. Neben der Herstellung und dem Vertrieb eleganter, funktioneller oder alltagstaugliche Mode für Damen und Teenager tritt das Label seit 1999 auch als Sponsor in Erscheinung. An Turnieren im Damentennis (WTA), im Damenhockey und im Damengolf (ATP) war „Betty Barclay" beteiligt.
Recherchiert und verfasst von ParfumoParfumo