Delicious Night 2007

Delicious Night von DKNY / Donna Karan
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
6.9 / 10 137 Bewertungen
Ein Parfum von DKNY / Donna Karan für Damen, erschienen im Jahr 2007. Der Duft ist fruchtig-orientalisch. Die Produktion wurde offenbar eingestellt.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Fruchtig
Orientalisch
Blumig
Süß
Würzig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
BrombeereBrombeere MartiniMartini IngwerIngwer
Herznote Herznote
JasminJasmin OrchideeOrchidee FreesieFreesie IrisIris
Basisnote Basisnote
AmberAmber MyrrheMyrrhe WeihrauchWeihrauch

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
6.9137 Bewertungen
Haltbarkeit
7.2106 Bewertungen
Sillage
6.697 Bewertungen
Flakon
6.3110 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.913 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 28.10.2023.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Desirable Sexy Night von Omerta
Desirable Sexy Night
FM 284 von Federico Mahora
FM 284
Velvet Orchid Lumière von Tom Ford
Velvet Orchid Lumière
Palmarola von Le Couvent
Palmarola
J'Aime la Nuit von La Perla
J'Aime la Nuit
Pomegranate Noir (Cologne) von Jo Malone
Pomegranate Noir Cologne

Rezensionen

20 ausführliche Duftbeschreibungen
2.5
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
6
Duft
Peanut

218 Rezensionen
Peanut
Peanut
Top Rezension 11  
Zeugenaussage: Nur kurz zu Protokoll
Wie süß-- er wollte sich doch tatsächlich verstecken, der kleine freche, durchtriebene Patchouli-Akkord. Zumindest in der Duftpyramide wollte er sooo sehr incognito bleiben. Aber nicht mit uns Superschnüfflern :D!!

Nun haben bereits einige Detektivnasen den Verdächtigen mit dem Namen Pogostemon aus dem Klan der Lamiaceae eindeutig überführt. Nun möchte auch ich meine bescheidene Zeugenaussage machen:

Hier hat das Patchouli zweifelsohne seine kriminellen Finger im Spiel! Mag es sich noch so sehr hinter den finsteren Brombeeren verstecken. Mag es sich noch so kunstvoll eine Tarnung aus Nachtorchideen und anderen Gewächsen basteln. Mag es noch so sehr mit viel (Weih-)Rauch für Verwirrung und schlechte Sicht sorgen. Patchouli ist hier der Haupt-Delinquent!

Es macht "Delicious Night" zu einem Duft der Nacht. Es macht aus dem vermeintlichen Äpfelchen eine Teufelsfrucht. Es macht alle anderen Akkorde zu bitterbösen Mittätern: Färbt sie dunkel ein, macht sie giftig und gefährlich.

Zeugin Peanut dankt Confusion für die großzügige Zurverfügungstellung des belastenden Materials.

P.S.: Sollte es jemanden interessieren, wie ich den kleinen kriminellen Apfel finde: Ich mag seine finstere Seele. Da aber großzügigere Dosen Patchouli (zumindest in einigen Parfums) von meiner Haut stark "geboostet" werden, ist er mir einen Ticken zu finster, um ihm ganze 100% zu geben. Ich hätte sehr gerne mehr satte Brombeere in der Kopfnote und mehr Orchidee in der Herznote gehabt. Aber meine Haut gönnt es mir anscheinend nicht. Trotzdem: Ein schöööner, geheimnisvoller Duft.
6 Antworten
9
Flakon
9
Duft
Serafina

479 Rezensionen
Serafina
Serafina
Sehr hilfreiche Rezension 9  
Der vergiftete Apfel für Schneewittchen...
Von diesen apfelförmigen Flakons von DKNY besitze ich ja so einige. Manche haben auch eindeutig eine Apfenote, einige sind recht süß bis leicht künstlich, einige für meinen Geschmack äußerst gelungen - aber keinen davon habe ich bisher in die orientalische oder gar "dunkle" Richtung eingeordnet. Diesen hier habe ich auch blind bestellt, in der Annahme, ich bekomme ein spätsommerlich-fruchtiges Parfum mit Schwerpunkt auf Brombeere.
Brombeere ist erkennbar...aber auch jede Menge rauchige und schwere Noten (Weihrauch, Myrrhe), die diesem Parfum eine unerwartete dunkle, geheimnisvolle Tiefe verleihen. Ein Duft definitiv für abends, aber durchaus für den Spätsommer.
Ich habe es zwar heute nur bei einem Abendessen mit 2 Kollegen getragen, aber eigentlich wäre es bei einem Gothic-Konzert besser eingesetzt (wozu ich aber aktuell aus Zeitmangel keine Gelegenheit habe).
Ein wenig muss ich dabei an den vergifteten Apfel denken, den Schneewittchen von ihrer bösen Stiefmutter bekommen hat. Diese Märchen wurde ja vielfach verfilmt, aber keine Version hat mich so bewegt wie die von 1997 mit Sam Neill (als Vater) und Sigourney Weaver (als Stiefmutter). Keine andere Verfilmung hat das Thema derart düster und schaurig umgesetzt und zeigt dabei so betont die Tragik der alternden Stiefmutter, die sich noch anfangs (vergeblich) um die Zuneigung der Stieftochter bemüht und nach der Totgeburt des ersehnten eigenen Kindes vollends dem Wahnsinn und der bösen Macht des Zauberspiegel verfällt. Zu der Athmospähre dieses Films passt DN recht gut!
Das soll nicht heißen, dass DN ein "gruseliger" Duft sei! Ich finde ihn sehr angenehm, aber er hat etwas geheimnisvoll-düsteres, das ihn aus der Reihe der anderen DKNY-Apfelflakon tanzen lässt!
2 Antworten
10
Haltbarkeit
8
Duft
LoveAstaire

63 Rezensionen
LoveAstaire
LoveAstaire
Sehr hilfreiche Rezension 14  
die dunkle Aura der Catwoman oder: Gothic-chic in New York
romantischer Friedhofs-Chic -
ich liebe Kerzen, Grabkerzen ganz besonders.

Es stimmt,
DKNY D.Night ist wirklich nichts für zarte, zerbrechliche Wesen,
sondern für die Geschöpfe der Nacht, die den Thrill lieben und leben.

Glaubte man vorher, man würde von Äpfeln umgeben oder habe in Apfelsaft gebadet,
hüllt D.Night seinen Träger in absolute Dunkelheit ein. Au-revoir lockerleichtes Äpfelchen, au-revoir du spritzige Note, Zeit ins Bett zu gehen, denn jetzt ist es Night.

Apfelsaft ade, Willkommen im Untergrund, in heißen Clubs, in verruchten Seitenstraßen, in qualmenden Taxis, in durchwühlten Hotelzimmern.

DKNY interpretiert dieses Parfum absolut neu. Weihrauch und Jasmin geben dem Ganzen einen gothischen Touch. Dunkle Kleidung, dunkle Aura und dann der violette Apfel, das paradiesische Eden bei Nacht und hier beißt jeder gern von der Verbotenen Frucht ab.

Martini und Ingwer würzen den ganzen Mitternachtscocktail und geben den letzten Feinschliff. Brombeeren sind nur ganz leicht zu erahnen, sie sind satt und reif und die Süße schon längst verblasst, diese sind derb-fruchtig, ein bisschen streng.

Fazit:

Wer es skurril und gothisch, ein bisschen mysteriös und "dunkel" mag,
der wird diesen Mitternachtsschmaus lieben lernen. Der Flakon ist mit seinem tiefdunklen Violett perfekt auf die Aura dieses EDP abgestimmt und fängt die schwarze Stimmung gekonnt ein. Cateyes, schwarzer Catsuit und Lederpeitsche, alle Catwomen werden in diesem Parfum ihre perfekte Signature finden.

Wartet nicht auf mich, ich bin böse Jungs fangen...

Meow Meow

LA
10 Antworten
10
Haltbarkeit
10
Duft
Kalix

87 Rezensionen
Kalix
Kalix
Sehr hilfreiche Rezension 12  
Hoppla, was kommt denn da gekullert?
Gekullert kam nichts, aber die Idee, den kompletten Apfelstand in der Parfümerie mit allen möglichen Apfelflakons von DKNY inklusive der pyramidenförmigen Apfeldeko umzukicken war da ;-), wäre alles in den offenen Verkaufsraum gerollt. Ok, das Kind in der Frau! Aber das sah schon toll aus, da wurde wohl Auffrischungswerbung betrieben. Bewusst wahrgenommen habe ich die späteren und vielen Ableger des grünen DKNY Be Delicious nicht. Nun stand ich vor dem Obststand, der ganzen Pracht, in allen möglichen Farben, mit und ohne Punkte, Nippel, in braun, grün, rosa, rot und dann dieses dunkellila fast schwarze Äpfelchen.

Delicious Night will Frau sagen: Hier ist dein DKNY Duft für die Nacht! Aber an solche Vorgaben habe ich mich noch nie gehalten. Beim ersten Sprüher war ich schon baff, irre, hätte ich nie gedacht, das war ja der Hammer und wie jetzt orientalisch? Wo war denn der Apfel? Verwirrung. Ich hatte ja bereits einige Äpfel intus, also noch einmal draufgehalten, der Eindruck blieb. Schon gekauft. Später erst habe ich Delicious Night richtig analysiert.

Delicious Night hat absolut gar nichts mit dem grünen Urapfel zu tun, noch nicht einmal eine Apfelnote ist drin. Es handelt sich hierbei eher um eine äußerst gelungene eigenständige Duftkreation, die vielleicht einen Eigennamen verdient hätte, um nicht einfach bei den anderen unbedeutenden Äpfeln in der Obststiege zu landen. Verlockend startet der Duft, nein eher verlockend-FRISCH, deutlich spürbar die Ingwernote aber auch ein Hauch zarter Fruchtigkeit die mich stellenweise an Pflaumenmus denken lässt (ich meine auch zarte Nelke wahrzunehmen), aber auch leicht bitter, leicht beerig, alles sehr spannend und nicht gänzlich zu enträtseln und das ist es doch! Eine große Freude für mich, der Jasmin kommt herrlich zur Geltung, da grüßt mich etwas Jasmin Noir von Bvlgari und aufmerksame Leser merken nun schon wo es lang geht. Eine dunkle florale Mitte mit Orchideen, Iris eben dem Jasmin, die hier dominieren, aber alles hervorragend ausbalanciert. Blumig ja, aber mit leichter Herbe. Keine plumpe billige Mitte. die Farbe dunkellila bleibt mir bei diesem Duftverlauf vor Augen und ich stelle mir auch alle Blumen des Duftes in dieser fast schwarz-dunkellilanen Farbe vor.

Jetzt aber in der Basis, da zeigt Delicious Night wie es sein kann, wenn all diese wunderbaren Duftnoten mit orientalischer Würze versehen werden. Weihrauch und Myhrre, die sanften Gewürze des Orients, die auf mich fast schon beruhigend wirken aber auch überaus sinnlich sind und wundervolles Amber, wundervolles undominantes Patchouli.

DKNY Delicious Night ist eine außergewöhnliche orientalische moderne Kreation, die wie ich schon schrieb, einen eigenen Namen verdient hätte. Ein vergleichbarer Duft fällt mir persönlich nicht ein. Delicious Night ist für mich wieder einmal das beste Beispiel für das Gute, das oft so nahe liegt. Auch ausgesprochene Nischenfans sollten einen Test wagen.

Diese Duft war ein voller Treffer und peppt meine Sammlung auf. Es gibt übrigens auch einen EDP Rollerball für unterwegs. Zwecks Auffrischung braucht Frau ihn aber nicht, die Haftung ist super.
5 Antworten
Orientpoison

42 Rezensionen
Orientpoison
Orientpoison
Hilfreiche Rezension 12  
In Vergessenheit geraten...
...aus den Augen, aus dem Sinn..

Traurig aber Tatsache. Insbesondere in unserer schnelllebigen Zeit, in dem das eine Angebot das Nächste jagt und alle 2 Wochen mit Gewalt was Neues auf den Markt kommen muss um mit dem "Markt" mithalten zu können.. Furchtbar.

Es gibt manche Düfte, die kann ich Testhalber einer Heranwachsenden oder eben das Gegenteil, einer reifen Dame erfragen, alle beide würden wissen wovon bzw. von welchem Duft ich spreche, hier einige Beispiele: Hypnotic Poison, Coco Chanel, Opium, Pleasures... Die Liste geht noch weiter.. Aber hier erstmal stop.

Diese sind Klassiker die sich gehalten haben und die meisten davon sind Düfte entweder aus den 80´er der frühen 90´er. Klar, das Thema hatten wir schon oft, dass mittlerweile alle hinzukommenden Düfte kaum voneinander zu unterscheiden sind und hier kommt das Paradebeispiel- DKNY Delicious Night.
Da ich immer schon ein Fabel zu schweren Düften hatte meinte ich 2008 diesen hier haben zu müssen. Gesagt getan. Ich hatte das Parfum und sogar jede Menge Bodylotion. Mir gefiel der Duft. Er war anders.

Doch irgendwann, nach wenigen Monaten und wenigem Male aufsprühen ist er dann in der Bucht gelandet, mit OVP und unbenutztem Bodylotion- "losgeworden" für einen lächerlichen Preis!
Was hatte nicht gestimmt?

Mittlerweile weiss ich die Antwort darauf- er war wie bereits festgestellt- zu ungewöhnlich- eben nicht Mainstream. Auch ich bin mit der Masse mitgeschwommen.
Dieser Duft hat nichts gemeinsam mit der Apfelreihe, eigentlich hätte er auch einen ganz anderen Namen haben müssen, wie z.B. Nightmarecatcher... oder so ähnlich.. Denn er riecht mysteriös, rauchig, dunkel und selbstbewusst. Die Früchte nehme ich nicht wahr aber sehr wohl Myrrhe und Weihrauch und auch Patchouli- der hier nicht aufgelistet ist..

Ein sehr schöner langanhaltender Duft, bei vorsichtigem Dosieren durchaus auch tagsüber tragbar. Aber er ist auch für die Nacht gewappnet- wenn man mehr als 5x sprüht wird er nachtaktiv. Ein göttlicher Duft.

Aber er wird nicht mehr hergestellt weil er eben anders ist und nicht wie diese durchsichtigen Blümchentörtchen die Tag ein Tag aus über die Theke geschleudert werden.

Mittlerweile hat sich meine Duftrichtung geändert, ich mag jetzt noch stärkere und finster angehauchte Düfte- gerne Unisex. Dieser hier kann nach meiner heutigen Meinung nach ein Tick stärker sein, dann könnte er mit Nische a lá Serge Lutens & Co. mithalten.

Vorgestern ist er mir plötzlich wie aus dem Nichts wieder eingfallen und seit heute bin ich stolze Besitzerin einer 50ml Pulle. Back to the Rules. Die Bucht machts möglich- erst selber verkaufen und jetzt wieder kaufen, Paradox aber man sieht sich zweimal im Leben- da ist wohl was wahres dran.
5 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

16 kurze Meinungen zum Parfum
ParmaParma vor 1 Jahr
6
Sillage
9
Haltbarkeit
7.5
Duft
Dominante, leicht schwitzige, säuerlichzitrisch-süße Beere auf leisen, angepuderten Weißblühern. Tiefe, holzigambrig-weicharomatische Basis.
11 Antworten
MinigolfMinigolf vor 7 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
dunkle Beeren in weifraucherfülltem Herbstwald. Geheimnisvoller violetter Schimmer. Stark und transparent zugleich. Feen erscheinen mir...
0 Antworten
MorticiaMorticia vor 7 Jahren
Vollmundiger patschuli und dunkle Beeren Duft. Ich seh gerade er ist eingestellt...ich möchte das nicht! :(
2 Antworten
CandyScentCandyScent vor 5 Jahren
In Sachen Weihrauch bin ich der leibhaftige Antichrist. Ist er aber so toll fruchtig ausbalanciert wie hier, wird selbst Luzifer besänftigt.
0 Antworten
Atalanta89Atalanta89 vor 4 Jahren
8
Duft
Mein liebster DKNY,weil anders.Schwarze,überreife u.saure Beeren,rauchig,fast schwitzig mit maskulinem Touch.Abtrünnige Schwester der Äpfel
2 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

9 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von DKNY / Donna Karan

Black Cashmere von DKNY / Donna Karan Be Delicious (Eau de Parfum) von DKNY / Donna Karan DKNY Women (Energizing Eau de Parfum) von DKNY / Donna Karan DK Men von DKNY / Donna Karan Chaos (2008) von DKNY / Donna Karan Donna Karan (Eau de Parfum) von DKNY / Donna Karan Be Delicious Fresh Blossom (Eau de Parfum) von DKNY / Donna Karan Pure DKNY - Vanilla / A Drop of Vanilla von DKNY / Donna Karan Cashmere Mist (Eau de Toilette) von DKNY / Donna Karan Golden Delicious (Eau de Parfum) von DKNY / Donna Karan Sweet Delicious Creamy Meringue von DKNY / Donna Karan Liquid Cashmere Black von DKNY / Donna Karan Pure DKNY - Verbena / A Drop of Verbena von DKNY / Donna Karan Gold (Eau de Parfum) von DKNY / Donna Karan Nectar Love von DKNY / Donna Karan DKNY Women (Energizing Eau de Toilette) von DKNY / Donna Karan Donna Karan Essence: Wenge von DKNY / Donna Karan Pure DKNY - Rose / A Drop of Rose von DKNY / Donna Karan My NY von DKNY / Donna Karan Be Delicious Coconuts About Summer von DKNY / Donna Karan