Dirt von Demeter Fragrance Library / The Library Of Fragrance
Angebote
Angebote

Suchen bei

5.8 / 10     27 BewertungenBewertungenBewertungen
Kontrovers bewerteter Duft
Dirt ist ein Parfum von Demeter Fragrance Library / The Library Of Fragrance für Damen und Herren und erschien im Jahr 1996. Der Duft ist erdig-grün. Es wird noch produziert. Der Name bedeutet „Dreck”.

Suchen bei

Duftnoten

grüne Noten, Hölzer, Moos

Bewertungen

Duft

5.8 (27 Bewertungen)

Haltbarkeit

5.2 (19 Bewertungen)

Sillage

3.9 (19 Bewertungen)

Flakon

4.5 (21 Bewertungen)
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 22.03.2019

Wissenswertes

Dieses Parfüm soll an den Geruch von Dreck erinnern.

  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

AutunnoAutunno vor 6 Jahren

„Gestanque”


Grüne Noten und Moos kann ich bestätigen, doch dann ändert sich der "Duft" nach ca. 5 Minuten in etwas, was ich schonmal gerochen habe. Nämlich wenn man Wasser...
BauxBaux vor 9 Jahren

„unterirdisch”


Da lese ich noch den Satz: „Es ist eine hohe Kunst, zu wissen, was dem anderen gefallen könnte!“ – schon hab ich Dreck im Briefkasten (danke?). Ich weiß nicht,...
2.5 2.5 2.5 6.0/10
DonJuanDeCat

1762 Kommentare
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Hilfreicher Kommentar    4
Ich hab ‘nen Glas voll Dreck!
Ein weiterer Demeter Duft. Bleiben nur noch ein paar übrig. Und es sieht fast so aus, als ob die ekelhaften Düfte der Vergangenheit gehören, da seit einigen Tagen die Demeter Düfte zwar weitestgehend nicht unbedingt tragbar sind, aber dafür auch nicht mehr so übel riechen. Der Duft: Der... Weiterlesen
2 Antworten
5.0 2.5 5.0 10.0/10
Taurus1967

735 Kommentare
Taurus1967
Taurus1967
Hilfreicher Kommentar    8
Pig Pen – jetzt wird es schmutzig!
Die Demeter-Düfte sind ja schon recht putzig. Leider sind mir deren vielzähligen Gourmand-Parfums, die ich mir zum Teil sehr appetitlich vorstellen kann, bisher noch nicht unter die Nase gekommen. Vorlieb nehmen durfte ich dagegen mit den mehr oder weniger naturentsprungenen Kreationen „Snow“... Weiterlesen
7 Antworten
10.0/10
Rosaameise

28 Kommentare
Rosaameise
Rosaameise
Hilfreicher Kommentar    6
Ronny der Regenwurm
100 Punkte! Nicht, weil dieser Duft der tollste auf der Welt ist, sondern weil Demeter hier den Nagel auf den Kopf getroffen hat! Dirt riecht nach Erde, nach feuchter Erde, dann wenn die Regenwürmer rausgebrochen kommen. Man erschnüffelt wirklich den Boden, nachdem Regen gefallen ist. Oder... Weiterlesen
5 Antworten
7.5 5.0 5.0 10.0/10
Souhsza

22 Kommentare
Souhsza
Souhsza
4
The feet on the floor and the head in the clouds, thank you Dirt!
Wir werden geprägt von zwei Polen: der Erde und dem Himmel. Gut stehen wir in der Mitte. Doch unsere Zeit mit ihren Großstädten, Mobilität, Werbung und nun auch der virtuellen Welt verleitet uns zu dem Luftpol hin. Was wir brauchen ist, Erdung! Doch die scheint es nirgends mehr zu geben.... Weiterlesen
2 Antworten
5.0 5.0 5.0 10.0/10
Seerose

637 Kommentare
Seerose
Seerose
modriger Dachboden
Vor Jahren wohnte ich in einer Wohnung zu der für die Bewohner ein riesiger luftiger Dachboden gehörte der als Trockenraum deklariert war. Er hing voller Spinnweben, war mit einer dicken Staubschicht auf dem Dielenboden bedeckt, Staub auf den Generationen von Spinngewebenschichten, den... Weiterlesen
3 Antworten
5.0 2.5 5.0 7.0/10
Marron

96 Kommentare
Marron
Marron
Hilfreicher Kommentar    6
I Like Dirt!
...sangen schon die Red Hot Chili Peppers, und ich kann mich dem nur anschließen. Ein Sack frisch geöffnete Blumenerde, die Hände tief darin vergraben, sich vorstellen, wie die Pflanzen daraus Nährstoffe ziehen, immer wieder erstaunt, über das Wunder des Wachsens. Deutlich hält sich dabei... Weiterlesen
3 Antworten
2.5 5.0 5.0 7.0/10
Autunno

21 Kommentare
Autunno
Autunno
Gestanque
Grüne Noten und Moos kann ich bestätigen, doch dann ändert sich der "Duft" nach ca. 5 Minuten in etwas, was ich schonmal gerochen habe. Nämlich wenn man Wasser über längere Zeit in einem größeren Behälter (zum Bewässern von Pflanzen z.B.) stehen lässt, vermehren sich bestimmte... Weiterlesen
8 Antworten
Baux

69 Kommentare
Baux
Baux
Hilfreicher Kommentar   
unterirdisch
Da lese ich noch den Satz: „Es ist eine hohe Kunst, zu wissen, was dem anderen gefallen könnte!“ – schon hab ich Dreck im Briefkasten (danke?). Ich weiß nicht, womit ich das provoziert habe. Echt nicht. Ich bin eigentlich ein ganz Netter. Nun soll ich mir also was aufsprühen, das nach... Weiterlesen
3 Antworten
7.0/10
DonVanVliet

287 Kommentare
DonVanVliet
DonVanVliet
4
Dreck
Riecht wie Dreck. Um genauer zu sein wie feuchte Erde oder ein alter Keller in dem Bettmatratzen vor sich hinschimmeln und vergessene Kartoffeln keimen. Die Umsetzung ist wirklich gut. Outet sich ein Träger? ;-) *Übrigens: Der Duft Earthworm ist noch einen Tick erdiger!
1 Antworten
7.0/10
FrauHolle

531 Kommentare
FrauHolle
FrauHolle
Hilfreicher Kommentar    10
Schmutzige Gedanken
Eigentlich hoffte ich ja, ich könnte mit diesem Duft meinen Mülleimer-Flavour ein bißchen aufpeppen, aber schon nach der ersten 'Nase' war klar, es fehlen mir definitiv Kippen in Bier und vergammelte Forelle. Schade. Dafür erreichen mich sofort die Limettenüberreste der Cocktailparty von... Weiterlesen
3 Antworten
2.5 6.0/10
TVC15

216 Kommentare
TVC15
TVC15
3
Abt. Garten- und Landschaftsbau
Keine Angst, der Duft heißt zwar "Dreck", ist aber in keinster Weise sudelig-schmutzig, sondern bringt einfach nur schöne Kindheitserinnerungen zurück oder würdigt Hobby oder Beruf, falls man vielleicht Gärtner oder Waldarbeiter sein sollte :) "Dirt" ist ein sehr... Weiterlesen
1 Antworten

Statements

Podopteryx vor 7 Monaten
Hui! Der riecht ja wirklich wie Blumenerde!+4
ChatonNoir vor 15 Monaten
Hält auf meiner Haut wie die Pest. Sillage auch gut bzw. eher nicht gut, da stinkt wie einmal durchn Keller gefegt+6
7.0
8.0
9.0
1.5
Daelni vor 2 Jahren
To add a clean note, layer with Holy Water!+2

Einordnung der Community


Bilder der Community

von ChatonNoir
von ChatonNoir
von ChatonNoir
von ChatonNoir
von DonVanVliet
von DonVanVliet