Lustrous

Aquila Absolute 2023

Aquila Absolute von Electimuss
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.5 / 10 89 Bewertungen
Ein neues Parfum von Electimuss für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2023. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
HimbeereHimbeere Guatemala-KardamomGuatemala-Kardamom
Herznote Herznote
türkische Rose Absoluetürkische Rose Absolue ägyptische Rosengeranieägyptische Rosengeranie
Basisnote Basisnote
ägyptisches Veilchenblatt Absolueägyptisches Veilchenblatt Absolue PatchouliPatchouli weißes Oudweißes Oud LabdanumLabdanum LedernotenLedernoten

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.589 Bewertungen
Haltbarkeit
8.073 Bewertungen
Sillage
7.872 Bewertungen
Flakon
8.874 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.155 Bewertungen
Eingetragen von Elenalila1, letzte Aktualisierung am 16.06.2024.
Wissenswertes
Das Parfum ist Teil der Kollektion „Lustrous”.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
London von Widian / AJ Arabia
London
Oud Aquilaria von Omanluxury
Oud Aquilaria
Paramour von Omanluxury
Paramour
The Moon von Editions de Parfums Frédéric Malle
The Moon
Élégance Cuirée (Eau de Parfum) von Plume Impression
Élégance Cuirée Eau de Parfum
Oud for Happiness von Initio
Oud for Happiness

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
7
Preis
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Mxrv1n

3 Rezensionen
Mxrv1n
Mxrv1n
3  
Einfach aber Beeindruckend
Mein Einstieg in die Welt der Nischenparfüms!

Das Verhältnis zwischen mir und diesem Duft hatte einen holprigen Start und mich doch letztendlich in das breite Feld der Düfte geführt.

Ich wurde durch eine Anzeige auf diesen Duft aufmerksam, und durch Reviews und Vorstellungen war ich fast bereit, diesen blind zu kaufen. Gott sei Dank, hab ich es nicht getan. Ich war nun also in Paris für einen Kurzurlaub und habe diesen Duft in einer Parfümerie entdeckt. Gespannt wie ich war, hab ich diesen auf einen Teststreifen gesprüht und konnte es nicht glauben. Er ging mir sehr zuwider. Dies lag an meiner natürlich vollkommen unerfahrenen Nase. Enttäuscht ging ich hinaus und habe dann mit zwei anderen Düften meinen Einstieg gewagt. Diese waren Contes du Levant und Mûre et Musc Extrême. Diese sind natürlich auf Anhieb gefälliger.

Wie wurden wir doch zueinander geführt? Zurück in der vertrauten Heimat stand ein Tagesausflug nach Stuttgart an, und auch hier habe ich ihn wieder entdeckt. Ich dachte mir, es kann doch nicht sein, die Noten lesen sich so schön, und ehe ich mich versah, hatte ich ihn auf der Haut. Doch diesmal war es ein ganz anderes Erlebnis. Er war genauso, wie ich ihn mir gewünscht bzw. vorgestellt hatte, damit landete er nach einem Test auf der Haut von ca. 3h direkt in meiner Sammlung.

Ich erkläre mir das Ganze damit, dass dieser Duft aufgrund des weißen Ouds für Nasen die keinerlei Berührungspunkte damit haben, sehr überwältigend ist.

Jetzt aber zu meiner Dufterfahrung. Es ist ein besonderer Himbeerduft, indem diese auch ganz klar den Ton angibt. Jedoch begleitet den Duft auch eine scharfe Note was in der Kopfnote durch das Kardamom verursacht wird, und im weiteren Duftverlauf durch das weiße Oud. Da dies natürlich ein synthetischer Inhaltsstoff ist und keinerlei mit normalen Oud verglichen werden kann. Allerdings ist dieser Duft für mich der perfekte Duft für den Frühling, da er einfach gute Laune macht.

Als Fazit kann ich nur sagen, dass dieser zu meinen absoluten Lieblingen zählt, und ich froh bin, mich nochmal an diesen gewagt zu haben. Auch hat er keine komplizierte DNA, sondern wird schnell verstanden und überzeugt. H/S sind meiner Meinung nach perfekt gehalten, da es sonst mit der beschriebenen scharfen Note zu aufdringlich wird.
0 Antworten
10
Preis
10
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
XyaXya

1 Rezension
XyaXya
XyaXya
13  
Pure Nostalgie
Aquila...wo und wie soll ich nur anfangen?

Als ich ihn das erste Mal gerochen habe ,fiel mir sofort die starke Ähnlichkeit zu einem Parfum auf ,welches mein Vater immer benutzt hatte.Er war genauso wie ich ,ein großer Liebhaber von gutem Parfum. Das ,was er benutzt hatte,kann man aber heute kaum finden und stammt aus Ungarn,also für mich schwer nachzukaufen. Leider habe ich meinen Vater viel zu früh und überraschend verloren. Ich schlafe bis heute immer mit seinem Lieblingspullover ,welcher natürlich kurz nach seinem Tod immernoch genau nach diesem Parfum roch. Es erinnert mich sofort an all unsere schönen Momente und tröstet mich oft über schlaflose Nächte hinweg. Genau das ist es ,was ich an Parfums am meisten liebe, es kann uns in eine vielleicht viel bessere und schönere Zeit zurückbringen,wenn auch nur für einen kurzen Moment .Es weckt Emotionen und Erinnerungen, die ansonsten vielleicht schon verloren gegangen waren. Aquila brachte mich genau auf diese Weise zurück in die Zeit "davor".

Er startet krautig, sehr maskulin, würzig ,aber mit einer wunderbaren,gleich darauffolgenden Frische . Diese frische Note wird nach ein paar Minuten zu einer unglaublich feinen,fruchtigen Himbeernote ,bis sich das samte ,weiche Leder dazuschließt. Die Rose rieche ich ab und zu mal durch ,sie verleiht dem Ganzen eine spritzige Süße ,die mich persönlich sehr süchtig gemacht hat.

Der Duft ist ohne jegliche Frage, sehr komplex und sehr hochwertig. Jeder, der was anderes behauptet, hat sich anscheinend noch nicht genauer mit den verwendeten Duftstoffen des Hauses beschäftigt. Nicht zu vergessen ,sprechen wir hier über ein Werk von Julien Rasquinet. Ich las hier schon die Worte "billig" und konnte meinen Augen kaum trauen. Um Himmels Willen ,wenn das billig ist! Der Duft ist so schön verblendet ,dass man jedes Mal eine neue ,feine Nuance herausriecht.

Der Drydown ist auf meiner Haut ein samtiger und zugleich frischer ,fruchtiger Traum aus Himbeere und dunklem, mysteriösen Leder . Dieser geht dann auch wieder in die Unisex Richtung, da das Opening wirklich sehr maskulin lehnt. Ich habe wirklich selten einen so gut abgestimmten Rose Oud + Leder Duft gerochen ,der mir so gefallen hat und ja , vielleicht fühle ich mich gerade zu diesem ,wegen der Ähnlichkeit zu dem Parfum meines verstorbenen Vaters am meisten hingezogen ,trotzdem kann ich auch objektiv ruhigen Gewissens sagen ,dass es sich bei diesem Parfum ganz klar um ein Meisterwerk handelt. Ich kann gar nicht mehr aufhören an mir zu riechen ,wenn er dann schön zu dem Unisex Drydown heruntergetrocknet ist.

Die Haltbarkeit und Projektion ist ohne Frage Beast Mode. Ich habe den Duft einmal auf mein Handgelenk gesprüht ,bevor ich ihn kaufte. Ein einziges Mal und er hielt und projezierte ,als ob ich mich von oben bis unten damit eingesprüht hätte. Mehr muss man dazu denke ich nicht sagen.

Insgesamt ein Parfum für einen richtigen Gentleman ,so wie mein Vater einer war, aber auch für dessen Tochter ,welche nie aufhören wird zu ihm hochzuschauen, zu ihm ,meinem, mich von da oben schützenden Adler.
8 Antworten

Statements

25 kurze Meinungen zum Parfum
ErgoproxyErgoproxy vor 4 Monaten
7
Sillage
8
Haltbarkeit
6.5
Duft
Himbeere im Duft ist selten meins und auch hier geht das Konzept für mich nicht auf. Die rosigen Töne bleiben eher flach, dafür schlagen die
51 Antworten
YataganYatagan vor 3 Monaten
5
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
5
Duft
Altbekannte La Yuqawam-Variation aus Himbeerketon, Kunstleder, Rose resp. Rosgengeranie und Orientalik: viel hilft meist nicht viel!
20 Antworten
WeaksideWeakside vor 7 Monaten
9
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Kühl, distanziert
durch das Sternbild Aquila.
Aktuelle Lesart klassischen Zeitgeistes.
Analog Richtung Dunkelh.
Frucht d. Basis hörig
13 Antworten
Radarlocke01Radarlocke01 vor 1 Jahr
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
Würziger Lederduft mit deutlich wahrnehmbaren grünen Noten. Himbeeren, Rose und Oud rieche ich nicht, Geranien duften blumig frisch.
5 Antworten
KankuroKankuro vor 1 Jahr
7
Duft
Altbekannte Kombination: Leder, Himbeere, Oud. Zu Beginn fast animalisch, dann fruchtig - rauchig. Hübsch, aber nichts neues am Dufthimmel.
3 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

4 Parfumfotos der Community

Beliebt von Electimuss

Imperium (Extrait de Parfum) von Electimuss Trajan von Electimuss Black Caviar von Electimuss Gladiator Oud von Electimuss Vixere von Electimuss Mercurial Cashmere (Extrait de Parfum) von Electimuss Patchouli of the Underworld von Electimuss Persephone's Patchouli von Electimuss Auster von Electimuss Octavian von Electimuss Puritas von Electimuss Vanilla Edesia von Electimuss Amber Aquilaria von Electimuss Spice D'Arno von Electimuss Pomona Vitalis von Electimuss Vici Leather von Electimuss Summanus von Electimuss Celestial von Electimuss Rhodanthe von Electimuss Silvanus von Electimuss