Lancaster 1987 Eau de Toilette Concentrée

Lancaster (Eau de Toilette Concentrée) von Lancaster
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.2 / 10 269 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Lancaster für Damen, erschienen im Jahr 1987. Der Duft ist würzig-orientalisch. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Die Produktion wurde offenbar eingestellt.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Orientalisch
Holzig
Pudrig
Blumig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
BergamotteBergamotte LavendelLavendel OrangenblüteOrangenblüte ThymianThymian BasilikumBasilikum KorianderKoriander NeroliNeroli
Herznote Herznote
RosengeranieRosengeranie JasminJasmin MimoseMimose TuberoseTuberose
Basisnote Basisnote
EichenmoosEichenmoos PatchouliPatchouli AmbraAmbra SandelholzSandelholz VanilleVanille WeihrauchWeihrauch ZibetZibet
Bewertungen
Duft
8.2269 Bewertungen
Haltbarkeit
8.2205 Bewertungen
Sillage
7.4193 Bewertungen
Flakon
5.9184 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.533 Bewertungen
Eingetragen von Kittycat, letzte Aktualisierung am 30.05.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Lettera da (Eau de Parfum) von Claudio La Viola
Lettera da Eau de Parfum
Woman von Marbert
Woman
Obsession (Eau de Parfum) von Calvin Klein
Obsession Eau de Parfum
Méharées von L'Erbolario
Méharées
Semiramis (Eau de Toilette) von Sans Soucis
Semiramis Eau de Toilette
Semiramis (Parfum de Toilette) von Sans Soucis
Semiramis Parfum de Toilette

Rezensionen

25 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
Can777

242 Rezensionen
Can777
Can777
Top Rezension 59  
Das Ritual
Ich denke jeder von uns hat Rituale! Dinge immer wieder zu tun. Etwas zu wiederholen was uns Freude bereitet,was uns glücklich macht. Eine Sache oder eine alte Gewohnheit noch schöner zu machen oder sie zu zelebrieren. Rituale geben den Dingen Beständigkeit und eine Art von Zauber. Sie verzieren eine schöne Gewohnheit und unterstreichen sie. Ein Ritual kam etwas schönes noch schöner machen. Mit einen Ritual kann eine Sache begonnen werden oder beendet. Zu einen ganz wichtigen Ritual in meinem Leben werde ich Euch heute mal mitnehmen!

Wir fahren jedes Jahr für zwei Wochen auf die Kanaren. Immer in das selbe Hotel. Jeden Morgen stehe ich auch im Urlaub um sechs Uhr auf um schwimmen zu gehen. Ich ziehe meine Badehose an und gehe ins Bad um meinen Bademantel überzuziehen. Doch bevor ich das Zimmer verlasse besprühe ich meinen Bademantel mit einem Parfum was das Ritual was folgt aufs angenehmste unterstreicht. Ein Duft der mich begleitet auf meinem Weg zum Salzwasserpool. Der Mond scheint noch,aber der Himmel ist schon leicht orange-violett weil die Sonne schon zu erahnen ist,aber noch lange nicht zu sehen. Ich steige langsam ins Wasser und schwimme eine gute Stunde. Ohne Hetze und ohne Eile. Die Vögel beginnen in der Zeit sanft mit ihren Gesang. Wundervoll! Dann gehe ich rüber in den Solepool um mich im fast heißen Wasser aufzuwärmen. Das Wasser ist so salzhaltig,dass man darin schwebt. Danach gehe ich nach meist fünfzehn Minuten rüber in den äußeren Spa-Bereich und dusche heiß. Anschließend frottiere ich mich ab und ziehe mir meinen weißen und parfümierten Bademantel über. Dann geht es rüber auf meine Liege die in der Zwischenzeit schon fertig gemacht worden ist von einen der Poolboys. Dort sitze ich dann meist im Lotussitz und beobachte wie das Licht der aufgehenden Sonne sich langsam in den Kronen der Palmen bricht und über den Pool scheint und die Luft um mich herum sich mischt mit meinem Wohlfühlduft der meinem Bademantel entweicht. Ich hatte bislang immer nur zwei Parfums für dieses fast schon meditative Ritual. Laguna von Dali oder Royal Bain de Caron von Caron. Dieses Jahr wird es einen dritten Duft geben der dieses Ritual mit mir zelebrieren wird. Lancaster von Lancaster. Warum Lancaster? Ich werde es Euch gerne sagen!

Lancaster ist wie ein Kokon aus Reinheit,Schutz und Sinnlichkeit. Orangenblüte und diverse Kräuter wie Thymian,Koriander und Basilikum geben einen Hauch von Frische und Sauberkeit. Würzige und herb-florale Noten fügen sich hinzu aus krautiger Rosengeranie und einer pudrigen-weicher Tuberose. Lancaster hat was von einen Chypre der sich nach und nach verändert und sich zu einem Orientalen transformiert. Langsam und stetig kommen auch warme Töne aus weichen Amber hinzu der mit kuschligen Noten von Vanille verziert ist. Ein unglaublich weiches Sandelholz macht Lancaster immer cremiger und noch anschmiegsamer,bevor es versinkt in einer rauchigen Basis aus Schutz gebenden Eichenmoos und Weihrauch.

Fazit
Lancaster verkörpert für mich vieles. Er verkörpert für mich glänzend-braune Körper und Sonnenbäder in warm-würzigen Sand an einem heißen Tag am Meer. Aber auch einen Spa-Tempel in den Männer und Frauen in weißen Bademänteln sich entspannen in nebligen Dampfsaunen und schwül-warmen Bädern. Oder sich in einem Hamam den Stress weg massieren lassen mit würzig-warmen Ölen und feinen Seifen. Lancaster ist ein Duft der die Geschlechter verbindet. Er ist weder männlich noch weiblich für mich. Lancaster ist wie ein sehr gepflegter,
zarter und schmeichelnder Schleier auf der Haut. Er strahlt eine tiefe Geborgenheit und Ruhe aus,aber auch eine tiefe Sinnlichkeit. Er hat was luxuriöses und sehr gepflegtes in seiner Machart. Er kann im tiefsten Winter getragen werden,aber auch im wärmsten Sommer. Lancaster kann vieles,aber was er immer kann,ist etwas schönes noch schöner zu machen. Damals schon und heute immer noch.

Zumindest für mich!

Ich danke SchatzSucher für die Probe und das neue entfachen einer in Vergessenheit geratenen alten Liebe!
28 Antworten
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
loewenherz

885 Rezensionen
loewenherz
loewenherz
Top Rezension 33  
Sehnsucht ist unheilbar
Ende der 80er gab es in der Welt der Düfte eine Zäsur. Das Zeitalter von Aquaten und Unisexdüften begann, und die Orientalen und Fougères, die fast zwei Jahrzehnte lang dominiert hatten, verschwanden nach und nach aus den Regalen oder wanderten als blasse Abbilder ihre selbst in deren untere Regionen. Nur wenige von ihnen überstanden unbeschadet bis in die Gegenwart, und neue Parfums dieser Machart gibt es so gut wie keine mehr. Vielen jüngeren ParfumsbenutzerInnen gelten sie gar - sachlich ist das gar nicht falsch, wenngleich es hässlich klingt - als alt. Doch so sehr man viele Moden dieser kulturell eigenwilligen Jahre heute belächeln mag - manche der Düfte jener Dekaden sind heute kostbarer denn je und können erstaunlich modern getragen werden.

Bereits Lancaster Eau de Toilette Concentrées Verpackung ist an Tiefstapelei und Understatement nicht zu überbieten. Stellte man Flakon oder auch Umkarton nicht zu den Parfums, hielte man beides mühelos für ein höchstens mittpreisiges Körperpflegeprodukt - ein Gesichtswasser vielleicht oder ein Tonikum. (Ich mag den Flakon sehr - eben weil er so ist, wie er ist.) Und darin ist eins der vielleicht unterrepräsentiertesten und unterschätztesten Duftjuwele - nicht nur, aber besonders für Anhängerinnen (und Anhänger!) jener untergegangenen Duftwelt der 70er und 80er. Er lebt von einer schwermütigen, ruppiggrünen Krautigkeit - oldschool chyprig und hipper als ein geairbrushtes Wolfskopf-T-Shirt auf der Kastanienallee - der er ein Fundament aus weichem Holz und sanftem Tier nachfolgen lässt. Robust ist er, aber nicht schwerfällig - ganz im Gegenteil. Gezähmt, aber weder gebändigt, noch gebrochen. Orientalisch. Balsamisch ohne Lieblichkeit. Ein bisschen rauchig. Weich. Unglaublich aufregend für eine Nase, die Düfte der Gegenwart gewohnt ist. Und voller Sehnsucht.

Ein bisschen erinnert er an Cliniques Aromatics Elixir, der noch deutlich dienstälter ist - beide sind körperreich und wuchtig, beide kantig und unique. Und beide sind ihres femininen Labels zum Trotz in meiner Nase unzweifelhaft unisex. Als trüge man - pardon: frau - eine hochglänzende, messingfarbene Bluse mit stoffbezogenen Knöpfen, Schulterpolstern, Stehkragen und Keulenärmeln von 1987 zu schwarzen Skinny Jeans von 2017. Retromodern, selbstbewusst und cool. Ganz großes Parfumkino in der zweiten Reihe.

Fazit: die 80er waren das Jahrzehnt, in dem die seinerzeit hochpopuläre Sängerin Juliane Werding sich vom 'frechen Mädchen mit der Gitarre', das sie in den 70ern gewesen war ('Wenn Du denkst, Du denkst, dann denkst Du nur, Du denkst'), zur mystisch-nachdenklichen Hausfrauenproblembesprecherin wandelte. In einem ihrer großen Erfolge jener Jahre heißt es:
'Sie wollte nie ein Nein akzeptieren, sie wollte nie die Neugier verlieren.
Und noch immer sah sie sich im Cabrio fahren mit dem Wind im offenen Haar.
Uh uh - Sehnsucht ist unheilbar.'
Hab' ich mir gerade auf YouTube angeschaut. Nebelmaschinen. Ganz schlimme Frisur. Im Gegensatz zu Lancaster Eau de Toilette Concentrée nur fast schon wieder richtig cool.
6 Antworten
10
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Lancaster85

31 Rezensionen
Lancaster85
Lancaster85
Top Rezension 28  
Als Du noch Bath&Hair hießt...
1946 trafen sich in Monte Carlo die beiden Unternehmer George Wurz und Chemiker Dr. Eugène Frezzati die im traurigen und tristen Nachkriegsjahr von einem Luxuspflegekonzern träumten das wieder Farbe in die Welt der Frauen bringen sollte, so entstand das renomierte Pflegehaus LANCASTER.
Auf der Suche nach einem markanten, gut aussprechbarem Namen, der aber trotzdem den Lifestyle von Monaco verkörpert erinnerte sich Herr Wurz daran, dass der Angriff britischer Lancaster-Bomber ihm 1940 die Flucht aus dem von Deutschen besetzten Surgères im westlichen Frankreich ermöglicht hatte. LANCASTER, der Name, den er nicht nur mit Freiheit verband, sondern auch mit Hoffnung, Hartnäckigkeit und Wiedergeburt. LANCASTER war daher genau der richtige Name für das neu in Monaco gegründete Unternehmen der beiden Partner.

Die weiteren Jahre nach der Firmengründung im Jahr 1946 gestalteten sich durchaus erst schwierig, da es in der Nachkriegszeit sehr schwer war an hochwertige Pflegewirkstoffe zu kommen, trotzdem konnte LANCASTER 1947 als Gesellschaft in Monaco eingetragen werden wo heute noch immer der Unternehmenssitz ist und auch noch immer die Pflege in den eigenen Laboratorien produziert wird.

LANCASTER entwickelte mit die ersten AntiAge Pflegen der Welt, die erste Luxussonnenpflege der Welt und war sogar Hoflieferant von Grace Kelly von Monaco.

Noch heute ist die Pflegemarke führend auf dem AntiAge Markt. Die Erfindung von Retinol für die Pflege zu nutzen und gegen freie Radikale zu kämpfen, die 90% der Hautalterung ausmachen waren bahnbrechend.

Und aus diesem Hause kam nun im Jahre 1987 ein Duft auf den Markt mit dem Namen Bath&Hair, heute nur noch unter dem Namen Lancaster EdT Concentrée bekannt. Der Flacon blieb wie er war, nur die OVP war früher komplett schwarz, heute ziert die Callablüte die Vorderseite der OVP, die für die Schönheit der Frau steht. Warum sind aber Flacon und die Verpackung so schlicht und wenig aussagekräftig? Das liegt daran, dass LANCASTER ein ursprüngliches Pflegehaus ist und man auf höchste Qualität und Inhaltsstoffe wert legt und nicht auf ein pompöses Auftreten, das viel verspricht aber nichts hält.

Ich zitiere den Original- Beipackzettel:
Lancaster Bath&Hair Cosmetics ist bestimmt für die duftverwöhnte Frau, die eine perfekte Pflege für ihren Körper und ihre Haare erwartet.
Das tägliche Badeprogramm und die Haarpflege wird zu einem Vergnügen. Wählen Sie in einer ausgewogenen Palette von Prodkten: zum Baden, zum Duschen, für die Pflege Ihres Körpers, Ihrer Haare und Ihre Deodorant-Version, die Sie lieben und verwenden. Für viele Stunden begleitet Sie der Duft von Bath&Hair Cosmetics. Der Duft, der Ihnen als Eau de Toulette Concentrée zur Verfügung steht. Die konzentrierte Note mit dem Dreiklang eines Parfums: hesperidisch-frisch, mit reichen Blumenakkorden und langhaftendem balsamisch-ambriertem Fond.

Ja, so beschrieb man damals in den 80ern Luxus und genao so war er auch. Die Serie war einzigartig, ähnlich meinem Kommentar von Bath&Beauty von Jil Sander.

Die Serie Bath&Hair:
Eau de Toilette Concentrée
Beauty Bath
Beauty Soap
Shower Gel
Soft Body Milk
Shower Emulsion
Rich Body Cream
Exfoliating Shower
Unique Body Firmer
Hand Milk
Creme Massage
Depilatory
Very Mild Shampoo
Very Rich Shampoo
Hair Conditioner
Hair Revitalizer
Roll-On Antiperspirant
Dry Antiperspirant
Perfumed Deodorant
Deodorant Cream
Deodorant Spray

Da schlagen Luxusherzen höher.

Für mich ist Bath&Hair der Duft der LANCASTER verkörpert: klassisch, elegant, zeitlos, innovativ und besonders... Er riecht einfach orientalisch, balsamisch, warm, verführerisch für jedes Alter. Leider steht er nicht mehr wie in den 80ern und 90ern groß und breit vertreten auf dem besten Regalplatz, sondern verstaubt auf dem untersten Boden in der Ecke, schade.... Hat er nicht verdient, der einstige Herrscher der Luxuspflegeregale.
Heute gibt es noch die 50 und 100ml EdT und die Deocream.
Wer ihn noch nicht kennt von euch, probiert ihn! Ein perfekter Begleiter für den Abend und die Herbst-Winterzeit auf die Frau bestimmt angesprochen wird.
10 Antworten
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
pudelbonzo

2370 Rezensionen
pudelbonzo
pudelbonzo
Top Rezension 17  
Gelegenheit verpasst?
Mein Duftdealer beim Trödel offeriert mir stets seine Kramkiste, weil sich dort so manche Raritäten verbergen, für die ich meist Verwendung habe.

Beim letzten Besuch stieß ich auf Lancaster EdT Concentree.
Ich weiss nicht, was mich ritt - aber mir stand der Sinn nicht nach diesem üppigen, damenhaften Duft.

Doch heute finde ich ihn in meiner Duftwundertüte - und bin davon sehr angezogen.
Ja, Concentree ist sehr 80er Jahre Stil - ich fand ihn auch früher daheim vor.
Meine Mutter trug ihn gern - ein Grund mehr ihn zu mögen, denn auf ihren Geschmack war immer Verlass.
Vor diesem Hintergrund probiere ich ihn heute noch mal in Ruhe - und er ist mir gar nicht mehr zu füllig, denn er hat etwas zu sagen.

Ein leichter Cognactouch klingt an, vermischt mit würzigem Koriander.
Doch Lavendel und Neroli kühlen und klären Concentree.
Elegant wird es durch die Rosengeranie und den Jasmin, wiederum üppig tritt die Tuberose hinzu.
Dann - zu meiner Freude - wird es zart marzipanig.
Nicht direkt gourmandig, aber so, dass der Duft nicht zu ernsthaft wirkt.
Dieses sympathische Augenzwinkern gibt Concentree Rundungen und aparten Schwung.
Betont wird dieser positive Eindruck durch zarte Vanille.
Der leichte, unsakrale Weihrauch findet wieder zur eleganten Aussage zurück.

Ein facettenreicher, vielschichtiger Duft, den ich nicht nur aus Nostalgiegründen gern in meiner Sammlung hätte.
Beim nächsten Trödelbesuch nutze ich die Gelegenheit, und nehme ihn mit.

P.S. Heute hatte ich die Gelegenheit - und Lancaster concentree ist in meiner Sammlung !
1 Antwort
5
Flakon
7.5
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Lotus

65 Rezensionen
Lotus
Lotus
Top Rezension 18  
Spektakulärer Duft In billig Verpackung
So nach langem, versuche ich mich mal wieder hier was zu stande zu bringen, ich bin jeden Tag bei euch aber so viele User vom Beginn der Seite gibt's es nicht mehr .
Nun Leimbacher hat mich mal wieder zu einem kauf veranlasst, ich will ja nix mehr kaufen, aber nach kurzem schauen in der Bucht gab es diesen für doch lau.....
Tja was da aus der Flasche kommt ist doch für die meisten hier dann doch befremdlich, ich kannte es dann doch den in den guten alten 80er(ja ich bin kein Hipster mehr) in der Disco wie wir das noch nannten , trug meine Arbeitskollegin diesen Duft und ich war damals geflasht .
Ich habe sie nach dem Namen gefragt aber da es bei der Arbeit in der DISCO auch damals nicht gerade leise war und Modern Talking lief)))
Habe ich nur was von Lancaster verstanden , hä die machen doch nur Sonnen Milich und habe es vergessen.
nun da Leimbacher es so treffend beschrieben hat dachte ich mir ob es das war??

Ja es ist es..... Wahnsinn der Auftakt doch sehr sehr Mossig grün, erinnert etwas an Carbochard ín milder Form, dann wird es blumig aber doch nicht so .... da Rose fehlt, ´
Die herbe Moos Note bleibt, daher wird es nicht süßblümelig nein ein etwas knarziges schwingt immer mit, ich finde es ist total Unisex wie Leimbacher schon schreibt heutige Herren duften süsser als das.
die Basis wird dann Krautig, Holzig, mit einem Hauch Vanille,

Ich bin geflasht was diesem billigen aussehenden Flakon doch entspringt .
Wer nicht gerade auf die aktuellen Düfte steht, etwas Retrofeeling mag und nicht gerade 20 iss kann sich gerne mal etwas 80er Feeling holen.
Ich bin begeistert und muss schreiben man kann ihn immer tragen ,Sillage ist vorhanden aber erschlägt nicht , habe gestern auf Arbeit getestet, daher auch Büro tauglich für Männer.

Mhmh nun nach langem testen wirkt es auf mich wie ein weicheres , sanfteres Clinique Aromatics Elixir .
Ja das iss meine Meinung da ich davon auch schon so einige Flaschen geleert habe, wobei ich nun sagen muss Lancaster gefällt mir besser.. Danke Leimbacher das du mir die Vergangenheit gebracht hast.
Nachtrag : Was mich sehr verwundert der Duft ist bis heute nicht eingestellt worden , obwohl er doch nie ein Renner war, wobei das immer wieder beweinte und eingestellte RELAX vom selben Hersteller kommt.
4 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

40 kurze Meinungen zum Parfum
GandixGandix vor 2 Monaten
6
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Zitruswärme
Lavendelvögleingezwitscher
Wohlgefühl
Ein sanftes Maunzen,
während ich mich in der Sonne räkel.
44 Antworten
FrauKirscheFrauKirsche vor 2 Jahren
6
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Zitruskräuterwind
Blütenblätterschweben
moosweichgebettet
vanillebehaglich
sandelwarm
Zibetschnurren
sinnlich
würzig
süß
kuschelig
24 Antworten
AndrulaAndrula vor 4 Jahren
6
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Can im weißen Bademantel
im Pool ist er - nicht an der Hantel
Balsamisch wellnesst seine Nase
vanillambriert in Würzekstase
im Moosengrase
22 Antworten
GoldGold vor 5 Jahren
3
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Der ist nicht umsonst schon so lange auf dem Markt. Ein richtig guter, klassischer Duft. Keine Nische, kein Gedöns. Perfekter Allrounder.
7 Antworten
PollitaPollita vor 9 Monaten
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Sonnige Frische, sinnlich-samtige Blüten und weiches Moos verschmelzen zu einem feinen Klassiker. Selbst das Kätzchen stört mich hier nicht.
21 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

28 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Lancaster

Eau de Lancaster von Lancaster Sole di Capri von Lancaster Le Parfum Solaire von Lancaster Eau de Soin von Lancaster Aquasenses von Lancaster Aquazur von Lancaster Sunwater von Lancaster Aquasun von Lancaster Summer Splash von Lancaster Sol da Bahia von Lancaster Sunrise von Lancaster D'Light von Lancaster Chantage (Eau de Toilette) von Lancaster Selection von Lancaster French Riviera von Lancaster Eau Fleurie von Lancaster Summer Moods Night von Lancaster Summer Moods Day von Lancaster Chantage (Parfum) von Lancaster Lancaster (Parfum de Toilette) von Lancaster