Patchouly Leaves

Patchouly Leaves von Monotheme
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.6 / 10 38 Bewertungen
Patchouly Leaves ist ein beliebtes Parfum von Monotheme für Herren. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist frisch-holzig. Es wird von Mavive vermarktet. Der Name bedeutet „Patchouliblätter”.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Frisch
Holzig
Erdig
Würzig
Grün

Duftnoten

PatchouliPatchouli BergamotteBergamotte edle Hölzeredle Hölzer TangerineTangerine
Bewertungen
Duft
7.638 Bewertungen
Haltbarkeit
6.330 Bewertungen
Sillage
5.830 Bewertungen
Flakon
6.730 Bewertungen
Eingetragen von Chemist, letzte Aktualisierung am 11.03.2024.

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
6
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
8
Duft
Mustang69

98 Rezensionen
Mustang69
Mustang69
Top Rezension 14  
Mauerblümchen
Im Schatten all der Patchouli-Größen fristet dieser Duft ein bislang eher unbeachtetes Dasein. Zu Unrecht, wie ich meine. Im Zweifel vermag Patchouly Leaves es nämlich mühelos, so manch muffig-selbstgefälligen Aufschneider charmant in seine Schranken zu verweisen. Das Geheimnis liegt in der Vielgestaltigkeit, mit der sich dieses Mauerblümchen dem Grundthema Patchouli feinfühlig verschrieben hat.

Ist der Start noch pikant und von leicht teeriger Frische, so vollzieht das Duftspektrum über die Zeit einen behutsamen Wandel, hin zu einer likörartigen Milde. Diese spannende Balance verleiht Patchouly Leaves insgesamt eine warme, balsamische Couleur. Phasenweise glimmt der Duft sanft rötlich auf der Haut, zum Abschied hin ist wieder eine verhaltene, zitrische Schärfe spürbar.

Die Haltbarkeit von Patchouly Leaves sprengt sicherlich nicht alle bekannten Dimensionen, das finde ich aber auch nicht weiter tragisch. Wesentlich wichtiger scheint mir, dass der Duft zu keiner Zeit etwas von seiner Güte einbüßt - auch das hautnahe Finale bleibt frei von synthetischer Prägung.

Gelungen, kann ich da nur sagen! Von allen Monothemes ist mir dieser mit Abstand der Liebste, ein kleiner Low-Budget-Kauftipp.
5 Antworten
9
Duft
Agathon81

8 Rezensionen
Agathon81
Agathon81
Top Rezension 7  
Saftig, dick und dunkelgrün- Alternative zu Zegna?
Meine Begeisterung für Patch hielt sich bislang in Grenzen, allerdings geht es mir seit der Entdeckung der Essenzen Ermengildo Zegna´s im KDW anders. Dessen Weichheit hat mich sofort ins Herz getroffen-so sehr, dass für meine Nase bis jetzt "Javanese Patchouli" der Referenzduft für Patch geblieben ist.
Auf dem Papier kommt eine wundervolle Bergamotte hervor, die sich jedoch dort und auf meiner Haut noch ein bisschen schneller verliert. Nach ungefähr einer Minute ist sie davon- diese zitrisch saftige Seite, die mir sofort das dunkelgrüne Blatt mit einem Tautropfen am Dschungelboden Javas evoziert. Danach folgt ein helles trockenes sehr luftiges Patchouli, was schon ein wenig süss und eher transzendent-weiß wirkt auf mich. Beim gelegentlichen Hin-riechen, gerade wie jetzt, wenn man es auf der Hand hat, kann ich jedoch eine leicht zitrisch limettenhafte Nuance vernehmen (vlt. auch mandarinig/orangig), die sich immer mal wieder zeigt, flüchtig vorbeihaucht und dunkel-erdiges Grün asoziieren lässt. Beim ersten Versuch, in einem Restaurant in La Spezie, kurz nach dem Erwerb, hatte ich es denn auch etwas überdosiert: mit einer leicht ins Benommene gleitenden Wirkung auf mich rächte es sich dafür – dort wirkte es bei sommerlicher Abendnacht regelrecht schwül und dickflüssig, zäh, ins pudrige und dann wieder saure abgleitend. Übertreibt man es jedoch nicht, bleibt mir eher eine cremig, balsamische Wirkung, die ich sehr mag und die sich übrigens auch gut layern lässt.
Das ist dann auch mein Einwand mit den Monothemes: sie werden mir schnell langweilig! Mit dem Vetiver aus gleichem Hause geht es mir ähnlich, irgendwie fehlt mir da der Clou und die Geschichte nach mehreren Stunden des Tragens. Kann ich dem Fordschen Grey Vetiver stundenlang olfaktorisch lauschen, lässt die Faszination bei Monothemes Vetiver-Bourbon schnell nach, es fehlt für mich ein starkes zweites Thema, so auch hier – die Bergamotte scheint mir dafür einen Hauch zu schwach, sie wird nach hinten heraus vom Patchouli leider verdrängt- so zumindest mein Eindruck, vorher kämpft sie eher sauer als schön dagegen an.
Der Flakon ist schön und klassisch, die Umverpackung glänzt ebenfalls mit understatement, der billig wirkende Deckel mit dem platten M allerdings wirklich nicht, wie ich finde. Eigentlich schön, dass die Italiener auch „zurückhaltend“ können, aber wer aus der Marketingabteilung hat denn bitte diesen platten Heiligenschein in Plastik verbockt? Wäre er nicht, ließe sich der mehr als faire Preis (in Italien 14,99!) wirklich nicht erahnen. Eine Sünde italienischer Gockelhaftigkeit- die mich an den potthässlichen Flakon von Valentinos Uomo denken und grinsen lässt.
Sillage ist je nach Verwendung eher im unteren Bereich und relativ hautnah, wenn man es nicht übertreibt, die Haltbarkeit auf der Haut bei 6 Stunden denn auch OK, auf der Kleidung schon fast „beast-mode“… da hab ich auch am nächsten Tag noch was von. Alles in allem bewahrt mich der Flakon gerade davor, auf die 150 Tacken von Zegnas Patch sparen zu müssen, denn für gelegentliche Ausflüge ins Engelsreich, die mich im Monat bis jetzt höchstens eins zwei Mal überkommen, reicht es allemal, diesen schönen Monotheme in der Sammlung stehen zu haben.
4 Antworten

Statements

11 kurze Meinungen zum Parfum
SchatzSucherSchatzSucher vor 4 Jahren
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Patchouli ohne Kellermuff, weich und mit Zitrussprenkeln versehen und mit leicht holzigem Grund. Schön, leise und unaufdringlich.
12 Antworten
YataganYatagan vor 6 Jahren
9
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Wunderbar heller, frischer Patchouli-Duft (ja, das geht) auch für Menschen, die Patchouli bisher immer nur bei Woodstock verortet haben.
5 Antworten
ParmaParma vor 4 Jahren
6
Flakon
5
Sillage
6
Haltbarkeit
8
Duft
Bittersüßlich-aromatischer, harzig-erdiger Patch-Duft mit feiner Holzader. Elegant, filigran, komplex. Klart wunderschön seifigzitrisch auf.
4 Antworten
ErgoproxyErgoproxy vor 6 Jahren
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Grüner Patch-Duft mit gelungen frischer Tendenz und trocken-heller Holznote. Guter Allrounder zum moderaten Preis. Fein!
2 Antworten
TurandotTurandot vor 6 Jahren
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Patchouli kann nicht frisch sein? Oh doch, dieser Duft beweist es.
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

4 Parfumfotos der Community

Beliebt von Monotheme

White Tea von Monotheme Vetiver Bourbon von Monotheme Il Libro degli Agrumi - Verde d'Arancia von Monotheme Extrait d'Iris von Monotheme Il Libro degli Agrumi - Bergamotto von Monotheme Black Label - Leather von Monotheme Black Label - Amber Wood von Monotheme Aqua Marina von Monotheme Vanilla Blossom von Monotheme Agrumi di Sicilia von Monotheme Green Tea von Monotheme Black Tea von Monotheme Macchia Mediterranea von Monotheme White Musk von Monotheme Vanilla Elixir von Monotheme Il Libro degli Agrumi - Boccioli di Limone von Monotheme White Gardenia von Monotheme Mediterranean Coast von Monotheme Verbena von Monotheme Black Musk von Monotheme