Rem 1996 Eau de Toilette

Rem (Eau de Toilette) von Réminiscence
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
6.5 / 10 41 Bewertungen
Rem (Eau de Toilette) ist ein Parfum von Réminiscence für Damen und erschien im Jahr 1996. Der Duft ist frisch-aquatisch. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Frisch
Aquatisch
Synthetisch
Süß
Blumig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
maritime Notenmaritime Noten FliederFlieder JasminJasmin RoseRose
Herznote Herznote
BockshornkleeBockshornklee PatchouliPatchouli
Basisnote Basisnote
TonkabohneTonkabohne VanilleVanille weißer Moschusweißer Moschus
Bewertungen
Duft
6.541 Bewertungen
Haltbarkeit
6.533 Bewertungen
Sillage
5.731 Bewertungen
Flakon
6.246 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.111 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 15.10.2023.

Rezensionen

4 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Preis
4
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
Anika

14 Rezensionen
Anika
Anika
Top Rezension 25  
Die goldene Fee
Rem. Oh, Rem. Endlich.

2018 roch ich Dich zum aller ersten Mal.
Es war unglaublich.
Noch nie zuvor habe ich solch ein Parfum in der Nase gehabt.

Es vergingen unzählige Parfümerie Besuche, ein teurer Fehlkauf und drei Grenzübergänge. Als ich Dich in Frankreich endlich testen konnte, war die Ernüchterung groß: der falsche Duft.
Die Trägerin hatte ihn haargenau beschrieben, ich bin ja schließlich ein Fuchs und weiß, dass es Flanker von Düften geben kann.
Vier Jahre später weiß ich, dass der damalige Tester bloß gekippt war.

Gestern bin ich in einer kleinen Parfümerie, 30 Kilometer von zu Hause entfernt (.. hört ihr die Ironie?) und nenne recherchierte Düfte mit ähnlichen Noten, um wenigstens einen fast-Frau-Schäfer-Duft zu finden.
Da geht die Verkäuferin völlig unbeeindruckt zum Damenregal rüber und meine Augen erblicken Dich.
Rem. Oh Rem.
Für Dich fuhr mein Mann bis nach Frankreich.
Aus Freundlichkeit der Dame gegenüber rieche ich am benetzten Papierstreifen und... Möchte auf der Stelle sterben. Sterben und gleichermaßen überglücklich los lachen. Ja. Einfach: ja. Du bist es!

Mit dem ersten Sprühstoß entweicht eine goldene Fee, die so strahlt, dass du beinahe meinst, sie sei weiß. So muss Glitzer riechen, wenn er Geruch hätte. So geblendet bin ich von der wunderschönsten, unbeschreiblichsten Kopfnote, die ich jemals gerochen habe.
Flieder und Jasmin. Und ich rieche noch Bergamotte, die hier nicht aufgelistet ist.
Hell, klar und süß.
Ein Hauch Meer kommt durch und versetzt mich in Sehnsuchtsstimmung. Die Symbiose aus hellem, zitrischen Start und der eher rustikalen Meer- und Strandnote klingt unpassend, muss man aber besser einmal getestet haben, um zu wissen, ob sie einem gefällt.
Ich rieche Salz und Algen, sehe offene Muscheln am Strand, die von zarten Wellen angespült und wieder ein Stück zurück gezogen werden. Hörst du das Rauschen und Klimpern? Großartig: entschleunigter Badeurlaub an der Adria.
Und noch immer ist die helle Schönheit vom Auftakt präsent. Sie hebt meine Stimmung. Ich lächle über so grandiose Duftnoten. Das ist meisterhaft komponiert.

Nach etwa einer Stunde gesellt sich eine sehr spezielle Vanille hinzu. Sie ist für meine Begriffe etwas synthetisch und... erinnert an Duschgel mit Vanilleduft, welches in der Drogerie zu erwerben ist. Es ist auch nicht die Vanille, die die deutsche Nase kennt. Eher etwas aus dem Ausland.
Die strahlende Fee, die süß-spritzige Bergamotte und die Vanille verschmelzen zu einem zitrisch-vanillig-holzigen (= Tonka) Drydown, der jede Frau, die Rem trägt, zu einer herausragenden, femininen Erscheinung macht.

Auf Kleidung hält er Stunden und hat eine gute Sillage:
Frau Schäfers Anwesenheit nahm man noch gut eine halbe Stunde nach ihrem Gehen war. Wie sie Rem dosierte, kann ich allerdings nicht beurteilen.
Da ich der hübschen Frau gut und gerne zwei Wochen auf die Nerven ging wegen ihres Duftes, habe ich mir dieses Detail verkniffen.

Und nun... Hat meine Suche ein Ende gefunden.
Der schönste Duft, den ich nicht vergessen konnte: er ist Mein.
Eingeschweißt steht er da im Flur auf dem Parfümschränkchen. Ich gehe an ihm vorbei und grinse. Und bin unbeschreiblich zufrieden, glücklich und verliebt.

Edit: nach zwei Wochen Freude über den Fund, habe ich ihn nun geöffnet und schwebe auf Wolke 7.
12 Antworten
8
Preis
5
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Mirimi

29 Rezensionen
Mirimi
Mirimi
7  
Inbegriff der salzigen Sonnencremehaut am Strand von Ste Maxim
(leider hatte ich diesen Kommi unter Rminissenvce de Reminissence geschrieben und hier gehört er her!!)
Sorry.
Also nun meine dilettantische Frischlingsbeschreibung(habe 10 J Parfumabsinenz hinter mir)

Vor Jahren in St. Maxim in der Reminissence Boutique "drüber" gestolpert und- obwohl absolut kein fan von Gourmand , oder Vanille Düften habe ich mich damals schockverliebt.
SO , genauso, duftet der Sommer an der Cote d'Azur. Würzig im Sinne von Meerluft, Pinien, OHNE dabei Cool water aqautisch zu sein.. nein ...
Sonnencreme mischt sich rein- komisch, dass kein neroli als Inci genannt ist...
Warmer Sand, Creme, sonnige Haut, Meeresluft- Salzig, Tarte Tropezienne, mit einem Hauch Hinterland unter Eukalyptusbäumen, Pinienwäldern und trockener Erde... Wunderbar.

Ich würde ihn trotzdem nicht würzig nennen.. Sondern ein cremiger Aquate ohne Wässerigkeit und keinerlei echt grünen Noten...

Ich finde ihn außergewöhnlich, diesen Duft. Niemals habe ich etwas vergleichbares gerochen.
1 Antwort
9
Duft
Mightynaf

57 Rezensionen
Mightynaf
Mightynaf
Hilfreiche Rezension 4  
Beachduft
Hab dieses 15 Jahre alte Parfum in meinem vergessenen Parfumschrank zurückgefunden und bin beeindruckt!! Gekauft noch vor meiner echten Parfumsucht...:)! Er ist wirklich sehr cremig, weich und weiblich. Vanille und Patchouli ergänzen sich hier ideal wie ich finde. Die Plastiknote kann man hierin allerdings wirklich wahrnehmen! Es könnte aber auch das "Seewasser" sein was hier ein bischen plastikmässig rüberkommt. Sie erscheint bei mir aber glücklich nur kurz und dann wird er schön moschusartig-vanillig bei mir. Für mich ist es ein toller Sommer-Strandduft.
3 Antworten
10
Haltbarkeit
5
Duft
Chrisantiss

524 Rezensionen
Chrisantiss
Chrisantiss
Sehr hilfreiche Rezension 4  
Künstlich
Bis auf Patchouli sind in diesem Duft nur weiche Noten, so daß ich einen cremigen, lieblichen und sehr moschuslastigen Duft erwartete.
Aber in dieser Zusammenstellung kann auch einiges schief gehen und das ist hier leider der Fall.

Er beginnt weich und lieblich, so daß ich zu Anfang sehr angetan war. Der Moschus ist hell und klar und wäre wunderbar. Wäre...wenn da nicht Patchouli und Vanille ins Spiel kommen würden.
Ich vermute, Patchouli bringt diese leicht rauchige Note ins Spiel und so wird aus dem schönen Moschus ein plasteähnlicher Duft, der etwas angebrannt und künstlich süß riecht.
Vanille und rauchige Noten gehen in meinen Augen, oder eben der Nase, fast immer schief.
So auch hier. Schade.
5 Antworten

Statements

8 kurze Meinungen zum Parfum
HeikesoHeikeso vor 1 Jahr
9
Flakon
6
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Ok, das Meeresrauschen kommt hier quasi nur vom Band... da mir solche Synthiedüfte aber gefallen, mag ich das. Sommerlich-frisch...
12 Antworten
GoldGold vor 3 Jahren
7
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
7
Duft
Proto-Typ für diesen starken Meeresduft aus dem Labor, synthetisch, frisch-fenchelig. Oder ist es Bockshornklee? Stört mich auf jeden Fall.
9 Antworten
NaleNale vor 2 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Zu unrecht in Vergessenheit geraten...Rem duftet nach Sommer,Sonne,Meer,Salz,Sonnencreme...wirklich toll und perfekt für den Sommer :)
2 Antworten
AnikaAnika vor 2 Jahren
4
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
Unglaublich toll! Süße Wolke, die hält und hält und hält. Ein strahlender Duft: Vanille & Tonka sind durchweg da, dazu Meer Momente *seufz*
1 Antwort
Rieke2021Rieke2021 vor 1 Jahr
4
Flakon
4
Sillage
6
Haltbarkeit
4
Duft
Zum Auftakt schöne Blüten. Schnell von einer Meeresbrise davongeweht. Grün-Krautiges mit merkwürdiger Tonkanille. Im DD immer synthetischer.
3 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

5 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Réminiscence

Tonka von Réminiscence Patchouli von Réminiscence Vanille von Réminiscence Oud von Réminiscence Les Notes Gourmandes - Dragée von Réminiscence Patchouli Elixir / Inoubliable Elixir Patchouli von Réminiscence Les Notes Gourmandes - Héliotrope / Do Ré von Réminiscence Patchouli pour Homme von Réminiscence Les Notes Gourmandes - Guimauve / Mi Fa von Réminiscence L'Incroyable Patchouli von Réminiscence Musc von Réminiscence Ambre von Réminiscence Réminiscence von Réminiscence Noir de Réminiscence von Réminiscence Vanille Santal von Réminiscence Patchouli L'Eau / Eau de Patchouli von Réminiscence Patchouli Blanc von Réminiscence Rem Coco von Réminiscence Les Notes Gourmandes - Si Do von Réminiscence White Tubereuse (Eau de Parfum) von Réminiscence Patchouli N' Roses von Réminiscence