Marzocco 2019 Eau de Parfum

Marzocco (Eau de Parfum) von Roberto Ugolini
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.2 / 10 636 Bewertungen
Marzocco (Eau de Parfum) ist ein beliebtes Parfum von Roberto Ugolini für Damen und Herren und erschien im Jahr 2019. Der Duft ist süß-cremig. Es wird von The Nose Behind GmbH vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Cremig
Zitrus
Frisch
Fruchtig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
LimetteLimette MandarineMandarine ZitroneZitrone
Herznote Herznote
OrangenblüteOrangenblüte JasminJasmin
Basisnote Basisnote
MoschusMoschus VanilleVanille ZedernholzZedernholz edle Hölzeredle Hölzer PatchouliPatchouli

Parfümeure

Bewertungen
Duft
8.2636 Bewertungen
Haltbarkeit
6.9601 Bewertungen
Sillage
6.7595 Bewertungen
Flakon
7.9567 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.7502 Bewertungen
Eingetragen von Franfan20, letzte Aktualisierung am 15.04.2024.

Rezensionen

31 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
Felsn

22 Rezensionen
Felsn
Felsn
Sehr hilfreiche Rezension 26  
marzocco macht dich munter - das hier ist der duftbunker ... ;)
marzocco - ein duft der mir einfach sehr am herzen liegt!
die devise lautet: nie wieder ohne.
_____________________________________________________________

Ja ich bin süchtig
doch es kommt noch viel dicker
denn mein ticker sitzt in frankfurt
nose behind herbert stricker

wenn du wie ich
ständig auf der suche bist
qualität vermisst sei gewiss
das du sie hier krichst
denn

notenliste rauf – notenliste runter
marzocco macht dich munter
das hier ist der duftbunker

denk nicht das ich flunker
denn mitunter wirds noch bunter
die bottle treibt es lila
und du holst dir nen‘ flakon
für dich

die empfehlung spricht für sich
sicherlich gibt es noch viele
ugolini haus der stile
und

während ich hier meine reime
aneinanderkleister
fragst marc gebauer wer?

wer denn?
dufbunker heisst der!

sach bloß

der findet den ganz grandios....
;)
_____________________________________________________________
marzocco von roberto ugolini bespoke shoes - ein extrem beschwingendes parfum welches gute laune versprüht. kribbelig, irgendwie frech und absolut einzigartig!

generell ist die brand meine dufthaus entdeckung des jahres 2020 gewesen - denn sie vereint unter einem dach gleich mehrere meiner absoluten lieblingsparfumeure. beispielsweise der von mir sehr geschätzte christian carbonnel bzw chris maurice welcher unter anderem auch für xerjoff und unzählige weitere brands sehr aktiv ist - oder der fantastische maurizio cerizza um nur zwei der weltberühmten meister zu nennen. die gesamte serie steht unter der kreativen leitung des sagenhaften herbert stricker aka the nose behind.

roberto ugolini ist eigentlich ein weltberühmter maßschuhanfertiger mit sitz in florenz. aus der freundschaft zwischen herbert und roberto entstand mit der zeit die idee eine eigene duftlinie zu erschaffen. auf grundlage der ausgeprägten duftleidenschaft robertos und dem umfangreichen erfahrungsschatz herberts konnte das nur grandios werden... für mich ganz persönlich bemerkennswert ist das ich tatsächlich bisher nicht einen einzigen duft aus der serie gefunden habe der für mich nicht passt. selbstverständlich gibt es die favoriten wie marzocco und blue suede shoes - aber in sachen qualität gibt es bei keinem einzigen werk auch nur die kleinsten kompromisse.

never again without my ugolinis! :D

3 Antworten
6
Preis
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
10
Duft
Basti87

544 Rezensionen
Basti87
Basti87
Top Rezension 13  
Eisbonbon mit Charme
Mein 3. Duft dieser Marke, den ich mir 2023 zugelegt habe. Mir gefallen einfach diese Düfte, speziell wenn man sie zu einem fairen Preis findet. Im Sortiment sind einfach viele Düfte die man super in den Alltag integrieren kann.
Dieser Marzocco wirkt schon am beliebtesten unter der Marke Roberto Ugolini. Ich denke mal es ist der Bestseller der Marke neben 17 Rosso. Speziell unter den Herren scheint dieser Marzocco sehr beliebt zu sein. Dies zieht sich aber durch die gesamte Marke hier auf Parfumo. Bei 2% weiblichen Besitzerinnen kann ich den Damen nur empfehlen: Testen. Dieser Duft ist für mich absolut unisex. Diese süß-cremig-frische DNA könnte jedem stehen der einfach sauber und verführerisch duften will. Ich persönlich mag solche Düfte und mit Musk Therapy von Initio hatte ich einen Duft der in eine ähnliche Richtung geht.

Das Packaging ist einheitlich. Alle meine 3 Düfte dieser Marke kamen in einer orangenen Schachtel zum aufklappen. Dieser kosten offiziell 194€ wie die meisten dieser Marke. Ein Drittel des Preises geht in einigen Shops aber noch ab, was schon fair für diese Qualität ist.
Bei Marzocco handelt es sich um einen Sauberduft. Nicht langweilig-sauber. Er ist gepflegt, verführerisch und cremig.
Das Beste meiner Meinung nach ist die Kopfnote. Nicht weil die Basis nicht schön ist, sondern weil diese recht hautnah ist und nicht die Performance zum Ende hin leider recht schnell abfällt. Das war auch der grund warum ich etwas überlegt hatte, ob es dieser überhaupt schafft in meine Sammlung. Aber: Wer einen schönen Duft für zwischendurch sucht mit wunderschöner Kopfnote, hier ist er. Wer die Beastmode-Performance sucht sollte zum Musk Therapy greifen.
Die Kopfnote ist hier wie gesagt das Highlight für mich. Diese wirkt einfach sauber, süß-cremig, gepflegt und hat einen leichten Eisbonbon-Vibe im positiven Sinn. Eine sehr edle DNA, die man nicht oft antrifft und auch positiv mit auffallen wird. Er ist schwer nicht zu mögen. Man bekommt cremige Mandarine, die fruchtig-frisch überzeugt und eine schöne Cremigkeit bekommt. Zart-florale Noten folgen schnell, die nicht zu feminin rüberkommen. 2-3 Stunden wirklich ein sehr verführerischer Duft, der unique und angenehm ausstrahlt. Die Basis wird leider sehr sehr schwach, was man bedenken sollte. Hautnah bekommt man einen fluffigen Moschus mit Holz und etwas Süße, was nicht sehr gut ausstrahlt.
Im Ganzen für mich dennoch eine lohnende Investition da man diesen immer tragen kann und dieser schon sehr unique, edel und einfach angenehm ist. Roberto Ugolini würde aufgrund der Beliebtheit von Marzocco ein Intense empfehlen, das ähnlich wie Musk Therapy ca. 10 Stunden mit guter Sillage performt. Die DNA hat viel Potenzial.

Als Schlusswort kann ich sagen: Wer einen gepflegten sauber-cremigen Duft sucht, wird hier fündig. Abzüge gibt es in der Performance. Bei gutem Rabatt ein guter Catch wo es mit Sicherheit das ein oder andere Kompliment geben wird.
4 Antworten
7
Preis
7
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Lacrimalus

10 Rezensionen
Lacrimalus
Lacrimalus
Hilfreiche Rezension 12  
Die Kindheit läuft uns lebenslang nach. Wehe, wenn sie uns einholt!
Marzocco ist ein süß-würziges Parfum, welches zumindest am Anfang Assoziationen mit Ahoj Brause aufwirft und mich zurück in meine Kindheit versetzt. Der Duft eröffnet sehr spritzig, prickelnd und leicht fruchtig mit einem schönen Zitrusakkord. Obwohl offiziell Minze nicht in den Noten gelistet ist, hat die Komposition eine angenehme Frische. Im weiteren Verlauf nimmt das Eau de Parfum eine spannende Wandlung durch. Ein schönes, dezentes Blumen Bouquet aus Orangenblüte und Jasmin breitet sich aus und wird von einer cremigen, pudrigen Vanille umhüllt. In der Basis zeigt sich dann ein herb-würziger Charakter, welcher durch trockene Holztöne zum Ausklang gebracht wird. Insgesamt wirkt die Zusammensetzung sehr smooth und belebend. Die Haltbarkeit pendelt sich bei sieben Stunden (+) mit einer moderaten Projektion ein.
—————————————————————
Fazit: Marzocco ist ein sehr verspielter, einzigartiger und gefälliger Duft. Direkt nach dem aufsprühen katapultiert die Kreation einen in eine gute Stimmung und versprüht ein sommerliches Flair. Zitrisch, cremig, süßlich und fein, so wie Süßigkeiten aus der Kindheit.
3 Antworten
4
Preis
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Esoxus

4 Rezensionen
Esoxus
Esoxus
6  
Ganz schön überraschend
Eigentlich hatte ich ein recht negatives Statement über Marzocco verfasst.

Ich musste es löschen! Marzocco ist wesentlich besser als gedacht.

Nach wie vor bin ich der Meinung, dass die Kopfnote 1zu1 wie ein Fishermans Friend Bonbon riecht. Das macht Marzocco für mich die ersten 1.5h unerträglich.

Dannach wechselt der Duft aber in eine ganz andere Richtung. Cremig, frisch und interessant mit der Pfefferminznote. Wirklich mal eine neue Idee und was anderes, als das was man sonst so kennt.
Die Sillage ist ordentlich und die Haltbarkeit besser, als man von so einem frischen Duft erwartet. Man darf sich also nicht vom ersten Eindruck täuschen lassen.

Die Frage ist nur kauft man sich einen Duft, dessen Auftakt unerträglich ist (insbesondere für das Geld)? Diese Frage muss ich nun selbst für mich beantworten und ich sage: Nein!

Alles in allem ist Marzocco aber eine echte Überraschung!
0 Antworten
7
Preis
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
NiPis98

30 Rezensionen
NiPis98
NiPis98
Sehr hilfreiche Rezension 8  
Tu sei speciale mio amato Marzocco
Der Marzocco von Roberto Ugolini ist einer der beliebtesten Düfte des Hauses und das ganz zurecht.

Der Duft kommt mit einer tollen Story daher, generell ist das Marketing von RU sehr gelungen. Ein Schumacher aus Florenz, welcher seinen Namen hergibt, um Parfum im Sinne der italienischen Dolce Vita in Florenz zu kreieren ist schon echt ne klasse Geschichte. Dazu kommen dann die schönen Flakons, welche mit ihren Leder-Etiketten und der Verschlusskappe aus Horn einfach ein Hingucker sind und an das Thema "Hochwertige Schuhe" erinnern.
Dazu kommt der Name der Düfte, welche sich immer an Florenz orientieren. 17 und 4 Rosso sind die alte und neue Adresse der Manufaktur und Marzocco ist der berühmte Löwe, welcher über die Stadt wacht. Auch ist die violette Farbe des Flakons die Stadtfarbe von Florenz. Entwickelt wurde der Duft übrigens von und mit Herbert Stricker.
Aber genug zum ganzen Drumherum... nun zum Duft selbst:

Alles Marketing bringt nichts, wenn der Inhalt nicht stimmt... dies ist hier aber zum Glück nicht so.
Der Marzocco startet wunderbar süß und frisch. Mandarine wird mit anderen zitirschen Früchten unterstützt, bleibt dabei aber geglättet und geht keinesfalls in eine stechende Frische über. Hier zeigt sich schon eine gewisse Milde, welche der Duft versprüht. Das ganze ist von einer zarten Blumigkeit gebettet.
Die Orangenblüte gefällt mir sehr gut.. wie auch beim Orange Flamingo bringt sie dem Duft einen edlen Unterton, ohne dabei feminin zu werden oder die Frische zu stören.
Die Kombination dieser Aromen kann tatsächlich entfernt an den Geruch von Eisbonbons erinnern. Aber natürlich viel hochwertiger und edler.

Der Duft passt perfekt in den Frühling und auch in den Sommer bis 25 Grad. Und interessanterweise kann er sogar durch seine vanillige Süße im Winter punkten.

Diese Komposition macht einfach süchtig... diese zarte Frische mit der schönen Blumigkeit und der vanilligen Süße macht den Duft zu einem tollen Gesamtpaket. Ab irgendetwas aus meiner Jugend erinnert mich der Duft auch... ich kann aber immernoch nicht genau sagen was es sein könnte...

Die Haltbarkeit ist für einen frischen Duft echt in Ordnung. Hält bei mir hut den Arbeitstag durch und im Winter auf Kleidung sicher den ganzen Tag.
Die Sillage ist dosierungs-abhängig, aber an sich echt in Ordnung. Er eignet sich einfach super als unkomplizierter Daily-Duft.

Es ist ein schöner runder und gefälliger Duft. Kein Beastmode-Duft oder Schocker... im Gegenteil. Er passt überall rein, fällt niemals negativ auf doch bin ich bei jedem Windhauch glücklich, wenn ich ihn wieder rieche.

...das ist auch das Thema: Der Duft macht mich glücklich.

Es ist selten ein Flakon so schnell in mein Herz gewandert wie der Marzocco.

Tu sei speciale... mio Marzocco
0 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

195 kurze Meinungen zum Parfum
TherisTheris vor 7 Monaten
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Frühlingsstimmung
O-Blüten zeigen ihr Lächeln
Der Himmel bestückt
Mit cremigen Wolken
Ein kl. Vanilleeis genießen
Probiers mit Gemütlichkeit
31 Antworten
ErgoproxyErgoproxy vor 1 Jahr
5
Sillage
6
Haltbarkeit
6
Duft
Ganz nett, aber mehr auch nicht. Spritzige Eröffnung, gefolgt von einem bekannten Mix aus Orangenblüte und Jasmin auf cremig-süßer Basis.
32 Antworten
PollitaPollita vor 1 Jahr
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Herbstlich-heimelig. Ich habe eine grüne, heuartige Note, dazu ein wenig Tee oder Pfeifentabak und feine Vanille im Abgang. Schön.
16 Antworten
SmoetnSmoetn vor 7 Monaten
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Ein schöner, weicher und cremiger Duft, welcher durch die Vanille genau die richtige Süße aufweist. Leider bei mir sehr hautnah.
16 Antworten
Konst121Konst121 vor 7 Monaten
6
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Verträumt schau ich hoch,
Orangenblüten regnen vom Himmel,
löffle mein Zitronensoufflé - vanillig, nicht zu süß.
Cremiger Gute-Laune-Duft
12 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

18 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Roberto Ugolini

17 Rosso von Roberto Ugolini Oxford von Roberto Ugolini Giardino di Boboli von Roberto Ugolini 4 Rosso von Roberto Ugolini Blue Suede Shoes von Roberto Ugolini Azzurro von Roberto Ugolini Kitten Heel von Roberto Ugolini Loafer von Roberto Ugolini Derby von Roberto Ugolini High Heel White von Roberto Ugolini Marzocco (Extrait de Parfum) von Roberto Ugolini