V Canto

Italien Italien seit 2015
Die Geschwister Tiziana und Paolo Terenzi entstammen einer traditionsreichen italienischen Familie, die seit dem 13. Jahrhundert am Fuße der Burg „Castello di Gradara“... Weiterlesen
Herren Damen Unisex
1 - 20 von 33
1 - 20 von 33
Wissenswertes

Die Geschwister Tiziana und Paolo Terenzi entstammen einer traditionsreichen italienischen Familie, die seit dem 13. Jahrhundert am Fuße der Burg „Castello di Gradara“ lebt. Ein enger Bezug zur Geschichte, zur Mystik, zu Legenden und zur Natur prägten daher die beiden. Ihre Heimat ist angefüllt mit Leidenschaft, Liebe, Sünde, Tugenden, Laster und Abenteuer. Und genau aus diesen Eigenschaften wollten die Terenzis einzigartige Düfte kreieren.

Angetrieben durch die üppigen Inspirationsquellen rund um die mittelalterliche Burg gründeten Tiziana und Paolo Terenzi ihr eigenes Label „V Canto“ und brachten im Jahr 2015 mit „Mastin“ das erste Parfüm auf den Markt. Vor allem die „Göttliche Komödie“ von Dante Alighieri fungierte quasi als „Taufpate“ bei der Gründung. Unmittelbar nach dem Erscheinen von „Mastin“ folgten noch im gleichen Jahr zehn weitere Unisex-Düfte, darunter „Magnificat“, „Mirabile“ und „Mea Culpa“.

Paolo Terenzi fungiert bei „V Canto“ auch als Parfümeur, der auf der Suche nach „Düften in Gedichtform“ vor allem Früchte wie Pflaume, Orange, Ananas, Himbeere oder Kokosnuss bevorzugt. Beim Veredeln der Basisdüfte kommen dann Bergamotte, Sandelholz oder Moschus zum Einsatz. Die Aromen sind daher frisch-würzig, blumig-süß oder auch würzig-holzig.

Angeboten werden die Düfte von „V Canto“ in schlichten, aber eleganten und farbenfrohen Flakons. Das ansprechende Design macht die Fläschchen des Labels zu optischen Highlights und gefragten Sammelobjekten. Zu finden sind die modernen Düfte mit poetisch-historischem Anspruch auf Beauty-Portalen, im gehobenen Einzelhandel, in großen Warenhäusern und auf der Webseite der Marke.

Recherchiert und verfasst von ParfumoParfumo