Collection Extraordinaire - Moonlight Patchouli (2016)

Collection Extraordinaire - Moonlight Patchouli von Van Cleef & Arpels
Flakondesign: Carré Basset
Angebote
Angebote

Suchen bei

8.3 / 10     176 BewertungenBewertungenBewertungen
Collection Extraordinaire - Moonlight Patchouli ist ein beliebtes Parfum von Van Cleef & Arpels für Damen und Herren und erschien im Jahr 2016. Der Duft ist blumig-erdig. Es wird von Inter Parfums vermarktet. Der Name bedeutet „Mondlicht-Patchouli”.

Suchen bei

Parfümeur

Sonia Constant

Duftnoten

Kopfnote KopfnotePatchouli, Kakao, Hölzer
Herznote Herznotebulgarische Rose, Iris
Basisnote BasisnoteWildleder, Leder, Früchte

Bewertungen

Duft

8.3 (176 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.9 (149 Bewertungen)

Sillage

7.0 (150 Bewertungen)

Flakon

8.1 (147 Bewertungen)
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 09.09.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

8.0 7.0 8.0 9.0/10
McConren

5 Kommentare
McConren
McConren
Hilfreicher Kommentar    10
Melancholie
Von einer sehr lieben Parfuma wurde mir ein prachtvolles Probierpaket übergeben. Darunter Moonlight Patchouli. Was für ein vielversprechender Name. *ffft*ffft* ein sanfter, angenehmer Hauch weht vorbei. Sehr ansprechend. Aber... wo ist er hin? Verwirrung. Offenbar bin ich olfaktorisch blind für... Weiterlesen
3 Antworten
7.0 6.0 7.0 7.5/10
Meggi

989 Kommentare
Meggi
Meggi
Erstklassiger Kommentar    27
Du armes Girl vom Chor
„Hupfdohle“ - ein reichlich boshafter Ausdruck, zumal die damit abschätzig Versehenen oft genug deutlich mehr (zumindest selten weniger!) „können“ als der Star, den sie begleiten. Die Comedian Harmonists haben all jenen mit „Du armes Girl vom Chor“ ein klingendes Denkmal gesetzt, das... Weiterlesen
20 Antworten
9.0 8.0 4.0 8.5/10
UhrMensch

11 Kommentare
UhrMensch
UhrMensch
Erstklassiger Kommentar    17
Der feinste Patchouli diesseits des Himalaya
Das Rezept ist simpel: Man nehme: - den allerfeinsten Patchouli den man finden kann, bei Vollmond am Fuße des Himalay gepflückt an einem Regentag bei exakt 3,5 Grad Celsius - einen halben Tiegel voller Puder, feinnasig und edel - eine kleine Messerspitze grün, frisch und nur ganz leicht... Weiterlesen
4 Antworten
8.0 7.0 8.0 8.5/10
Serenissima

455 Kommentare
Serenissima
Serenissima
Erstklassiger Kommentar    22
die Magie des Mondes
Nach all den nicht sehr erfreulichen Erfahrungen mit Patchouli-Düften (ich berichtete bereits davon), wagte ich mich nur vorsichtig an die Probe von "Moonlight Patchouli". Was würde mich hier wieder erwarten? Van Cleef & Arpels hat mich auch diesmal nicht enttäuscht! Mit "Moonlight Patchouli"... Weiterlesen
16 Antworten
8.0 9.0 9.5/10
FrauLohse

55 Kommentare
FrauLohse
FrauLohse
Erstklassiger Kommentar    36
Heimweh nach einem unbekannten Ort
Ich verneige mich vor dieser Schönheit. Baue ihr einen Thron auf meinem weißen Chippendale Dufttischchen. Ach was red ich, hinfort mit euch anderen, ihr brachialer, vulgärer Pöbel. Vor Parfumo dachte ich, ich mag keine Rose. Ich dachte auch, ich mag kein Patchouli. Haste so gedacht. Als... Weiterlesen
12 Antworten
7.0 7.0 8.0 8.0/10
Mantus

407 Kommentare
Mantus
Mantus
Erstklassiger Kommentar    10
Ich führe dich aus
Moonlight Patchouli beginnt wärmend - holzig. Unsere liebe Parfuma "Mydarkflower" gab mir mit ihrer Restprobe die Möglichkeit diesen Duft zu testen, wofür ich meinen aufrichtigen Dank aussprechen möchte. Als erstes kann man sehr samtig - weiches und wärmendes Zedernholz erschnüffeln, was... Weiterlesen
2 Antworten
8.0 9.0 10.0/10
MiriamHa

55 Kommentare
MiriamHa
MiriamHa
Erstklassiger Kommentar    30
Ein Zimmer voll Nacht, voll mit schlafendem Du
Lumière Blanche war mein erfolgreicher Souk-Blindkauf dieses Jahres. Die liebe Alison hat damit bei mir aber mehr als nur Freude ausgelöst, denn ihre Probenbeigaben haben mich allesamt (!) umgehauen. Neben Sorriso (whoa mjam!), Precious Oud (riecht Tuberose nahc Melone??) und Douce Amère hat... Weiterlesen
8 Antworten

Statements

Tanninaz vor 7 Tagen
Leicht pudriger Rosenduft mit Wildlederanklang und einer gering sauren Fruchtnote. Wo ist der Patchouli? Sehr elegant und überall tragbar.+3
9.0
7.0
7.0
7.5
1 Antwort
Stanze vor 34 Tagen
Kann an Rose Rebelle Respawn + 100% Love liegen. Die Kombination Rose+Kakao ist mir gründlich verleidet. Hier ist zu wenig Patchouli drin.+12
5.0
7.0
5 Antworten
Estefania vor 60 Tagen
Kein patchouli dafür Blumen, Rosen nehmen alles in Beschlag, erinnert mich an irgendein Waschpulver, Sauberduft. für mich nervend.+3
10.0
7.0
9.0
6.5
2 Antworten
McConren vor 84 Tagen
Was für ein Kontrast, in dem streng-schwarzen Flakon so ein unglaublich zärtlicher Duft. Blassrosa Satin unter Mitternachtshimmel+6
8.0
7.0
8.0
9.0
2 Antworten
Igli vor 107 Tagen
An mir wird der dem Bottega Veneta velours ziemlich ähnlich, mit weniger Haltbarkeit.+1
10.0
5.0
5.0
8.0
Santalwalti vor 127 Tagen
Patchouli seh ich nicht gern in der Hauptrolle
Rose schon eher. Und Leder? Ich weiß nicht
Aber hier spielt eine Moonlight-Serenade
ELEGANZ ++5
9.0
8.5
3 Antworten
Profuma vor 131 Tagen
TF's Noir de Noir und TF's White Patchouli verschmelzen zu einem Kuss.Innig,magisch.Edelmut und Eleganz,Tag und Nacht in einem Duft geeint!+7
9.0
9.0
9.0
9.5
2 Antworten
Guermantes vor 136 Tagen
Rosen-Dämmer-Duft, abgedunkelt durch Patchouli, dennoch keineswegs schwer, dick oder schwül. Für feinsinnig-florale Damen zu empfehlen.+5
7.0
7.0
8.0
8.0
1 Antwort
Waffeleisen vor 166 Tagen
Das mir mal ein Rosenduft so gut gefällt, dass ich ihn mir kaufe, hätte ich auch nicht gedacht. Meins!+5
3 Antworten
Käfermaria vor 170 Tagen
Geheimnisvolles dunkelrotes Rosenpatch - wunderschön! Die gruftige Schwägerin von Gris Dior!+8
8.0
7.0
8.0
8.0
1 Antwort
Uta1958 vor 7 Monaten
Gefällt mir sehr gut, erinnert mich etwas an bottega veneta eau de Velours! Feiner edler Duft !+2
8.0
7.0
8.0
8.5
WoodyBree vor 8 Monaten
Der ist wirklich wunderschön. Erinnert mich an die tolle Basis von Black Aoud, nur eben viel leiser, angenehmer. Eigentlich perfekt.+6
7.0
7.0
8.0
9.0
Gaukeleya vor 8 Monaten
Edelherber, holziger, linearer Rosenduft ohne Schwere. Elegant und trocken. Eher maskulin: am passenden Mann fände ich den sehr attraktiv.+6
9.0
7.0
6.0
8.0
3 Antworten
SchatzSucher vor 8 Monaten
Leise Töne in der Mondnacht, sanftes Patchouli auf Holz gebettet, samtige dunkle Rose mit feiner Ledereinfassung. Clair de Lune erklingt...+15
6.0
7.0
8.5
7 Antworten
Kovex vor 9 Monaten
Patchouli ist nur Unterstützer der wunderschönen tiefdunklen Rose. Fein und edel, sinnlich und warm ohne dabei süß zu sein. Toller Duft!+14
7.0
7.0
8.0
9.0
6 Antworten
Scia vor 10 Monaten
Wunderschöne samtig dunkelrote Rose mit hellgrün saftigen Blättern an warm-holzigem Patchoulistengel.+5
7.5
Parma vor 10 Monaten
Erst grüner Irisduft, der dann sehr cremigpudrig süßblumig wird. Rose kommt gut durch, Leder kaum. Leicht synthetisch, aber nicht störend.+7
7.0
8.0
7.0
3 Antworten
UhrMensch vor 11 Monaten
Der Wundebare verabschiedet sich schnell, heimlich, still und leise und lässt mich ratlos zurück.+2
9.0
8.0
4.0
8.5
Serenissima vor 11 Monaten
Ein Patchouli-Duft, der Freude macht! Voll blumig-holziger Erdanbindung, auf fruchtigem Lederaroma gebettet, entsteht schwebendes Leuchten!+9
8.0
7.0
8.0
8.5
3 Antworten
Pipsi vor 11 Monaten
Pudrige süße Rose. Ganz angenehm. Aber irgendwie beliebig. Es fehlt das gewisse Etwas. Leder rieche ich nicht. Kann man, muss man aber nicht+1
7.5
Alle Statements anzeigen (62)

Einordnung der Community


Bilder der Community

von Sonjoschka
von Sonjoschka
von Sonjoschka
von Sonjoschka
von Ninina
von Ninina