Van Cleef & Arpels

Frankreich Frankreich Aussprache
Filtern & Sortieren
Herren Damen Unisex
1 - 20 von 78
1 - 20 von 78

Wissenswertes

Die Firmenphilosophie des Labels „Van Cleef & Arpels" bestand und besteht bis heute aus nur einem Wort: Luxus! Alle Produkte, Designs, Materialien und Funktionen sind auf dieses Ziel ausgerichtet. Und weil „Van Cleef & Arpels" dieses Bemühen mit einer ungewöhnlich hohen Handwerkskunst verbindet, genießt das Label heute weltweit sehr großes Ansehen.

Gegründet wurde die Marke bereits im Jahr 1896 dort, wo Luxus und Stil zu Hause sind: in Paris. Die beiden Firmengründer Salomon Arpels und sein Schwiegersohn Alfred Van Cleef konnten mit außergewöhnlichen Schmuck-, Uhren- und Duftkreationen auf sich aufmerksam machen. Sie überzeugten ihre anspruchsvolle Kundschaft mit neuen Techniken bei der Edelsteinbearbeitung und schufen dadurch ganz neue Design-Kollektionen. Gleichzeitig eröffneten sie ihre Boutiquen ganz gezielt dort, wo auch ihr Klientel gerne flanierte. So führte der Tod von Salomon Arpels im Jahr 1906 dazu, dass die erste Edelboutique des Labels direkt gegenüber dem berühmten „Ritz“ eröffnete. In den Folgejahren kamen weitere Standorte wie Vichy, Nizza und Monte-Carlo hinzu.

Die hohe Kunst der Schmuckbearbeitung machten einige der wichtigsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts zur Kundschaft von „Van Cleef & Arpels". So kauften beispielsweise Elizabeth Taylor, Grace Kelly, Eva Perón und die Herzogin von Windsor gerne dort ein. Für Königin Nazli von Ägypten und für Kaiserin Farah Pahlavi wurden von „Van Cleef & Arpels" jeweils sogar die Krönungskrone geschaffen.

Seit 1999 steht das Label unter Regie der „Compagnie Financière Richemont SA“.
Recherchiert und verfasst von ParfumoParfumo