Rouge Nocturne 2014

Rouge Nocturne von By Terry
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.7 / 10 124 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von By Terry für Damen, erschienen im Jahr 2014. Es wird noch produziert. Der Name bedeutet „nächtliches Rot”.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftnoten

türkische Damaszener-Rosetürkische Damaszener-Rose AmberAmber indonesisches Patchouliindonesisches Patchouli

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.7124 Bewertungen
Haltbarkeit
6.9100 Bewertungen
Sillage
6.7101 Bewertungen
Flakon
8.1107 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.713 Bewertungen
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 26.11.2023.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Dahlia Noir (Eau de Parfum) von Givenchy
Dahlia Noir Eau de Parfum
Rose d'Amalfi von Tom Ford
Rose d'Amalfi
Cairo von Penhaligon's
Cairo
Chloé Absolu de Parfum von Chloé
Chloé Absolu de Parfum
Rubikona von Puredistance
Rubikona
Cabaret von Grès
Cabaret

Rezensionen

5 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Kleopatra

229 Rezensionen
Kleopatra
Kleopatra
Top Rezension 33  
Schwerer Rosenduft für echte Vollweiber
Nachdem mich Tom Ford’s Noir de Noir so begeistert hatte (und immer noch begeistert), fing ich an, mich auch für andere Rose-/Patchouli-Düfte zu interessieren. Der Rouge Nocturne sah so schön süffig aus, die Beschreibungen lasen sich auch gut, also hab ich mir den blind gekauft (der Wahnsinn wird nicht weniger!). Inzwischen hab ich ca. 10 ml davon verbraten und bin immer noch am rätseln, wie ich ihn denn nun finde. Am besten beschreibe ich mal, was ich sehe:

„Die Vorstellung ist vorbei. Sie sitzt in ihrer im Keller befindlichen Theatergarderobe, die nur von spärlichem Licht beleuchtet ist. Das dunkelrote, schwere Samtkleid hat sie jetzt schon zu unzähligen Vorstellungen getragen. Es müsste mal wieder gereinigt werden. Sie betrachtet sich kritisch im Spiegel. Lange wird sie die Rolle der jungen Geliebten nicht mehr glaubhaft spielen können, denn nicht nur aus der Nähe ist ersichtlich, dass sie nicht mehr jung ist. Das kann auch die Schminke nicht mehr verbergen. Ihr Gesicht glänzt ölig. Sie legt noch eine dicke Schicht Puder auf und schnuppert an dem Strauß blutroter Rosen, den ihr ein Verehrer – noch hat sie welche - auf den Tisch gestellt hat…“

Das klingt möglicherweise negativer, als es gemeint ist. Doch das sind meine Hauptassoziationen zu dem Duft: dunkle, voll erblühte Rosen mit ihren samtigen Blättern, schwere Süße, roter Samt und Puder/Schminke. Ich finde den Duft faszinierend, deshalb trage ich ihn auch immer wieder – abends meist, für mich alleine. Ich finde, es ist ein samtiger schwerer und irgendwie intimer Rosenduft, ein Duft für reife, gestandene Vollweiber, den ich mir an jungen Mädchen nicht vorstellen kann.

Aber es gibt einen Störfaktor: Irgendwie liegt über allem eine fettige Note, besonders in der Anfangsphase. Eine gewisse Öligkeit. Und diese Note ist der Grund dafür, dass der Duft für mich zwar sehr interessant, aber leider nicht der erhoffte große Wurf ist und somit kein Duft, den ich gerne ausführen würde.

Und trotzdem: Andererseits lässt mich dieser Duft auch nicht los. Also trage ich ihn halt weiterhin abends in meinem Boudoir…
19 Antworten
7.5
Flakon
7.5
Sillage
5
Haltbarkeit
8
Duft
Florblanca

1143 Rezensionen
Florblanca
Florblanca
Top Rezension 11  
Und die Nacht deckt gnädig ihre weiche Decke über den grellen Tag...
Das Schimmern der satten Farben von nachtgrün, nachtblau oder nachtrot, wenn der Samt in weichen Wellen den Körper umhüllt - schönere Farben gibt es kaum. So weich, mit schwarzem Unterton und seidig schimmernd.

Genau so ist Rouge Nocturne. Sanft, weich, schimmernd in der Farbe einer dunkelroten Rose, mit samtweichen Blütenblättern. Dennoch besitzt er eine gute Sillage, auch wenn die Haltbarkeit - wie schon bei Rose Infernale - den hohen Preis nicht rechtfertigt.

Dass die Pyramide komplett ist, kann ich mir kaum vorstellen. Zwischendurch sind Akzente von Karamell wahrnehmbar, ebenso wie von Honig und auch von Süßholz. Rouge Nocturne ist ein Gourmand ohne jede orientalische Andeutung.

Zum Glück lässt die Süße mit der Zeit ein wenig nach, sonst wäre er trotz der kurzen Haltbarkeit von ca. 5 Stunden nicht auszuhalten. Er könnte mir im Grunde gefallen, doch diese karamellige Note im Hintergrund, die sich auf der Haut recht lange hält, stört mich ungemein.

Schön ist der Flakon und die dunkelrote Farbe des Parfums von Rotwein macht es interessant. Flecken gibt es zum Glück keine.

Kaufkandidat ist auch Rouge Nocturne nicht für mich. War es bei Rose Infernale der maskuline Einschlag, so ist es bei Rouge Nocturne diese für mich unangenehme Hintergrundnote, die ich als Karamell identifizieren würde. Auch ist er mir einen Tick zu künstlich süß.

Bin nicht sicher, ob ich noch weitere T. d. Gunzburgs testen möchte...
6 Antworten
7.5
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
9
Duft
Gschpusi

296 Rezensionen
Gschpusi
Gschpusi
Sehr hilfreiche Rezension 9  
Purpurrote Rose
MONDNACHT
Es war, als hätt der Himmel
Die Erde still geküsst,
Das sie im Blütenschimmer
Von ihm nun träumen müsst.
Die Luft ging durch die Felder,
Die Ähren wogten sacht,
Es rauschten leis die Wälder,
So sternklar war die Nacht.
Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus,
Flog durch die stillen Lande,
Als flöge sie nach Haus.
(Joseph Freiherr von Eichendorff)
*
*
Nur 3 Duftnoten werden hier angegeben und ich kann alle 3 heraus riechen.
Wie vielleicht viele Duftnasen, wird mit Patchouli meistens etwas Muffiges, Gruftiges oder die "Hippie"-Zeit assoziiert.
Patchouli ist ein holziger Duft, der stark an einen Wald erinnert. Außerdem ist es ein schwerer Duft, welcher in die Richtung Exotik geht und etwas Süße verströmt. Verbindet man Patchouli mit anderen Duftessenzen, verwandelt es sich in einen sinnlichen, erotisierenden – Duft. Patschouli riecht intensiv und bleibt lange haften. Ist immer präsent.
Amber, von mir geliebt und gehasst. Richtig dosiert oder richtig - für meine Nase - kombiniert ist Amber göttlich.
Dieser trockene, balsamische und holzig-/tabakartige Geruch ist aphrodisierend und verleiht anderen Duftnoten ein "Hallo, ich bin bei Dir und halte Dich fest" Gefühl.
Dann die türkische Damaszenerrose – oder einfacher ausgedrückt Rhododendron.
Wunderschöne, pralle Blüten - ich glaub sogar in 3 verschiedenen Farben. Prachtvolle Sträucher und die Mutter meines Schwagers hatte sogar Büsche/Bäume davon im Garten stehen. Mannshoch und breit wie 3 Elefanten nebeneinander.
Das Einmalige bei der Damascena-Rose ist ihr Duft, ein schöner und reiner Rosenduft. Nicht stechend oder scharf in der Nase pieksend. Er beginnt sich leise zu verströmen, wenn die ersten Blütenblätter sich zurück legen; er hält sich lange in gleicher Stärke, gleicher Weise, gleicher Reinheit. Er ist der reinste und zuverlässigste Rosenduft. Aber die Damascena Rose hat auch andere Vorteile. Das Rosenöl hilft bei Bronchitis, wunde, trockene und entzündeter Haut, Geschwüre, Herzrasen, Depressionen und Ängste, die Förderung der Genussfähigkeit im Allgemeinen und der Sinnlichkeit im Besonderen. Durch die harmonisierende Wirkung kann es Gefühle beruhigen, Ängste nehmen, Blockaden lösen...
*
Alles zusammen ist Rouge Nocturne, die purpurrote Rose ein so in sich ruhender, behütender Duft, den selbst eine Nicht-Rosen-Liebhaberin gern haben könnte.
Ein Duft, der auf der einen Seite ungewöhnlich ist, weil ich denke Amber und Rose mögen sich, finden aber nicht wirklich zusammen, und auf der anderen Seite geben sie sich die Hand und genießen die Zeit.
Je länger man Rouge Nocturne trägt, desto weicher wird er und die Rose ist immer wieder mal da, aber nie permanent. Patchouli und Amber passen perfekt, ohne hippiemäßig zu wirken.
*
Ich verbinde diesen Duft mit dem Gedicht von Joseph, weil er Anfangs etwas Kühle , aber dann eine wunderschöne Geborgenheit ausstrahlt.
Wunderschön...
5 Antworten
9
Sillage
6
Duft
Terra

646 Rezensionen
Terra
Terra
Sehr hilfreiche Rezension 0  
Rotweinmousse für die Drag-Queen
das kennt doch sicher jeder von euch? Kann man fertig kaufen, aber auch ganz gut selbst zubereiten. Im Auftakt riecht Rouge Nocturne für mich so, wie das schmeckt. Ich liebe das und denke nur "MEHR". Die Rose gibt hier etwas herbes und dunkles, die Ambernote wirkt eher fluffig-sahnig.

Leider driftet das Ganze nach kurzer Zeit wieder ab. Das Rotweinmousse wurde verspeist und RN wird deutlich süßer und pudriger, die Rose nehme ich zusehends nur noch hintergründig wahr.

Nun ist es eher ein schwerer Kosmetikduft. Lippenstift, Puder und Parfüm. Viel davon! Das gesamte Repertoire, welches Oliver braucht, um zu einer glamourösen Olivia zu werden! Mit der Rose zwischen den Zähnen betritt er die Bühne und schwingt die Beine um die Hälse der Männer, die nicht wissen ob sie lachen oder laufen sollen.

Für mich ein Albtraum. Und für jeden, der sich das nun bildlich vorstellt.

Es hätte so schön werden können, so viel Versprach mir Rouge Nocturne, als ich ihn aufsprühte. Voller Erwartung nahm ich gleich noch einen Sprüher mehr, nun muss ich mehr schrubben.

Ich finde das einfach zuviel. Zu dick das Puder, zu wenig Transparenz, zu überspitzte Madamigkeit; auch für viele Frauen.
6 Antworten
7.5
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
10
Duft
Tinchen187

3 Rezensionen
Tinchen187
Tinchen187
Hilfreiche Rezension 4  
"Ich bin eine Dame und ich möchte auch so behandelt werden"
Rouge nocturne wurde mir in der Parfümerie meines Vertrauens empfohlen, als ich nach "etwas neuem, überraschendem, das zu mir passt" fragte. Die Verkäuferin stellte mit sofort fünf Düfte auf die Theke, dieser war einer davon. Um es vorweg zu nehmen: Ich habe ihn gekauft.
Ich bin 28 Jahre alt, dunkelhaarig und benutze fast immer roten Lippenstift. Ich bin nicht schüchtern, trage mein Herz manchmal zu sehr auf der Zunge. Ob die Verkäuferin das alles innerhalb von einigen Sekunden erfasst hat? Keine Ahnung...
Da stand er nun, in einem sehr hübschen Flakon, rot mit silber, geradlinig, edel. Auf dem Teststreifen fand ich ihn sehr glatt, ohne Ecken und Kanten. Schade, dachte ich...
Auf der Haut kam er dann aber ganz anders daher: Sofort ein ordentlicher, rosig-würziger Auftakt. Viel Tamtam. Warm aber nicht süß.
Im Verlauf kommt die Rose immer wieder ganz deutlich zum Vorschein. Das gibt dem Duft eine Geradlinigkeit, die ich bei vielen Düften mit Amber und Patchouli vermisse. Die "verzetteln" sich meiner Meinung gern mal und wollen zu viel - Rouge nocturne ist da anders, es bleibt sehr klar, es weiß, was es will.
Insofern passt es durchaus gut zu mir. Jetzt, da ich ihn schon des öfteren getragen habe, bin ich mir allerdings nicht mehr so sicher, ob ich nicht noch ein bisschen jung für ihn bin. Er ist ein Damenduft, der auch so behandelt werden will. Ich werde ihn trotzdem weiter tragen, vielleicht sogar noch in ein paar Jahren....
1 Antwort

Statements

22 kurze Meinungen zum Parfum
YataganYatagan vor 5 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Ich finde den rundum gelungen, auch wenn hier nichts Besonderes mit Rose, Patchouli und Harz passiert, aber es ist perfekt abgestimmt.
11 Antworten
VerbenaVerbena vor 3 Jahren
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Warmer Wind streift sanfte Hänge. Rosen atmen schattensüß. Purpurblut gepresst aus dunkler Traube. Fruchtfeuchte Krume. Weintrunkenes Land.
10 Antworten
SeejungfrauSeejungfrau vor 6 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Rosenrot_cremigsamtig
Rosenrot_betörendsüß
Rosenregen_für mich/her damit
Rosarauchamberpatchpuder™
auf *shh* schmelzenden Zuckerblüten
7 Antworten
ParfumAholicParfumAholic vor 2 Jahren
9
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Sündige, samtrote Puder-Rose trifft auf würziges Patchouli. Beide werfen sich in Amber‘s Arme. Eine sinnliche, wenn auch leise, Explosion.
9 Antworten
MlleJeanneMlleJeanne vor 3 Jahren
Sehr schöner Rose-Patch, mit einer portion Puder.
Harmonisch, sinnlich & auch ein bisschen dreckig.
Ein Duft zum ganz nah dran sein.
Toll!
2 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

5 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von By Terry

Goutte de Mercure / Ombre Mercure von By Terry Délectation Splendide von By Terry Parti Pris von By Terry Terryfic Oud von By Terry Rose Infernale von By Terry Flagrant Délice von By Terry Soleil Piquant von By Terry Lumière d'Épices von By Terry Rêve Opulent von By Terry Terryfic Oud L'Eau von By Terry Terryfic Oud Extrême von By Terry Thé Glacé - Aqua Parfum von By Terry Fruit Défendu von By Terry Bleu Paradis von By Terry Ombre Mercure Extrême von By Terry Be Mine von By Terry