Kugeldistel
Kugeldistel

Österreich Österreich
Kugeldistel

Neue Kommentare

KugeldistelKugeldistel vor 13 Monaten
Escale à Portofino - Dior

Escale à Portofino Mediterrane Verführung
In Escale á Portofino, dem ersten Duft der sehr gelungenen Escale-Reihe, sind saftig-fruchtige Zitrusfrüchte, allen voran eine sehr natürliche Zitrone, mit Bittermandeln und Wacholderbeeren gespickt, in eine nach grünem Zypressenholz...

KugeldistelKugeldistel vor 13 Monaten
Hypnotic Poison (Eau de Toilette) - Dior

Hypnotic Poison (Eau de Toilette) Diabetiker-Praline
Samtig, üppig, gourmandig, ja fast schon schokoladig jedoch mit moderater Süße und ohne die überwältigende Opulenz der Mutter Poison. Also die Art Duft, die bei mir üblicherweise einen Fluchtreflex auslöst. Doch Hypnotic Poison hat etwas,...

Neue Statements

Jasmin Rouge Jasmin Rouge - Tom Ford - vor 99 Tagen
7
Duft
10
Haltbarkeit
10
Sillage
5
Flakon
Eher grobschlächtige monothematische Jasminkeule – die immer wieder aufblitzende Ylang-Ylang-Note machte es auch nicht besser. Enttäuschend!
1 Antwort
7.5
Duft
7
Haltbarkeit
6
Sillage
8
Flakon
Kein Burner, aber ein angenehmer und tragbarer blumig-holziger Duft mit viel Pfeffer. Nicht so süß und synthetisch wie der erste Twilly.
5.5
Duft
6
Haltbarkeit
6
Sillage
5
Flakon
Süßer blumiger synthetischer Girlieduft. Beileibe kein Meisterwerk, jedoch auch nicht so uninspiriert-billig wie die meisten andern.
6
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
8
Flakon
Nicht grün, sondern muffig; dazu Synthetik gepaart mit Süße. Erinnert mich im Auftakt ein wenig an Untiteled von Maison Martin Margiela.
7
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
9
Flakon
Geräucherte Zitrone - eher aus dem Chemielabor als aus dem Zitronenhain, die eine gewisse Penetranz entwickelt. Alles in allem enttäuschend.
1 Antwort
Hippie Rose Hippie Rose - Heeley - vor 3 Jahren
8
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
5
Flakon
Viel erdiges Patch + ein wenig Weihrauch + noch weniger Rose. Interessant, aber gewöhnungsbedürftig. Nur für Hardcore-Patchoulifans.
9
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
8
Flakon
Der Name ist hier Programm: Viele natürliche, fruchtige Mandarinen, etwas herbes Grün, zarte Blüten+Hölzer. Frisch+unkompliziert. Gelungen!
8.5
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
Dezente würzige Frische; ein wenig 08/15 - aber um Klassen besser, als die Zucker- und Oudbomben, die die Herrenparfümerie derzeit bevorzugt
6
Duft
6
Haltbarkeit
5
Sillage
Stechender Auftakt, um aus dem synthetisch-süßlichMix Mandel herauszuriechen, braucht man viel Fantasie. Guerlain lässt weiter nach.
2 Antworten
7.5
Duft
6
Haltbarkeit
6
Sillage
5
Flakon
Für mich nur ansatzweise Ähnlichkeit zu Kenzo Elephant. Matsuri ist zwar blumiger, sanfter und dezenter, aber fade, da ohne Ecken + Kanten

Pinnwand

AzaharAzahar vor 13 Tagen
Ein totaler Kopfnotenblender der Ombre d'Hyacinth. Ich habe aber inzwischen mit Bas de Soie eine schönbleibende (wenn auch völlig andere) Hyazinthe gefunden und ärgere mich daher nicht mehr.
FirstFirst vor 13 Monaten
Liebe Kugeldistel,
ich freue mich sehr, dass Du meinen Kommentar zu Séville à l'Aube lesen mochtest und danke Dir für Deine Rückmeldung!
Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag
First
YataganYatagan vor 13 Monaten
Ich habe den Eindruck, dass man gar nicht umhinkommt, sich immer mehr den Klassikern zuzuwenden, je intensiver man sich mit Düften befasst. Was ist schon der neueste Xerjoff oder der neueste Boss gegen Mitsouko?
Helena1411Helena1411 vor 13 Monaten
Ganz genau, wie Du schon in Deinem Kommentar schriebst: samtig-weich. Als giftig empfinde ich HP auch in kleinster Weise, hypnotisierend vielleicht in all seiner betörenden Pudrigkeit.
Kurz um: Wir beide mögen ihn ;))
Dir auch ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße vom Teutoburger Wald!
PreciousPrecious vor 13 Monaten
Liebe Kugeldistel,
ich habe mich gefreut, nach langer Zeit mal wieder einen Kommentar von dir zu lesen.
Ja, es gibt so Düfte, die man attraktiv u. schön findet, aber nicht tragen möchte.
Mit einem Parfum muss man sich rundum wohlfühlen.
Liebe Grüße u. ein schönes Wochenende
Precious
StanzeStanze vor 13 Monaten
Ich hab auch mal einen Duft getestet namens Günther. Da hätte ich mich so beömmeln können. Übrigens auch ein Marketing-Fehler, denn mit Günther war der Nibelungenkönig gemeint und der hieß nicht Günther sondern Gunther. Da hat der verantwortliche Benamser kurz gegoogelt und danebengegriffen. -"Was trägst du heute?" -"Günther." "Günther riecht nicht so gut." Wahahaha. Günther ist wirklich nicht so dolle, sonst hätte ich mir das natürlich zugelegt. Liebe Grüße und einen schönen Abend
Can777Can777 vor 13 Monaten
Lieben Dank für das Lob zu meinem Isadora Kommentar!
Das Parfum ist eine großartige Hommage an eine der wohl bedeutendsten Persönlichkeiten der tänzerischen Prominenz. Leider ist der Duft nur noch sehr schwer zu bekommen!...:(

Liebe Grüße und es hat mich sehr gefreut.

Can
Helena1411Helena1411 vor 13 Monaten
Danke für Dein Kommentarlob! Das hat mich gefreut, auch wenn Du schriebst, dass Dir der ‚Eden‘ nicht zusagte. Er lässt anscheinend wirklich kein „ganz nett“ zu ;) Nur entweder-oder.
Wie gut, dass es noch viele andere testenswerte Düfte gibt, gell?
Einen schönen Abend noch und viele liebe Grüße!
PreciousPrecious vor 2 Jahren
und natürlich auch ein Dankeschön für's Lesen. Freut mich, dass wir das so ähnlich sehen.
PreciousPrecious vor 2 Jahren
Hallo liebe Ruth,
den Roccobarocco hab ich mir mal bestellt :o) Du hast mich neugierig gemacht :)
Mit dieser Vorverurteilung von Vintage-Düften bringen sich junge Leute
um manch interessante Dufterfahrung. Lieber laufen sie alle gleichduftend durch die Gegend :o) Mit dem angesagtesten Mainstream fühlen sie sich auf der sicheren Seite u. bringen sich aber um individuelle u. außergewöhnliche Dufterlebnisse. Mich haben alte legendäre Düfte bereits als junges Mädchen fasziniert u. ich liebe sie auch heute noch.
Liebe frühlingsfrische Grüße...
Sylvia