Aerin

USA USA Seit 2012
Der Gründerin des Kosmetik-, Parfüm- und Modelabels „Aerin" war ihr Werdegang vorbestimmt, denn bereits ihre Großeltern waren in der Kosmetikbranche erfolgreich. Joseph und... Weiterlesen
Filtern & Sortieren
Herren Damen Unisex
1 - 20 von 37
1 - 20 von 37

Wissenswertes

Der Gründerin des Kosmetik-, Parfüm- und Modelabels „Aerin" war ihr Werdegang vorbestimmt, denn bereits ihre Großeltern waren in der Kosmetikbranche erfolgreich. Joseph und Estée Lauder waren Mitbegründer von „Estée Lauder Companies“, einem Label, dass bereits in den 1950er-Jahren Düfte und Kosmetikartikel produzierte. Ihre Enkelin kam 1970 als Aerin Rebecca Lauder zur Welt. Bereits während ihres Studiums in Pennsylvania hatte sie einen Nebenjob im Unternehmen ihrer Großeltern. Nach einem weiteren Studium der Kommunikation in Annenberg und der Hochzeit mit Eric Zinterhofer (1996) sammelte sie praktische Erfahrungen in Firmen, bei denen ihr Mann beteiligt war. 2012 gründete sie dann ihr eigenes Label „Aerin". Sie holte sich namhafte Parfümeure wie Olivier Cresp ins Boot und veröffentlichte bereits 2013 ihren ersten Duft.

Nach der Philosophie von Aerin Lauder vertritt sie die Ansicht, dass Schönheit, Mode und Design zwar inspirierend, aber auch unkompliziert sein sollten. Wenn sie neue Düfte, Kosmetik oder auch Möbel und Heimtextilien entwirft, profitiert sie von ihren künstlerischen Neigungen, die sich in ihren Produkten wiederfinden.

Das Sortiment ihres Labels „Aerin" ist mit den Angeboten anderer Marken nicht vergleichbar. Angeboten werden neben Düften, Kosmetik und Pflege für Gesicht und Body auch Wand- und Deckenlampen für alle Räume sowie Möbel (Tische, Stühle, Bars etc.), Bekleidung (Jacken, Kleider, Strickwaren etc.) und ungewöhnlich viele Artikel für die Wohnkultur (Spiegel, Buchstützen, Schreibtische, Kerzen, Überwürfe, Vasen usw.). Einen umfassenden Überblick bietet die Homepage von „Aerin", auf der natürlich auch ein Warenkorb bereitsteht.
Recherchiert und verfasst von ParfumoParfumo