Eucris 2017 Eau de Parfum

Eucris (Eau de Parfum) von Geo. F. Trumper
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.4 / 10 59 Bewertungen
Eucris (Eau de Parfum) ist ein beliebtes Parfum von Geo. F. Trumper für Herren und erschien im Jahr 2017. Der Duft ist würzig-grün. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Grün
Holzig
Erdig
Frisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
Schwarze JohannisbeereSchwarze Johannisbeere KorianderKoriander KreuzkümmelKreuzkümmel ZitroneZitrone
Herznote Herznote
MaiglöckchenMaiglöckchen GewürznelkeGewürznelke JasminJasmin MajoranMajoran ThymianThymian
Basisnote Basisnote
MoosMoos SandelholzSandelholz AmberAmber MoschusMoschus PatchouliPatchouli
Bewertungen
Duft
8.459 Bewertungen
Haltbarkeit
8.256 Bewertungen
Sillage
7.355 Bewertungen
Flakon
7.262 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.835 Bewertungen
Eingetragen von TheDrake, letzte Aktualisierung am 28.12.2023.
Variante der Duftkonzentration
Hierbei handelt es sich um eine Variante des Parfums Eucris (Eau de Toilette) von Geo. F. Trumper, welche sich in der Duftkonzentration unterscheidet.

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Preis
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
NuiWhakakore

96 Rezensionen
NuiWhakakore
NuiWhakakore
Top Rezension 28  
East End, London, 1912
'Oy, Chris! Heute schon den Dreck von den reichen Säcken weggekehrt?'

Billy Sikes, der blöde Pisser. Hasst mich weil ich aus seiner Gang ausgestiegen bin. Ist bereits in jungen Jahren so verblödet, wie sein Alter es erst nach 30 Jahren billigstem Fusel geschafft hat.

'Oy, Chris! Immer schön die Hände waschen, damit die Handtücher sauber bleiben für die feinen Pinkel!'

Ich gehe schnell weiter, kann jetzt keinen Ärger mit ihm gebrauchen. Ich will nicht zu spät kommen, denn ich liebe meinen Job und bin sehr froh, dass mir Mr. George eine Chance gegeben hat. Und auch wenn mich manche Kunden wie Luft behandeln und ich nur der kleine Gehilfe bin, ist es immer noch ein guter Job. Ich denke dann einfach an meine Granny und ihren kleinem Garten hinter dem Haus, den Gerüchen der Gewürze aus der Küche, den fast reifen Johannisbeeren, schon saftig, aber noch sauer und leicht bitter. Und natürlich ihre geliebten Blumen und die Kräuter aus dem Beet. Und die immer leicht feuchte englische Erde. Die Erinnerung vermischt sich dann immer mit dem holzig-frischem Duft der Rasierwässer und Colognes um mich herum und ich kann die Anfeindungen und Billy Sikes vergessen.

'Oy, Chris! Du blöder kleiner…'

Eines Tages werde ich zu Mr. George gehen und ihn bitten, ein Cologne zu machen, das den Geruch bei meiner Granny einfängt und Billy Sikes und alle anderen können mich mal…

-------------------

Woher der Name Eucris kommt, konnte noch niemand entschlüsseln, auch Hr. Von Spee nicht in seinem Kommentar zum EdT. Obige kleine Geschichte ist gesichert nicht authentisch, zumal das EdP ja erst 2017 auf den Markt kam, aber es soll sich ja anscheinend nicht sehr vom EdT unterscheiden.

Eucris startet mit eine dezenten Zironenfrische. Für mich überwiegen jedoch die würzigen Noten; unschweissiger Kreuzkümmel, der eine leichte Wärme beinhaltet, und die leicht ätherische Frische von Koriandersaat, aber auch etwas vom ~grün. Von der schwarze Johannisbeere erkenne ich erst mal nur wenig, sie ist für mich nicht fruchtig, sondern leicht säuerlich und bitter, wie unreif oder nur die Knospen.
Recht bald kommen auch die Blüten mit rein, sogen in der bis dato recht würzigen Mischung für ein paar lieblichere Töne. Erkennen kann ich die einzelnen Blumen natürlich wieder nicht, aber sie scheinen recht frisch geschnitten zu sein, etwas Pflanzensaft quillt aus den Stängeln, es riecht leicht feucht. Der Thymian ist bereits erkennbar und sorgt für ein feine, krautige Frische.
In der Basis kommt dann Moos und Sandelholz dazu, beides eher trocken. Das bildet einen schönen Gegenpol zu den feucht gehaltenen Blumen. Der Patch ist minimal erdig und erst jetzt kommt für mich die schwarze Johannisbeere deutlicher zum tragen. Sie ist jetzt nicht mehr bitter, sondern recht saftig-fruchtig, aber auch herb. Zu dem Eindruck trägt sicher auch die gerade richtige Portion Amber bei, die den Duft etwas süße (nicht viel) bringt und ihn weich abrundet. Diese fruchtig-würzige Holz-Amber-Mischung der Basis hält über Stunden und ist wider Erwarten absolut traumhaft. Wider Erwarten natürlich nur für mich, da ich Früchte in Düften normalerweise nicht sehr schätze (mit Ausnahme von Zitrusfrüchten). Die Johannisbeere ist hier aber so perfekt eingebunden, dass selbst ich sie mag.

So schwarz und dunkel wie der Flakon suggeriert ist Eucris für mich nicht. Er ist zwar herb, würzig und auch eher auf der maskulinen Seite. Er hat sicher auch dunkle Facetten, aber schwarz würde ich ihn nicht nennen. Vielleicht eher ein freundliches Anthrazit oder ein verspieltes DB 703. Haltbar ist er gut 7 bis 8 Stunden, bei angenehmer, nicht raumfüllender, Silage.
23 Antworten
9
Haltbarkeit
9
Duft
Ebear

1 Rezension
Ebear
Ebear
10  
Intensiver, benutzerfreundlicher
Genau das, was man von einer stärkeren Konzentration erwarten würde: Eucris, aber tiefer, intensiver und langlebiger. Auch der Sprayflakon, wenngleich wenig extravagant, ist mir viel sympathischer als der Schütt-Mechanismus des Originals. So charmant und gediegen wie der klassische Flakon mit seiner winzigen Metallkrone anmuten mag, praktisch ist er keineswegs - mir rutscht die Krone dauernd durch die Finger, landet auf dem Boden und versteckt sich eilends. Auch die Flüssigkeit kommt nur selten dorthin, wo man sie zu haben wünscht. Ich habe aus dem Grund den Duft damals sofort in einen Sprayflakon umgefüllt, und jedes Mal, wenn ich ihn nachfülle, wird mir wieder bewusst, wie unangenehm der Schütt-Flakon in der Handhabung ist.

Wenn ich nun die beiden Konzentrationen nebeneinander vergleiche, jede auf einem Arm, fällt es mir beim EdP leichter, einzelne Noten (insb. Johannesbeere, Koriander, Moschus und die blumigen Aspekte) herauszuriechen, während ich das EdT eher als Einheit empfinde. Das EdT kommt mir auch um eine Nuance trockener vor, was mir besser gefällt. Die Unterschiede sind aber recht gering und im Drydown zunehmend schwieriger festzustellen. Allein aufgrund des Spray-Flakons und der stärkeren Intensität würde ich beim nächsten Kauf der EdP-Variante den Vorzug geben - angenommen, man kann sie überhaupt finden. Noch ist Eucris EdP in den Online-Shops recht selten anzutreffen.
3 Antworten

Statements

12 kurze Meinungen zum Parfum
FloydFloyd vor 2 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Black Lemon Sun
Lilaternen Johannisbernstein
Bitter liegt das Moos somethyme
Unter dunkelgrünen Kräutern
Blüten gleißen helle Wurzeln
26 Antworten
ClausdClausd vor 4 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Du, Aventus, was willst mal werden, wenn Du erwachsen bist?
Ein Eucris :-)
5 Antworten
PrzeginiaPrzeginia vor 1 Jahr
9
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
"Diamonds Are Forever", maskuliner Moschus-Sandel, erdig-moosig. Zart florientalisch, würzig-fruchtig-herb abgerundeter Klassiker!
7 Antworten
LekoLeko vor 12 Monaten
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Der Kauf des EdP hat sich gelohnt. Kräftiger, haltbarer und klarer/sauberer in den einzelnen Bestandteilen. EdT ist vermischter. Zeitlos gut
1 Antwort
NavarroNavarro vor 7 Monaten
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
würzig, erdiger Klassiker, eher düsterer Klassiker. Der Kreuzkümmel kommt eher im Nachgang und bleibt dann auch bestehen, eigenwillig.
7 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

6 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Geo. F. Trumper

Eucris (Eau de Toilette) von Geo. F. Trumper Astor (Cologne) von Geo. F. Trumper Sandalwood Cologne von Geo. F. Trumper Marlborough (Cologne) von Geo. F. Trumper Spanish Leather (Cologne) von Geo. F. Trumper Wild Fern (Cologne) von Geo. F. Trumper Wellington (Cologne) von Geo. F. Trumper Curzon (Cologne) von Geo. F. Trumper West Indian Extract of Limes (Cologne) von Geo. F. Trumper GFT von Geo. F. Trumper Eau de Quinine von Geo. F. Trumper Bay Rum von Geo. F. Trumper Havana von Geo. F. Trumper Ajaccio Violets von Geo. F. Trumper Sylvester / Silvester von Geo. F. Trumper Lavender Water von Geo. F. Trumper Eau de Portugal von Geo. F. Trumper Paisley Cologne von Geo. F. Trumper Skye (Eau de Toilette) von Geo. F. Trumper San Remo Cologne von Geo. F. Trumper