Moods by Krizia Uomo (1989)Eau de Toilette

Moods by Krizia Uomo (Eau de Toilette) von Krizia
Flakondesign: Catherine Krunas, Pierre Dinand
Angebote
8.2 / 10     48 BewertungenBewertungenBewertungen
Moods by Krizia Uomo (Eau de Toilette) ist ein beliebtes Parfum von Krizia für Herren und erschien im Jahr 1989. Der Duft ist würzig-holzig. Die Produktion wurde offenbar eingestellt.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteBergamotte, Kardamom, Koriander, Lavendel
Herznote HerznoteGartennelke, Ingwer, Jasmin, Maiglöckchen, Pfeffer, Rose
Basisnote BasisnoteAmbra, Eichenmoos, Leder, Patchouli, Tonkabohne, Vanille

Bewertungen

Duft

8.2 (48 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.8 (35 Bewertungen)

Sillage

7.3 (37 Bewertungen)

Flakon

5.9 (39 Bewertungen)
Eingetragen von Easyfish, letzte Aktualisierung am 20.05.2017
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare

Flakon 5.0/10
Sillage 7.0/10
Haltbarkeit 7.0/10
Duft 6.5/10
2
Wenn da nicht so viel Gartennelke wäre - herbe Blumen im Gewürzmantel
Es kommt selten vor, dass ein 80er-Jahre-Duft bei mir nicht wie Bombe einschlägt und wenn dieses Jahrzehnt im Filmischen, Musischen und Modischen viel Schreckliches zu bieten hat, sind die Charakterköpfe in der Duftwelt eigentlich allesamt wert, ewig bewahrt zu werden (was den wenigsten aber vergönnt ist).

"Moods" von Krizia nun passt stilistisch voll in besagte Dekade und dennoch tue ich mich hier ausnahmsweise schwerer als sonst. Er hat - in Kürze gesprochen - von Zitrischem oder Aldehydigem zu wenig (gar nichts) und von Gartennelke erkennbar zu viel.

Er startet gleich recht herbfloral, besagte Nelke ist recht vordergründig das Thema und sie liegt mir i.A. nur in milder Dosierung oder reichhaltiger Kulisse. Kardamom und Koriander umgarnen die Nelke, recht trocken, spröde, pfeffrig. Irgendwie, ohne eine Miene zu verziehen, etwas spaßbefreit.

Mir ist das etwas zu harsch, zumal die Basisnoten später auch eher die würzig-moosige Schiene fahren. Eine leichte Bitternote unterlegt das Ganze noch irgendwie und mir fehlt irgendwie das gewisse Etwas, das 80er-Düfte sonst so auszeichnet in ihrer Unverkennbarkeit.
2 Antworten
Flakon 4.0/10
Sillage 7.5/10
Haltbarkeit 7.5/10
Duft 9.5/10
Hilfreicher Kommentar    8
Die perfekten Gegensätze...
wurden in diesem 80er-Duft wie bei zahlreichen seiner Kollegen einmal mehr zusammengebracht. Dieser Duft ist gleichzeitig...

... kräftig und auch ein wenig machohaft, aber gleichzeitig auch weich und sanft,

... würzig und auch süß, ohne dabei indes im geringsten synthetisch aufzutreten,

... ausdauernd, ohne mit übertriebener Sillage zu erschlagen.

Im Bewußtsein der Tatsache, daß ich damit so langsam ob meiner mittlerweile wohl bekannten Vorlieben so eine Art "Running Gag" liefere: JA, DAMALS WURDEN NOCH DÜFTE GEMACHT!!!

Verflucht noch eins, ist der gut. Wahrscheinlich auch und zuvördererst, weil er sich jenseits jeglicher Trends bewegt.

Diesen Duft hatte ich das letzte Mal bewußt Anfang der 90er gerochen, und heute, nach über 20 Jahren Pause, übermannt mich das Gefühl, wieder "zu Hause" zu sein. Einige hier werden dies nachvollziehen können.

Eine weitere Perle aus meinem Zyklus "Powerhouse-Düfte der 80er, bevorzugt aus Italien"; einige weitere werden gewiß noch folgen...
2 Antworten
Sillage 5.0/10
Haltbarkeit 7.5/10
Duft 10.0/10
4
Ein Duft wie die Mantelteilung
Moods wird übersetzt als Launen oder Stimmungen, aber davon hat dieser Duft rein gar nichts. Wie Taurus weiter unten schon schrieb, benimmt er sich recht eindimensional, aber beileibe nicht öde.
Moods ist von seinem Aufbau und Benimm sehr ähnlich dem Borsalino, die beiden würden, sollte ich dufttechnisch durchsortieren, direkt nebeneinander stehen.

Nach dem Auftragen macht sich sofort eine leichte, blumige Wärme breit, hier gibt es kein zitrisches Vorspiel, wo ich oft um baldige Beendigung bitte.
Mit würziger Süsse wird dir recht fix ein wärmender Mantel übergezogen, der diese Komposition dann auch beibehält, immer angenehm, aus allerliebstem Stoff gewebt.
Blumen und Patchouli behalten hier lange das Ruder in der Hand, meiner Meinung nach eine überaus angenehme Kombi, ein sehr schöner Oldschoolduft.

Martin von Tours erwarb sich mit dieser Geste das ewige Leben, Moods war das leider zu Unrecht nicht beschieden - möge der Rest in meinem Mini noch lange überdauern...
3 Antworten
Duft 10.0/10
5
Ein kleiner Schatz
Ja ok ich weiß. Er ist nicht mehr der Jüngste. Auch nicht der beste oder teuerste oder was auch immer für ein Duft.

Aber er hat noch keine Altersflecken und keine Falten und keine Runzeln. Er geht nicht an Krücken und auf den Rollstuhl ist er schon gar nicht angewiesen. Sondern locker und lässig kommt er daher, wie ein rüstiger Senior. Einer, dem die Jungen so leicht nichts vormachen...

Er ist einfach modern! Obwohl bereits fast ein Verteljahrhundert alt und in die Jahre gekommen kann er sich durchaus sehen lassen, würde in jede Parfümerie passen und hinterlässt einen gute Eindruck wo immer er auftritt...

Er ist schick! Er ist frisch und seifig. Einfach angenehm. Wer sich mit Cerrutis 1881 anfreunden kann wird auch hier gut bedient sein. Allerdings dürfte es schwieig werden, ein Fläschchen zu ergattern. Wer es aber schafft kann sich freuen, denn er hat einen richtigen kleinen Schatz gefunden...

Herzliche Grüße aus Sachsen
1 Antworten
Flakon 5.0/10
Sillage 7.5/10
Haltbarkeit 10.0/10
Duft 7.0/10
Sehr hilfreicher Kommentar    4
Aus den Launen der 80er
Moods by Krizia Uomo ist zwar ein sehr spätes Kind der 80er, dafür hat er aber alles mitbekommen, was diese Dekade ausmacht. Einen für damalige Verhältnisse trendigen Flakon, einen simplen Namen sowie eine orientalische Basis mit überzeugender Süße.

Alles in allem hätte er wohl heute keine Chance mehr ernst genommen zu werden.
Ehrlich gesagt, hatte er es bei mir schon damals nicht, denn irgendwie war er mir ein bisschen zu glatt, zu brav, zu solide. Als er raus kam waren eher frischere oder verspieltere Düfte angesagt. Und mit JHL von Aramis hatte ich schon die Stelle des perfekten Orientalen besetzt.

Moods könnte man durchaus als würzig-süßen Vertreter seiner Zunft bezeichnen, der noch ein wenig spritzig und floral wirkt, aber trotz der vielen Ingredienzien keine wirklichen Überraschungen bietet.

Und wahrscheinlich ist Moods auch noch nicht mal einzigartig. Ein wenig beliebig und bekannt, kommt er mir schon vor. Würde mich nicht wundern, wenn es noch einen Duftzwilling oder –drilling von ihm geben würde.

Dennoch hat er aus heutiger Sicht genug Charme um ihn noch, wieder oder trotzdem zu mögen. Mehr Charakter als die derzeitigen Mainstreamdüfte hat er definitiv - aber das ist ja auch leider keine Kunst.
3 Antworten

Statements

Nikodemus vor 35 Tagen
Einer der großen Würfe der späten 80er. Phantastisch! Schlägt viele moderne Düfte um Längen! Hier lebt sie noch - die gute alte Zeit!+4
Duft 10.0
1 Antwort
Ergoproxy vor 10 Monaten
Warmer holzig-moosiger Duft mit gelungener Bitternote. Schande, dass man den eingestellt hat.+2
Sillage 8.0
Haltbarkeit 10.0
Duft 9.0
2 Antworten
Globomanni vor 80 Tagen
Klassiker => JA, aber den hier ... oh, bitte nicht ! Ist würzig-blumig-seifig in einer für meine Nase nicht schönen Kombination+1
Flakon 2.5
Sillage 7.5
Haltbarkeit 7.5
Duft 4.0
Taurus1967 vor 125 Tagen
Typischer 80er Jahre Duft mit ordentlich würzig-floraler Süße. Leider etwas glatt, brav & uneigenständig, aber aus heutiger Sicht ok!+1
Flakon 5.0
Sillage 7.5
Haltbarkeit 10.0
Duft 7.0
1 Antwort
Chnokfir vor 19 Monaten
Ein moderner Klassiker - kraftvoll, ausdrucksstark mit einer gehörigen Portion Nelke
Flakon 7.5
Sillage 10.0
Haltbarkeit 10.0
Duft 10.0

Einordnung der Community


Bilder der Community

Beliebt Krizia

Krizia Uomo (Eau de Toilette) von Krizia K de Krizia von Krizia Krazy Krizia von Krizia Moods by Krizia Uomo (Eau de Toilette) von Krizia Teatro alla Scala (Eau de Parfum) von Krizia Moods by Krizia Donna von Krizia Spazio Krizia Uomo (Eau de Toilette) von Krizia Spazio Krizia Donna von Krizia Time von Krizia Easy Krizia von Krizia Krizia von Krizia Fiori di Krizia von Krizia Pour Femme von Krizia Pour Homme (Eau de Toilette) von Krizia Eau de Krizia von Krizia My Africa von Krizia K de Krizia (2012) von Krizia Time Uomo (Eau de Toilette) von Krizia Teatro alla Scala (Eau de Toilette) von Krizia Krizia Uomo (After Shave) von Krizia