Cabal pour Homme

(2003)
Cabal pour Homme von Miro
Wo kaufen?
Cabal pour Homme (Miro)
Cabal pour Homme (Miro)
Cabal pour Homme (Miro)
7.1 / 10     118 BewertungenBewertungenBewertungen
Cabal pour Homme ist ein Parfum von Miro für Herren und erschien im Jahr 2003. Der Duft ist süß-würzig. Es wird noch produziert.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteBergamotte, Kardamom, Minze
Herznote HerznoteApfelblüte, Lavendel, Zimt
Basisnote BasisnoteSandelholz, Tonkabohne, Vanille, Virginiazeder, Moschus

Bewertungen

Duft

7.1 (118 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.1 (79 Bewertungen)

Sillage

6.3 (79 Bewertungen)

Flakon

4.2 (88 Bewertungen)
Eingetragen von Baeumchen, letzte Aktualisierung am 14.01.2017
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare

Hilfreicher Kommentar   
Weihnachtsbäckerei
6:30 Uhr im Badezimmer, frisch geduscht, rasiert: Heute fast eineinhalb Minuten (das ist sehr lange) vor der Kiste mit den Düften verweilt,  untypisch unschlüssig. Hab in den vergangenen 2 Wochen,  seit vom Parfumo-Plattform-Virus infiziert,  viel neues ausprobiert.  So wandern die neugierig-ertastenden Fingerkuppen letztendlich - vielleicht alten Gewohnheiten folgend - zum schlicht-effizienten, grundsoliden Flakon des Miro Cabal. Den nehm ich seit Jahren,  wenn ich mich nicht wirklich entscheiden mag. Heute aber will ich ihn mal aktiv verwenden,  darüber nachdenken, ihn in seinem Verlauf erschnüffeln und beschreiben. Nach dem Auftragen denke ich als erstes an Weihnachtsbäckerei. Passt ja zur Jahreszeit. Wir hatten letzten Sonntag mit den Kindern Großbacktag und der süße Duft ging bis Dienstag nur schwer aus dem Wohnzimmer. Okay - also heute ¨Plätzchen-Tag¨.
Zwei Stunden später in der Bahn: Winfried in seinem Kommentar weiter unten schreibt, dass der Duft bei ihm nach einiger Zeit seine ¨Vanilligkeit¨ verliert und männlicher wird. Darauf warte ich noch, nach jetzt etwa zwei Stunden. Immerhin, gute Haltbarkeit, aber wo ist der männliche Duft? Für mich ist es vorzugsweise Vanille, Bittermandelöl, weiche Butter. Ein Hauch Holz (wirklich, wie wenn man am Backbrett nach dem Teigausrollen riecht. Ich hab noch nie einen so präzisen Vergleich für einen Duft für mich entdeckt. Das ist fast 1:1) ist dahinter. Recht schön warmes Holz, mir aber zu stark von den süßen Plätzchen-Düften überlagert, kann sich nicht durchsetzen.
Alles in allem und Zusammenfassung: Winfried und Dufter vergleichen den Miro Cabale (in den beiden vorangegangenen, für mich im Vergleich spannenden Kommentaren) mit Le Male von Gaultier, den ich nicht kenne. Winfried sagt ¨toll für Familienabende¨ und dem pflichte ich bei. Ich komme mir vor wie oben beschriebenes Backbrett. Zu viel Backaroma unterm T-Shirt, ein wenig peinlich berührt hier im Zug - zumindest aber überaus passend zur Jahreszeit.  Für mich kein durchwegs männlich-markanter Herrenduft - mehr etwas für gemütliche Familienabende im dicken Wollpulli, Sonntagabend vor dem ¨Tatort im Ersten¨ kuschelnd, mit den Kids Plätzchen backend. Liebevoll, warm, familiär, schnurrend. Ein Duft nicht wirklich für den Arbeitstag sondern für ganz bestimmte, privat-familiäre Augenblicke. Da untermalt er wunderschön glücklich-zufriedene Besinnlichkeit. 
Ich grüße Euch Duftbegeisterte... 
Flakon 5.0/10
Sillage 7.5/10
Haltbarkeit 7.5/10
Duft 6.0/10
1 Auszeichnung
Zur echten Kaufempfehlung macht es wohl nur der Preis...
...aber der hat es schon in sich, positiv gesehen, so als Konsument, nein als Freunde von wohligen leckeren Düften, wie wir hier :)) Also, das Pferd mal von hinten aufgezäumt, bei solch einem Preis darf oder kann man nicht das Blaue vom Himmel erwarten, oder doch? Auf jeden Fall wird MEIN Lieblingskriterium das Preis-Leistungsverhältnis sehr wohlwollend bedient. Auch ich empfinde zum Auftakt viel Synthetisches. Ich kann mir einfach nicht vorstellen das Cabal diese oben genannten wertvollen Inhaltsstoffe in Hülle und Fülle verwendet, schon eher in Spurenelementen einfließen lässt. Zurück zum Duft. Nach dem kräftigen Auftakt wird es nach einiger Zeit ruhiger, gemütlicher und durchaus Niveauvoller. Da kommt dann so in etwa rüber was die Werbung für Cabal pour Homme von Miro verspricht, es entwickelt sich ein Duft für Männer, wird herber und herber, schön tief und warm würzig, jetzt glaube ich ein wenig an die Vanille und etwas von den leckeren Hölzern ist bestimmt auch dabei, in Spuren eben. Ich möchte diesen Duft nicht Lobpreisen aber tragbar ist er schon, vor allem in geselligen Runden mit lieben Freunden, da wo es gemütlich ist oder werden soll, am Abend. Ende gut alles gut für Cabal.
1 Antworten
2 Auszeichnungen
Gut und Günstig,
Kurzum: Toller Duft, toller Preis ... Duftet wie Le Male von JPG - nur meiner Meinung nach sogar noch besser bzw. frischer. Miro Düfte sind absolut nicht zu verachten! Klare Kaufempfehlung
1 Antworten
Duft 8.0/10
Hilfreicher Kommentar    4 Auszeichnungen
Gutes muss nicht teuer sein...
Um sogenannte Billigdüfte in Drogeriemärkten etc. habe ich mich nie gekümmert; ganz nach der Devise, dass dieser 08/15-Kram nichts taugt.
Dann bin ich hier im Forum auf Cabal von Miro aufmerksam geworden;
Und siehe da, nachdem ich Cabal im Kaufhof getestet habe, kam die grosse Überraschung:
Der Duft erinnert extrem starl an Gaultier's Le Male, ist etwas zurückhaltender, ja, vielleicht sogar feiner...
Sillage und Haltbarkeit sind etwas schwächer als beim grossen Bruder von Gaultier.
Vom Preis her, ist Cabal unschlagbar, für um die 10 € zu bekommen (100ml).
In meiner Sammlung ist es sicherlich der preislich günstigste Duft, aber zugleich auch der, auf den ich mit am häufigsten angesprochen werde (im pos. Sinne).
Der Flacon ist nicht der Hingucker, aber man kann für das Geld nicht alles erwarten.
Also, unbedingt ausprobieren...
Flakon 7.5/10
Sillage 5.0/10
Haltbarkeit 7.5/10
Duft 8.0/10
6 Auszeichnungen
der bessere französische Seemann?
Neue Parfüm Bestellung stand an, durch Zufall bin ich auf das Miro Cabal gestoßen.
Eigentlich habe ich die Nase voll, vom französischen Seemann der duft ist überpräsentiert...

Bei dem Preis von 10€ konnte ich dann doch nicht widerstehen.

Zum Duft selbst, er riecht fast genau wie Le male!
Allerdings wie schon geschrieben wurde ein Tick leichter und nicht so aufdringlich.
Die Haltbarkeit auf der Haut finde ich inordnung genau wie beim französischen Seemann.

Sillage finde ich ein tick schwächer als bei dem Franzosen. ;-)
Allerdings ist der Preis unschlagbar.
Kann den duft empfehlen...
2 Antworten
Flakon 2.5/10
Duft 4.0/10
Immerhin der Abgang ist schön.
Bei dem Preis (knapp 10€ für 100ml) und den durchweg doch eher positiven Bewertungen musste ich "Cabal pour Homme" einfach testen, auch wenn im gleichen Atemzug immer wieder der Klassiker von JPG genannt wird, mit dem ich nicht so wirklich viel anfangen kann.

Die Kopfnote ist sehr aufdringlich, von Bergamotte oder Minze habe ich gar nichts gerochen. Statt eines frischen Auftaktes gibt es die Chemiekeule, einen nicht weiter definierbaren synthetischen Brei, der aber glücklicherweise ziemlich schnell verfliegt. Hier merkt man dem Parfum seinen Preis an, so ein Auftakt ist typisch für so viele Duftwasser dieses Preissegments.

Es entwickelt sich ein süßlicher, weiterhin sehr synthetischer Duft. Der Vorteil gegenüber ähnlich riechenden Parfums ist, dass "Cabal pour Homme" bei weitem nicht so aufdringlich ist. Mein Geschmack ist das trotzdem nicht.

Besser ist schon das, was sich der süßen Note anschließt. Eine angenehm zurückhaltende Vanille, das Sandelholz und die Virginiazeder bilden einen sanften Abschluss, der sich so gar nicht in das Gesamtbild einfügen will. Ich dachte im ersten Moment, da sei ein anderes Parfum auf meiner Haut. Warum nicht gleich so?

"Cabal pour Homme" ist tatsächlich ein Duft, der Fans von "Le Male" gefallen könnte, zumal er preislich nahezu unschlagbar ist. Mir persönlich ist er aber zu synthetisch süß, ohne Frische oder Würze im Mittelteil. Der Abgang ist angenehm, doch mein Duft wird "Cabale pour Homme" nicht werden.
1 Antworten
Hilfreicher Kommentar    2 Auszeichnungen
Le Male?
Eins vorweg, Le Male kenne ich selbst noch nicht.

Cabal pour Homme habe ich meinem Mann mitgebracht, weil sich die Duftbeschreibungen hier interessant anhörten.

Und ja, es gefällt ihm und mir auch.

Es riecht relativ süss, bleibt dabei aber unaufdringlich, es erschlägt niemanden.
Körpernah ist es aber auch nicht, wenn mein Mann an mir vorbeigeht, rieche ich den Duft schon deutlich.
Ich finde aber, genau so sollte es sein. Ein schöner Duft mit feiner Sillage. Nicht meterweit, aber eben so, dass man es tagsüber ohne Bedenken nutzen kann.

Süss schrieb ich schon, mich erinnert es ein bisschen an Honig und Vanille.
Dazu kommt dann eine schöne Würze.

Für den Preis finde ich den Duft sehr rund und gelungen.
Werde nochmal das Deo und das Duschgel dazu verschenken.
Flakon 2.5/10
Sillage 7.5/10
Haltbarkeit 7.5/10
Duft 7.0/10
Sehr hilfreicher Kommentar    6 Auszeichnungen
Le Male light...nicht Zerooo
Ich mag diesen Duft sehr, aber denke wer das Original von JPG schon hat, wird diesen nicht wirklich brauchen da er sehr ähnlich riecht nur in allen Belangen einen Gang runtergeschaltet hat.

Sillage & Haltbarkeit sind gut, Flakon einfallslos aber klassisch.

Ich hatte den JPG Klassiker noch nicht in der Sammlung und habe diesen hier zuerst aufgenommen und kann mich absolut nicht beschweren...sehr vielseitig tragbar, fürs Ausgehen aber etwas zu zurückhaltend vielleicht...aber absolut ganzjährig tragbar!

Es ist ein wohlfühl Duft, der sehr süß / Vanillig im Abgang ist und gut bei Frauen und eigentlich jedem ankommt... wer mal nicht weiß was er tragen soll, versucht mal diesen kleinen, aber feinen Duft...Top Preis- / Leistungsverhältnis :-)
Spitze, aber keine Topwertung wie das große Vorbild das sich mehr traut und die Richtung vorgegeben hat, jedoch auch das 5fache kostet...
Flakon 5.0/10
Sillage 7.5/10
Haltbarkeit 7.5/10
Duft 7.0/10
Weniger hilfreicher Kommentar   
geht so, aber da gibts bei weitem besseres fürs gleiche Geld
Hab mir dieses EdT aus Zufall erworben als so 08/15 Alltagswässerchen, weils günsig für grad mal knappe 8 Euro zu haben war. Muss sagen es ist nicht übel, aber auch nicht der Superstar unter den Parfums, selbst in dieser Preisklasse gibts ansprechenderes. Liegt wohl auch daran, dass ich lieber die Sorten mit hohem Wiedererkennungsfaktor bevorzuge - Miro ist mir zu "normal" , aber wie gesagt, für das Geld durchaus ok.
1 Antworten
Flakon 5.0/10
Sillage 7.5/10
Haltbarkeit 10.0/10
Duft 9.0/10
3 Auszeichnungen
"Le Male" für wenig Geld
Ja is tatsächlich eine günstige und echt gute Art sich ein "Le Male" nachbau zu holen für nur rund 10 Euro.
Ist auch etwas leichter als das Original also nicht so Intensiv!
Bei Müller zu bekommen!

Mfg Mortokai
Duft 9.0/10
5 Auszeichnungen
Danke für den Tipp!
Miro Cabal ist wirklich gut.

In der Tat riecht er fast genau so wie "Le Male" - nur nicht so kräftig und aufdringlich (man könnte auch sagen: dezenter). Ich habe gerade mit Cabal geduscht, das Cabal-Deo benutzt und nach einer sorgfältigen Rasur das Cabal-EdT erstmals eingesetzt. Ich fühle mich erfrischt, erholt und irgendwie cool drauf. Möglicherweise lässt die Haltbarkeit zu wünschen übrig. Das ist aber dem sensationell niedrigen Preis (siehe unten) leicht zu verschmerzen. Man muss ja nicht den schweren, schlichten Flakon mit sich herum schleppen. Es gibt auch preiswerte Taschenzerstäuber...

Eine wirklich schöne Kombination aus Minze, Obstblüten, Zimt, Hölzern und Vanille mit einem Hauch Tonka. Echt lecker!

Unbedingt zu empfehlen ist dieser vermeintliche Bilig-Duft, der vermutlich im Frühling und Sommer noch viel besser daher kommt als in diesen kalten, dunklen und nassen Tagen.

Ein Tipp: 100 ml EdT, 250 ml Duschgel und 150 ml Deo kosten derzeit in meiner Galeria-Kaufhof-Filiale zusammen nur 14,95 Euro (!) - abzüglich zehn Prozent für Kunden, die Payback-Gutscheine für den Kaufhof haben.

Da gibt's ja wohl nur eins: kaufen!
1 Antworten
1 Auszeichnung
Sehr lecker!
habe mir gestern diesen Duft bei Müller geholt der lag so armselig in der Ecke rum da dacht ich mir riechst mal dran, plötzlich die Überraschung riecht wirklich wie "Le Male" und das für nur 9,99 :) das lohnt sich auf alle Fälle.
Haltbarkeit 7.5/10
Duft 7.0/10
3 Auszeichnungen
Lecker !
Dank Parfumo.de und Rudi, bin ich glücklicher Besitzer von Miro - Cabal pour Homme 100ml für 10,95 € heute bei Galeria Kaufhof gekauft.

Riecht sehr lecker nach einer frischen Zitro-Kirsch Limonade, bisschen herb aber mit gewissem etwas.

Ja es hat eine Ähnlichkeit mit Le Male.

Also ich muss sagen, ich bin positiv überrascht, hätte nicht gedacht, dass es so gut riechen würde. Es ist auf jeden fall zu empfehlen, für 11,- € sowieso.
Haltbarkeit ist auch gut.

Meine Wertung: 70%
Preisleistung: 100%

"Hey Rudi"
Danke ;)
1 Antworten

Statements

Hermit vor 10 Tagen
Günstiger Vertreter der Süß-Würzigen Ecke. Solide, Preis/Leistung umwerfend.
Flakon 8.0
Duft 7.5
Thizhy vor 17 Monaten
Gibt es nicht genug Alternativen zu Le Male? Der ist aber ganz gut.. Für den Preis jedenfalls. Angenehm zu tragen und kein billiger Duft.
Flakon 5.0
Sillage 7.5
Haltbarkeit 7.5
Duft 7.0

Einordnung der Community


Bilder der Community