Daniela Andrier

Deutschland Deutschland
Die Magie des Augenblicks ist es laut Daniela Andrier, die eine neue Duftkomposition letztendlich aus der Taufe hebt. Die Grande Dame der Parfümeure mit deutschen Wurzeln sieht... Weiterlesen
Herren Damen Unisex
1 - 20 von 149
1 - 20 von 149

Wissenswertes

Die Magie des Augenblicks ist es laut Daniela Andrier, die eine neue Duftkomposition letztendlich aus der Taufe hebt. Die Grande Dame der Parfümeure mit deutschen Wurzeln sieht sich bei jedem neuen Duft mit dem Wechselspiel zwischen Inspiration und kreativer Umsetzung konfrontiert. Doch das Geistige liegt Daniela Andrier, die ursprünglich nach Paris kam, um an der Sorbonne Universität Philosophie zu studieren. Erst danach bewarb sie sich bei Chanel um ein Praktikum, welches richtungsweisend für ihre Zukunft als Parfümeurin sein sollte. Kein Geringerer als Jacques Polge war es, der ihr Talent dort erkannte und sie ermutigte, diesen Berufswunsch weiter zu verfolgen. 1989 begann sie ihre Ausbildung an der renommierten „Ecole de Parfumerie de Roure“ in der Welthauptstadt der Düfte: Grasse. Ihre Ausbildungsstätte gehört heute zu Givaudan, einem der weltweit führenden Unternehmen in Sachen Parfumherstellung. Givaudan war es auch, der die elegante und feinsinnige deutsche „Nase“ vom Fleck weg engagierte. „Abseits von jedem Klischee“ ist ihr Motto, umfangreich die Palette ihrer großartigen Kreationen, die sie im Laufe der letzten Jahre und Jahrzehnte dort kreieren durfte (Auswahl):

Bottega Veneta, Knot
Bvlgari, Lazulia
Calvin Klein, Contradiction (mit Antoine Lie)
Giorgio Armani, Emporio Armani She
Gucci, Envy for men
Guerlain, Angelique Noire
Kenzo, Le Monde est Beau
Lancôme, Attraction (mit Christian Biecher)
La Perla, Io La Perla (1995)
Maison Martin Margiela, Untitled
Marni, Marni
Miu Miu, Fleur D'Argent
Tiffany, Sheer
Valentino, Very Valentino
Yves Saint Laurent, Rive Gauche

Für das Traditionshaus Prada arbeitete Daniela Andrier besonders oft. Bis heute hat sie über 50 Parfums exklusiv für das italienische Vorzeigeunternehmen entworfen, darunter legendäre Düfte wie Prada Candy, Infusion d'Iris, Purple Rain oder La Femme Prada, die allesamt zu Bestsellern wurden und die Erfolgsgeschichte des luxuriösen Duftes ein Stück weit mitschreiben durften. Auf ihr Erfolgsrezept angesprochen, verweist sie auf ihre Vorliebe für natürliche Zutaten bester Qualität. Die Natur sei es auch, die einen Parfümeur an seine Grenzen bringt. Ihren Duft einzufangen, sei schlichtweg ein Ding der Unmöglichkeit.

Wer übrigens behauptet, Daniela Andrier sei mit ihrem Beruf und dem Unternehmen Givaudan verheiratet, liegt damit gleich mehrfach richtig. Der CEO des Traditionshauses, Gilles Andrier, ist ihr Ehemann.
Recherchiert und verfasst von ParfumoParfumo