Infusion d'Iris 2007 Eau de Parfum

Version von 2007
Infusion d'Iris (Eau de Parfum) (2007) von Prada
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
Platz 39 in Parfums für Damen
8.0 / 10 775 Bewertungen
Infusion d'Iris (Eau de Parfum) (2007) ist ein beliebtes Parfum von Prada für Damen und erschien im Jahr 2007. Der Duft ist pudrig-blumig. Es wurde zuletzt von Puig vermarktet. Der Name bedeutet „Irisaufguss”.
Aussprache
Gut kombinierbar mit N°19 (Eau de Parfum)
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Pudrig
Blumig
Frisch
Holzig
Grün

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
GalbanumGalbanum OrangenblüteOrangenblüte MandarineMandarine PistazienblattPistazienblatt
Herznote Herznote
IrisIris VetiverVetiver ZedernholzZedernholz
Basisnote Basisnote
BenzoeBenzoe WeihrauchWeihrauch

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
8.0775 Bewertungen
Haltbarkeit
7.3587 Bewertungen
Sillage
6.3566 Bewertungen
Flakon
7.8559 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.1140 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 03.02.2024.

Rezensionen

62 ausführliche Duftbeschreibungen
7.5
Flakon
7
Sillage
7.5
Haltbarkeit
10
Duft
Rosaviola

177 Rezensionen
Rosaviola
Rosaviola
Top Rezension 26  
Eine Iris zum Kuscheln
Prada´s Infusion d`Iris Eau de Parfum befindet sich schon seit einigen Jahren in meiner Sammlung. Und zwar noch die Version von 2007. Auch hier habe ich wie so oft einen Restflakon erstanden, der mittlerweile schon fast leer ist , aber für Nachschub habe ich bereits gesorgt.

Infusion d`Iris konnte mich auf Anhieb begeistern. So etwas weiches, kuscheliges sanftes und harmonisches, aber dennoch kein Lüftchen, sondern ein Duft durchaus mit einer gewissen Aussage und Präsenz. Doch was könnte er denn aussagen? Ich bin heute friedlich gestimmt und will kuscheln, zB.. Also ein Duft gut geeignet für entspannte Wochenenden. Aber auch zum Arbeiten gut geeignet. Er wirkt elegant und nicht aufdringlich. Oder zum Essengehen/Ausgehen ebenfalls bestens geeignet. Infusion d´Iris geht also (fast) immer...

Infusion d Ìris startet mit Galbanum, das sich hier sehr zart und unknarzig gibt, gefolgt gleich vom ersten Puderhauch von Mandarine und Orangenblüte.
Danach kommen noch mehr Puderwolken mit ganz viel weicher Iris. Diese Iris bleibt auch dominant im restlichen Duftverlauf und das gefällt mir gut so. Bei aller Pudrigkeit wirkt der Duft dennoch nicht erstickend oder staubig. Zeder und Vetiver kann ich hier eher nicht vernehmen.
Weihrauch hält sich passend zum Duft dezent zurück und ist nur ganz zart als Untergrund dienend.

Das EdT habe ich ebenfalls, ist aber für mich ein eigenständiger Duft, der etwas "feuchter" wirkt und nicht diese Pudrigkeit wie das EdP hat. Vielmehr ähnelt es Chanel N°19 Poudre sehr. Und hat noch eine bessere Haltbarkeit als das Chanel.
Auch die anderen Düfte der Infusion-Reihe sind nicht zu verachten und einige davon haben es schon in meine Sammlung geschafft.
Dieser hier darf ganz sicher ein fixer Bestandteil meiner Sammlung bleiben.
11 Antworten
8
Flakon
5
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Duftsucht

137 Rezensionen
Duftsucht
Duftsucht
Top Rezension 23  
Wettstreit der Iris: Après L’Ondée gegen Infusion d’Iris (2007)
Heute hatte ich ein interessantes Experiment laufen. In der Früh schwankte meine Hand und Entscheidung einige Male zwischen Après L’Ondée und der Prada-Infusion. Die Entscheidung ging dann zugunsten von Infusion d’Iris aus, aber es brachte mich auf die Idee, auf den linken Handrücken die Infusion aufzutragen, auf den rechten „Après L’Ondée“. Quasi in der Arena: Guerlain gegen Prada! Vielleicht ist es ja auch Birnen mit Zwetschgen vergleichen, wie meine Mutter so treffend zu sagen pflegte. Aber beide Düfte sind für mich Irisdüfte – mit einem völlig unterschiedlichen Charakter.
Nun denn, die erste Runde ist eröffnet. Infusion d’Iris startet frisch – mit einem Hauch von Zitrusnoten und harzig und legt sofort den Grundton für den weiteren Duftverlauf. Elegante Iris mit einem frischen Touch und einer erdigen, grasigen Basis. Die Iris ist hier nicht staubig oder trocken, sondern, vielleicht auch durch die Unterstützung der Orangenblüte cremig, durchscheinend, schwebend.
Auf meiner anderen Hand startet „Après L’Ondée mit einer würzig-kräutrigen Anis-Lavendelnote. SEHR SEHR ungewöhnlich und verlangt wohl das, was der Engländer „an acquired taste“ nennt. Schwierig zu übersetzen, ein Geschmack, den man sich erst „schönriechen“ muss, weil er doch speziell ist. Darunter ist aber auch schon der Grundton zu riechen: Ebenfalls Iris, aber eine trockene, staubige, flirrende Iris. Hier wird die Iris unterstützt von einem Veilchen – für mich kein frisches, zartes frühlingsgrünes Veilchen, sondern eher ein kandiertes Veilchen.
Genau hier ist die Stelle, wo die Düfte einen völlig unterschiedlichen Charakte zeigen: Infusion d’Iris wird cremig (ein klitzekleines bisschen seifig), schweben, zart-frisch.
Aprés L’Ondée wird pudrig-floral-unsüß, für mich eine „trockene“ Iris. Lustig finde ich, dass hier auch Orangenblüte drinnen sein soll. Das kann ich gar nicht riechen, sondern eine Mischung aus Veilchen, Lavendel, Rosmarin, die die Iris unterstützen. Aprés L’Ondée ist für mich ein sehr komplexer Duft, viel komplizierter als die wunderbare Prada-Infusion, die ich besonders in der für mich etwas kräftigeren Variante von 2007 liebe. Der Klassiker von Guerlain ist für mich wie ein Dufträtsel. In der einen Sekunde denke ich: definitiv unsüß-staubig, in der nächsten Sekunde rieche ich kandierte Veilchen oder überzuckerten Rosmarin.
Nun, wie ist er ausgegangen, der Kampf der Titanen? Für mich so, dass ich mir gestern am Abend, schon im Pyjama auf dem Sofa lümmelnd, den Luxus von einigen Sprühern „Aprés L’Ondée“ geleistet habe – und mich dieser wunderbare, ungewöhnliche Puderduft in den Schlaf begleitete. Und heute in der Früh hat mich „L’Infusion d’Iris“ bei meinem morgendlichen durch den Park-in-die-Arbeit-Radeln mit seinem sensationellen frischen, schwebenden Duft in den beginnenden Frühling geleitet. Ich liebe sie beide- gerade in ihrer extremen Unterschiedlichkeit!

Hach, Leute, wie ist das Leben doch zum Weinen und Lachen, zum Träumen und mit wachen Sinnen Genießen schön!
11 Antworten
6
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
5
Duft
ElysaShades

141 Rezensionen
ElysaShades
ElysaShades
Top Rezension 18  
Für Miss Perfect!
Beim heutigen zweiten Anlauf weiss ich Infusion d'Iris nun doch einigermaßen zu schätzen, obwohl ich den guten Bewertungsdurchschnitt immer noch nicht ganz nachvollziehen kann.

Das erste Mal hab ich ihn letzten Monat getragen. Stressiger Tag, es war heiss und dieser Duft hat mich einfach nur genervt. Heut fühl ich mich wie ein Couch-Potatoe und mag am liebsten nix sehen und nix hören von der Welt. Da gehts dann auf einmal.

Für mich ist er - wie der Name sagt - in erster Linie ein Irisduft. Eine brave, sehr weibliche aber fürchterlich gesittete und anständige Iris. Mandarine on top macht das ganze recht belebend und frisch aber nicht zu sehr. Dadurch entsteht dieser teeige (das Wort gibts nicht, ich weiss) Eindruck. Als Infusion wird ja ein belebender Tee-Aufguss bezeichnet. Dieser Duft gibt das wunderbar wieder. Die holzigen Noten nehm ich nur hintergründig wahr, die rauchigen überhaupt nicht (ich hab aber überprüft ob ich auch bestimmt die alte Version mit Weihrauch habe). Vermutlich sorgen Zeder und Vetiver dazu dass der Duft trotz der Frische trocken und SEHR pudrig bleibt. Und vermutlich ist es genau das was mich stört.

Dieses Pudrige bedient für mich alle Klischees einer absoluten Sauberfrau. Immer adrett gekleidet bringt sie Knd, Karriere und Sozialleben spielend unter einen Hut. Sie fällt vorallem dadurch auf dass bei ihr immer alles perfekt ist und sie NIEMALS einen Aussetzer hat. Und das ganze ohne das geringste Understatement sondern so dass es auch ganz bestimmt jeder mitkriegt wie perfekt sie ist. Solche Leute sind mir einfach unheimlich und irgendwie assoziiere ich Infusion d'Iris total damit. Ich komme mir vor wie verkleidet wenn ich damit rausgehe. Nur in der Illusion meines stillen Kämmerleins wos egal ist ob meine Frisur sitzt und ich meinen Mitmenschen freundlich gesinnt bin oder nicht, find ich ihn dann doch nicht so schlecht.

Haltbarkeit und Sillage sind im Vergleich zu dem sich ebenfalls in meinem Besitz befindendem Infusiin de Tubereuse um Welten besser. Der Duft hält mühelos den halben Tag und ein paar Spritzer reichen durchaus, sonst riechts nicht mehr pudrig sondern staubig.

Nachdem mich der Duft so extrem an einen bestimmten Typ Frau erinnert würd ich sagen dass er wirklich Signaturduftqualitäten hat. Er ist nicht zu auffällig und nicht zu beliebig. Allerdings würde ich ihn eher für tagsüber empfehlen. Abends darfs ein bisschen opulenter sein.

Grundsätzlich ist Infusion d'Iris sicher ein gut gemachter Duft am Mainstresmmarkt für moderne Frauen von 20 aufwärts. Wenn er zur Trägerin passt, macht er sicher einen guten Eindruck. Zu mir passt er halt überhaupt nicht.
2 Antworten
8
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Chanelle

744 Rezensionen
Chanelle
Chanelle
Sehr hilfreiche Rezension 20  
Kühl wie Anna Wintour
Erst einmal folgendes:
1. Prada klingt zwar gut, wenn man den Namen an passender Stelle in einen smalltalk oder bei einer Mädelsrunde einwirft, aber die Klamotten sind zum größten Teil untragbar. Ganz im Gegenteil zu den Prada-Düften...
2. Auf solchen Umwegen bin ich noch nie bei einem Duft gelandet - wie bei dem Vorliegenden.
3. Den mittlerweile schon stattlichen Gohonzon (Schrein) meiner Prada-Babies sieht man in meinem Fotoalbum.
Jetzt zum Eigentlichen - dem Duft:
Man muß kein Teufel sein, um ihn zu tragen (..und mit Frau Wintour habe ich, bis auf ein Faible für große Sonnenbrillen, nichts gemein). Eher ist er himmelsgleich: Infusion (2007) ist ein frischkühler Pudertraum. Die Mandarinen und was da sonst noch alles an grünfruchtigem verquirlt worden ist, gebieten der superpudrigen Iris Einhalt, die Pistazie tut ein weiteres und färbt den Duft nussig ein. Weihrauch hält sich vornehm im Hintergrund. Die Basis wird leicht seifig, aber man könnte sie auch als cremig durchgehen lassen. Irgendwo dazwischen. Auf jeden Fall schön, und erstaunlich gehaltvoll. Hier gibt es was für's Geld (nicht wie im Prada flagship store auf der Kö), und halten tut der auch noch.
Wie kam es dazu, daß ich so spät auf Infusion d' Iris gestoßen bin; lange, nachdem ich schon einige andere Pradas geliebt, geköpft, verbraucht oder verworfen und sogar kommentiert habe?
Na, warum wohl? Mein Mann ist mal wieder der Auslöser gewesen. Nachdem er sich den Herren-Infusion gekauft hatte, freundete ich mich mit diesem an. Der Damen-Infusion, der ja mal sogar mal für peanuts bei Schlecker zu kriegen war (remember?), hatte mich nie interessiert... bisher. Aber aufgrund meiner Sympathie dem Herrenduft gegenüber nahm ich dann doch vor kurzem eine Nase davon, und siehe da: die DNA ist sehr ähnlich, der Damenduft aber noch schöner, weil kühler, grüner.
Besser spät, als nie.
5 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Tradescantia

91 Rezensionen
Tradescantia
Tradescantia
Top Rezension 19  
Ein leichter edler Duft
Für mich ist es ein sehr schönes Parfum für den Herbst und Frühling.
Es ist gut wahrnehmbar, aber nur auf eine dezente Weise.
Diese Infusion ist pudrig, jedoch nicht staubig. Die leichte Holzigkeit lässt den Duft nicht zu feminin wirken. Er ist nicht das Richtige zum Ausgehen, aber im alltäglichen Leben ein vielseitiger Begleiter, meistens passend.
Die Galbanumnote lässt ihn frisch und nicht zu süß wirken.
Die Iris ist das Herz dieses dezenten und tollen Dufts und sie ist pudrig, aber nicht zu sehr. Keinesfalls ist dieser Duft zu trocken oder würzig.
Leicht holzige Noten verleihen ihm den letzten Schliff. Benzoe gibt hier ein wenig Süße. Ein angenehmer Drydown ist zum Schluss leicht wahrnehmbar auf der Haut zu vernehmen. Es ist kein lautes Parfum, es ist elegant, aber trotzdem überall tragbar. Ein leicht pudriges blumiges Dufterlebnis.
5 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

100 kurze Meinungen zum Parfum
FrauKirscheFrauKirsche vor 12 Monaten
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Aus kühlen
Irisaugen
blickst du sanft
ins Pastellgrün
Als Puderwesen,
anmutig
wie eine Ballerina,
schwebst du durchs
Benzoeglimmen....
29 Antworten
SchatzSucherSchatzSucher vor 5 Jahren
6
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Fluffig zarte anmutige Irispudrigkeit, kuschlig und anschmiegsam, sanft süß abgeschmeckt. Schöne unaufdringliche Eleganz, zum verlieben.
15 Antworten
Sweetsmell75Sweetsmell75 vor 7 Jahren
8
Flakon
6
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Wie kühle Wassertropfen auf nackter Haut .... erfrischende pudrige Reinheit! Schöner Iris-Wohlfühlduft. Juhu ... ich hab meinen Saubärduft :)
7 Antworten
AggelikiAggeliki vor 9 Jahren
10
Flakon
7.5
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Der schönste Iris Duft !!
2 Antworten
IriniIrini vor 2 Jahren
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Es ist so viel über Dich gesagt
Bereits gelobt und besungen
So weit ich weiß Du hast Tausende Herzen erobert
Weil Du bist voll gelungen♥️
11 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Diskussionen zu Infusion d'Iris (Eau de Parfum) (2007)

Wetterhex in Beratung
in Deine Sammlung habe ich natürlich intelligenterweise gar nicht geschaut :oops: Dieser Duft könnte vielleicht auch passen: Omnia Crystalline von Bulgari
LuckyDog in Parfum allgemein
Sehr interessant, wenn auch etwas kurz ... Dabei ich mich noch vor kurzem beim Testen von Tardes gefragt, ob und wann sie wohl eine eigene Linie herausbringt.
Schade, ich hätte mich auch gerne an ein Sharing gehängt.
HappyHood in Herren-Parfum
Exhale:Hugosboss:HappyHood:60...

Bilder

66 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Prada

L'Homme von Prada Luna Rossa Black von Prada L'Homme Intense von Prada Luna Rossa Carbon von Prada Amber pour Homme (Eau de Toilette) von Prada L'Homme L'Eau von Prada Infusion d'Homme (Eau de Toilette) von Prada Candy (Eau de Parfum) von Prada Olfactories - Cargo de Nuit von Prada Luna Rossa Sport von Prada Infusion d'Amande von Prada Infusion d'Iris Cèdre von Prada Luna Rossa (Eau de Toilette) von Prada Infusion d'Iris (Eau de Parfum) (2015) von Prada Infusion d'Iris Absolue von Prada Prada (2004) / Prada Amber von Prada La Femme von Prada Luna Rossa Ocean (Eau de Toilette) von Prada Luna Rossa Extreme von Prada Infusion d'Iris (Eau de Toilette) von Prada