Luna Rossa Carbon

(2017)
Luna Rossa Carbon von Prada
Wo kaufen?
Luna Rossa Carbon (Prada)
Luna Rossa Carbon (Prada)
6.4 / 10     28 BewertungenBewertungenBewertungen
Luna Rossa Carbon ist ein neues Parfum von Prada für Herren und erschien im Jahr 2017. Der Duft ist synthetisch-frisch. Es wird von Puig vermarktet.

Suchen bei

Parfümeur

Daniela Andrier

Duftnoten

italienische Bergamotteschale, Pfeffer, Lavendel, Patchouli, Ambroxan

Bewertungen

Duft

6.4 (28 Bewertungen)

Haltbarkeit

6.6 (25 Bewertungen)

Sillage

6.2 (25 Bewertungen)

Flakon

7.3 (38 Bewertungen)
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 29.04.2017

Wissenswertes

Das Gesicht der Werbekampagne ist das Model Tim Schumacher, fotografiert von Craig McDean.

  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare

Flakon 6.0/10
Sillage 7.0/10
Haltbarkeit 7.0/10
Duft 6.5/10
3 Auszeichnungen
Prada wird wild!
Ah, endlich habe auch ich letztens den Tester zu Prada’s neuen Luna Rossa gesehen. Und da ich Prada allgemein mag und Luna Rossa gar kein so übler Duft ist, musste ich ihn natürlich testen. Also habe ich schnell nach links und rechts geschaut, ob Weibsvolk anwesend war, und habe mich anschließend zum Regal geschlichen. Erst am Regal angekommen bemerkte ich, dass ich doch endlich mal wieder einen Herrenduft teste und meine ganze Nervosität, jeden Augenblick Feindkontakt (= Frauen :D) zu bekommen, umsonst war… :D

Wie dem auch sei. Das Gute dabei war aber, dass ich mir Zeit lassen konnte. Denn anders als beim Aufsprühen eines Damenduftes musste ich hier natürlich nicht sofort wieder verschwinden :D

Allerdings,… mein Lächeln ging dennoch unter, als ich feststellte, dass dieser Duft fast eine Kopie eines neueren Duftes war, der zwar bei vielen sehr gut angekommen ist, mir selber aber kaum gefallen hatte: Dior Sauvage!

Der Duft:
Der Duft beginnt kurzfristig mit der Bergamotte, die schön und auch frisch riecht. Nur ganz wenig später entwickelt sich der Duft genauso wie Diors Sauvage, denn ein heftiger Pfeffer-Wind weht um einen zusammen mit leichten Lavendel-Noten. Und genauso wie auch beim Sauvage erdrückt einen dieser Duft einfach, denn der Pfefferduft ist einfach stechend stark. Übrigens meine ich mit Sauvage den normalen Dior Sauvage, nicht den Very Cool Spray, welcher wesentlich besser und angenehmer duftet.
Allerdings finde ich den Duft von Prada ein klitzekleines bisschen besser. Denn erstens wirkt der Duft am Anfang länger frisch, da die Bergamotte länger anhält und dadurch den starken Pfeffer etwas besser abmildert. Außerdem wirkt in der Basis zeitweise eine tolle Amber bzw. Ambroxannote, die dem Duft eben eine schöne, süßliche Note für eine Weile gibt. Leider aber ist in der späteren Basis der Pfeffer wieder etwas stechender und riecht dann wieder fast genauso wie der Duft von Dior.

Die Sillage und die Haltbarkeit:
Wenn ich beim Sauvage-Vegleich bleibe, dann würde ich sagen, dass der Prada hier ein wenig schwächer ausstrahlt. Aber natürlich wird auch dieser Duft gut an einem zu riechen sein und eine kleine Duftwolke hinterlassen.
Die Haltbarkeit ist gut, so dass der Duft sechs oder sieben Stunden auf der Haut bleibt, und selbst danach in abgemilderter Form noch ein paar Stunden zu riechen ist.

Der Flakon:
Der Flakon ist an sich nicht schlecht, da er auf die altbekannten Luna Rossa Flakons zurückgreift, nur mit dem Unterschied, dass der markante „Kühlergrill“ mal wieder fehlt, welcher dem Flakon ein tolles Aussehen gab und ihn von vielen anderen Flakons hervorstechen ließ. Dieser hier orientiert sich mehr an den Sport Flakons, ist unten schwarz und oben grau. Auch der Prada Schriftzug steht in der Mitte von oben nach unten geschrieben, wobei der rote Hintergrund des Schriftzuges für einen netten Kontrast sorgt. Nicht wirklich übel, aber auch nicht mehr so toll wie die alten Flakons.

Hm… ich bin enttäuscht. Ja wirklich! Denn eigentlich mag ich die Luna Rossa Düfte, mehr oder weniger, je nach Flanker. Aber dieser hier, nein danke! Denn wie erwähnt duftet er größtenteils wie Diors Sauvage, und der Sauvage gefällt mir einfach nicht so sehr. Ich weiß, dass Sauvage Liebhaber mich am liebsten nun steinigen würden… aber ich warne euch, ich werfe zurück mit Steinen! Aber sowas von!!! :DD

Gut, der Duft von Prada duftet zumindest in der Kopfnote länger frisch und in der Herznote etwas weniger stechend. Das heißt, ich würde ihn leicht nach Dior Sauvage einordnen, aber noch deutlich von dem Very Cool Spray entfernt (welcher ja nicht diese stechend unangenehme Pfeffernote hat, jedenfalls nicht so extrem stark). Ich bewerte den Prada Duft genauso wie den Dior Duft, da er mir lediglich minimal besser gefallen hat.
Eigentlich sollte der Luna Rossa Carbon an sich den gleichen Erfolg wie der Sauvage haben, doch da der Duft von Dior zuerst kam und sich nun gut als neuer toller (für die meisten toll jedenfalls) Duft etabliert hat, muss der Carbon wohl ewig damit leben müssen, dass er als die Kopie von Dior beachtet wird bzw. beachtet werden könnte.

Was die Jahreszeiten angeht, würde ich den Duft etwas mehr zum Herbst einordnen anstatt ihn nun trotz frischer Bergamotte zu einem Allrounder zu zählen. Denn Pfeffer an warmen Tagen passt meiner Meinung nach nicht so gut zusammen (ja ja, es gibt Ausnahmen, ich rede hier aber vom starken Pfeffer)… ansonsten kann der Duft sowohl als Alltags als auch als Ausgehduft verwendet werden.

Wie gesagt sollte dieser Prada eigentlich vielen gefallen, vor allem denjenigen, die Dior Sauvage mögen. Daher würde ich alle Sauvage Liebhaber (ich warne übrigens hier nochmal, ich werfe zurück mit Steinen :DD) bitten, diesen Duft von Prada ehrlich nach Duft zu bewerten und nicht gleich abzuwerten, weil er wie der Dior duftet und damit wie eine Kopie dasteht…

Naja,… ich habe mehr erwartet… außerdem konnte ich die Prada DNA nicht ausmachen…
3 Auszeichnungen
Original oder Fälschung?
Dior verkauft sein Sauvage jetzt auch als Zweitmarke unter dem Namen Prada Carbon. Prada dürfte sich wohl bald wegen Plagiats einem Rechtsstreit ausgesetzt sehen.
1 Antworten
Flakon 9.0/10
Sillage 5.0/10
Haltbarkeit 5.0/10
Duft 4.0/10
Erstklassiger Kommentar    10 Auszeichnungen
Autsch PRADA, das war aber mal nix diesmal!!!
PRADA ist in Sachen Duftneuerscheinungen ja wirklich fleissig in letzter Zeit! Und immer für eine Überraschung gut. Viele PRADA Düfte haben so eine ganz eigene DNA, die ich einfach mag.

Da sind viele Düfte erfrischend unangepasst, ein bisschen eigen - und zum Teil durchaus auch mutig.

So überraschte mich auch das neue PRADA Luna Rossa Carbon, ein weiterer Flanker der 'Luna Rossa Reihe'.

Leider ist es keine gute Überraschung!

Doch fangen wir mal mit dem NAMEN an: der Zusatz 'Carbon' soll scheinbar eine ungeahnte Sportlichkeit, Exklusivität oder ähnliches vermitteln, die auch einen Golf Fahrer in Formel 1 - Höhen treibt.
Oder etwas weniger charmant formuliert: Gib einem Allerweltsduft einen ausgefallenen Namen und versuche es einfach mal.

Der FLAKON ist wie immer stilistisch gelungen und entspricht den anderen Luna Rossa Flakons nach der Neugestaltung dieser Reihe. Diesmal ist der untere Teil in schwarz (ganz sicher kein Carbon!!) und der sichtbare Glasbereich in ein schönes grau-antrathzit gefärbt.

Doch was hat sich PRADA bei dem Duft gedacht?

Startet er anfangs noch angenehm 'kühl' mit einer deutlich wahrnehmbaren Lavendelnote (was ich sehr sehr mag!) und Pfeffernote (derzeit in Herrendüften ja ebenfalls schwer angesagt), verwandelt sich der Duft dann nach ca. 15-20 Minuten dermassen in einen Dior Sauvage Verschnitt, dass es mich gruselt.

Ich schreibe das deshalb so hart und deutlich, da ich Sauvage von Dior wirklich erbärmlich finde (und dies in diesem Forum ja gelegentlich auch immer mal wieder kund getan habe). PRADA Luna Rossa Carbon entwickelt nach etwa einer halben Stunde genau diesen stechenden, billig synthetischen Duft, der mir so gar nicht gefällt und den gesamten Dufteindruck auf den Niveau eines 3 EUR Drogerieduftwässerchens absinken lässt.

Keine Spur mehr vom Lavendel (dabei hatte es doch so gut angefangen!), nichts Eigenständiges, kein Hauch von Hochwertigkeit oder etwas Besonderem.

Liegt das eigentlich an diesem 'Abroxan'? Auch auf die Gefahr hin mich hier bei einigen Fans dieser Duftrichtung und den vielen 'Sauvage Jüngern' unbeliebt zu machen: ich kenne etliche Putzmittel und Kloreiniger, die ich interessanter, natürlicher und hochwertiger duftend wahrnehme.

Persönlich kann ich diesen PRADA Flanker daher nur als misslungen bewerten. Mir gefällt er so gar nicht!

Allen Fans vom Dior Sauvage würde ich allerdings durchaus empfehlen den neuen PRADA mal zu testen. Vermutlich werdet ihr da noch einige Nuancen und Unterschiede herausriechen - gut möglich ebenso, dass dieser Duft bei vielen durchaus Gefallen finden wird.

SILAGE und HALTBARKEIT konnte ich nicht wirklich beurteilen, da ich nach einer Stunde wirklich froh war das ganze Duftdrama an meinen Händen und Armen abzuwaschen. Dies soll auch kein bewusst inszeniertes Bashing sein. Ich finde den neuen Luna Rossa Carbon wirklich schlecht, belanglos, billig riechend und einfallslos - von den ersten 20 Minuten im Duftverlauf mal abgesehen.

Einen extra Punktabzug gibt es von mir übrigens dafür, dass er eine ziemlich offensichtliche Copycat vom Dior Sauvage ist. Dabei hat PRADA mit ihrer (von mir überaus geschätzten!!!) Parfümeurin Daniela Andrier zum Teil sooo tolle und spannende Düfte auf den Markt gebracht.

Aber ein Gutes hat das ganze: Umso mehr weiss ich nun mein altes PRADA Amber pour Homme zu schätzen.
10 Antworten

Statements

Louvre vor 24 Tagen
Sie dachten, Sauvage sei schlimm? Geben Sie Luna Rossa Carbon eine Chance - jetzt noch billiger, noch synthetischer, noch widerlicher!+9
Duft 0.0
4 Antworten
Schücha vor 86 Tagen
Das könnte die "Antwort" von Prada auf Dior Sauvage sein. Hoffentlich machen ihn die extra Duftnoten eigenständig. Bin Mal gespannt ;)+7
Flakon 8.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 7.5
Ajlen vor 33 Tagen
Ähnliches Strickmuster wie Sauvage, aber weniger schrill.
Die Plagiatsvorwürfe halte ich für maßlos übertrieben.+6
BossArmani vor 57 Tagen
Erinnert tatsächlich sehr an Sauvage. Schade, Prada hat es nicht nötig bei Dior abzuschauen. (Dior Homme für L'homme und nun 'Sauvage')+4
Flakon 8.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 6.5
3 Antworten
DufTiger vor 31 Tagen
Nun 'kopiert' sich auch Prada ganz plump auf das bereits versunkene Niveau, des einst glorreichen Hauses Dior.
What a pity...+3
Flakon 7.0
Sillage 6.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 3.5
Pepper81 vor 34 Tagen
Dieser erinnert wirklich sehr an Dior Sauvage. Guter Duft aber leider nichts neues! Frisch, pfeffrig.+3
Flakon 7.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 7.5
DaveGahan101 vor 41 Tagen
Eine Mischung aus allem was die Herren-Duschgelwelt so hergibt,am Anfang ein bischen Sauvage, dann eine große Kelle Dylan-dann Drogerieregal+3
Flakon 7.0
Sillage 6.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 6.5
2 Antworten
Jens123 vor 41 Tagen
Die Unterscheidung zum Duftzwilling gelingt am zuverlässigsten über den Flakon. Dior Sauvage Fans sollten vergleichen.+3
1 Antwort
Slobodan vor 10 Tagen
Der Duft mit dem gewissen Nichts. Dass Prad die Cashcow Luna Rossa nicht nur melken muss, sondern regelrecht auswringen ... so sad!+2
Aleks vor 12 Tagen
War das wirklich nötig nach L'Homme, so einen Abklatsch von Sauvage auf den Markt zu schmeißen. Wer zu erst kommt mahlt zu zuerst!+2
Flakon 7.0
Sillage 6.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 7.5
1 Antwort
Speedking79 vor 41 Tagen
Das Gesicht der Werbekampagne ist der ehemalige Pirat und frisch gewordener Vater „Stiefelriemen-Bill“ Turner, fotografiert von Johnny Depp.+2
Flakon 5.0
Sillage 5.0
Haltbarkeit 5.0
Duft 4.0
Parfummaster vor 40 Stunden
Luna Rossa à la Dior Sauvage. Toller Duft. Ähnlichkeit zu Sauvage ist vorhanden. Der beste aus der Luna Rossa Reihe. Wert zu kaufen. ;):)+1
Flakon 10.0
Sillage 8.0
Haltbarkeit 9.0
Duft 9.5
Waterbubbles vor 19 Tagen
Riecht lustiger Weise etwas wie AEtehrs Carboneum. Für Mainstream-Verhältnisse schön kantig.+1
Rebelstar vor 18 Tagen
So im direkten Vergleich geht er nach einiger Zeit doch wieder in Richtung "PRADA L'Homme", und tendiert bei mir eher NICHT zu "SAUVAGE"...

Einordnung der Community


Beliebt Prada

Infusion d'Iris (Eau de Parfum) von Prada Infusion d'Homme (Eau de Toilette) von Prada Candy von Prada Amber pour Homme (Eau de Toilette) von Prada Prada (2004) / Prada Amber von Prada Luna Rossa (Eau de Toilette) von Prada Prada L'Eau Ambrée von Prada Luna Rossa Extreme von Prada Infusion d'Iris Absolue von Prada Infusion d'Iris (Eau de Toilette) von Prada Infusion de Vétiver von Prada L'Homme von Prada Infusion de Fleur d'Oranger von Prada Candy L'Eau von Prada Amber pour Homme Intense von Prada Candy Florale von Prada Infusion de Tubéreuse von Prada La Femme von Prada Prada (Eau de Parfum Tendre) von Prada Luna Rossa Sport von Prada