Vent Vert (1990)

Version von 1990
Vent Vert (1990) von Balmain / Pierre Balmain
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.4 / 10     153 BewertungenBewertungenBewertungen
Vent Vert (1990) ist ein Parfum von Balmain / Pierre Balmain für Damen und erschien im Jahr 1990. Der Duft ist grün-frisch. Es wurde zuletzt von Inter Parfums produziert. Der Name bedeutet „Grüner Wind”.

Suchen bei

Parfümeur

Calice Becker

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteAsant, Basilikum, grüne Noten, Limette, Orangenblüte, Pfirsich, Zitrone
Herznote HerznoteFreesie, Hyazinthe, Jasmin, Maiglöckchen, Rose, Veilchen, Ylang-Ylang
Basisnote BasisnoteAmber, Eichenmoos, Iris, Moschus, Salbei, Sandelholz, Styrax, Vetiver

Bewertungen

Duft

7.4 (153 Bewertungen)

Haltbarkeit

6.9 (115 Bewertungen)

Sillage

6.1 (112 Bewertungen)

Flakon

7.5 (123 Bewertungen)
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 13.07.2019

Wissenswertes

Die reformulierte Rezeptur von Vent Vert basiert auf dem Klassiker und Referenzduft für „grüne“ Parfums von 1947, komponiert von Germaine Cellier. Es musste 1990 reformuliert werden, da die ursprünglich verwendeten vorgefertigten „base“-Komponenten - wiederum aus mehreren Einzelkomponenten zusammen gesetzt - nicht mehr erhältlich gewesen sein sollen. Die Parfumeurin Calice Becker hat die über 1100 Komponenten der Urfassung reduziert auf nur noch über 30. 1999 erfolgte eine weitere Verschlankung durch Reformulierung, diesmal unternommen von Nathalie Feisthauer. Das ursprüngliche Vent Vert findet sich unter einem eigenen Datenbankeintrag bei Parfumo.

  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

TurandotTurandot vor 9 Jahren

„Kühle Schönheit”


Ich stimme mit Daisys Morgenspaziergang völlig überein, nur findet meiner nicht im Spätsommer, sondern im Frühling statt. Es ist noch kühl, die grünen Kräuterakzente...
FranFran vor 8 Jahren

„Tür zu, 's zieht”


Ich hol mir noch mal eben eine Strickjacke, ist doch kühler, als ich dachte. Brrr, ganz schön frisch dieser grüne Wind. Ein Blick nach rechts verrät mir sofort,...
8.0 5.0 7.0 9.0/10
DonJuanDeCat

1778 Kommentare
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Erstklassiger Kommentar    20
Männer werden blau, und Frauen grün?
Immer diese seltsamen Titel… Aber ich habe eine wirklich gute Freundin, die echt viel schluckt (uuuh wie das klingt…), aber nie so blau wird wie zum Beispiel diese „seltsamen“ Kreaturen aus dem Film Avatar. Sie scheint trinken und trinken zu können und wird einfach immer munterer, was... Weiterlesen
5 Antworten
7.5 2.5 5.0 7.0/10
Pluto

325 Kommentare
Pluto
Pluto
Erstklassiger Kommentar    28
Ich hätte dich so gerne gemocht.....
Vent Vert – ein Duft, der mich zu Beginn an einen Kräutergarten mit einer wilden Wiese nach einem Regenschauer denken lässt. Vent Vert ist grün in allen Facetten, lind bis moosig grün, frisch mit nur eben zitrischen Noten. Grüner Wind, endlich wieder ein Name, der seinem Duft alle Ehre... Weiterlesen
21 Antworten
8.0/10
Gelis

267 Kommentare
Gelis
Gelis
4
Früh-Sommergarten
Der dritte "grüne" Duft in den letzten Tagen und der erste, der mir gefällt. Der Auftakt ist frisch grün. Alsbald gesellt sich eine Blütenvielfalt hinzu, die jetzt einen Früh-Sommergarten vor meinem inneren Auge entstehen lässt, der auch eine echte Wiese beheimatet. Das Grün... Weiterlesen
7.5 7.5 10.0 8.0/10
Minigolf

1142 Kommentare
Minigolf
Minigolf
Erstklassiger Kommentar    9
Das grüne Odeur des allgäuer Sommers
Heute habe ich seit längerer Zeit wieder einmal "Vent Vert"(der grüne Wind) von Balmain aufgelegt und gründlich "studiert". Das Eau de Toilette startet sehr grün(auf südhessisch gritzegrii) und ziemlich zitrisch, etwas rack und rau. Dieser racke Eindruck legt sich aber... Weiterlesen
3 Antworten
7.5 7.5 7.5 9.0/10
Inger

110 Kommentare
Inger
Inger
Erstklassiger Kommentar    40
Bald, sehr bald!
Geschlossene Schneedecke, eisiger Sturm, Schneeverwehungen - so ganz und gar nicht mein Lieblingswetter. Da mußte schon ein ganz besonderer Duft heute am Morgen her. Fast instinktiv habe ich zu Vent Vert gegriffen. Schon der Flakon macht gute Laune und erst der Duft! Eingehüllt in eine... Weiterlesen
28 Antworten
9.0/10
pudelbonzo

1957 Kommentare
pudelbonzo
pudelbonzo
Sehr hilfreicher Kommentar    15
Psychologie heute
Auf Anraten einer Freundin hatte ich mir "Psychologie Heute" gekauft, weil dort eine Abhandlung über Düfte zu lesen ist. Mit Interesse las ich, dass der Duft von geschnittenem Gras angstlösend wirkt. Da ich wegen meines kranken Hündchens sehr ängstlich bin, stob ich sofort in... Weiterlesen
5 Antworten
7.0/10
Holly66

44 Kommentare
Holly66
Holly66
7
Nicht nur grün hinter den Ohren....
Es gibt zu diesem Duft schon viele gute Kommentare, die allerdings von Profis geschrieben sind, glaube ich. Diese Kommis waren so gut, dass ich mir eine Abfüllung VV bestellt habe. Vorhin habe ich den Duft neugierig aufgetragen.... habe erst gestern Abend die Spannung etwas gesteigert, indem ich... Weiterlesen
2 Antworten
7.5 7.5 8.5/10
Kugeldistel

98 Kommentare
Kugeldistel
Kugeldistel
Hilfreicher Kommentar    7
Jardin d'été
Frisch gemähtes Gras, der Saft zerriebener grüner Blätter, säuerliche Limetten, würziges Basilikum, moosbewachsenes Mauerwerk, intensiv duftende und doch unsüße Blüten – all das weht mir der grüne Wind in einer kühl-grünen Duftwolke zu, die sich – kaum hat sie meine Nase erreicht –... Weiterlesen
2 Antworten
7.5 5.0 5.0 8.0/10
Chypienne

71 Kommentare
Chypienne
Chypienne
Erstklassiger Kommentar   
März
Zum ersten Mal wieder Sonne nach langem Winter. Immer noch holzschnittartiges Geäst, nun aber oliv-braun vor leuchtendem Himmel statt schwarz vor Bleigrau. Die Erde, noch nicht vollständig getaut, riecht feucht, frisch, eine Spur Würze liegt darin. Schneeglöckchen und üppige... Weiterlesen
8 Antworten
5.0 5.0 7.5 8.0/10
Calliste

45 Kommentare
Calliste
Calliste
Sehr hilfreicher Kommentar    13
Nicht nur grün
Ich bin erstaunt, geradezu platt: Da glaubt man, einen der grünsten Düfte "ever" zu haben, quietschegrün und frisch, die frische Sommerbrise schlechthin und dann kommt einer daher, der noch viel quitschiger ist. Man sprüht diesen zum Vergleich und siehe da: neue Welten tun sich... Weiterlesen
7 Antworten
5.0 5.0 7.5 7.0/10
Esclarmonde

37 Kommentare
Esclarmonde
Esclarmonde
Hilfreicher Kommentar    12
Neulich im Wald oder: wie ich meinen grünen Duft fand
Szene 1: Neulich am Fenster. Als ich neulich morgens den Vorhang unseres Schlafzimmerfensters lüftete da schoss mir mit Grausen „Wintereinbruch!“ durch den Kopf. Und plötzlich sehnte ich mich nach etwas Grünem. Nach etwas Sanftem, Grünem, das mich wohlig und würzig umschloss und mich... Weiterlesen
4 Antworten
10.0 9.0/10
Medusa00

622 Kommentare
Medusa00
Medusa00
8
Gritzegrün wie der Grinch
Vom Eise befreit sind Strom und Bäche Durch des Frühlings holden, belebenden Blick, Im Tale grünet Hoffnungsglück; Der alte Winter, in seiner Schwäche, Zog sich in rauhe Berge zurück. Von dort her sendet er, fliehend, nur Ohnmächtige Schauer körnigen Eises In Streifen über die... Weiterlesen
4 Antworten
7.5 5.0 7.5 3.0/10
Fran

254 Kommentare
Fran
Fran
Erstklassiger Kommentar   
Tür zu, 's zieht
Ich hol mir noch mal eben eine Strickjacke, ist doch kühler, als ich dachte. Brrr, ganz schön frisch dieser grüne Wind. Ein Blick nach rechts verrät mir sofort, dass Vent Vert und ich nicht zueinander kommen werden. Die Abbildungen unter "Benutzer, denen 'Vent Vert' gefällt,... Weiterlesen
6 Antworten
7.5 8.0/10
Turandot

817 Kommentare
Turandot
Turandot
Erstklassiger Kommentar    16
Kühle Schönheit
Ich stimme mit Daisys Morgenspaziergang völlig überein, nur findet meiner nicht im Spätsommer, sondern im Frühling statt. Es ist noch kühl, die grünen Kräuterakzente der Kopfnote ordnen sich den Orangenblüten und der Pfirsichnote dezent unter, so dass eine feine, hellgrüne Aura entsteht.... Weiterlesen
2 Antworten
5.0 7.5 10.0 9.5/10
Daisy

19 Kommentare
Daisy
Daisy
Hilfreicher Kommentar    12
Duftträume (Teil 1)
Stellt Euch vor... ihr steht an einem Spätsommermorgen barfuß auf einer Waldlichtung. Es dämmert bereits. Um eure Füße wabern kühle Nebelschwaden während ihr euch langsam über das feuchte Gras bewegt. Die Sonne schickt ihre ersten wärmenden Strahlen durch das Geäst und befreit den... Weiterlesen
4 Antworten

Statements

Fabistinkt vor 8 Monaten
Hellgrün-floral ohne Süße mit sanfter Chypre-Basis. Unendlich leicht und verhält sich wie ein Eau de Cologne. Kaum Sillage oder Haltbarkeit.+2
6.0
4.0
6.0
8.0
Olentia vor 9 Monaten
Herrlich Grün im Auftakt,später bei mir warm-würzig. Welche Ingredienz könnte das ausmachen? Wunderschöner Grünling! Frühlingsfein!+4
Melody vor 13 Monaten
Wundervolles Frühlingsgrün, mit einem Hauch Frische
und dem Versprechen, dass bald alles in Blüte steht.
Sehr schön, und absolut zeitlos :)+2
7.0
8.0
8.0
8.5
1 Antwort
Heikeso vor 14 Monaten
Zerklüftete moosbewachsene Felsen erklimmen, mit duftenden Wiesenblumen & Kräutern belohnt werden. Weich, chyprig, grasig, frisch.+7
10.0
6.0
8.0
10.0
5 Antworten
Cafeliberte vor 14 Monaten
Ein liebliches Maiglöckchenbouquet, das wie ein Frühlingswind durchs Haar weht.
Klassisch, blumiggrün, eher feminin, und adrett.+3
1 Antwort
Jennytammy vor 16 Monaten
Zu Beginn wunderschön,ein Kaufkandidat.Frisch,grün,lieblich. In der Base bei mir leider ein Geruch nach frischen vollen Windeln.So schade.+1
10.0
7.0
7.0
6.0
1 Antwort
Orientpoison vor 16 Monaten
grün und erdrückend. Typische schwüle Wummsernote aus den 90‘ern. Wird gleich nach dem aufsprühen sehr cremig; feiner Duft;+1
Cita vor 17 Monaten
Erinnert mich an Jil Sanders Woman Pure. Ein herb-grüner und dennoch pudrig betörender Duft. Ich könnte mich reinsetzen. Toll!!+2
5.0
7.0
7.0
8.5
LeBert vor 22 Monaten
Im Mai die Hecke schneiden, ein paar Schnittblumen dazu, die ersten Kräuter kann man schon ernten. Ziemlich treffender Name.+5
1 Antwort
Sunnyblack vor 22 Monaten
Für mich DER frühe Frühjahrsduft, eher Knospen statt Blüten, eher blassgrün als saftiges Grün und wenig Wärme! Sehr schön! absolut unisex!+4
5.0
5.0
8.5
1 Antwort
Serafina vor 23 Monaten
Im direkten Vergleich mit der Urversion finde ich die aktuelle etwas schöner - blumiger und weniger streng. Aber Unterschied gering!+8
8.0
8.0
1 Antwort
Thizhy vor 2 Jahren
Grün, frisch.. sehr grün.. Leider stört mich irgendwas darin. Irgendwas bereitet mir Kopfschmerzen. Schade!+6
9.0
7.0
7.0
7.0
Ichbins vor 2 Jahren
Sehr krautig-würzig-grüner Duft,zu Beginn etwas stechend.Unsüß und nach einer Weile etwas weicher,dann auch schöner& stimmiger.+3
7.5
5.0
5.0
7.0
1 Antwort
Globomanni vor 2 Jahren
Grün-grüner-Vent Vert. Balmain zeigt hiermit, dass auch ein reform. Duft sehr natürlich riechen kann. Nach dem Drydown gehen die Knospen auf+9
7.5
5.0
7.5
8.0
Waldvogel vor 3 Jahren
Bezaubernde Blütenpracht auf zartgrüner Wiese um einen Lindenbaum. Mich darunter rekelnd.
Da lugt Opa Eichenmoos hinterm Stamm hervor...! ;)+6
7.0
7.0
8.0
8.0
3 Antworten
CosmicLove vor 3 Jahren
Für alle wunderschönen Assoziationen riecht er mir nicht 'echt' genug.Grünfreundlicher,nostalgischer Versuch der Reanimation. Warum nicht?!+2
Gold vor 3 Jahren
Kastriert! Meine Version von 2016: noch dünner, ausdrucksloser als 2010. Grünes Skelett eines früheren Lieblings. Adieu, je suis triste.+4
8.0
6.0
3.0
5.0
3 Antworten
Nasenschmaus vor 3 Jahren
Ich fühle mich,als hätte man den vollen Sammelbehälter eines Rasenmähers über mir ausgekippt.Vom Morgentau noch nasses Gras u. Wiesenblumen.+11
1 Antwort
Shogun vor 3 Jahren
"ich gehe die grüne meile entlang, die meile entlang, ich gehe die grüne meile entlang..."
gradliniger grün-krautiger duft ohne umwege !+8
9.0
7.0
7.0
8.0
1 Antwort
Verbena vor 3 Jahren
Klassische herbgrüne Schönheit. Aprilwindiger, regenfrischer Frühlingsblütenrausch. Treibt Winterschläfer aus ihrer Höhle.+10
8.0
6.0
7.0
9.0
1 Antwort
Alle Statements anzeigen (22)

Einordnung der Community


Bilder der Community

7.5 ml Flakon Parfum     ID Nr. MJ1K
von Violaodorata
von Ginger
von Ginger
Extrait  7,5 ml
von Violaodorata
von Boszka79
von Boszka79
7.5 ml Flakon Parfum     ID Nr. MJ1K
von Violaodorata
von Boszka79
von Boszka79
von Monterey
von Monterey
von Boszka79
von Boszka79
von Zoikgreece
von Zoikgreece
Extrait  7.5 ml
von Violaodorata
von Violaodorata
von Violaodorata
von Violaodorata
von Violaodorata
von Violaodorata
von Violaodorata
von Violaodorata
von Violaodorata
von Violaodorata
von Violaodorata
von Violaodorata
von Violaodorata
von Violaodorata
von Violaodorata
26. Januar 2015 ca. 20:00 Uhr. Fotografiert bei starkem Schneefall.
von Violaodorata
von Nisie
von Nisie
von Boszka79
von Boszka79
von Inger
von Inger
von Nisie
von Nisie
von Boszka79
von Boszka79
von Violaodorata
von Violaodorata
von Violaodorata
von Violaodorata
von Gold
von Gold
von Violaodorata
von Violaodorata
26. Januar 2015 ca. 20:00 Uhr. Dunkelheit, Schneetreiben;  das Licht der Kamera erzeugt den Eindruck von gefärbtem Schnee.
von Violaodorata
von Aggeliki
von Aggeliki
von Violaodorata
von Violaodorata
von Violaodorata
von Violaodorata
von PhilosHippos
von PhilosHippos
von Gold
von Gold
von Serafina
von Serafina
von Serafina
von Serafina
von Undsoweiter
von Undsoweiter
von Hasi
von Hasi
von Denoula
von Denoula
von Hasi
von Hasi
von Chanelle
von Chanelle
von Tusnelda
von Tusnelda
von Evita
von Evita
von BBking
von BBking