L'Eau de Chloé 2012

L'Eau de Chloé von Chloé
Flakondesign Patrick Veillet
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.3 / 10 313 Bewertungen
L'Eau de Chloé ist ein Parfum von Chloé für Damen und erschien im Jahr 2012. Der Duft ist frisch-blumig. Es wurde zuletzt von Coty vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Frisch
Blumig
Grün
Zitrus
Pudrig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
ZitrusfrüchteZitrusfrüchte
Herznote Herznote
RoseRose
Basisnote Basisnote
PatchouliPatchouli

Parfümeur

Videos
Bewertungen
Duft
7.3313 Bewertungen
Haltbarkeit
6.6234 Bewertungen
Sillage
5.9233 Bewertungen
Flakon
8.2258 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.229 Bewertungen
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 30.07.2023.
Wissenswertes
Das Gesicht der Werbekampagne ist das französische Model Camille Rowe-Pourcheresse.

Rezensionen

27 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
9
Duft
Peanut

218 Rezensionen
Peanut
Peanut
Top Rezension 39  
Souveränität braucht keine Ausrufezeichen
„L´Eau de Chloé“ ist gepflegte, vom Kosmetikduft inspirierte Femininität ganz im Zeichen der neuen Chloés. Seine Rolle innerhalb der Chloé-Familie: Kühle Souveränität, leicht distanziert, leicht sachlich, leicht nüchtern.

Da aber ganz und gar Chloé, ist das zart grüne „Eau“ zwar kategorisch souverän und cool, aber ohne die Gouvernanten-Strenge der meisten straighten Damenklassiker. Erst recht ohne die krautig-herben Ausrufezeichen vieler Vintages oder die verkniffenen Mundwinkel traditioneller Colognes. Auch auf die Krallen eiskalter, grün-herber Chypres verzichtet es.

Es deutet alle diese „Rühr-mich-nicht-an“-Eigenschaften an, aber eben in Chloé-Übersetzung.

Nach dem Aufsprühen legen diese sofort los: Entschieden grüne Zitrusfrucht macht sich breit, eher trocken als saftig. Schon bald entfaltet sich eine dunkle, sehr unterkühlte Iris—die eigentlich keine ist: Sterile Rose und vor allem trockenes Patchouli ergeben kalt-herbe Iris (wie bei so manchem Iris-Soliflor, in dem die Iris sich mal eben doubeln lässt). Diese wundervolle Fake-Iris klingt dann irgendwann aus in einem Meer aus frisch gewaschenem Leinen: Leicht rau, aber immer sauber-kuschelig.

In diesem Sinne wird das „Eau de Chloé“ für die eine Trägerin zu rau, zu herb, zu trocken, zu straight sein. Für die andere zu wenig davon. Für die eine wird es zu wenig Chloé sein, für die andere zu sehr Chloé. Für viele andere wird das „Eau“ aber genau richtig sein—auf den Punkt souverän, un-verspielt, kühl und pur. Und trotzdem noch Chloé genug.

Wie für mich. Dank Hasi!
18 Antworten
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
MariellaMmmh

215 Rezensionen
MariellaMmmh
MariellaMmmh
Top Rezension 29  
Mischmasch
Ich trage selten Hochsteckfrisuren.
Ich besitze keine Perlenkette.
Ich habe kein Chanel-Handtäschchen.
Ich habe keine manikürten Händchen.
Ich habe kein Diorkostüm.

Aber ich werde das grüne Chloé tragen!

Die vorangehenden Kommentare treffen es alle - auch ich habe diese Assoziationen im Kopf. L'Eau de Chloé ist anders als ihre Geschwister, aber irgendwie auch nicht. So sehr tanzt sie nämlich gar nicht aus der Reihe. Die anderen Chloés verbinde ich ja auch nicht unbedingt mit Punkgören, sondern mit Eleganz und Stilsicherheit, Understatement deluxe.
Für mich riecht L'Eau de Chloé wie eine Mischung aus allen anderen Chloés mit ein paar frischeren Zutaten. Sprich:
30% Chloé EdT + 30% Chloé EdP + 30% EdP Intense + gelbe Nimm-Zwei-Bollos + irgendwas Grünes = L'Eau de Chloé

So in etwa riecht es meiner Meinung nach. Es ist genauso leicht und cremig-balsamisch wie das EdT, genauso blumig-rosig wie das EdP, hat ungefähr die Süße der Intense-Variante gepaart mit etwas Zitrischem und einem grünen Hauch, in etwa wie dem aus der Un Jardin-Reihe von Hermès.

Für mich eine gelungene Komposition, bei der zwar das Rad nicht neu erfunden wurde, die mich aber sehr anspricht. L'Eau de Chloé ist für alle Chloé-Fans einen Test wert!

Und: wer auch immer meine Adresse hat und eines der oben genannten Sachen loswerden will, die ich NICHT hab, nur zu... Eine neue Armbanduhr wäre auch nicht schlecht. ;)
15 Antworten
5
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
9
Duft
FlirtyFlower

81 Rezensionen
FlirtyFlower
FlirtyFlower
Top Rezension 23  
Just do it
Für die einen ein frischer Duft – für mich einer der unvergesslichsten Duftflirts meines Lebens.

Alles begann in einem meiner Stammlokale, in der Parfümerie meines Vertrauens. Eigentlich hätte ich dieses schüchterne Fläschchen mit dem biederen Schleifchen nicht wahrgenommen. Bis die Verkäuferin meines Vertrauens mir ein Kennenlernen aufdrängelte.

Hm... Ein zitrischer Auftakt, der sich legt und auf meiner Haut rosig und vor allem pudrig entwickelt.... Hmmm.... Eigentlich sollte ich das meinem Signalduft nicht antun, aber ich stand kurz vor einem Hostessendienst auf der Messe (nein – ich bin eigentlich keine Hostess*arg), mit einem unberechenbaren Kollegen. Wir hatten gemeinsam Kassendienst *arg. Ok, der Duft kommt mit – ich brauche schließlich frische und charmante Ablenkung.

Die Messe beginnt. Mein Make-Up sitzt, mein Anzug sitzt, meine Laune – naja. Ich sprühe mir also meinen neuen Duftflirt auf – schließlich ist die Frische und die Pudrigkeit zugleich bei mir immer ein Garant für gute Laune.

Was mich nur wunderte war die Tatsache, dass dies nicht nur für mich galt. Mein Kollege, sonst meist schlecht gelaunt (nur nach dem Essen nicht), vor dessen gefühlsschwangeren Blicken und gruseligen Gesichtsentgleisungen ich durchaus meist Angst hatte, war wie ausgewechselt.

Der Duft wirkte wie ein Zauberelixir. Ich hätte am Liebsten den Exorzisten gerufen!

Aber solange der Duft wirkte, war es mir egal. Die ganze Messe bereitete mir der Duft durch die zitrischen Noten Frische und durch die rosige Pudrigkeit ein Gefühl von frisch geschminkt. Hach... Hätte ich diesen schüchternen Duftflirt doch viel früher kennengelernt.

Hm... Es war so als hätte ich auf dieser Messe als kleine Hostess Zauberkräfte aufgesprüht gehabt und schwebte guten Mutes und in guter Laune die fünf schlimmsten Tage des Jahres davon.

Herrlich – ja, als ich mich daran erinnerte, kaufte ich mir diese Woche gleich noch ein frisches Fläschchen – denn ich denke mir jetzt einfach, egal was es ist – just do it.
10 Antworten
9
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Rosaviola

177 Rezensionen
Rosaviola
Rosaviola
Top Rezension 19  
Mit Morgentau zartbenetzte Rosenblüten
LÈau de Chloe habe ich im Jänner 2014 im Weihnachtsabverkauf endeckt und ausgetestet. Sofort nahm mich dieser Chloe gefangen und ich gönnte mir den kleinen "My little"-Flakon mit 20 ml. Und ich liebe ihn immer noch.
Rosen als Blumen und Rosendüfte mochte ich ja schon immer gerne.

Dieser Chloe ist ein eher einfach gestrickter, aber wirkungsvoller Rosenduft, zart und erfrischend, aber ohne Teenote, die mich oft etwas stört.
Er beginnt mit leicht zitrischen Noten, angenehm zart. Keine saure Zitronenkeule, dass es einem die Säure in die Augen treibt.

Die Zitrone erinnert mich eher an Limette und Zitronenmelisse, genau richtig dosiert und feinst verwoben mit frischen Rosenblüten, noch feucht vom Morgentau, die sich gerade bei linden Temperaturen öffnen und in den noch jungen Tag noch etwas verschlafen gähnen und ihren esten Rosenhauch abgeben.

Die zitirschen Noten und die Rosenblüten vereinen sich hier in schönster Harmonie.
Ein Tröpfchen Patchouli erdet den Duft und wurde ebenfalls so perfekt eingebaut, dass er nur ganz leicht vernehmbar ist und die Zitrus-Rosen-Kombi nicht verdrängt, eher zart unterstützt und bekräftigt. Alles ist hier perfekt ausbalanciert trotz der Einfachkeit des Duftes.

Frische Rosendüfte gibt es ja viele, aber dieser ist mir der liebste davon. Manche sind sich einfach zu ähnlich. Und in vielen dominiert mir zu stark eine an Schwarztee erinnernde Teenote, die mir die Rose vergällt. Das ist hier Gottseidank nicht so.

L`Eau de Chloe ist anders, für mich perfekt, wenn ich eine zarte frische Rose tragen möchte.
Auch über die Haltbarkeit kann ich mich nicht beklagen. Ich habe ihn gestern vor dem Schlafen aufgetragen und rieche ihn morgens noch immer, doch nur zart.
Der längs geriffelte Flakon mit der lindgrünen Schleife und der zartgrünen Flüssigkeit gefällt mir in der "My little"-Version am besten.
LÈau de Chloe werde ich mir sicher nachkaufen, so lange es ihn noch gibt und einen Bunkerflakon habe ich mir schon aufbewahrt.
5 Antworten
10
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
DeGe53

537 Rezensionen
DeGe53
DeGe53
Top Rezension 14  
Frühühüling ist da
Chypre par excellence!

Man ist mittlerweile daran gewöhnt, dass eine leichte Abwandlung des Namens eines bekannten Duftes einen völlig neuen der Art hervorbringt. Familiär zwar, aber dennoch anders, als die anderen.

Die Chloés sind schön, wie Schwestern. Ähneln sich entfernt und haben dennoch völlig andere Charaktereigenschaften. L'Eau ist die jüngere, verspielte, flirtige, die fröhlich in die Welt spaziert, nach allen Seiten lächelt und schaut, wo es Lustiges oder Schönes zu schauen gibt.

Die Pyramide ist so spärlich gehalten, dass man ein paar Dinge hinzufügen möchte:

weiße Blumen (nicht ganz Maiglöckchen, aber fast), grünes Gewächs (eventuell helles Moos, etwas Vetiver), ein Hauch Puder, der gegen Ende aufstaubt (muss die Rose sein oder vielleicht sogar ein Hauch Iris) und ja, gaaaanz zum Schluß Patchouli. Zart, aber unverkennbar. Das ist nicht ganz so stimmig, aber eigen. Für mich als Patchouli Liebhaberin durchaus akzeptabel.

Ich denke Chloé hat den Sprung in die Moderne geschafft (Synthetik hin oder her). Die Flaschen allein gefallen mir sehr gut. Die Inhalte kann man lassen. Es gibt weit schlimmere Mischungen in dem Preissegment.
4 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

35 kurze Meinungen zum Parfum
ViolettViolett vor 4 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Der war wirklich schön. Zitrisch, blumig, warm fröhlich, rund. Genau richtig, um beschwingt in den Tag zu starten. Suche noch Ersatz.
4 Antworten
TofogTofog vor 7 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Nachtigall ick hör dir trappsen..... du bist eindeutig eine Chloé und ein ganz freches Früchtchen. Einfach nur zum Anbeißen lecker fruchtig.
0 Antworten
MadameLegrasMadameLegras vor 3 Jahren
5
Sillage
5
Haltbarkeit
8.5
Duft
Der erste Chloe, der mir richtig gut gefällt. Schöne Kombi aus Rose und Patchouli, selbst jetzt im Herbst toll, Haltbarkeit leider mies ...
5 Antworten
Helena1411Helena1411 vor 5 Jahren
9
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
KN: Zitrusfrüchte tanzen Ringelreihen...
HN:...eine zarte Rose drängelt sich vor...
B:...& wird v.Patchouli n.Hause begleitet
Sehr fein!
1 Antwort
BaeumchenBaeumchen vor 8 Jahren
7.5
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
9
Duft
Ein zarter zitrischer pudriger Rosenduft, den ich gut an warmen Tagen tragen kann! Einfach nur schön!
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

33 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Chloé

Chloé (2007) (Eau de Parfum) von Chloé Nomade (Eau de Parfum) von Chloé Love, Chloé von Chloé Nomade (Eau de Parfum Naturelle) von Chloé Love, Chloé Eau Intense von Chloé Roses de Chloé von Chloé Nomade Absolu de Parfum von Chloé Chloé (1975) (Eau de Toilette) von Chloé Love Story (Eau de Parfum) von Chloé Chloé (2009) (Eau de Toilette) von Chloé Narcisse (Eau de Toilette) von Chloé Love, Chloé Eau Florale von Chloé Atelier des Fleurs - Cedrus von Chloé Chloé (Eau de Parfum Intense) von Chloé Chloé Absolu de Parfum von Chloé Chloé Rose Tangerine von Chloé Eau de Fleurs - Capucine von Chloé SeeByChloé von Chloé Chloé Fleur de Parfum von Chloé Nomade (Eau de Toilette) von Chloé