Carnal Blend

Narcotic Delight 2024

Narcotic Delight von Initio
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.7 / 10 458 Bewertungen
Ein neues Parfum von Initio für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2024. Der Duft ist süß-würzig.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Würzig
Gourmand
Fruchtig
Orientalisch

Duftnoten

KirscheKirsche CognacCognac schwarzer Pfefferschwarzer Pfeffer TabakTabak HedionHedion rosa Pfefferrosa Pfeffer VanilleVanille
Bewertungen
Duft
7.7458 Bewertungen
Haltbarkeit
7.9407 Bewertungen
Sillage
7.6406 Bewertungen
Flakon
8.3392 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.4356 Bewertungen
Eingetragen von Omrfrq, letzte Aktualisierung am 19.07.2024.
Wissenswertes
Das Parfum ist Teil der Kollektion „Carnal Blend”.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Side Effect von Initio
Side Effect
Cherry X von Kai Porten Parfums Privés
Cherry X
Khamrah / خمرة von Lattafa / لطافة
Khamrah
Althaïr von Parfums de Marly
Althaïr
Insurrection II Wild von Reyane Tradition
Insurrection II Wild
Sophisma von Parfums Sophiste
Sophisma

Rezensionen

19 ausführliche Duftbeschreibungen
6
Preis
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Cimi

171 Rezensionen
Cimi
Cimi
Top Rezension 24  
Narcotic Delight: Cognac & Tabak ummantelt mit Pfeffer und begleitet von verführerischer Kirsche im Hintergrund
Als einer der ersten Besitzer des Narcotic Delight war ich sehr gespannt auf den Duft, zumal ich bis dahin praktisch keine Reviews gesehen habe und mir objektiv ein Bild machen durfte. Der Name des Duftes verheisst doch so einiges, aber liefert er auch?

Let's get started meine lieben Parfumos:

- Das Opening ist sehr cognac-lastig begleitet mit einem guten Schuss Pfeffer; dieser wirkt sehr verführerisch und intensiv. Viele haben mich gefragt; ist es wie der Side Effect ? Nein, natürlich nicht. Man darf nicht Rum mit Cognac verwechseln, ich persönlich empfinde Cognac in Düften als viel alkoholischer. Dementsprechend ist der Cognac hier im Opening weitaus süsslicher, alkoholischer als der Rum im Side Effect. Das Opening ist grandios und das Zusammenspiel aus Cognac und Pfeffer ist wirklich genial; extrem verführerisch!

- Ziemlich zeitnah im Drydown kommt eine wunderschöne Tabaknote hinzu; keine trockene Tabaknote wie sie im Side Effect oder in anderen Düften wie Herod auffindbar ist, sondern aus meiner Sicht eher "nasser" Tabak, süsslich im Zusammenspiel auch mit der leichten Kirschnote. Ja ich nehme die Kirsche eigentlich ganz gut wahr, auch wenn diese im Hintergrund mitspielt und diesen "Shisha" Charakter des Tabaks weiter forciert. Die Vanille bildet dann im Zusammenspiel die Basis.

- H/S ist ganz gut, definitiv überdurchschnittlich, aber jetzt keine Performance-Biest im Sinne Projektion. Haltbarkeit ist auch im oberen Bereich. Auf jeden Fall aber besser als die aktuellen Batches des Side Effect .

Insgesamt ein eigenständiger und wunderschön verführerischer Duft. Die aus meiner Sicht falschen Vergleiche zu Side Effect sind nur irreleitend; diese Düfte haben wenig gemein, wie gesagt basiert Side Effect eher auf Rum + Tabak + Zimt und ist eher "trocken", dieser hier ist verführerischer, alkoholischer und mit einer guten Portion Pfeffer wie auch Kirsche im Hintergrund. Deswegen habe ich diesen ersten Beitrag nicht nur nutzen wollen, um den Duft zu beschreiben, sondern insbesondere die Unterschiede zum Side Effect ein bisschen zu erklären.

Am ehesten würde ich den Duft mit Düften wie Wet Cherry Liquor vergleichen, aber dieser ist schon eher Likör-lastig und nicht so Cognac-basiert. Einen Vergleich zu Angels' Share wegen des Cognacs würde ich auch nicht wagen, dieser ist auch nicht vergleichbar, auch wenn der Bezug wegen des Cognacs gerne gemacht wird. Insofern schon ein eigenständiger Duft.

Definitiv eine Kaufempfehlung und ein guter Release der Brand!

PS: Für diejenigen, die oft die Fragen gestellt haben, eine kurze Zusammenfassung der Eckdaten:
- 90ML Flakon wie immer
- Konzentration: 83% Vol
6 Antworten
7
Preis
10
Flakon
8
Sillage
7
Haltbarkeit
10
Duft
Mateja1020

8 Rezensionen
Mateja1020
Mateja1020
Sehr hilfreiche Rezension 8  
Für die anderen ist es der Side Effect - Für mich ist es der Narcotic Delight!
Bitte lyncht mich nicht dafür, aber ich war nie ein großer Fan vom Side Effect, dem oft der Titel "Bester Date Duft" verliehen wird. Meine erste Begegnung mit dem Side Effect fiel sehr nüchtern aus, und ich hatte eine Weile lang das Interesse an Initio verloren.

Bei meinem letzten Besuch in der Parfümerie änderte sich das jedoch: Die Verkäuferin kam direkt auf mich zu, als ich das Geschäft betrat, und fächerte mir mit großer Freude und einer gewissen Hysterie einen Duftstreifen des neuen Hausduftes - "Narcotic Delight" - zu. Ein wenig irritiert von der Verkäuferin, schnupperte ich an den Duftstreifen und BAM! Ich war sofort verliebt. Meine ersten Worte an die Verkäuferin waren buchstäblich: "Wow!" Ist das etwa das Gefühl, das die Leute bekommen, wenn sie den Side Effect riechen? Meiner Meinung nach hat dieser Duft den Titel "Bester Date-Duft" verdient, und ich teilte die Aufregung mit der Verkäuferin. Diese unglaublich schöne Kirschnote, begleitet von der Booziness des Cognacs, ließ mich eine kurze Auszeit von der Außenwelt nehmen. Auch der bekannte "Hedion" von Initio harmoniert perfekt mit den restlichen Noten und steigert meine Sucht nach diesem Duft. Für mich eine ganz klare 10, was den Duft betrifft. Haltbarkeit und Sillage sehen eher mittelmäßig bis gut aus. Dennoch hat mich dieser Duft so überzeugt, dass ich ihn am nächsten Tag direkt gekauft habe und nun meine erste Rezension hier schreibe.

Mit dem "Narcotic Delight" bin ich nun endlich stolzer Besitzer eines Initio-Flakons geworden :))
3 Antworten
6
Preis
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Sirbennyone

379 Rezensionen
Sirbennyone
Sirbennyone
Hilfreiche Rezension 11  
Ein Duft der die Massen SPALten wird...
Hallo in die Runde,

es wird die einen geben die den "hart feiern" und jene anderen die es nicht tun werden und am Ende des Tages kann ich beide verstehen, absolut.

Wir reden hier (vorrangig) über einen süß - würzigen Duft mit Gourmand Touch.
(dies mal nebenbei)

Das so eine Duftrichtung idR dafür gemacht ist Komplimente einzukassieren und dies in den Monaten von Oktober bis März ist mehr oder weniger uns bekannt.

______

Kurze Vorgeschichte dazu:

Ich bin jemand der Düfte immer BLIND kauft (komisches Hobby und sehr preiswert noch dazu - "IRONIE AUS" ) , aber zum einen sagte mir eine Stimme "ne Benny tue es nicht" und zum anderen waren meine letzten Dufterfahrungen mit Initio waren sehr bescheiden - sagen wir es mal so! Deswegen bestellte ich mir nur eine Probe...

_______

Wieder zum Duft:

Irgendwie ist er eine Version aus sehr vielen was Initio / PDM (ist ja quasi eine Firma) je in deren Portfolio haben. Man muss aber sagen (wichtig!) er ähnelt eher gewissen Düften die es seit der "bescheidenen Reformulierung (ab 2021) " gab, wie dem Side Effect , dem Herod + eine Likörartige (dickere) Cognac Richtung und im vorangeschritten Drydown merke ich den Rehab und etwas leicht ausklingendes fluffiges, weiches, was wir von dem Musk Therapy kennen. Jedoch haben wir noch im Drydown die Vibe vom Herod dazu und das merkbar, im Sinne von Tabak, Vanille, Moschus - aber wie ich sagte wir reden hier von Batches ab 2021 und keinesfalls von den ALTEN...

Gefällt mir eine Probe und kaufe ich mir den?

Gefallen - ja er ist ok und hat seine Daseinsberechtigung...., jedoch werden ich mir den NICHT kaufen!

Aber weswegen...?

Ich sehe es so, wir leben in der Nische und befinden uns im Jahr 2024, eine gewisse kreative Ader sollte schon merkbar sein, damit ich auch viel Geld ausgebe... Der Narcotic Delight wirkt für mich zu sehr zusammengehauen/ gemixt aus dem was auffindbar war und ich sehe es eben als weniger kreativ an...

Er wird seine Fans haben und bekommen und das ist auch prima und ok, nur speziell für mich ist das nix (bzw. mir fehlt was... Mein Arbeitskumpel sagte was geniales dazu (zu dem Narcotic Delight ) , also er findet es sinnvoller und schöner einen bis 2020 Side Effect zu nehmen und den mit 3 Sprüher Lost Cherry Eau de Parfum aufzupeppen. Ich verstehe absolut was er meint und für mich hat er recht. Aber das ist ja alles relativ + rein persönlich!

Und nun einen schönen Tag/ Abend oder immer Ihr diese Rezension lest, LG der Benny
_______
0 Antworten
8
Sillage
8
Haltbarkeit
3.5
Duft
Connie

288 Rezensionen
Connie
Connie
13  
Wenn alles zu viel ist…
Zum Glück konnte Ich eine kleine Probe ergattern bzw. ein Tauschdeal machen und habe den Duft nicht blind gekauft. Initio ist definitiv nicht meine Marke aber Ich hätte so viel Gutes über den Duft gelesen und wollte den dann natürlich unbedingt testen. Ich war kurz davor den blind zu kaufen aber man wird ja immer schlauer. Was soll Ich sagen außer das der Duft definitiv nichts für mich ist.

Der Duft hat definitiv Initio DNA. Boozy, leicht kratzend, plakativ und für meine Nase sehr maskulin. Ein Duft den Ich als frau niemals tragen wurde, obwohl viele Frauen den Duft ja offensichtlich mögen aber meine Nase sagt definitiv Nein. Ich fand auch den Side Effect ganz gruselig und obwohl die beiden Parfums sehr unterschiedlich riechen, haben die beiden diese sehr boozy Initio DNA, den Ich einfach nicht mag..

Gleich zu Beginn bekommt man die volle Ladung Cognac, mit eine für meine Nase sehr maskuliner Tabak Note. Die Kirsche riecht für mich wie ein dunkle, im Alkohol eingelegte, leicht süßliche Kirsche. Eine ordentliche Ladung schwarzer Pfeffer, sorgt für eine leicht kratzende Schärfe, die im ganzen Verkauf scharf und kantig bleibt.

Der Duft ist einfach für mich zu maskulin. An einen Mann wurde Ich den aber auch nicht mögen. Für mich zu boozy und zu scharf.. Irgendwie nervig und plakativ.

Danke Liebe Evee für den schönen Tauschdeal..
3 Antworten
8
Preis
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
ChezNatalie

13 Rezensionen
ChezNatalie
ChezNatalie
Sehr hilfreiche Rezension 6  
Initio und sein neues Ü-Ei
Nimm den neuen Narcotic Delight, sprüh ihn auf 3 Personen und du bekommst 3x einen komplett anderen Duft! Das ist so extrem, wenn ich es nicht selbst gerochen hätte, würde ich es auch nicht glauben.

Bei einer der typische Kirschduft, welchen wir eh schon kennen. Bei der anderen zu verwechseln mit Oud For Happiness.

Bei mir eine Kirsche, die an Emil Elise Melting Lust erinnert. Aber alkoholischer, verruchter. Da würde ich fast behaupten, dass er Cherry Punk Konkurrenz machen kann!
Irgendwann die volle Ladung Tabak. Aber kein Shisha Tabak, sondern so richtig rauchig, fast ein wenig Asche… vl entsteht der Eindruck durch den Pfeffer.

Was ist also mein Fazit: Narcotic Delight eignet sich so überhaupt nicht als Blind Buy
0 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

134 kurze Meinungen zum Parfum
TherisTheris vor 2 Monaten
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
4
Duft
Kirschgummibär
Trinkt Cognacfass leer
Unter chemischer Obhut
So scheint's
Singt er von No Angels
Die Nr. 1
"Wanna be delight in your nose"
38 Antworten
CoraKirschCoraKirsch vor 6 Monaten
2
Duft
Über dem Chemiepark
dräuen dunkle Wolken.
Wird's Kirschen regnen im Tabaknebel?
Nein, da ist nur schmoriges Plastik
in einer alten Unterhose
41 Antworten
Maren11Maren11 vor 5 Monaten
2
Duft
Was ich mag gern?
Die Kirsche bleibt fern.
Cognac, nicht knapp,
kann ich nicht ab.
Was sich versammelt,
riecht ziemlich vergammelt!
31 Antworten
LuwaLuwa vor 3 Monaten
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
6
Duft
Eher süße Cocktailkirsche
Kaum Fruchtig
Cognac von der Tanke
Pfeffriger Tabakhintergrund
Umhüllt von stechender Synthetik
Not my delight
32 Antworten
DuftgroupieDuftgroupie vor 5 Monaten
6
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Kirsche rauchig umgeben/ süße Träume werden laut, Kirsche wird leiser/ Joop-Vibes am Start - Clubbing kann starten (für kurze Zeit)
22 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

5 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder
Weiterführende Links
Ein sinnlicher Schuss Provokation: Das neue Eau de Parfum „Narcotic Delight“ von Initio
Initio ergänzt die „Carnal Blends“-Kollektion um den Unisex-Duft „Narcotic Delight“, der warme und süße Aromen von Kirsche, Cognac und Vanille in sich vereint.

Beliebt von Initio

Side Effect von Initio Oud for Greatness von Initio Musk Therapy von Initio Rehab von Initio Blessed Baraka von Initio Absolute Aphrodisiac von Initio Paragon von Initio Psychedelic Love von Initio Atomic Rose von Initio Oud for Happiness von Initio Mystic Experience von Initio Addictive Vibration von Initio High Frequency von Initio Magnetic Blend 8 von Initio Oud for Greatness Neo von Initio Divine Attraction von Initio Magnetic Blend 7 von Initio Magnetic Blend 1 von Initio