Deutsch: „Tempo”

Pace

(2016)
Pace von Jaguar
Flakondesign: Awantys
Wo kaufen?
Pace (Jaguar)
Pace (Jaguar)
6.9 / 10     9 BewertungenBewertungenBewertungen
Pace ist ein neues Parfum von Jaguar für Herren und erschien im Jahr 2016. Der Duft ist frisch-aquatisch. Es wird von Art & Fragrance vermarktet.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote Kopfnoteschwarzer Pfeffer, grüner Apfel, Rosmarin
Herznote HerznoteCashmeran, französischer Lavendel, Iris
Basisnote Basisnoteholziger Amber, Patchouli, kristallines Moos

Bewertungen

Duft

6.9 (9 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.5 (6 Bewertungen)

Sillage

6.7 (6 Bewertungen)

Flakon

7.0 (15 Bewertungen)
Eingetragen von Michael, letzte Aktualisierung am 21.01.2017
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare

Flakon 8.0/10
Sillage 9.0/10
Haltbarkeit 10.0/10
Duft 9.0/10
3 Auszeichnungen
Mit Myrrhe, Sandelholz und feinsten Pfeffernoten einfach mal ein bisschen abtauchen
Berlin – 19. Dezember 2016 - was ein wunderbarer Tag. Die Waage zeigte nach dem Duschen – schon wieder 400 Gramm weniger als gestern. Der Spiegel sauber, die Küche aufgeräumt und beladen mit frischem Obst und Gemüse, der Morgenkaffee schon fertig und nach Sandelholz, feinster Pfeffernote duftend. Die Sonne scheint licht vom Himmel, ein kleiner Wasserfall ergießt sich in eine tiefe, von funkelnden Tröpfchen befeuchtete Grotte. Die Vögel jubilieren, es duftet frisch und würzig – voluminös und mächtig, wild, mächtig und zärtlich zugleich - die Menschen laufen fröhlich durch die Straßen. Der Regionalzug ist pünktlich und verströmt einen Duft nach sanftem Meeresrauschen, die Fahrgäste springen zur Seite, um Dir mit einem liebenswerten Lächeln den Vortritt zu überlassen. Der Busfahrer pfeift ein Liedchen und grüßt Dich herzlich. Es duftet nach Weihrauch und tief-dunklem Holz. Die Menschen tanzen singend und lachend durch die Stadt, haben Zeit für kleine Plausche, spenden mildtätig und offenen Herzens für karitative Zwecke und freuen sich auf Weihnachten. Was ein wunderbarer Tag. So sanft verführt in eine andere Welt, ummantelt von wohligem Entzücken, erregt von so viel Fülle und Liebe, reise ich durch das morgendlich-nächtliche Berlin. Laternen und Autoscheinwerfer malen ihr warmherzig-sanftes, einen Hauch Melancholie verströmendes, güldenes Licht in das alles so sanft auffangende, glückliche Dunkel. Weihrauch und tief-dunkles Holz, Gewürze und fruchtige Aromen in raschem Wechsel. Das ist wahr und hier und jetzt. Nach den Samstäglichen Erfahrungen im Einkaufs-Paradies habe ich mir heute Morgen den Pace von Jaguar geholt und dufte und bin glücklich. Diese Kombination hatte ich mir schon lange gewünscht. Das Zugabteil erkenne ich nicht wieder. Die Sitze aus kühlendem Carrara-Marmor gefertigt, Fresken an den Wänden. Weihrauch und grüner Pfeffer wabern durch den sanft im Morgentau glitzernden Mittelgang – Kreuzgewölbe an der fernen Decke. Mönche in langen Gewändern stimmen in ein melodisch-esoterisches, tiefes „Ommm“, das sich mehr und mehr in einen gregorianisch-orgiastischen Choral wandelt. Weihrauch und Früchte, Erdbeeren an grünem Pfeffer, frisches austreibendes Grün einer feucht-warmen, pulsierenden Klamm im Frühsommer, ein Bächlein spendet plätschernd Wohlwollen aus luftiger Höhe. Und wieder jene ferne Myrrhe. Schon die Heiligen drei Könige aus dem Morgenlande hatten ihn bei sich, den Weihrauch, neben Gold und Diamanten, als sie das Christuskind besuchten.

Und in aller Kürze: langanhaltend und mit einem wunderbaren Spannungsverlauf von fruchtig-pfeffrig-wild hin zu weihrauchig-holzig-erdig, vermutlich riesiger Radius, beschäftigt die Nase und liefert immer wieder neue Assoziationen. Bei dem Preis eine absolute Kaufempfehlung. Ein Duft, der Euch beschäftigen wird und einen grauen Wintertag in einen angeregt-empathischen Kopffilm, eine phantastische Gedankenreise zu verwandeln vermag

Nachtrag - gleicher Tag - 17:00 Uhr. Er duftet noch immer. Ich glaube, er hat sogar immer noch Radius. Wenn ich mich bewege, schnüffelt mein Zugnachbar. Er hat sich nicht essentiell verändert, erstaunlich frisch immer noch, klar und sehr, sehr holzig, weihrauchig. Toll!

Statements

Ajlen vor 28 Tagen
Fruchtige Aquatik von der Stange. Gepflegte Langeweile, dafür aber wenigstens Haltbarkeit und Sillage überdurchschnittlich.+2
Flakon 6.0
Sillage 8.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 5.5
Stulle vor 37 Tagen
Ein aquatisch-apfelig-frischer Duft im Jahre des Herrn 2016 - läuft bei Euch, Jaguar!+2
Duft 5.5
Soto vor 3 Tagen
Recht guter eher frischer Duft. Hält auch gut an.+1
Duft 7.0

Einordnung der Community