Bois de Caves

Gold Knight 2017

Gold Knight von Kilian
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.8 / 10 169 Bewertungen
Gold Knight ist ein beliebtes Parfum von Kilian für Herren und erschien im Jahr 2017. Der Duft ist süß-würzig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird von Estēe Lauder Companies vermarktet. Der Name bedeutet „Goldritter”.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Würzig
Gourmand
Orientalisch
Harzig

Duftnoten

HonigHonig AnisAnis VanilleVanille BergamotteBergamotte PatchouliPatchouli

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.8169 Bewertungen
Haltbarkeit
8.0146 Bewertungen
Sillage
7.4147 Bewertungen
Flakon
8.7152 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.459 Bewertungen
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 01.04.2024.
Wissenswertes
Das Parfum ist Teil der Kollektion „Bois de Caves”.

Rezensionen

4 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Preis
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
7
Duft
DarkWinterCS

276 Rezensionen
DarkWinterCS
DarkWinterCS
0  
Strahlender Ritter in klebriger Rüstung
2019 begleitete mich ein Kilian Sample Set durch die ersten Erkenntnisse der Nischen-Welt. Eine der Proben war Gold Knight, der damals für mich weniger eingängig war als manch anderer Duft, der dem innewohnte und sich direkt in mein Herz schlich.
Dies lag vor allem an einer Note, dem Anis. Ich, als unbedarfter Designer-Träger zur damaligen Zeit, wusste nicht wie ich das Ganze einordnen kann. In einer einfachen und schnellen Testsession kann man sicherlich zu einem falschen Resümee kommen. Die ersten Assoziationen kamen mir schlagartig in den Kopf und ließen mich an Rasierwasser denken, weil die Mischung aus dem Fenchel-artigen Anisnoten und dem Honig wirklich ungewöhnlich daherkamen und nicht in mein Weltbild passten. Da ich den Duft nicht so aufschlüsseln konnte, wie er es verdiente, kam die Probe schnell unter die Leute.

Nun, knapp vier Jahre später sitze ich vor dem Flakon und habe einen innerlichen Blindbuy getätigt. Deutlich erfahrener wollte ich mir den Duft nochmal gönnen und kann dies nun mit einem Vintage-Batch aus dem Erscheinungsjahr 2017 nochmals durchgehen.

Gold Knight ist vor allem ein sehr eleganter Duft, der eine gewisse Dichte und Seriosität mitbringt. Kein Duft, den man einfach so aufträgt und sorglos durch die Gegend spaziert. Er will aktiv getragen und ausgestattet werden. Ein etwas seriöseres Outfit steht ihm besser als eine Jogginghose und Tanktop. Wer Gold Knight trägt, macht sich Gedanken, um die eigene Ausstrahlung, das Outfit.

„A scent for the perfect mood”
So will ich es mal beschreiben.

Wenn man nicht in der Lage ist einzelne Duftnoten zu filtern könnte ich auch zur aktuellen Zeit auf den Gedanken kommen Gold Knight mit einem Rasierwasser in Verbindung zu bringen. Auf meiner Haut ist die Fenchel-artige Anis Note sehr präsent und intensiv. Viel von der – am Anfang – starken Sillage wird durch Anis hervorgehoben und präsentiert. Hier liegt diese helle Note stark in der Luft und präsentiert Eleganz ohne Ende. Dazu eine auf meiner Haut angenehme Honigkomponente, die nie zu überbordend oder schwülstig wirkt. Die Süße wird angenehm durch Anis gedämpft und in einem erträglichen Rahmen gehalten. Es wird somit eine angenehme Balance gehalten, die sich gut an die Haut schmiegt.

Wenn man den Duft in der Luft riecht, könnte man aber Parallelen zu klassischeren Düften ziehen. Obwohl keinerlei krautige Noten angegeben sind, so wirkt der Duft irgendwie aromatisch in der Luft und vermittelt gewisse Züge von Lavendel und Süßholz. Auf der Haut hingegen wird der Duft etwas holziger, ohne die Anis Note zu verlieren. Der Honig unterlegt das Ganze an dann mit einer süßlichen Komponente.

Ob es ein Dauerbrenner in meiner Sammlung wird, kann ich aktuell noch nicht beurteilen. Die Kombination gefällt mir und mag ich gerne in der Nase. Ob es aber auch ein Duft ist, den ich tragen kann, wird sich die nächsten Tage zeigen.
0 Antworten
10
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Giggs1980

81 Rezensionen
Giggs1980
Giggs1980
Hilfreiche Rezension 7  
Duft Oper 2. Akt / Der Kreuzzug der goldenen Ritter
Der 2. Akt der Kilian Duftreise führt mich in das Königreich der goldenen Ritter.

Ich habe 20ml des edlen Gebräus erhalten und konnte es kaum erwarten, dieses zu testen.
Der GK ist eher einer der unbekannteren und unterschätzten Düften der Kilian Reihe.
Es Ist eher ein warmer, weicher Duft und das komplette Gegenteil von Intoxicated.
Was ich extrem schätze ist der feine natürliche Honig der sich von Anfang bis Ende durchzieht.
Er wirkt überhaupt nicht muffig, wie bei anderen Parfums.
Die Bergamotte nehme ich kaum und wenn nur am Anfang wahr. Dies ist wohl der nötige Kick, welcher die Honignote braucht, um nicht ins muffige abzudriften.Vanille und Anis ergänzen sich sagenhaft mit dem Honig.
Die Haltbarkeit ist überragend.
Ich rieche ihn noch 10 Stunden nach dem Auftragen deutlich. Ich kann nur sagen WOW zu dieser H/S.
Nicht zu empfehlen ist der Duft im Sommer. Da fehlt ihm schlichtweg die Frische.

Dies ist wahrlich ein Ritter edlen Geblüts. Ein Ritter, der mit dem geschmeidigen Duft, der Anmut und der Wärme den Frieden bringt. Nicht Krieg und Zerstörung.
1 Antwort
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
MrGaunt

30 Rezensionen
MrGaunt
MrGaunt
Sehr hilfreiche Rezension 6  
Ein Ritter der mag Honig & Lakritz mag und den Duft mit zur Arbeit nimmt.
Bisher nur ein Kommentar, sehr unterschiedliche Statements... Bewertung ganz o.k. aber nicht supergut....
Was soll man damit anfangen? Gar nichts. Einfach gucken (oder besser gesagt nicht dran erinnern) und den Duft probieren.

Nach 3 Tagen Schulung musste ich im hübschen verschlafenen aber mit sehr teuren Geschäften gefüllten Baden-Baden wenigsten kurz am Schluss noch den lokalen Parfum-Platzhirsch besuchen. Ohne konkretes Ziel, einfach mal schauen und riechen.
Eigentlich wollte ich den "Straight To Heaven Extreme" schnuppern, den gab es aber nicht. So landete Gold Knight auf dem Streifen. Recht süss, gerade nicht so mein Ziel... "Das wird gleich etwas weniger süss". Streifen beseite gelegt, was anderes geschnuppert. Streifen wieder aufgenommen. Hmm, interessant. Muss auf die Haut. Gesagt, getan, etwas abgewartet, gekauft auf 1/2 Risiko, denn er war immer noch recht süss. Nach einiger Zeit erfreute ich mich dann an meinem guten Kauf, denn er gefällt mir wirklich.

Ja, er startet süss. Honig? Ja, vielleicht, könnte auch Bienenwachs sein, aber das ist ja verwandt. Die Vanille verschmilzt damit und sticht nicht alleine heraus. Im Hintergrund ist aber mehr und da wird es spannend.
Die Anisnote oder wie hier ein paar Mal geschrieben Lakritz ist durchaus warnehmbar, aber dezent und auch eingebunden.
Nach einiger Zeit ist die prominente Süsse weg und die Sillage geht deutlich zurück. Ich empfinde sie sogar als eher dezent für einen relativ süssen Duft. Für mich am interessantesten ist aber der Gesamteindruck des Duftes der sich so nach ca. 30 Minuten zeigt. Eine sehr unaggressive und unklebrige Süsse, für mich mehr Bienenwachs als Honig, liegt auf einem weichen aber recht trockenen Bett. Dafür wird wohl Patchouli verantwortlich sein, aber ich bin bei der Basis unsicher bei der Einordnung. Ich meine ein wenig Tabak zu riechen und habe sogar an sehr feines Leder gedacht (nicht die meist eher kräftige Richtung der bekannten Lederdüfte). Das Gehirn weist einen ganz klar auf die Rolle des Patchouli hin, aber das Herz sagt es ist etwas anderes. Mal riecht es weiches Holz, dann Tabak(blüte) und manchmal feines Leder. Vielleicht hat ja auch der Anis/Lakritz-Teil eine Rolle am Ganzendie man nicht direkt bemerkt? Das alles funktioniert jedenfalls sehr harmonisch, weich und angenehm.
Dieser harmonische und nicht ganz einfach einzuordnende Gesamteindruck hält recht lange an, so ca. 6 Stunden. Dann übernimmt hauptsächlich das Bienenwachs und der Duft verliert etwas an Komplexität.

Für mich ist Gold Knight eine positive Überraschung. Bei mir erscheint die Süsse sehr allgemeinverträglich und toll eingebettet in die Basis. Ein süsser Duft den ich durchaus zur Arbeit tragen werde weil er bemerkbar ist, aber nicht den Raum füllt. Und auch wahrscheinlich nicht aneckt. Entfernt fühlte ich mich an "Field Notes From Paris" erinnert, den ich auch gerne mag. Da spielen Bienenwachs, Tonka und Tabak auf Patchouli die Hauptrollen, aber der wirkt irgendwie trotz Verwandtschaft ganz anders. Ich sollte den mal wieder in den Warenkorb packen bei nächster Gelegenheit...
1 Antwort
Bibet2712

12 Rezensionen
Bibet2712
Bibet2712
Hilfreiche Rezension 5  
Gold Knight auch für Damen:-)
Toller, ganz warm kuschliger Duft, der alles hat was ein markanter Duft braucht. Er hat das besondere, etwas das neugierig macht ubd man noch ein zweites und ein drittes mal schnuppern will, weil man es kennt und es doch neu kombiniert und nicht gleich erkennbar bzw. aufdringlich ist. Für mich ein Duft der schön zu einem Mann in cooler Jeans. Casual Hemd und Striickschal, derben Boots passt. Ein Mann, mit dem man auf einer kleinen Hütte gemütlich am Feuer beim heißer Schokolade oder Tee, einem leckeren schweren Rotwein den Abend verbringen will. Allerdings sehe ich ihn auch an einem Anzug -Mann da er für mich auch etwas elegantes hat und ein Duft auch mal konträr sein Kann/Spannung erzeugen kann.
Für mich ein toller Duft auch für selbstbewusste Frauen. Durch den Honig und Die Vanille unterstreicht er die feminine Zeit und hat gleichzeitig etwas kraftvolles, heiteres durch die Bergamotte.
2 Antworten

Statements

46 kurze Meinungen zum Parfum
Yharnam79Yharnam79 vor 4 Jahren
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Leider kein Ritter sondern bestenfalls ein Barde, der Belangloses auf der Harfe von Vanille und Honig singt, mit einem Hustenbonbon im Mund.
4 Antworten
JoeTonkaJoeTonka vor 4 Monaten
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Mitten im Honigladen will man mir auch Anis verkaufen. Angeboten wird sonst nichts mehr aber duften tut es trotzdem gut.
2 Antworten
SeejungfrauSeejungfrau vor 6 Jahren
8
Flakon
5
Sillage
6.5
Duft
Ritter in Honiggold[Herbstblattfunkeln]
Vanille/Tabak/hell - Unter der Rüstung
überm Herz aus Patch&Gold
ein Wams aus Woll & Fenchelgrün
3 Antworten
AchillesAchilles vor 7 Jahren
10
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
8
Duft
30 min Honig + Lakritz, tolle Heunote dazu - Anis und Vanille schlagen die Brücke zu Opium p.H. Sinnlicher warmer Duft mit Vintagefeeling
5 Antworten
YataganYatagan vor 6 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
4.5
Duft
Hier sind für mich wirklich alle roten Linien überschritten! Penetrant würzige Waldhonigsüße in einem Herrenduft: klebrig-schräg!
3 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

2 Parfumfotos der Community

Beliebt von Kilian

Angels' Share von Kilian Intoxicated von Kilian Black Phantom Memento Mori von Kilian Back to Black Aphrodisiac (Perfume) von Kilian Love Don't Be Shy (Perfume) von Kilian Straight to Heaven White Cristal (Perfume) von Kilian Rolling in Love von Kilian Moonlight in Heaven von Kilian I Don't Need A Prince By My Side To Be A Princess von Kilian Apple Brandy on the Rocks von Kilian A Taste of Heaven Absinthe Verte (Perfume) von Kilian Straight to Heaven Extreme von Kilian Fièvre Verte / L'Heure Verte von Kilian Rose Oud von Kilian Amber Oud von Kilian Good Girl Gone Bad (Perfume) von Kilian Smoking Hot von Kilian Apple Brandy New York von Kilian Incense Oud von Kilian Dark Lord Ex Tenebris Lux von Kilian Love Don't Be Shy Extreme von Kilian