Fourreau noir (2009)

Fourreau noir von Serge Lutens
Angebote
Angebote

Suchen bei

8.2 / 10     175 BewertungenBewertungenBewertungen
Fourreau noir ist ein beliebtes Parfum von Serge Lutens für Damen und Herren und erschien im Jahr 2009. Der Duft ist würzig-rauchig. Es wird noch produziert. Der Name bedeutet „Schwarzes Futteral”.

Suchen bei

Duftnoten

Lavendel, Mandel, Moschus, rauchige Noten, Tonkabohne

Bewertungen

Duft

8.2 (175 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.9 (126 Bewertungen)

Sillage

6.8 (119 Bewertungen)

Flakon

8.3 (112 Bewertungen)
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 17.08.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

Andi136

242 Kommentare
Andi136
Andi136
Erstklassiger Kommentar    14
Definieren Sie mal schwarz.
Noir. Das ist ja eine beliebte Zusatzbezeichnung von vielen Düften. Manchmal passt sie, manchmal nicht. Noir finde ich einen meist weniger passenden Zusatz als zb. blanche, white. Was ist denn Noir? Wie definiert sich das, wie definiert sich schwarz? Trauer? Unendlichkeit? Auf jeden... Weiterlesen
2 Antworten
7.5 5.0 7.5 9.0/10
Leimbacher

2367 Kommentare
Leimbacher
Leimbacher
Erstklassiger Kommentar    14
Gris Clairs männlicher Cousin
Nachdem mich gestern Rahät Lokoum begeisterte, bekam heute mit Fourreau Noir (schwarze Hülle) ein weiterer versteckter, extrem seltener Serge Lutens seine Chance. Und wieder ist es wirklich schade ihn nicht normal erwerben zu können. Vielleicht hätte ich mich damals im Direktvergleich mit dem... Weiterlesen
3 Antworten
7.5 7.5 7.5 7.0/10
loewenherz

843 Kommentare
loewenherz
loewenherz
Erstklassiger Kommentar    16
Hekate
Eine der weniger prominenten - und dabei faszinierendsten (und missverstandensten) Gottheiten der griechischen Mythologie ist Hekate. Gemeinhin bekannt war sie als Göttin der Hexerei und Magie und als Totenbeschwörerin. Als solche wurde sie von eher dunklen und bedrohlichen Assoziationen... Weiterlesen
3 Antworten
7.5 5.0 7.5 9.0/10
Somebody

197 Kommentare
Somebody
Somebody
Erstklassiger Kommentar   
Eine kleine Weihnachtsgeschichte
Es war Heiligabend. Draußen dämmerte es schon und bald würden die Geschäfte schließen. Sie musste nochmal hinaus in den kalten Winter. Eine Kleinigkeit nur hatte sie vergessen, nicht von entscheidender Wichtigkeit, aber der Abend würde in ihren Augen nicht perfekt sein ohne. Also zog sie den... Weiterlesen
2 Antworten
7.5 10.0 10.0 9.0/10
Aura

88 Kommentare
Aura
Aura
Erstklassiger Kommentar    30
Nichts für Vanillekipferl-Bäcker
Alle Jahre wieder bricht der Winter über uns herein und wir Suchtnasen sehnen uns ganz klischeekonditioniert nach warmen, kuschligen Düften, gerne etwas schwerer, wie eine Wolldecke, unter der wir uns vor Väterchen Frost verstecken können, auf dass die Erkältung unseren geheiligten Geruchssinn... Weiterlesen
20 Antworten
10.0 7.5 10.0 10.0/10
Mightynaf

57 Kommentare
Mightynaf
Mightynaf
Erstklassiger Kommentar    13
Tante Elfriedes Pelzmäntel...
Endlich konnte ich heute meine Bell-Jar in den Arm nehmen und mir unters Näschen führen:) Mein wundervoller Schwarzer Pelzmantel-Duft!! Meine Tante war Pelznäherin früher (jaja ich weiss die armen Tierchen, aber ich wusste das damals als 12 jährige noch nicht) und dann durfte ich immer... Weiterlesen
4 Antworten

Statements

Mefunx vor 37 Tagen
Ozonischer Lavendel, marzipanartige Tonkacreme & heller Moschus. Das ist gekonnt, aber auch sehr nah am süßen Männermainstream der Drogerie.+10
8.0
8.0
8.0
7.0
4 Antworten
Hobelspan vor 146 Tagen
Fourreau noir ist von Anfang an bis zum Schluss mit der vollständigen Bandbreite der Duftnoten präsent. Gut, doch mir zu linear!+2
8.0
6.0
8.0
7.0
Zauber600 vor 7 Monaten
Eigenartige Mischung gourmandiger Zutaten mit Lavendel + Moschus
Ergebnis: Süß-würziger zart animalischer Leder(-pflege)duft
Seltsam gut!+10
10.0
7.0
8.0
8.0
4 Antworten
M3000 vor 7 Monaten
Nicht schlecht, die Kombination von viel Süß und viel Rauch, aber unterm Strich zu dick aufgetragen.+1
6.0
7.0
7.0
7.0
NikEy vor 8 Monaten
Der Award für die duftigste Creme des Jahres geht an...
LUTENS! Mit seiner Pflege: karamellisierter Lavendel - Lakritze - Tonkabohne+7
8.0
8.0
7.5
2 Antworten
Integral vor 12 Monaten
Einer meiner liebsten Lutens. Rauch und Holz. Auch etwas Süßes nehme ich wahr. Haltbarkeit ist in Ordnung. Was für eine Gerätschaft.+4
9.0
7.0
7.0
8.5
Jennytammy vor 13 Monaten
Wunderschöner Tonkaduft.Lavendel verhalten,genauso wie Mandel und Moschus.Mir gefällt er sehr gut.Dunkel.würzig,süß,gourmandig,rauchig.+7
8.0
5.0
8.0
8.5
1 Antwort
EveMist vor 16 Monaten
Réglisse Noire - Lutens "lustige Witwe" duftet nach salzigen Lakritz-Rauten mit Loch-Pelz & Tonka-Sucre. Bon Appétit+5
9.0
9.5
1 Antwort
BlueVelvet vor 18 Monaten
Surprise! Es riecht genau, wie ich es mir vorgestellt habe! Himmlische Lavendel-Tonka-Mischung. Wenn man danach sucht...aber zu teuer (DIY?)+3
1 Antwort
Maya11 vor 19 Monaten
Tonka ist die beste Begleitung für Lavendel. Rauchig und weich zugleich+10
10.0
8.0
8.0
10.0
3 Antworten
FRAgrANTIC vor 2 Jahren
Ist Serge Lutens tatsächlich Französisch-Muttersprachler? Er scheint fourreau mit fourrure verwechselt zu haben...+4
7.0
7.0
7.0
1 Antwort
Irini vor 2 Jahren
Tiefe weiche dunkle und samtige Lavendel mit Rauchschwaden auf Mandelmilch. Cremig rauschig geheimnissvoll und edel, besondere Lavendel...+8
7.0
7.0
7.0
6.5
Ergoproxy vor 3 Jahren
Wundervoll! Lavendel, Mandeln und vanillige Süße, alles fein geräuchert.+12
7.0
10.0
9.0
3 Antworten
Pluto vor 3 Jahren
Cremiger, weicher Lavendel mit verhaltener Rauchnote. Leicht gesüßt durch Tonka. Noir? Nö, eher elfenbeinfarben.+6
6.0
8.0
8.0
1 Antwort
Lilienfeld vor 3 Jahren
Pelz- Vintage -> Haut & Haare Moschus auf Lavendl- Tonkabaste. Jickyesk nimmt er die Kurvn: weg vom Gourmand, hin zum Tier...+8
7.5
7.5
7.5
7.0
3 Antworten
Sweetsmell75 vor 3 Jahren
Dunkel, rauchig-würzig! Präsent ist der Lavendel.Weder Tonka noch Mandel. Eine Moschuspelzdecke ... die mich eher abstößt als einkuschelt.+5
8.0
7.0
8.0
7.0
6 Antworten
Tiara vor 3 Jahren
Toller Duft, bitte nicht in geschlossenen Räumen anwenden, sonst droht Atemnot und alle Fliegen fallen tot von der Wand ! 200 % Sillage !+4
8.0
10.0
8.0
9.0
2 Antworten
Calendula vor 3 Jahren
Winterliche Kutschfahrt, glitzernde Schneeflocken auf schwarzem Pelz, Atemwölkchen, Holzrauch ... im Mantel moschusig lavendelige Wärme ...+8
7.5
5.0
5.0
9.0
DieLora vor 4 Jahren
Lavendelmarzipan über Holzrauch weich geknetet. Gris Clairs großer, aber mir zu gemäßigter, zahmer Bruder. Ja... eh lieb.+4
7.0
8.0
7.0
Serafina vor 4 Jahren
Ja, ein wenig wie "Gris clair", wegen Lavendel, aber rauchiger und dunkler! Ein Serge von der recht leicht zugänglichen Sorte.+14
9.0
2 Antworten
Alle Statements anzeigen (21)

Einordnung der Community


Bilder der Community

von Lucasai
von Lucasai
von Orientpoison
von Orientpoison
von Somebody
von Somebody
von Somebody
von Somebody

Beliebt Serge Lutens

Chergui von Serge Lutens Ambre sultan von Serge Lutens Five o'clock au gingembre von Serge Lutens Fille en aiguilles von Serge Lutens Gris clair... (2006) von Serge Lutens Un bois vanille von Serge Lutens Arabie von Serge Lutens Féminité du bois von Serge Lutens L'Eau Serge Lutens von Serge Lutens Datura noir (Eau de Parfum) von Serge Lutens La fille de Berlin von Serge Lutens Santal majuscule von Serge Lutens Cèdre von Serge Lutens Daim blond von Serge Lutens Fleurs d'oranger von Serge Lutens Serge noire von Serge Lutens Clair de musc von Serge Lutens Nuit de cellophane von Serge Lutens Jeux de peau von Serge Lutens À la nuit von Serge Lutens