Mandarin Carnival 2013

Mandarin Carnival von The Merchant Of Venice
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.4 / 10 171 Bewertungen
Mandarin Carnival ist ein Parfum von The Merchant Of Venice für Damen und Herren und erschien im Jahr 2013. Der Duft ist zitrisch-frisch. Es wird von Mavive vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Zitrus
Frisch
Fruchtig
Süß
Blumig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
BergamotteBergamotte PetitgrainPetitgrain grüne Notengrüne Noten sizilianische Mandarinesizilianische Mandarine
Herznote Herznote
FreesieFreesie NeroliNeroli OrangenblüteOrangenblüte
Basisnote Basisnote
AmberAmber helle Hölzerhelle Hölzer MoschusMoschus
Bewertungen
Duft
7.4171 Bewertungen
Haltbarkeit
7.4135 Bewertungen
Sillage
6.8137 Bewertungen
Flakon
8.8155 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.634 Bewertungen
Eingetragen von Franfan20, letzte Aktualisierung am 18.03.2024.

Rezensionen

5 ausführliche Duftbeschreibungen
9
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Turandot

834 Rezensionen
Turandot
Turandot
Top Rezension 62  
Braver Sommerduft in großer Robe
Zugegeben, der Flakon ist wunderschön. Der Name des Duftes verspricht energetische Erfrischung in fröhlicher Stimmung. Die Marke mag ich - nicht nur, weil "Der Kaufmann von Venedig" mein erstes Schauspiel im Theater war. Und der Duft?

Unterm Strich ist das für mich ein angenehmer Erfrischungsduft für den Sommer oder die Schreibtischschublade, um geistige Durchhänger zu überbrücken. Die Mandarinen, bzw. für meine Nase eher Orangen tun, was man erwartet, sie erfrischen, beleben, erinnern an Vitamincocktails und wecken die Lebensgeister. Mehr passiert da nicht. Das ist ja auch nichts Negatives. Im Gegenteil, Aber der Duft wurde von der Marke gnadenlos overdressed auf den Markt gebracht. Der Auftritt verspricht für mich einen anspruchsvolleren Duft, eine Stimmung, die vielleicht sogar die Opulenz der wunderschönen Kostüme im Karneval von Venedig vor dem geistigen Auge entstehen lässt. Da gibt es aber noch sehr viel Luft nach oben.

Ich gehöre durchaus nicht zu der Fraktion, die Parfums am liebsten in puristischen Flakons à la Chanel bevorzugen. Aber Duft, Auftritt, Flakon, Werbung usw. sollten eine Einheit bilden. Das ist hier nicht gelungen und wohl auch gar nicht gewollt, denn ich habe das Gefühl, der Marke ist zumindest bei diesem Duft der Flakon mit seiner Murano-Geschichte wichtiger als der Inhalt. Kommt noch dazu, dass das Parfum als unisex bezeichnet wird, ich mir aber nicht vorstellen kann, dass sich ein Mann dabei wohlfühlt, wenn er in der Mittagspause diesen Flakon mit dem lustigen Troddelchen aus der Aktentasche zieht, um sich zu erfrischen.

Einen Duft wie Mandarin Carnival haben wohl viele in ihrer Sammlung. Aber wenn ich wieder einmal dafür Bedarf haben sollte, greife ich zu Concentré d'Orange Verte von Hermès, denn da stimmt für mich all das, was ich bei Mandarin Carnival bemängele.

28 Antworten
10
Flakon
7.5
Sillage
10
Haltbarkeit
8
Duft
Taurus

1051 Rezensionen
Taurus
Taurus
Top Rezension 23  
Raffiniert verkleidete Mandarine
Wer würde eigentlich innerhalb dieses blauen, aus edlem Muranoglas gefertigten Flakons, einen so kühnen Mandarinen-Duft erwarten? Ich denke, kaum jemand. Vielleicht ist die eher an einen aquatischen Duft erinnernde Aufmachung ein wenig irreführend, hochästhetisch ist sie dafür allemal.

Und so gibt sich auch die enthaltene, allerdings nicht namensgebende Mandarine (der Wortwitz von Merchant Of The Venice bezieht sich innerhalb deren Asien-Reihe auf den ranghohen chinesischen Beamten namens Mandarin) nicht einfach nur fruchtig und leicht süßlich, sondern recht natürlich und erhaben. Ummantelt wird sie dabei von der malaysischen Tamarinde, einer bitteren bis säuerlich schmeckenden Hülsenfrucht, die zum Teil kandiert wird und hier dem Duft eine weitere verspielt prickelnde Note gibt. Pfirsich und Seerose bewirken mehr eine vertraute Harmonie und lassen die Mandarine noch leichter und schwebender erscheinen, so dass man sich das Eau de Parfum gern zur Erfrischung auf die Zunge sprühen würde. Moschus tritt dagegen recht schüchtern zum Ende in der gewohnten Rolle auf. Man könnte Mandarin Carnival auch so umschreiben, dass es mich stellenweise an ein entschlacktes Gold von Amouage mit einem wohldosierten Schuss der kleinen orangefarbenen Frucht erinnert.

Für sonnige Frühlings- und Sommertage sicherlich nicht nur um den Dogenpalast ein Genuss, zumal die Haltbarkeit sowie die Projektion für eine solche zitrische Komposition exorbitant ist. Aufmerksamkeit erheischen wird man damit garantiert – auch wenn Mandarin Carnival mit seiner süßlichen Fruchtigkeit scheinbar mehr in Richtung Kindergeburtstag als Karneval in Venedig durchgehen würde.

Zudem finde ich, dass diese olfaktorische Berieselung ein bisschen mehr feminin als maskulin wirkt, dennoch kann ich guten Gewissens eine Unisex-Deklaration bestätigen. Welche Bedeutung das auch immer für den einen oder anderen Parfumo haben mag. Ich musste mich nicht verschämt verkleiden um den Duft zu testen.
10 Antworten
10
Flakon
7.5
Duft
Serafina

479 Rezensionen
Serafina
Serafina
Top Rezension 11  
Was zählt noch der Duft bei so einem schönen Flakon?
Mir ist schon klar, dass der Titel ein klein wenig provokativ ist...die meisten hier kaufen Parfums ja doch in erster Linie wegen des Dufts, während der Flakon zweitrangig ist. Bekanntermaßen mache ich da gelegentlich Ausnahmen, obwohl ich mich natürlich auch freue, wenn in einem besonders dekorativen Flakon ein ansprechender Duft steckt.

Das Titelbild gibt ja aus meiner Sicht nur unzulänglich die Schönheit dieses Flakons wieder! Im Original ist er transparent und zudem etwas dunkler als auf dem kleinen Bild, was aber auch die leicht blau gefärbte Flüssigkeit bedingt ist. Für Freunde von Murano-Glas ist alleine schon der Flakon eine Investition wert!

Über den Duft wird hier ja recht kontrovers diskutiert. Abgestandene, billige Limo, muffig...nein, auf meiner Haut zeigt sich das Parfum von einer freundlicheren Seite, wenn auch ohne großartige Entwicklung. Ich rieche eine eher herbe, ganz leicht bittere Mandarine. Tamarinde kenne ich in erster Linie als extrem saure, zähe Paste (aus dem Inneren der Hülsenfrucht hergestellt), die zum Säuern von asiatischen Gerichten verwendet wird. Manche Kochbücher schlagen als Alternative Essig vor. Obwohl ich Tamarinde wie gesagt eher als sauer denn als bitter kenne, kann es durchaus sein, dass sie für die etwas herb-bittere Note verantwortlich ist. Später verändert sich das Parfum an mir tats. ein klein wenig in Richtung Orangenlimo, was sich aber an warmen oder heißen Sommertagen recht gut macht. Pudrig wird das Parfum an mir trotz Moschus nicht.

Ein leicht herber und dadurch erfrischender Zitrusduft ohne große Entwicklung – nichts wirklich anspruchvolles. Aber der Flakon...der ist ein Traum!
6 Antworten
8
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
6.5
Duft
DonJuanDeCat

2031 Rezensionen
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Top Rezension 10  
Mandarinen feiern Karneval
The Merchant of Venice. Der Händler bzw. Kaufmann von Venedig. Das klingt ein wenig nach einem Brettspiel, oder nicht? Natürlich haben jüngere wohl in heutiger Zeit keine Ahnung mehr, was Brettspiele überhaupt sind… vor allem, was hirnlose Jugendliche angeht, he he he :D
Da würde man vermutlich dann sowas wie das hier hören: „Äh? Ein Brettspiel? Ist das eine App? Kann man das online zocken?“ … argh… wer hier Kinder hat, sollte sie also noch gut erziehen und ihnen einige Sachen zeigen, was nicht nur mit dem Smartphone zu tun hat :D

*seufz*
Ich bin vielleicht noch nicht soo alt wie ihr alle hier (oh je, sowas sollte ich wohl nicht sagen… :D) und mag sogar auch die fortschreitende Technik sehr (ich warte immer noch auf die coolen Hologramm-Computer wie die in den IronMan/Avengers-Filmen :DD), aber ich bin irgendwie auch ein wenig nostalgisch in manchen Dingen und finde daher, man sollte auch ein paar alte oder ältere Dinge wertschätzen. Trotz Apps auf dem Smartphone schreibe ich beispielsweise noch immer kurze Notizen lieber auf ein Stück Papier, nur damit ich später wahnsinnig werden kann, wenn ich die Notiz verlieren sollte :D

Aber genug gelabert. Kommen wir erst einmal zu diesem Duft hier, der sich recht frisch anhört und der Flakon wie eine 60er,70er Jahre Lampe aussieht (schon wieder Nostalgie-Kram *seufz*).

Der Duft:
Der Duft beginnt schön saftig und zitrisch mit einer tollen Mandarine, die gaanz leicht bitter ist, aber im Hintergrund auch süßliche Noten verströmt.
Bei der Tamarinde bin ich mir nicht sicher, da ich jetzt auch nicht so sehr weiß, wie es duftet. Da der Duft auch ein wenig säuerlich ist, könnte dies aber von der Tamarinde kommen.
Später gibt es (im Hintergrund) undefinierbare blumige Noten (zum Glück aber keine stickig-blumigen Noten). Außerdem kommt nun Moschus dazu, welcher eine süßliche Note verströmt, so dass der Duft zwar weiterhin frisch duftet, aber ein wenig von seiner säuerlichen Ausstrahlung verliert. Viel mehr entfaltet sich der Duft aber nicht mehr und bleibt im Großen und Ganzen recht einfach. Nach wenigen Stunden wird der Duft leider blasser und riecht nicht mehr so schön wie zu Beginn.

Die Sillage und die Haltbarkeit:
Die Ausstrahlung ist für einen Mandarinenduft überdurchschnittlich gut ausgefallen, aber natürlich dennoch kein Kracher geworden. Er wird für keine allzu lange Zeit in der Nähe an einem wahrgenommen werden, bevor man danach noch näher ran muss.
Die Haltbarkeit beträgt etwa sechs oder sieben Stunden, was sich zwar gut anhört, aber der Duft schon nach zwei Stunden nicht mehr soo toll (und zudem dann auch schwach) riecht.

Der Flakon:
Der Flakon sieht aus wie eine Glaslampe. Er hat eine vasenartige Form und ist blau und durchsichtig. Er ist geschmückt mit rundlichen Mustern, so ähnlich wie Pfauenaugen. Am Hals hängt eine goldene Kordel mit einer Quaste. Der Deckel ist kuppelig, milchig und sieht aus wie eine Lampe. Ein interessanter und schöner Flakon.

Mandarinen-Fasching… hmm… ich sollte lieber das Wort Fasching durch Karneval oder noch besser durch Fastnacht ersetzten, bevor eine liebe Freundin ausflippt bei dem Wort Fasching… weil das ja so ein Frevel zu sein scheint, wenn man dort, wo sie herkommt, Fasching sagt… ja ja die Mainzer halt, alle so empfindlich, he he he… :DD

Dennoch ist es ein seltsamer Name. Mandarinen, die auf einen Karnevalsumzug gehen? Das muss ein Anblick sein! Niedliche, runde Mandarinen, die auf die Leute ihren Saft verspritzen… hmm… klingt das sehr zweideutig? :D Ich habe dabei aber Fruchtsaft gemeint… an was ihr gedacht habt, kann ich mir natürlich vorstellen, ihr Schweinchen, ihr!

Hm, ich scheine mal wieder abzuschweifen… ah, wo ich noch? Ach ja…
Was den Duft angeht, so finde ich eigentlich nur den Anfang ganz okay, später ist er zu belanglos und riecht auch nicht mehr soo besonders toll. Man könnte ihn an heißen Sommertagen als kurze Erfrischung benutzen, aber auch dafür gibt es wesentlich schönere Düfte.

Muss man ihn sich jetzt nicht unbedingt anschauen, auch wenn der Flakon irgendwie nett aussehen sollte und man dadurch eventuell dazu verführt wird, einen Duft nur wegen seinem Flakon zu kaufen,… ja, sowas soll ja vorkommen :D
Auch sind ca. 120 Euro für 100 mL mir für so einen Duft, der auch noch eher recht einfach ausgefallen ist, ohnehin viel zu viel. Wer dennoch gerne etwas mit Mandarine sucht, der oder den würde ich mehr Eau de Mandarine Ambrée von Hermès oder Mandarino di Amalfi von Tom Ford empfehlen, wobei letzterer aber ziemlich teuer ist, dafür aber nach einer tollen und spritzigen Mandarine riecht.
0 Antworten
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
TomThumb

28 Rezensionen
TomThumb
TomThumb
Hilfreiche Rezension 7  
Venezianische Waren II: Mandarinenseife
Erfrischung nach einem langen Tag suche ich in einem hellen Seifengeschäft voller modernem, italienischen Charme. Wie ich meine Nase an einige der wundervoll-reinen, glatten, als auch buntkörnigen Handseifen heranführe, labt ein erfrischender Duft von weiß-schaumigem Moschus und Neroliölen meine überreizten Sinne. Hier findet sich nichts von dem venezianischen Pomp oder der überbordenden, orientalischen Euphorie. Nur Ruhe und weiche Reinheit.

Eine kleine, feste Seife im himmelblauen Umpapier tut es mir besonders an. Zuerst nehme ich den verführerischen Duft von frisch-spritziger Bergamotte und hellen, warmen Blüten wahr. Daraufhin kommt eine intensive, fruchtige Mandarine hervor, die sich mit den sauberen Noten von Moschus und minimal-aquatischem Amber mischt. Einen spektakulären Verlauf macht dieser zurückhaltende Duft zwar nicht durch, doch ist er äußerst angenehm und natürlich. Die Handarbeit mit dem Fokus auf harmonische Schlichtheit lässt sich hier durchaus positiv anmerken.
1 Antwort

Statements

41 kurze Meinungen zum Parfum
CharlAmbreCharlAmbre vor 1 Monat
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Hell und elegant hat sich die lustige Nerolimandarine als leichter Tee oder als cremige Nachspeise maskiert. Dicht verwoben und leicht.
19 Antworten
SeejungfrauSeejungfrau vor 7 Jahren
6
Flakon
8
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Am Wasser & im Grünen
sonnentrunkenwölkchenzählen
knackig/sauersaftig/bittersweet
rauhe Schale/weiches Fleisch
Glückomin & Seelenvitamin
6 Antworten
Amadea70Amadea70 vor 1 Jahr
7
Haltbarkeit
7
Duft
Carnival is where the mandarines having muscshowerfluff and pril flowers are decorating the walls ;)
10 Antworten
MörderbieneMörderbiene vor 4 Jahren
10
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Eine ganz un-nikolausige Mandarine: frisch, sommerlich, dezent, fruchtig, fein! Der Flakon mal wieder ein Träumchen für sich.
5 Antworten
ErgoproxyErgoproxy vor 6 Jahren
5
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Ein grüner leicht bitterer Zitrusduft, mit einem kaum wahrnehmbaren Verlauf. Ein angenehmer Sommerduft den ich nicht unbedingt haben muss.
6 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

4 Parfumfotos der Community

Beliebt von The Merchant Of Venice

Arabesque von The Merchant Of Venice La Fenice pour Femme von The Merchant Of Venice Andalusian Soul von The Merchant Of Venice Suave Petals von The Merchant Of Venice Asian Inspirations von The Merchant Of Venice Rosa Moceniga von The Merchant Of Venice Rococò von The Merchant Of Venice Vinegia 21 von The Merchant Of Venice Byzantium Saffron (Eau de Parfum) von The Merchant Of Venice Mystic Incense von The Merchant Of Venice Flower Fusion von The Merchant Of Venice My Pearls von The Merchant Of Venice Queen of The Night von The Merchant Of Venice Nobil Homo - Ottoman Amber von The Merchant Of Venice Nobil Homo - Esperidi Water von The Merchant Of Venice Blue Tea von The Merchant Of Venice Venezia Essenza pour Femme von The Merchant Of Venice La Fenice pour Homme von The Merchant Of Venice Venezia Essenza pour Homme von The Merchant Of Venice Accordi di Profumo - Tonka Venezuela von The Merchant Of Venice