K Collection

Layla 2023

Layla von XerJoff
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.3 / 10 128 Bewertungen
Ein neues Parfum von XerJoff für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2023. Der Duft ist orientalisch-süß. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Orientalisch
Süß
Würzig
Holzig
Cremig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
MuskatMuskat GewürznelkeGewürznelke
Herznote Herznote
ZedernholzZedernholz Ylang-YlangYlang-Ylang Singapur-PatchouliSingapur-Patchouli
Basisnote Basisnote
AmberAmber Bourbon-VanilleBourbon-Vanille MoschusMoschus
Bewertungen
Duft
8.3128 Bewertungen
Haltbarkeit
8.3112 Bewertungen
Sillage
7.8112 Bewertungen
Flakon
9.2123 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.897 Bewertungen
Eingetragen von Flobu, letzte Aktualisierung am 15.06.2024.
Wissenswertes
Das Parfum ist Teil der Kollektion „K Collection”.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Royal Dubai von The Nose Behind
Royal Dubai
Dubai - Rimal (Eau de Parfum) von Nabeel
Dubai - Rimal Eau de Parfum
Un bois vanille von Serge Lutens
Un bois vanille
Side Effect von Initio
Side Effect
Nefs von Nishane
Nefs
Dubai - Turath von Nabeel
Dubai - Turath

Rezensionen

6 ausführliche Duftbeschreibungen
7
Preis
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
Nattiscent

15 Rezensionen
Nattiscent
Nattiscent
Top Rezension 18  
Hallo Schönheit!
Bisher gefielen mir meist immer nur maskulin angelehnte Düfte vom Planeten Xerjoff und dessen Nebenwelten.
Ich habe viel getestet und meine erste Rezension über das Haus ließ auch lange auf sich warten.

Die schöne Layla kann Orient mit Diskretion. Wenn’s das überhaupt gibt…
Und sie kann sogar Orient ohne Oud und Rose, das macht sie wahrscheinlich so zurückhaltend und warm orientalisch, ohne schwülstig und überladen zu sein.

Gewürznelke und Patch starten würzig, süß und sofort in den Bann ziehend.
Dann wird sie etwas leiser, feines Zedernholz und Vanille werden getragen von weichem Amber.
Der Duft bleibt durchweg luxuriös und orientalisch mysteriös und verführerisch.

Die Haltbarkeit ist für mein Empfinden moderat bis gut, die Sillage dezent und taktvoll.

Alles in allem eine sinnliche und dezent dosierte Orientalin, die sich in mein Herz gezaubert hat.
1 Antwort
SoDashwood

12 Rezensionen
SoDashwood
SoDashwood
1  
Verwandlungskünste
Beinahe hätte ich mir heute meinen ersten Xerjoff gekauft.
Auf Anhieb gefällt mir der Duft sehr gut. Eine Weile habe ich am Teststreifen geschnuppert, immer wieder daran gerochen - jede neue Duftentfaltung gefiel mir gut. Dann auf der Haut ausprobiert. Leider entwickelt er dort dann aber einen gewissen Erdgeruch, den ich an mir nicht mag.
Die verschiedenen Nuancen waren aber wirklich sehr schön zu erschnuppern.
Es riecht schön würzig und am Ende ist auch eine Vanille dabei. Gefühlt roch er alle 15min ganz anders und hat mich jedes Mal aufs neue überrascht.
Nach ca 6 Stunden ist von dem Duft aber leider nichts mehr übrig. Da hätte ich doch irgendwie mehr erwartet.
1 Antwort
Mountpl

1 Rezension
Mountpl
Mountpl
Hilfreiche Rezension 2  
Sehr gute Neuauflage
Sehr schöne Neuauflage des alten Laylas. Mit einer der einzigen aus der K-Collection, welche kein Oud besitzen, trotzdem meiner Meinung nach einer der besten. Die vielen Gewürze riecht man in der Kopfnote stark raus, was mir besonders gefällt. Die Sillage genauso wie die Haltbarkeit ist auf meiner Haut perfekt, wie eigentlich bei jedem Xerjoff (ungefähr 10-12 Std a ein Sprüher).
Jedoch würde ich den Layla nicht als Blindbuy empfehlen, da dieser nicht für jedermann ist, durch die starken Gewürze
0 Antworten
8
Preis
10
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Finnito

6 Rezensionen
Finnito
Finnito
4  
Ein Duftmärchen aus dem Orient...
Layla aus der Xerjoff K Collection ist ein Duft, der die Sinne in eine Welt der orientalischen Opulenz entführt.

Das Opening beginnt mit einer intensiven Würze von Muskat und Gewürznelke, die an einen exotischen Basar erinnert. Diese Mischung erweckt das Gefühl, durch die engen Gassen eines orientalischen Marktes zu schlendern, während die ersten Sonnenstrahlen den Duft von wohlriechenden Gewürzen tragen.
Die Herznote offenbart einen warmen Zedernwald, begleitet von majestätischen Bäumen, Ylang-Ylang und Patchouli, die eine vertraute Melodie spielen.
Im Drydown entfaltet sich ein wärmendes Lagerfeuer aus Amber, süßer Vanille und sanftem Moschus, das wie der Hauch einer Liebkosung auf der Haut verweilt.

Layla ist ein duftendes Märchen von Liebe, Sehnsucht und Abenteuer, das auf der Haut erzählt wird und unvergessliche Erinnerungen schafft. H/S sind in Ordnung - könnte jedoch etwas mehr sein! Ich persönlich finde, dass Layla der beste Duft aus der K Collection ist.
3 Antworten
6
Preis
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
RoteNelke

84 Rezensionen
RoteNelke
RoteNelke
2  
Die wunderschöne Layla
Das einzig wirklich schlecht an diesem Duft ist der Fakt, dass sein Name mich immerzu an dieses wirklich furchtbare Lied erinnert.

Der Layla startet würzig und ein wenig alkoholisch. Begleitet wird das ganze schon von einer angemessen dosierten Süße. Gerade im Opening finde ich, dass er eine gewisse Ähnlichkeit zum Side Effect hat. Nach und nach wird die Würze aber facettenreicher und der Duft wird im Drydown fast ein wenig cremig durch die Vanille.

Anders als der Side Effect - der bietet sich gerade einfach als bekanntes Vergleichsmodell an - ist der Layla nicht so unmissverständlich männlich. Vor allem, weil der verruchte Tabak fehlt. Er ist aber in erster Linie für den Herbst und Winter gedacht, da er doch irgendwie ein typischer süß-würziger Duft ist. Besonders beim Ausgehen sehe ich ihn.

Haltbarkeit und Sillage sind sind ziemlich gut, aber nicht umwerfend. Meckern könnte man eher über den Preis. Ich finde ihn zwar schon sehr gut, man muss aber auch anmerken, dass er kein revolutionäres Werk von XerJoff ist.

Insgesamt ist der Layla ein gefälliger und süßer Gewürzduft, der sehr unisex funktioniert. Manche könnten ihn aber als herausfordernd empfinden. Im Zweifel einfach mal ausprobieren!
0 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

27 kurze Meinungen zum Parfum
TherisTheris vor 10 Tagen
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Mit Ylang in der Strähne
versprüht Layla
Durch ihren
Ambrierten Bauchtanz
Vanillig-würzigen Lockduft
In die Abendstunden
Der Emiraten
26 Antworten
SmoetnSmoetn vor 4 Monaten
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Extrem würziger,cremiger und holziger Duft mit außergewöhnlicher DNA. Ggfs. etwas Nervpotential, da recht potent, aber toll für den Winter.
13 Antworten
TalulziusTalulzius vor 1 Jahr
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
'Layla' bedeutet "Die Schönste der Nacht" und dort passt es auch hin:
Diese pudrig-würzige Vanille lässt einen hemmungslos dahinschmelzen!
3 Antworten
Jolanda12Jolanda12 vor 1 Jahr
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
ein Augenblick
der nicht vergehen mag
die Luft voller Gewürze
holzig rauchig weich
bezaubernd schön bist du meine Layla
3 Antworten
GiorgoGermnyGiorgoGermny vor 1 Jahr
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Süße, orientalische Verführung aus 1001 Nacht.
Süß, Cremig, würzig und leicht holzig.
Etwas schwer definierbar, aber trotzdem harmonisch.
5 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

4 Parfumfotos der Community

Beliebt von XerJoff

Naxos von XerJoff Alexandria II (Parfum) von XerJoff 40 Knots von XerJoff Accento von XerJoff Torino21 von XerJoff Tony Iommi Monkey Special von XerJoff Casamorati - Lira (Eau de Parfum) von XerJoff Erba Pura von XerJoff Uden von XerJoff Amber Star von XerJoff Renaissance von XerJoff Opera von XerJoff Richwood von XerJoff Alexandria III von XerJoff Fars von XerJoff Casamorati - Bouquet Ideale (Eau de Parfum) von XerJoff Casamorati - Dolce Amalfi (Eau de Parfum) von XerJoff La Capitale von XerJoff Casamorati - 1888 von XerJoff Torino22 von XerJoff Accento Overdose von XerJoff