Chypre du Nord 2020

Chypre du Nord von Bortnikoff
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.9 / 10 76 Bewertungen
Chypre du Nord ist ein beliebtes Parfum von Bortnikoff für Damen und Herren und erschien im Jahr 2020. Der Duft ist chypreartig-würzig. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Chypre
Würzig
Holzig
Fruchtig
Süß

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
OrangeOrange BergamotteBergamotte
Herznote Herznote
PfirsichPfirsich MuskatMuskat
Basisnote Basisnote
BirkenteerBirkenteer BenzoeBenzoe EichenmoosEichenmoos sibirischer Hirschmoschussibirischer Hirschmoschus TonkabohneTonkabohne ZederZeder

Parfümeur & kreative Köpfe

Bewertungen
Duft
7.976 Bewertungen
Haltbarkeit
7.966 Bewertungen
Sillage
7.365 Bewertungen
Flakon
8.361 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.245 Bewertungen
Eingetragen von Hektor, letzte Aktualisierung am 22.02.2024.

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
6
Preis
9
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Ischgelroi

289 Rezensionen
Ischgelroi
Ischgelroi
2  
Chypre du Pêche
Chypre du Nord konnte ich in Form einer Abfüllung testen, welche ich bei einer Bestellung bekommen habe. Natürlich führte dies wie sollte es auch anders sein zum Kauf eines Flakons.

Eingangs möchte ich auf die Frage ob Chypre du Nord wirklich ein Chypre ist, besonders mit dem Blick auf die die sehr dominante Pfirsichnote. Ja Chypre du Nord ist definitiv ein Chypre wobei ich hier nicht unbedingt von einem klassischen Chypre sprechen würde. Für mich sind Chypre eher noch etwas dunkler und auch dreckiger. Bei Chypre du Nord sind Noten wie Labdanum oder Galbanum welche zum Beispiel Chypré Extraordinaire oder auch Diaghilev Parfum so dunkel oder auch leicht animalisch machen nicht vorhanden. Chypre du Nord ist schön sanft und überfordert nie.

Nun zum Duftverlauf von Chypre du Nord: Nachdem aufsprühen kommen sofort Zitrusfrüchte und der Pfirsich zum Vorschein. Die dunkleren Noten kommen erst nach 20-30 Minuten zum hervor. Hier lässt sich besonders Muskat und Eichenmoos riechen. Das Eichenmoos gefällt mir hier wie auch schon in Moss Cologne sehr gut. Der Birkenteer gibt dem Duft den typischen Chypre Charakter. So nach 2-3 Stunden kommt eine schöne Animalik zum tragen, welche durch den Moschus zustande kommt.

Die Haltbarkeit ist bei mir sehr gut. Ich kann den Duft mit drei Sprühern ohne Probleme 11-12 Stunden wahrnehmen. Bei mir scheint der Duft deutlich besser zu halten als bei anderen Parfumos. Die Silage ist für 2-3 Stunden deutlich über einer Armlänge wahrnehmbar und wird erst nach 7-8 Stunden hautnah.

Nun möchte ich noch kurz auf den Grund eingehen weshalb Chypre du Nord bei mir einziehen durfte: Ich habe schon sehr lange einen hellen Chypre gesucht welcher wirklich etwas von einem vintage Mitsouko Extrait haben sollte, also wirklich aus den 60er oder 70er Jahren. Shangri La (2022) konnte dies leider nur bedingt warum ich mich von diesem Duft getrennt habe und einen Flakon Chypre du Nord gekauft habe. Natürlich hat auch Chypre du Nord wie auch sehr alte andere Chypres den Nachteil, dass hier echter Moschus enthalten ist. Leider erzeugt aber genau diese Note für mich diesen ganz einzigartigen Charakter von einem Vintage Chypre. Natürlich ist dies ethisch nicht korrekt. Ich denke dies ist aber auch jedem Käufer bewusst, aber wo soll man hier anfangen und wo aufhören. Die meiste Kosmetik ist hier ebenso Grenzwertig besonders Anti Aging und Faltencreme. Am Ende muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden ob er sich so einen Duft kaufen möchte oder nicht. Ich habe es nach längerem überlegen getan.
2 Antworten
9
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
GratWanderer

229 Rezensionen
GratWanderer
GratWanderer
4  
Süß-rassiger Chypre mit viel Muskat und Würze
Recht rassiger Antritt, viel Bitterorange mit leichter Bergamotte als spritzige Unterstützung dahinter, großteils jedoch eben jene Orangenschalen und direkt merklich Muskat(blüte) und auch Zimt dabei, daraus ergibt sich fast schon was klassisch weihnachtliches, andererseits behält er eine gewisse herbe Frische.

Das Herbe kommt ein wenig runter in nur 15-20 Minuten, nussige Noten von Muskat und eher trockener, Pfirsich teilen sich das Herz recht gleichmäßig auf, schon nach 30 Minuten kommen erste harzige Noten Richtung Benzoe dazu, unterstreichen das insgesamt recht herbstlich-winterliche des Duftes.

45 Minuten und die Zeder, sowie schön dunkles Birkenteer kommen dazu, sowie überraschend herbstlich-raues Eichenmoos, er hat überhaupt nicht diese typisch grüne Frische von Chypre und sonst oft eingesetzem Eichenmoos, bleibt dunkel, nussig-ledrig, würzig mit Muskat und Zimt.

Im weiteren Dry Down, 1.5-2h und länger, wird der Moschus und das leicht animalische präsenter, arbeitet mit dem Moos zusammen, wodurch er hier noch mit am frischesten und grünlichsten wird, Reste von Muskat, Pfirsich und Hölzern verbleiben aber auch noch nach über zwei Stunden.

Insgesamt ein durchaus netter, eher überraschender Duft für den Chypre Namen, besonders das Herz eher untypisch. Mir fehlt ein wenig eine gewisse Kernaussage, der Pfirsich ist als Überraschung da, wird aber auch nicht wirklich voll ausgenutzt, mit dem Moos eine ähnliche Geschichte, er hat viele nette Ansätze, könnte sie aber besser umsetzen.

[auf der Haut getestet]
0 Antworten

Statements

18 kurze Meinungen zum Parfum
Danny264Danny264 vor 7 Monaten
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
ätherisches Orangen-Extrait
trifft auf würzige Muskatnuss
leicht süßen Pfirsich
und Eichenmoos/Birkenteer
dunkler Sauna (light) Chypre-Duft
66 Antworten
MrtangiersMrtangiers vor 25 Tagen
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Lagerfeuer im Wald
Der Hirsch schaut kurz vorbei
Koche Pfirsich-Orangenmarmelade
Fache weiter an mit trockenem Moos
und Mustkatholz*
23 Antworten
ChizzaChizza vor 3 Jahren
8
Flakon
7.5
Duft
Eigentlich sehr schönes Arrangement rund um das Moos, der Pfirsisch stört subjektiv aber. Etwas zu süßlich, schade. Rest ist klasse.
11 Antworten
NiMaJazzErNiMaJazzEr vor 3 Monaten
7
Flakon
7
Sillage
9
Haltbarkeit
7
Duft
Orangereflektierende Oberfläche durchbrechend
Tauchgang in tiefes Pfirsichgewässer
Der schwarze, moosig-teerige Grund
bleibt eine Ahnung
22 Antworten
SirLancelotSirLancelot vor 5 Monaten
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Obwohl die klassische Struktur fehlt, wirkt dieser Mix aus (Mitsouku)Pfirsich, Zitrusfrüchten & Moos ähnlich, im Gesamteindruck aber heller!
18 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

4 Parfumfotos der Community

Beliebt von Bortnikoff

Amber Cologne von Bortnikoff Oud Monarch (Extrait de Parfum) von Bortnikoff Musk Khabib (Extrait de Parfum) von Bortnikoff Sayat Nova (Extrait de Parfum) von Bortnikoff Mysterious Oud (Extrait de Parfum) von Bortnikoff Musk Cologne von Bortnikoff Tabac Doré (Extrait de Parfum) von Bortnikoff Moss Cologne von Bortnikoff Lao Oud (Extrait de Parfum) von Bortnikoff Oud Maximus (2020) von Bortnikoff Oud Maximus (Extrait de Parfum) von Bortnikoff Oud Sinharaja von Bortnikoff Sir Winston (Extrait de Parfum) von Bortnikoff Zemfira (Extrait de Parfum) von Bortnikoff Triad (Extrait de Parfum) von Bortnikoff Symphonie de Néroli von Bortnikoff L'Heure Exquise (2020) (Extrait de Parfum) von Bortnikoff Oud Cologne von Bortnikoff Oud Maximus Autumn '19 von Bortnikoff Vétiver Nocturne Absolu von Bortnikoff