Eau Sauvage Parfum (2012)

Version von 2012
Eau Sauvage Parfum (2012) von Dior / Christian Dior
Angebote
Angebote

Suchen bei

8.3 / 10     362 BewertungenBewertungenBewertungen
Eau Sauvage Parfum (2012) ist ein beliebtes Parfum von Dior / Christian Dior für Herren und erschien im Jahr 2012. Der Duft ist würzig-holzig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wurde zuletzt von LVMH produziert. Der Name bedeutet „wildes Wasser”.

Suchen bei

Parfümeur

François Demachy

Duftnoten

Kopfnote Kopfnotekalabrische Bergamotte
Herznote Herznotesomalische Myrrhe
Basisnote Basisnotehaitianisches Vetiver

Bewertungen

Duft

8.3 (362 Bewertungen)

Haltbarkeit

8.5 (273 Bewertungen)

Sillage

7.7 (274 Bewertungen)

Flakon

8.2 (281 Bewertungen)
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 15.10.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

7.0 8.0 7.5 7.5/10
Ignika

76 Kommentare
Ignika
Ignika
8
Ernüchternder Fehlgriff, voll verschmerzbar
In den ersten Wochen meiner neuen Leidenschaft testete ich viel. Eau Sauvage Extreme gefiel mir sehr, Eine kleine Verwechslung und ich bestellte über den Souk....20ml von dem Wässerchen hier. Die Ernüchterung kam schnell, aber ich testete trotzdem. Er stand mir nicht, also gab ich ihn meinem... Weiterlesen
3 Antworten
8.0 8.0 9.0 10.0/10
Minigolf

1134 Kommentare
Minigolf
Minigolf
Sehr hilfreicher Kommentar    11
Das Geheimnis der Raunächte
Ja, jetzt stehen sie bevor: Die sogenannten "Raunächte", die ab der Heiligen Nacht(24. Dezember) bis Anfang Januar für Mythen, geheimnisvolle Geschichten und "magische" Riten seit Urzeiten wie geschaffen sind. Diese "heiligen" oder "mystischen Nächte"... Weiterlesen
7 Antworten
8.0 8.0 9.0 8.5/10
Ajlen

115 Kommentare
Ajlen
Ajlen
Erstklassiger Kommentar    14
Zu viel des Guten ist wundervoll...
... so der Untertitel des Films "Liberace" aus dem Jahr 2013, der das Leben des gleichnamigen amerikanischen Entertainers zum Inhalt hat. Und "zu viel des Guten" war auch meine Reaktion bei der ersten Begegnung mit Eau Sauvage Parfum. Der große Klassiker Eau Sauvage ist ganz... Weiterlesen
2 Antworten
8.0 9.0 10.0 8.5/10
Marc41

14 Kommentare
Marc41
Marc41
3
etwas einsilbig, aber durchaus außergewöhnlich und gut !
Hat mit dem Ur-Eau Sauvage, dem "Altherrenduft" - aber im positiven Sinne - absolut nichts gemein. Ich rieche eigentlich nur Myrrhe und Vetiver und das vom Anfang bis zum Ende nach 10-12 Stunden, ohne sich nennenswert zu verändern. Aber die enorme Haltbarkeit ist nicht der Maßstab,... Weiterlesen
8.0 6.0 6.0 7.0/10
loewenherz

843 Kommentare
loewenherz
loewenherz
Sehr hilfreicher Kommentar    12
The better Fierce
Vor kurzem war auf der Startseite der deutschen Wikipedia das Bild 'Swimming' des amerikanischen Malers Thomas Eakins abgebildet. Es zeigt den Künstler - einen der bedeutendsten amerikanischen Maler der Vorkriegszeit - mit einer Gruppe nackter junger Männer beim Baden in einem See und gilt in... Weiterlesen
2 Antworten
9.0 8.0 9.0 8.0/10
Profumorist

68 Kommentare
Profumorist
Profumorist
Erstklassiger Kommentar    14
Ein Kunstwerk von Meisterhand unter falschem Namen
Dior ist für mich so ein Label, das hervorragende Parfüms im Mittelpreissegment kreiert. Leider hat mich bislang keines so richtig geflasht. Das „Higher“ habe ich vor gut 13 Jahren mit 22 sehr gerne getragen. Wohl gemerkt mit 22. Das „Energy“, naja. Das Dior Homme Intense ist ein... Weiterlesen
4 Antworten
10.0 7.5 10.0 7.0/10
Borth

3 Kommentare
Borth
Borth
Sehr hilfreicher Kommentar    7
Ein König, der mit gütiger Hand führt
Dieser Duft ist eigentlich nicht so meiner. Dafür ist er zu schwer, zu dunkel, zu ernst. Kaum aufgesprüht, erfüllt er den Raum mit einer Aura, die vermeindlich nichts Gutes verspricht. Jemand, der diesen Duft trägt und seine Stimme erhebt, demjenigen muss man ehrerbietend zuhören. Dieses... Weiterlesen
1 Antworten
10.0 9.0 9.0 9.0/10
Monaghan

5 Kommentare
Monaghan
Monaghan
Erstklassiger Kommentar    5
Straight forward
Das da nur 3 Zutaten drin sind ist glaubhaft. Die haben es in sich, wohl auch aufgrund der hohen Qualität dieser - es ist eben Dior. Nichts Kompliziertes. Bei mir kommt langfristig Myrrhe stark und langanhaltend hervor. Wenn man das mag, dann hat dieser Duft sogar etwas Spirituelles. Klingt... Weiterlesen
2 Antworten
8.0 7.5 10.0 7.0/10
DonJuanDeCat

1764 Kommentare
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Hilfreicher Kommentar    6
Schwerer Winterduft
Eau Sauvage ist ein Duft, welches mich von Anfang an begeistert hatte. Es gehört zu den Düften, von der man schon von der Kopfnote her so eine Ahnung hat, dass der gesamte Duftverlauf sehr schön ablaufen wird. Daher sollte auch nicht weiter überraschen, wenn ich weitere Düfte dieser Reihe... Weiterlesen
1 Antworten
4.0/10
Epikuros

24 Kommentare
Epikuros
Epikuros
Weniger hilfreicher Kommentar    3
Erfahrung der besonderen Art
Ich bin gerade am Sortieren und vor allem am Aussortieren all dessen, was ich lange nicht mehr beachtet habe und gebe es weg. Da kam mir gestern - dummerweise kurz vorm Schlafengehen - Eau Sauvage in die Hand, und ich dachte: ach, merkwürdig, dass ich den so lange so gar nicht mehr beachtet hatte.... Weiterlesen
5 Antworten
8.0/10
Naaase

109 Kommentare
Naaase
Naaase
Erstklassiger Kommentar   
Die muntere Forelle in wilden Gewässern
Die muntere Forelle in wilden Gewässern "In einem Bächlein helle, Da schoß in froher Eil Die launische Forelle Vorüber, wie ein Pfeil: Ich stand an dem Gestade Und sah in süsser Ruh Des muntern Fischleins Bade Im klaren Bächlein zu. Ein Fischer mit der Ruthe Wol an dem Ufer... Weiterlesen
1 Antworten
9.0 8.0 9.0 10.0/10
FabianO

986 Kommentare
FabianO
FabianO
Hilfreicher Kommentar    9
Dunkle, medizinisch-süße Herbe!
Mit dem Klassiker von 1966 hat das "Parfum" nullkommanichts gemeinsam. Dass oben nur 3 Aromen den Ton angeben, glaube ich glatt. Der Duft ist intensiv, aber in seiner Aromenpalette wirklich extrem konzentriert auf Myrrhe und Vetiver, und von den beiden wirklich extra viel!... Weiterlesen
5 Antworten
10.0 7.5 7.5 9.0/10
Leimbacher

2371 Kommentare
Leimbacher
Leimbacher
Erstklassiger Kommentar    12
Der Wilde auf einer vornehmen Party
Eau Sauvage ist hier in unserer Community samt fast all seiner Ableger und Flanker eines der beliebtesten Parfums überhaupt. Völlig zu Recht und unbestritten einer der ganz großen Klassiker und übrigens auch heute noch ideal tragbar. Muss früher oder später noch in meine Sammlung. Aber bevor... Weiterlesen
2 Antworten
10.0 7.5 7.5 9.0/10
Lucull

60 Kommentare
Lucull
Lucull
Erstklassiger Kommentar    16
Zitronenpuder an poliertem Holz oder nur wer sich ändert bleibt sich selbst treu
Vor etlichen Jahren, es mögen die späten achtziger gewesen sein, trug ich eine Zeit lang das legendäre Original mit großer Begeisterung. Ich war sehr angetan von diesem Klassiker. Vereinte er doch für mich eine unglaubliche Frische mit warmen holzigen Akkorden und einer samtigen Fülle. Dann... Weiterlesen
6 Antworten
7.5 7.5 10.0 10.0/10
Chevalier

117 Kommentare
Chevalier
Chevalier
Erstklassiger Kommentar    13
Die Kraft steckt in der Qualität
Als Fan vom Hause Dior und auch von ihrem Hausparfumeur Monsieur Demachy, bin ich relativ schnell auf dieses Parfum gestossen. Lange war ich jedoch hier nur Leser und jetzt aber auch Schreiber. Als Premiere habe ich darum diesen Duft ausgewählt. Die Verwandtschaft zum Original ist für... Weiterlesen
6 Antworten
5.0 2.5 5.0 4.0/10
TVC15

216 Kommentare
TVC15
TVC15
Erstklassiger Kommentar    19
Wir sind nicht gekommen, um uns zu beschweren
Lassen wir die Kirche mal im Dorf, das wird jetzt kein Rundumschlag, wie ich es befürchtet hatte. Denn dafür ist François Demachy zu sehr Profi. Was natürlich auch bedeutet, dass er exakt das macht, was der Auftraggeber erwartet. Und die Zeichen der Zeit stehen nunmal nicht auf stechende... Weiterlesen
15 Antworten
10.0 5.0 7.5 7.0/10
Turandot

817 Kommentare
Turandot
Turandot
Erstklassiger Kommentar    25
Ja, das wird was!!
Noch kaum einen Monat steht Eau Sauvage Parfum nun im Regal und ich bin angenehm überrascht, wie gut der Duft ankommt. Eau Sauvage Original hat seine Stammkunden und wird von mir gerne auch mal als Geheimtipp aufgeschlossenen jungen Kunden gezeigt, die vor "alten" Düften keine... Weiterlesen
9 Antworten
7.5 7.5 10.0 8.0/10
Profumo

236 Kommentare
Profumo
Profumo
Erstklassiger Kommentar    35
Anders, vorallem aber besser als erwartet!
Einfach wird es dieser Duft nicht haben: zu groß sind die Fußstapfen in die er treten soll, zu legendär der eigene Vorgänger. Aber François Demachy mangelt es ganz offensichtlich weder an Demut, noch scheint er von Selbstzweifeln geplagt, und so beglückt er uns mit etwas, was bis vor kurzem... Weiterlesen
10 Antworten
10.0 7.5 10.0 8.0/10
Skylab

183 Kommentare
Skylab
Skylab
Sehr hilfreicher Kommentar    10
Ende gut, alles gut!
Eau Sauvage ist seit nunmehr knapp einem halben Jahrhundert fester Bestandteil in der Welt der Düfte. Nicht nur Herren, auch die Damen haben das „wilde Wasser“ lieben und schätzen gelernt. In einer Zeit, wo Modefotografien, geschweige denn TV Spots noch nicht verbreitet waren, warben... Weiterlesen
5 Antworten
Fleurissimo

323 Kommentare
Fleurissimo
Fleurissimo
Weniger hilfreicher Kommentar    2
Etikettenschwindel
Aus Langeweile habe ich heute bei Parfümerie Becker in Düsseldorf ein wenig Eau Sauvage Parfum auf den Handrücken gesprüht; denn da ich das Eau Extrême nicht besonders mag, waren meine Erwartungen nicht zu hoch. Um so überraschter war ich, hier einen völlig anderen Duft zu finden: kein... Weiterlesen
5 Antworten
Alle Kommentare anzeigen (21)

Statements

Rm1702 vor 3 Tagen
einfach geiler, würziger rasierwasserduft, den man entweder liebt oder hasst. Für die Würze und Holzigkeit sehr schön abgerundet-Kompliment Dior!+3
10.0
8.0
8.0
9.0
Diesero vor 8 Tagen
Pur und unverwaschen, direkt und strukturiert. Die wenigen Duftnoten ergeben zusammen eine wunderbare Gesamtkomposition-+4
6.0
8.0
10.0
10.0
Dawg vor 13 Monaten
Etwas besser als sie 2017 die ich auch habe.
Wenn man das überhaupt sagen kann. Die 17 ist genial. Nur mit mehr Bergamotte. Hier cremiger+2
9.0
9.5
Parfummaster vor 24 Monaten
Eau Sauvage in herbst-, winterlich! Viel Myrrhe. ;):)+2
9.0
7.0
8.0
8.5
Ignika vor 2 Jahren
Erst viel Zitrus, dann harzig-süßlich, erdig unterlegt. Kräftige Sillage und Haltbarkeit. Gewagte Mischung für gestandene Männer+4
7.0
8.0
7.5
7.5
Caffee vor 2 Jahren
Sehr kurze Erfrischung, dann ganz viel Myrrhe.
Rauchig herb, stark, etwas monoton. Dann Vetiver. Insgesamt ok. Kenne die 17er Version nicht.+1
7.0
8.0
8.0
6.0
BlackbirdHH vor 2 Jahren
WOW, WAS FÜR EIN DUFT!!! Oftmals ist "einfach" (Ingredienzen), einfach GEIL!!! Würzig-holzig-rauchig mit angenehmer Süsse!!! TOP!!! :-)+3
9.0
8.0
9.0
9.5
1 Antwort
BassWurst vor 2 Jahren
Ja, er hat nichts mit Eau Sauvage gemein; doch das ist schnell verdaut und man wird mit einem smoothen dunkel-würzigen Meisterwerk belohnt.+5
10.0
8.0
9.0
10.0
Schücha vor 2 Jahren
Eigenständiges Eau Sauvage mit top Haltbarkeit und Sillage. Maskulin, edel und mysteriös, dank der 3 perfekt aufeinander abgestimmten Noten!+5
9.0
8.0
9.0
8.5
2 Antworten
Studiur04 vor 3 Jahren
Retro-modern. Masculin. Markant. Lässt mich glauben, dass es irgendwo da draußen doch noch die richtigen, begehrenswerten Männer gibt!+12
10.0
10.0
10.0
10.0
JoHannes vor 3 Jahren
Nach einem freundlichen myrrhisch-bergamottischen Vorspiel knallt der Vetiver auf die Bühne und gibt ein stundenlanges Soloprogramm. Brrr!+8
8.0
8.0
9.0
6.5
2 Antworten
DaveGahan101 vor 3 Jahren
Total schöner, frisch-süsslich-würziger Anfang, danach für mich zuviel "Guerlain-Vetiver"..schade.
H+S an mir leider mittelmäßig:-(+2
8.0
7.0
7.0
7.5
1 Antwort
VonK vor 3 Jahren
Schwer, simpel aber straight forward, klassisch und gut.+2
7.0
9.0
9.0
7.5
Couchlock vor 3 Jahren
respekt, dior! ein sehr eleganter und individueller duft mit nischiger qualität und performance. bestimmt mehr duftstoffe als angegeben. top+9
8.0
9.0
8.5
1 Antwort
Iskander vor 4 Jahren
"Mann,dunkel,Brusthaar,Europäisch-Mediterran,klassisch-rustikal kurz:ich . Fantastischer Duft+5
1 Antwort
Profumorist vor 4 Jahren
Eine perfekte Symbiose aus Frische, Würze, Süße und Holz! Sehr edel, warm und einnehmend. Für mich ein Meisterwerk unter falschem Namen...+14
9.0
8.0
9.0
8.0
1 Antwort
AndreasK vor 4 Jahren
Ein Duft wie Mitternachts-Christmette mit viel Weihrauch+5
5.0
10.0
10.0
10.0
HMF vor 4 Jahren
Wuchtig mysteriöser Duft mit guter Sillage, gelungener Spagat, den Frische-Klassiker in einen schweren Duft zu überführen mit erkennbarer DNA+6
10.0
8.0
10.0
8.5
0815abc vor 4 Jahren
Heimlicher Saubär mit Weihnachtsbäckerei.Zum Vernaschen.+7
7.5
7.5
7.5
9.0
McScent vor 4 Jahren
Bitterschokolade, Minze, Lakritz - interessant, aber kaum Schnittmenge mit dem Original.+2
5.0
5.0
7.5
7.0

Einordnung der Community


Diskussionen zu Eau Sauvage Parfum (2012)

Exhale in Herren-Parfum

Bilder der Community

von Pepdal
von Pepdal
von Smora
von Smora
von Dawg
von Dawg
von Gumschel
von Gumschel
von Beftus
von Beftus
von Freshdennis
von Freshdennis
von Challenger
von Challenger
von Söze
von Söze
von Dawg
von Dawg
von NicosV
von NicosV
von Beftus
von Beftus
von TomLavender
von TomLavender
von TomLavender
von TomLavender
von Profumorist
von Profumorist
von Pepdal
von Pepdal
von Pepdal
von Pepdal
von Miaw2
von Miaw2
von Onya21
von Onya21
von Leimbacher
von Leimbacher
von Miaw2
von Miaw2
von Beftus
von Beftus
von OvidiuH
von OvidiuH
der für mich beste designerduft, nischenqualität von dior.
von Couchlock
Zum Ausgehen - der elegante Herrenduft, der nachtsüber unfehlbar funktioniert.
von ExUser
von Raygsoko
von Raygsoko
von Omid2am
von Omid2am
von Omid2am
von Omid2am