Dior Homme (2020)Eau de Toilette

Version von 2020
Dior Homme (2020) (Eau de Toilette) von Dior / Christian Dior
Angebote
Angebote

Suchen bei

6.8 / 10     145 BewertungenBewertungenBewertungen
Dior Homme (2020) (Eau de Toilette) ist ein neues Parfum von Dior / Christian Dior für Herren und erschien im Jahr 2020. Der Duft ist holzig-frisch. Es wird von LVMH vermarktet.

Suchen bei

Parfümeur

François Demachy

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteBergamotte, rosa Pfeffer, Elemiharz
Herznote HerznoteAtlaszeder, Patchouli
Basisnote BasisnoteMoschus, haitianisches Vetiver

Bewertungen

Duft

6.8 (145 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.0 (128 Bewertungen)

Sillage

6.4 (129 Bewertungen)

Flakon

8.1 (140 Bewertungen)
Eingetragen von Skylab, letzte Aktualisierung am 20.02.2020.

Wissenswertes

Das Gesicht der Werbekampagne ist der britische Schauspieler Robert Pattinson.
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

7.0 6.0 7.0 3.0/10
Byronia

9 Kommentare
Byronia
Byronia
Weniger hilfreicher Kommentar    2
Kein Meisterwerk...
François Demachy. Ein Name, eine Legende. Eau Sauvage. Umso schlimmer dieser Duft. Den hätte man (Dior) sich sparen können. Er hat eindeutig etwas Krautiges (fast in die Nähe von Hustensaft), ja ich weiß, das klingt böse. Ich bin auch böse, denn ich bin DIOR-Fan. Wie kam es zu dem Duft? Auf... Weiterlesen
2 Antworten
9.0 5.0 5.0 7.0/10
Griebe

18 Kommentare
Griebe
Griebe
5
War er zu innovativ ? DH muss wohl mehr liefern.
Warum, fragt man sich, wurde Dior Homme dermaßen ölfaktorisch zurück geschraubt ? Die Ecken und Kanten, also die Iris mit dem Lippenstiftakkord, kastriert ? Weil er zu besonders war, zu speziell, zu riskant. Gerade hinsichtlich des asiatischen Marktes, die es lieber deutlich zurückhaltender... Weiterlesen
4 Antworten
10.0 7.0 8.0 9.5/10
Clarabella

33 Kommentare
Clarabella
Clarabella
10
Hoppla: Ein Kopfverdreher!
Oh, was für ein toller Duft.
Toller, angenehmer, ansprechender, männlich, souveräner, selbstsicherer Duft mit Klasse und dem gewissen Etwas, was Frau neugierig macht.
Anders als der auch elegante aber mitunter alttantige Vorgänger.
Was Elemiharz so bewirken kann, tstss...
3 Antworten
9.0 6.0 5.0 7.0/10
Leimbacher

2399 Kommentare
Leimbacher
Leimbacher
Erstklassiger Kommentar    21
Hello Dior Homme my old Friend, I came to talk with You again...
Kaum ein Parfum wurde gefühlt öfters neu aufgelegt, zumindest unter offenen Karten, als Dior Homme (+ seine Intense-Variante). Das ist also die neue 2020er-Version des beliebten Bestsellers, meines Liebling, dem wohl (mit A*Men) bisher wichtigsten Duft auf meiner olfaktorische Reise. Und was soll... Weiterlesen
3 Antworten
8.0 6.0 6.0 8.0/10
DonJuanDeCat

1818 Kommentare
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Sehr hilfreicher Kommentar    13
Wenn man sich den Lippenstift ein wenig abwischt
Hallo ihr Schnüffler! Heute komme ich zu einem Duft, auf dessen Test ich mich besonders gefreut habe bzw. ich sehr gespannt auf diesen Duft war. Es geht um den neuen Dior Homme EDT, den ich nun endlich probieren konnte. Ich hatte eigentlich vorgehabt, diesen Duft hier als erster zu kommentieren,... Weiterlesen
2 Antworten
8.0 9.0 8.5/10
JamesBlond

13 Kommentare
JamesBlond
JamesBlond
Erstklassiger Kommentar    11
Wenn 1 Detail deinen Ruf zerstört.
Ich möchte endlich mal ins Kreuzfeuer für den Dior Homme springen. Aber zuallererst gebe ich hier Allen in dem Punkt Recht, er hat seinen Namen nicht verdient! Wer auch immer dachte der sollte sich den Dior Hommies anschließen, sollte gefeuert werden. Und das war’s auch schon mit den... Weiterlesen
11 Antworten
8.0 6.0 7.0 7.0/10
Darkbeat

178 Kommentare
Darkbeat
Darkbeat
Hilfreicher Kommentar    8
Ein Parfum, das seinen Namen nicht verdient
Ich habe es heute Morgen in der Parfümerie probiert, und es riecht nicht schlecht, aber sie pflegen weiterhin den Namen eines Parfüms, das zu seiner Zeit bahnbrechend war ... wie natürlich nicht, weil der ahnungslose Benutzer, der geht Kaufen Sie eine Flasche und denken Sie, dass er "Dior Homme"... Weiterlesen
3 Antworten
9.0 6.0 6.0 6.0/10
Schoork

201 Kommentare
Schoork
Schoork
Erstklassiger Kommentar    51
Schon wieder ein Kommentar
So da ist er nun. Dior Homme 2020 und meine bescheidene Meinung zu diesem neuen Dior. Könnt Ihr noch? Kaum ein Tag ohne Kommentar zu dieser Neuerscheinung, die mal positiv, mal negativ, mal polemisch, mal sachlich, mal nach 3h, mal nach einem ganzen Tag tragen geschrieben wurden. Wer weiß, bevor... Weiterlesen
32 Antworten
8.0 7.0 7.0 5.0/10
Profumo

244 Kommentare
Profumo
Profumo
Erstklassiger Kommentar    39
Schluss damit!
Nein, schlecht ist er nicht. Ein bisschen ‚Terre d’Hermès’ (RosaPfeffer/Iso E Super/Zeder/Vetiver), einige Fougère-Anleihen von ‚Bleu de Chanel’, etwas ‚Eau Sauvage Parfum’ (Bergamotte und Elemi), einen Hauch fluffigen Moschus, und fertig ist der neue vermeintliche Mega-Seller.... Weiterlesen
13 Antworten
8.0 4.0 4.0 7.5/10
Jarmara7th

1 Kommentar
Jarmara7th
Jarmara7th
Erstklassiger Kommentar    9
Der Neue von Dior
Als Erstes möchte ich anmerken, dass ich die Marketingstrategie von Dior ziemlich irreführend finde bezüglich der Namensgebung des neuen Duftes. Aber sich darüber aufzuregen ist wahrscheinlich Zeitverschwendung, weshalb ich es dabei auch belassen möchte. An den Namen wird sich deswegen eh... Weiterlesen
6 Antworten
9.0 7.0 7.0 8.0/10
Aglianico

14 Kommentare
Aglianico
Aglianico
Erstklassiger Kommentar    15
Bleu d’ior
Dieser Duft gleicht einem fehlenden Puzzleteil. Er könnte dem Kalkül entsprungen sein, dass Dior bis dato keinen dezenten Immergeher mit hoher Versatilität und wenig Anstößigkeit im (Standard-)Portfolio hatte. Anders als andere Häuser. Man denke z.B. an Chanels Bleu de Chanel oder Allure... Weiterlesen
6 Antworten
7.0 6.0 7.0 8.5/10
Warilol

12 Kommentare
Warilol
Warilol
Hilfreicher Kommentar    17
Dior Iso E-Homme
Mal ehrlich liebe Parfumo-Gemeinde, wo ist euer Problem? Hätte Dior die alte DNA beibehalten und einfach nur modifiziert, würde man sich vermutlich über mangelnde Innovation aufregen. Jetzt hat der Parfümeur das alte Konzept über Bord geworfen und was gänzlich neues kreiert, trotzdem ist das... Weiterlesen
12 Antworten
8.0 6.0 6.0 8.0/10
Pepper81

93 Kommentare
Pepper81
Pepper81
Sehr hilfreicher Kommentar    7
Diors Spa Duft
Ich mag Dior ja eigentlich ganz gerne. Zu meinen Lieblingen des Hauses gehören Sauvage Cool Spary und Dior Homme Intense! Das Dior Homme EdT kannte ich trotz meiner vielen getesteten Düften bisher nicht... Aber dieser hier soll ja sowieso ein ganz anderer sein, also muss man diese ja hier nicht... Weiterlesen
2 Antworten
8.0 5.0 8.0 5.5/10
Maxi3000

16 Kommentare
Maxi3000
Maxi3000
Erstklassiger Kommentar    46
Der Zeitgeist will es so
Zunächst eine wichtige Info vorweg: ich habe letzten Sommer meinen 30. Geburtstag gefeiert. Ist deshalb relevant, da der folgende Kommentar vermutlich den Eindruck erweckt, ich wäre mindestens doppelt so alt. Oder dreifach. Wollte ich nochmal schnell loswerden. Und nun gleich zum Outing: Ja,... Weiterlesen
22 Antworten
10.0 3.0 3.5/10
AndreasK

36 Kommentare
AndreasK
AndreasK
Erstklassiger Kommentar    20
Sauve qui peut!
Das neue Dior Homme EdT ist eine Katastrophe; 1. weil keine Iris mehr drin ist und 2. weil es schemenhaft schwacher Duft ist. Von Entkernung des alten Dior Homme zu sprechen ist nicht möglich. Auch eine Untertreibung hat ihre Grenzen. Der Duft ist schon nach dem Aufsprühen kaum wahrnehmbar. Ich... Weiterlesen
4 Antworten
8.0 8.0 7.0/10
Bsg1983

2 Kommentare
Bsg1983
Bsg1983
Erstklassiger Kommentar    14
Wenn die falsche Profession die richtigen Stellen bekommt
Die Voraussetzungen für den spontanen Kauf des neuen Dior waren heute extrem gut. Eigentlich. Ich hatte einen freien Nachmittag. Und ich musste eine der denkbar langweiligsten Aufgaben der menschlichen Geschichte erledigen. Passfotos machen lassen. Im Einkaufszentrum. Wenn man sich also sowieso in... Weiterlesen
2 Antworten
10.0 9.0 9.0 9.0/10
Swcar

7 Kommentare
Swcar
Swcar
10
Neubesetzung im Dufthaus Dior . Enthüllung des Nachfolger
Wir schrieben das Jahr 2020, im Dufthaus Dior steht ein großer Wechsel an , da die Familie Homme wohl langsam aber sicher wohl ihren Thron an den Bruder sauvage abgeben muss... jedoch hatte Herr Homme Senior noch einen Ass im Ärmel , sein Sohn Homme der 2te wurde im Hintergrund des Dufthauses... Weiterlesen
6 Antworten
6.0 4.0 5.0 5.0/10
Hs1991

1 Kommentar
Hs1991
Hs1991
Hilfreicher Kommentar    11
Wenn der Pate auf einmal von Robert Pattinson gespielt wird
Die Iris musste leider die Tanzfläche verlassen ...dafür tänzeln Vetiver und Zeder lustlos herum begleitet von der gelangweilten Bergamotte. Ich würde den neuen Homme als ziemlich "Deutsch" beschreiben : Er funktioniert gut, jedoch ohne viel Leidenschaft ! Leider bei weitem nicht so stark wie... Weiterlesen
5 Antworten
10.0 6.0 5.0 7.0/10
Egalite

6 Kommentare
Egalite
Egalite
4
Langweiliger, leichter Sommerduft für 08/15
Der neue Dior Homme 2020 ist ein sehr leichter holzig-zitrisch-frischer Sommerduft, der eher langweilig und unspektakulär ist. Für mich leider eine große Enttäuschung, da ich den Duft ziemlich 08/15 finde. Ohne Mut, ohne eine neue, besondere Idee. Dieser Duft könnte sehr gut den Dior Homme... Weiterlesen
12 Antworten

Statements

Stulle vor 13 Stunden
Ein heller, weicher und etwas zedriger Vetiver-Duft - wer hätte DAS erwartet? DIOR hat keine Angst vor Veränderung, Chapeau!+7
7.0
8.5
BigB vor 25 Stunden
Hätte man wenigstens einen neuen Namen gewählt, Dior "Bored" beispielsweise. Kastrierter Mainstreamduft ohne Charakter, wirklich schade.+4
8.0
7.0
7.0
6.0
Flanker vor 43 Stunden
Schockschwerenot! Keine Karotte, kein Lippenstift! Ich kann die Tränen zurückhalten...Jetzt: Markant, holzig-frischer Hautduft. #Gefällt+9
8.0
6.0
7.0
8.0
7 Antworten
Timboeck vor 4 Tagen
Anfangs erinnert er stark an BdC. In der Basis schon eigenständig. Im Drydown vernehme ich einen weicheren TdH. Sauvage schwingt immer mit.+4
3.0
6.0
7.0
7.0
Marquis vor 4 Tagen
Das Axe im Homme erspart den Zimmermann und Dior die Kosten für Innovation & Marketing. Nicht schlecht, aber dem Haus & Namen nicht würdig.+4
10.0
6.0
7.0
7.0
Ergoproxy vor 5 Tagen
Meine Befürchtungen wurden voll erfüllt. Ein 08/15 Duschgel-Synthetik-Wässerle die zweihunderttrüllfte. Hält GsD nicht all zu lang.+7
5.0
6.0
4.0
6 Antworten
Verbaplex vor 6 Tagen
Das beste Beispiel wie man durch eine unnötige Neuauflage einen Duft seines Charakters beraubt. Nichtssagender, langweiliger Mainstream.+6
8.0
6.0
7.0
5.0
2 Antworten
Henryhill667 vor 6 Tagen
Sehr maskuline, holzig-herbe Frische. Kommt sicher gut im Büro oder bei offiziellen Anlässen.
Performance ist besser als viele Denken+5
9.0
7.0
8.0
9.0
AdAstra72 vor 6 Tagen
Ein gelungener Designer-Duft wird hier Opfer seines fragwürdigen Marketings und in die Irre geleiteter Schwarmreflexe+13
8.0
9.0
8.0
8.5
7 Antworten
JB89 vor 6 Tagen
Guter Duft der mich stark an Bleu de Chanel mit besserer Performance erinnert! Wird gut ankommen aber der Vorgänger ist halt ein Traum!!!+2
8.0
8.0
9.0
7.5
Feuerfuchs vor 6 Tagen
Man muss ihn als neuen Duft sehen. Finde ihn gar nicht so schlecht. Schöne frische mit weichem Holz. Im Sommer bestimmt toll tragbar...+6
8.0
7.0
7.0
7.5
Vrabec vor 6 Tagen
"nichtssagend" meint der Kumpel in der Parfümerie und Recht hat er.
Ein schändliches Beispiel von Reformulierungen.+4
8.0
6.0
6.0
5.5
5 Antworten
Morrissey vor 7 Tagen
Zu Beginn 25% Bleu de C. dann mittelmäßiges Etwas, dann 25% Dior Homme EDT. Drydown toll, hält mehr als drei Tage auf Papier. Unentschlossen+1
8.0
7.0
7.5
2 Antworten
Monolith73 vor 7 Tagen
Heute gerochen und ein einfach gemachter Duft. Tolle Pyramide, aber der Duft ist nichts besonderes. Hätten sich den Flanker sparen können.+2
8.0
7.0
7.0
3.0
Slts vor 8 Tagen
Weniger polarisierendes Mainstream Wasser.. dafür auch deutlich weniger Begeisternd.
In der Drogerie wird der sich wohl gut verkaufen.+2
8.0
7.0
7.0
7.0
TheSmell vor 9 Tagen
Der erste Duft in meiner Sammlung der mir wirklich Komplimente bringt.+3
8.0
10.0
8.0
10.0
1 Antwort
RahatLoukoum vor 10 Tagen
gelungener Re-launch. Gedämpfter und subtiler Zusammenprall von ISO-e-Super -Moschus -Elemi. Die pfeffrigen Kopfnoten sind ein Highlight.+3
Terra vor 11 Tagen
Die volle Ambroxandröhnung wie in Sauvage und co., hier nur frischer. Schade drum, der riecht für mich nur billig und banal.+8
5.0
1 Antwort
Concierge vor 13 Tagen
Geht leider in eine ganz andere Richtung als das Original... holzige Noten im Vordergrund und nur wenig Frische. "typischer Herrenduft"+3
8.0
6.0
7.0
5.0
2 Antworten
Baptiste vor 14 Tagen
Leicht süß-säuerlich anstrengende Belanglosigkeit. Ob sich Dior damit einen Gefallen getan hat? Enttäuschend.+1
Alle Statements anzeigen (72)

Einordnung der Community


Bilder der Community

von ScentSlave
von ScentSlave
von Taskphorce
von Taskphorce
von Taskphorce
von Taskphorce
von ScentSlave
von ScentSlave
von Mikeaveli
von Mikeaveli
von Sirchelios
von Sirchelios

Beliebt Dior / Christian Dior

Dior Homme Intense (2011) von Dior / Christian Dior Sauvage (Eau de Toilette) von Dior / Christian Dior Fahrenheit (Eau de Toilette) von Dior / Christian Dior Hypnotic Poison (Eau de Toilette) von Dior / Christian Dior Dior Homme Original (2011) (Eau de Toilette) von Dior / Christian Dior J'adore (Eau de Parfum) von Dior / Christian Dior Eau Sauvage (Eau de Toilette) von Dior / Christian Dior Dior Homme Parfum von Dior / Christian Dior Ambre Nuit von Dior / Christian Dior Dior Homme Cologne (2013) von Dior / Christian Dior Dior Addict (2002) (Eau de Parfum) von Dior / Christian Dior Poison (Esprit de Parfum) von Dior / Christian Dior Bois d'Argent von Dior / Christian Dior Dune (Eau de Toilette) von Dior / Christian Dior Eau Sauvage Parfum (2012) von Dior / Christian Dior Gris Dior / Gris Montaigne von Dior / Christian Dior Pure Poison von Dior / Christian Dior Sauvage (Eau de Parfum) von Dior / Christian Dior Fève Délicieuse von Dior / Christian Dior Midnight Poison (Eau de Parfum) von Dior / Christian Dior