Ungaro pour L'Homme III 1993 Eau de Toilette

Ungaro pour L'Homme III (Eau de Toilette) von Emanuel Ungaro
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.5 / 10 191 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Emanuel Ungaro für Herren, erschienen im Jahr 1993. Der Duft ist würzig-holzig. Es wird noch produziert.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Holzig
Blumig
Erdig
Frisch

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
WodkaWodka LavendelLavendel KorianderKoriander MahagoniMahagoni OrangeOrange SalbeiSalbei ZitroneZitrone
Herznote Herznote
RoseRose RosengeranieRosengeranie JasminJasmin MaiglöckchenMaiglöckchen
Basisnote Basisnote
EichenmoosEichenmoos MoschusMoschus PatchouliPatchouli SandelholzSandelholz VetiverVetiver ZederZeder

Parfümeure

Videos
Bewertungen
Duft
7.5191 Bewertungen
Haltbarkeit
6.9141 Bewertungen
Sillage
6.4142 Bewertungen
Flakon
7.1151 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.641 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 21.04.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Pure E-motion von Omerta
Pure E-motion
Ungaro pour L'Homme III (Après Rasage) von Emanuel Ungaro
Ungaro pour L'Homme III Après Rasage
Noble VII - Rock Rose von Clive Christian
Noble VII - Rock Rose
Safari for Men (Eau de Toilette) von Ralph Lauren
Safari for Men Eau de Toilette
Z Zegna Extreme von Ermenegildo Zegna
Z Zegna Extreme
No Ordinary Man von Korloff
No Ordinary Man

Rezensionen

9 ausführliche Duftbeschreibungen
7.5
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
8
Duft
Leimbacher

2768 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Top Rezension 16  
Solide Symbiose aus Alt und Neu die keinem weh tut
Ein weiterer Blindkauf, da ich auch diesen Duft nirgends zum Testen fand. Hätte ich ihn getestet, hätte ich ihn zwar nicht sofort gekauft, aber für knapp über 20€ für ein Parfum, das zwar erst wenige Bewertungen hat aber sich immer öfters in den Top100 der Herren hier bei Parfumo tummelt, habe ich wohl trotzdem alles richtig gemacht!

Ich hatte eigentlich ein super herbes, alt wirkendes, männliches Parfum erwartet, welches ich zu Versace L'Homme oder Polo stellen könnte. Aber da habe ich mich getäuscht und bin froh drüber. Es ist ein Brückenschlag zwischen Alt und Modern. Sehr schick, würzig, solide. Riecht einfach gut, nichts herausragendes aber die vielen Düfte ergeben ein sehr stimmiges Gesamtbild.

Der Fakon ist ein Blickfang und ähnlich stabil und toll wie das Parfum, der Goldrand oben ist hammer! Die Sillage ist miitel bis schwach, leider. An Tagen an denen man sich gut riechend im Hintergrund halten will aber wohl perfekt. Die Haltbarkeit ist mit 7 Stunden gerade noch gut.

Der Duft ist wie ein Querschnitt durch verschiedene Duftrichtungen, mal männlich herb, dann holzig, dann verspielt süß. Sehr toll, aber so richtig entscheiden tut es sich nicht, was ich wohl eher als Nachteil empfinde. Ein toller Zitateduft der an vieles erinnert, aber nie so lange das einem der Name des jeweilig anderen Parfums einfällt.

Es ist frisch, männlich, würzig, fruchtig, cremig, blumig - kurzum: edel und vielseitig! Selten so ein Sammelsorium an verschiedenster Richtungen gerochen, die trotzdem harmonieren! Perfekt für die Arbeit, Freizeit und alle Jahreszeiten wie ich finde. Mit dem fällt man nie negativ auf, muss sich aber auch etwas in den Vordergrund spielen. Dort erstmal angekommen kann man glänzen!

Zu Recht ein Top100 Duft den ruhig ein paar mehr Leute auschecken könnten!
2 Antworten
8
Flakon
9
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Schmutzfuss

31 Rezensionen
Schmutzfuss
Schmutzfuss
Hilfreiche Rezension 13  
So macht die Arbeit Spaß!
Mein lieber Kollege kam heute mit seinem Duftköfferchen ins Büro und brachte großzügigerweise kleine Ampullen zum Abfüllen im Falle des olfaktorischen Zusagens mit. Es gibt sie noch, die netten Menschen:-)
Was ein Fehler! Von den ca. 20 präsentierten Düften haben es 7 als Abfüllungen in mein Zuhause geschafft. Wirklich viel Neues, viel Leckeres war darunter und ich freue mich wirklich sehr über die Neuheiten in meinem Schrank! Aber kein Duft ist so GEIL ( sorry, dass ich das so simpel sagen muss), wie UNGARO III ! Den Duft kannte ich noch nicht und die Marke war mir zwar irgendwie und irgendwo mal untergekommen, hatte aber keine großen Erinnerungen hinterlassen. UNGARO III hat mich direkt beim Draufsprühen gepackt: der alkoholische Start verbunden mit dem holzig-kräuterhaften Untergrund hat mich direkt überzeugt und begeistert. Ich habe voller Aufregung immer wieder auf meinen Arm geschnuppert und war wirklich fasziniert von der Mischung, denn nun kam auch etwas Florales im Duftbild zum Vorschein. Aber nicht so ein Dampfhammer-Blüten- Supergau, sondern angenehm spürbar aber nicht zu aufdringlich. Nach einer Weile ist der Duft aber wirklich nicht mehr aufzuhalten, denn es setzt sich jetzt ein imposantes holziges/ markant-männliches Duftgemisch durch. Ich habe während der Arbeit mindestens 2 Dutzend mal immer und immer wieder an meinem Handgelenk geschnuppert und mich gefreut wie ein Bekloppter über diesen wahnsinnig geilen Duft! Die Haltbarkeit für einen Duft um die 20-25 € ist sehr ordentlich, da kann man wirklich nicht meckern.
Ich für meinen Teil bin auf jeden Fall total happy und werde ihn- sobald die Abfüllung leer werden sollte- direkt ein 100 L Fass kaufen:-)
5 Antworten
DaAnderl

28 Rezensionen
DaAnderl
DaAnderl
10  
Facettenreich
Heute kam ein 100ml Flakon dieses Duftes an. Mein Fazit: "alles unter einem Dach". Der Duft bietet irgendwie alles. Männlich markant, süß, herb, krautig, holzig, floral. Er bietet soviel, das man Schwierigkeiten hat, es zu deuten. Einige beziehen sich auch auf Vodka, das kann ich für mich nicht. Der Duft wirkt zwar, wie Vodka auch ;), aber er ist definitiv kein Fusel. Interessant und Facettenreich. Gute Mischung zwischen nostalgisch und modern.
0 Antworten
7.5
Haltbarkeit
9
Duft
Evita

47 Rezensionen
Evita
Evita
Sehr hilfreiche Rezension 5  
Misteriös
Eh,das war einmal sehr populär,im Jahre wann er erschienen ist.
So intensiv wie er ist,könnte man nicht "nicht auffallen".
Sehr mänlich,etwas provokant,mit süsslichen Blumen,die eigentlich ganz gut harmonieren,wo meine sympatie die Geranie hat-rot und erotisierend,auf eine ultra holzige Basis,die die süsslichkeit nicht freien lauf lässt,und trotzdem so edel wirkt.
Damals,empfand ich dieses Duft als sehr anziehend...heute wieder getestet,die magie vergangenen Zeiten ist verflogen,aber das es mystisch-männlich und dunkel riecht,stimmt für immer.
Der Ungaro "tre".Alte, der überleben hat.
0 Antworten
6
Flakon
5
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Cappellusman

358 Rezensionen
Cappellusman
Cappellusman
Hilfreiche Rezension 6  
Nicht nur für Alkoholiker...
wenn denn mal kein Sprit mehr im Haus ist und man Rasierwasser saufen muß, dann eher dieses hier. Wodka-Lemon in der Kopfnote, das paßt...

Im Ernst, da muß ich Signore Leimbacher (bist fast Kollegä, da ich Halbitaliener bin) durchaus Recht geben. Bei diesem Duft passiert ungeheuer viel, auch wenn in Herz- und Basisnote nur die üblichen Verdächtigen auftauchen. Gut komponiert eben.

Die Kopfnote ist große Klasse. Mahagoni? Diese Ingredienz war mir neu. Die weitere Entwicklung geht mit einem Affenzahn über blumig, krautig und würzig bis hin zu holzig und warm. Das Tempo ist mir indes hier zu hoch, da kommt fast schon Hektik auf, und viel zu früh ist der Duft auch schon wieder von uns gegangen.

Bei einer stärkeren Haltbarkeit und langsameren Übergängen hätte ich hier sicherlich 90 % gezückt. So bleibt es bei sehr soliden 80 % für einen Duft, der wirklich eigen und auch noch relativ preiswert ist.
3 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

10 kurze Meinungen zum Parfum
AxiomaticAxiomatic vor 1 Jahr
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Januskopf!
Mal derb alkoholisiert, ungeschliffen bitter, mal gediegen blumig, moos-seifig.
Polge vs Demachy.
Zickenkrieg endet schön.
18 Antworten
Finster242Finster242 vor 4 Jahren
6
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Anfangs seifige Frische, die virtuos in einem blumig-würzig-holzigen Feuerwerk endet.
Ein ganz toller Oldschooler mit Wumms!
0 Antworten
OnkelTitusOnkelTitus vor 4 Jahren
6
Sillage
6
Haltbarkeit
7.5
Duft
Ein frischer, männlicher, würzig- fruchtig und blumiger Kandidat mit einer ausgezeichneter Preisgestaltung!
Blindkauf Kanditat :)
0 Antworten
SchüchaSchücha vor 5 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Starke Ähnlichkeiten zu Zegna Extreme! Hat einen Wodka Vibe u. eine maskuline Rose a la Azzaro Acteur! Guter Fusel muss nicht teuer sein ;)
0 Antworten
ThomCThomC vor 3 Jahren
9
Flakon
3
Sillage
5
Haltbarkeit
5
Duft
Schon zig mal gerochen: erinnert an Ferragamos Black F. Miese Sillage. Taugt nicht mal als Retroduft der 90er. Sein Mittelmaß ödet mich an.
0 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

14 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Emanuel Ungaro

Diva (Eau de Toilette) von Emanuel Ungaro Diva (Eau de Parfum) von Emanuel Ungaro Ungaro (1977) (Eau de Parfum) von Emanuel Ungaro Ungaro pour L'Homme (Eau de Toilette) von Emanuel Ungaro Ungaro pour L'Homme II (Eau de Toilette) von Emanuel Ungaro Desnuda von Emanuel Ungaro Senso (Eau de Parfum) von Emanuel Ungaro L'Amour Fou (Eau de Parfum) von Emanuel Ungaro Diva Pépite von Emanuel Ungaro Ungaro (2007) von Emanuel Ungaro Diva Rose von Emanuel Ungaro Ungaro Man (Eau de Toilette) von Emanuel Ungaro Emanuel Ungaro for Him von Emanuel Ungaro Apparition (Eau de Parfum) von Emanuel Ungaro L'Homme von Emanuel Ungaro Ungaro pour L'Homme III Oud von Emanuel Ungaro Ungaro (1977) (Eau de Toilette) von Emanuel Ungaro Apparition Homme Intense von Emanuel Ungaro L'Amour Fou L'Elixir von Emanuel Ungaro Emanuel Ungaro Fresh for Him von Emanuel Ungaro