Ambre des Abysses 2023

Ambre des Abysses von Houbigant
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.1 / 10 110 Bewertungen
Ein neues Parfum von Houbigant für Herren, erschienen im Jahr 2023. Der Duft ist blumig-würzig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird von Perris Group vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Würzig
Süß
Frisch
Fougère

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
MinzeMinze OrangenblüteOrangenblüte BergamotteBergamotte
Herznote Herznote
PatchouliPatchouli AmberAmber RosengeranieRosengeranie RosmarinRosmarin JasminJasmin
Basisnote Basisnote
TonkabohneTonkabohne VanilleVanille EichenmoosEichenmoos LederLeder

Parfümeure

Bewertungen
Duft
8.1110 Bewertungen
Haltbarkeit
8.192 Bewertungen
Sillage
7.790 Bewertungen
Flakon
8.490 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.673 Bewertungen
Eingetragen von TheBladi11, letzte Aktualisierung am 06.07.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Reflection Man von Amouage
Reflection Man
Guilty Elixir de Parfum pour Homme von Gucci
Guilty Elixir de Parfum pour Homme
Sculpture Homme (Eau de Toilette) von Nikos
Sculpture Homme Eau de Toilette
Naxos von XerJoff
Naxos
Invasion Barbare von Parfums MDCI
Invasion Barbare
Uden von XerJoff
Uden

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Preis
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
FlöfProfumo

3 Rezensionen
FlöfProfumo
FlöfProfumo
5  
Der perfekt Winter office Duft
Der Ambre des Abysses strahlt für mich einen Geschäftsmann im Winter aus. Seriös, einladend und freundlich.

Durch den süßen Amber gemischt mit der Vanille und Tonkabohne riecht der Duft Einfühlsam. Das Leder macht dieses Duft jedoch wieder professionell.

Für den Winter ist das für mich der perfekt Office Duft, da man wohlfühlend riecht, jedoch nicht zu sexy. Man ist zugleich einladend, jedoch auch professionell.
0 Antworten
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
QueenOfPeace

70 Rezensionen
QueenOfPeace
QueenOfPeace
Hilfreiche Rezension 13  
Der Ruf aus der Tiefe
Zunächst einmal möchte ich meine Bewunderung für Houbigant zum Ausdruck bringen.
Die Geschichte ist bewegt, teilweise tragisch, peinlich aber auch hoffnungsvoll.
DIE Qualität die diese Düfte in der heutigen Zeit haben ist mehr als bemerkenswert.

Kommen wir nun zur neuesten Kollektion aus dem Hause Houbigant die eine Duftreise durch den Orient verspricht.
Ich habe sie alle getestet und muss sagen es wurde nicht zu viel versprochen.
Die Düfte sind hochwertig, erzählen alle ihre eigene Geschichte, sind orientalisch aber auch sanft genug für mein mitteleuropäisches Näschen.

Der Ambre des Abysses hat mir aus der Reihe am besten gefallen.
Er startet wunderbar frisch-herb mit einer klaren Minze und einer nicht übersüßen Orangenblüte, die Bergamotte hält sich vornehm zurück.
Der Patchouli kommt recht schnell dazu, wirkt aber sehr sauber und nicht erdig.
Sagenhaft schön ambrierte Kräuter und ein butterweiches Leder gepaart mit Eichenmoos bilden das stabile Fundament dieses Duftes.
Was mir an diesem Duft besonders gefällt ist die Haltbarkeit und die für mich perfekte Sillage.
Er hält an mir ewig, die Sillage ist genau so wie ich es mir wünsche: man wird gerochen, aus der Ferne nur ganz sanft, in der Nähe deutlich ohne zu überfordern.

Ein wunderbarer Duft.
1 Antwort

Statements

31 kurze Meinungen zum Parfum
AxiomaticAxiomatic vor 5 Monaten
10
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
7.5
Duft
Gretchenfrage: Chypre oder Orientale?
Amber ungekannter Konzentration, schwarzes Leder, Tonkanille des Orients.
Unschuldsblüten erstarren! *
41 Antworten
ScentwolfScentwolf vor 6 Monaten
8
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
7
Duft
Frischer Orientale?
Orient Fougere?
Ich werd nicht schlau!
Wenn du lange in den Abgrund blickst, blickt der Abgrund noch lange nicht in dich
42 Antworten
YataganYatagan vor 1 Jahr
9
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Top Retro-Fougère mit feinen floralen Akzenten, moderat pudrig ambrierter Basis. Die postmoderne Ledernote im Hintergrund stört mich leicht.
25 Antworten
SirLancelotSirLancelot vor 6 Monaten
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Frisch-würziger Fougère mit Ledernote & floralem Beiwerk, der mich leider erst im Drydown durch seine schöne Tonka-Amber-Basis einlullt.
29 Antworten
SiameseDreamSiameseDream vor 3 Monaten
9
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
6.5
Duft
The Abyss
Verschlingt Kopf gefräßig
Reißt auch das Herz brutal an sich
Amber im Längstwellenbereich
Der zur Basis hin leicht tonkakandiert
20 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

1 Parfumfoto der Community
Weiterführende Links
Die neue „Oriental Collection“ von Houbigant: Eine Duftreise durch den Orient
Mit den vier neuen maskulinen Düften der „Oriental Collection“ verspricht das französische Parfumhaus eine Reise in die geheimnisvollen Länder des Orients.

Beliebt von Houbigant

Fougère Royale (2010) (Eau de Parfum) von Houbigant Iris des Champs (Eau de Parfum) von Houbigant Quelques Fleurs L'Original (Eau de Parfum) von Houbigant Bois Mystique (Eau de Parfum) von Houbigant Orangers en Fleurs (Eau de Parfum) von Houbigant Cologne Intense (Eau de Parfum) von Houbigant Mon Boudoir (2019) von Houbigant Quelques Fleurs Royale (Eau de Parfum) von Houbigant Figuier Noir von Houbigant Quelques Fleurs Jardin Secret (Eau de Parfum) von Houbigant Duc de Vervins L'Extreme von Houbigant Quelques Fleurs L'Original (Extrait) von Houbigant Essence Rare (2018) von Houbigant Chantilly (Perfume) von Houbigant Duc de Vervins von Houbigant Tabac Nomade von Houbigant Quelques Fleurs L'Original (Eau de Parfum Extrême) von Houbigant Quelques Fleurs Jardin Secret (Eau de Parfum Extrême) von Houbigant La Belle Saison (2020) von Houbigant Quelques Fleurs Royale (Eau de Parfum Extrême) von Houbigant