Roma Uomo Green Swing 2021

Roma Uomo Green Swing von Laura Biagiotti
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
6.9 / 10 52 Bewertungen
Ein Parfum von Laura Biagiotti für Herren, erschienen im Jahr 2021. Der Duft ist frisch-grün. Es wird von Angelini Beauty vermarktet. Der Name bedeutet „Grüner Schlag”.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Frisch
Grün
Süß
Fruchtig
Holzig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
KardamomKardamom QuitteQuitte BergamotteBergamotte
Herznote Herznote
VeilchenblattVeilchenblatt RosengeranieRosengeranie TonkabohneTonkabohne
Basisnote Basisnote
VetiverVetiver ZederZeder KaschmirholzKaschmirholz

Parfümeur

Bewertungen
Duft
6.952 Bewertungen
Haltbarkeit
6.645 Bewertungen
Sillage
6.244 Bewertungen
Flakon
7.349 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.037 Bewertungen
Eingetragen von mehreren Usern, letzte Aktualisierung am 19.06.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Aura (Eau de Parfum) von Mugler
Aura Eau de Parfum
Momentum von Bentley
Momentum
Acqua Essenziale (Eau de Toilette) von Salvatore Ferragamo
Acqua Essenziale Eau de Toilette
Coach Green von Coach
Coach Green
Le Mâle (Eau de Toilette) von Jean Paul Gaultier
Le Mâle Eau de Toilette
Fahrenheit (Eau de Toilette) von Dior
Fahrenheit Eau de Toilette

Rezensionen

3 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Preis
7
Flakon
4
Sillage
5
Haltbarkeit
8.5
Duft
Machtnix

8 Rezensionen
Machtnix
Machtnix
Sehr hilfreiche Rezension 5  
Green Swing
Tonka, Kashmirholz., Zedernholz und Vetiver. und darüber eine Note wie frisch geschnittenes Gras und die frische Quitte.
Für mich ist es ein zauberhafter, frischer, moderner grüner Duft. Mit etwas Süße und ein ganz klein wenig bitter in der Mitte. Keine Barbershop-Vibes . Ein angenehm frischer Duft, der ohne saure Zitrusnoten auskommt, nur etwas Bergamot am Anfang. Die Frische kommt bei Green swing durch die anderen aromatischen Noten.

Ich hatte ein Sample und mir gefiel er sowieso, und dann hatte ich wohl versehentlich etwas auf die Lederjacke bekommen und am nächsten Tag roch ich beim Anziehen zufällig diese Stelle am Kragen und dachte mir, Moment, das riecht aber richtg klasse im Dry Down.

Als das Sample leer war, hatte ich nach ein paar Tagen den Duft richtig vermisst. Jetzt hab ich den ziwschen den ganzen Parfüms de Marly Tom Ford und sonstigem teuren Zeug stehen. das ich auch sehr gerne mag.

Die Haltbarkeit ist etwa 5 Stunden. Projektion eine halbe Armlänge für 1.5 Std.
0 Antworten
4
Preis
7
Flakon
3
Sillage
5
Haltbarkeit
5.5
Duft
Leimbacher

2784 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Top Rezension 15  
Gas wie Gras aus Glas
Der neue „Roma Uomo“ ist nicht nur dasselbe in grün. Viel mehr geht er den Weg vieler Flanker heutzutage und bietet eine nahezu komplett neue Erfahrung zum Original. Und er sticht natürlich im sonst eher unauffälligen „Roma“-Regal (das zudem meist eh weit unten in den Läden angesiedelt ist) deutlich in die Augen. Doch was kann der Inhalt? Aufguss oder Rasur?

„Green Swing“ hat zwei große, positive Sternchen. Einmal eine richtig saftige Quitte zu Beginn. Eine Frucht, die man nicht oft sieht, isst und auch nicht riecht. Viel zu selten benutzt und hier wirklich nice gemacht. Nicht legendär gut wie etwa damals die Mango in „Jardin Sur Le Nil“ von Ellena und Hermes, aber doch ein erfreulicher, freundlicher Lichtblick. Verheißungsvoll. Nicht zitrisch, eher soft, gelb, fruchtig. Und dazu gesellt sich eine ausgeprägte, unüberriechbare Grasnote, die man nur als „Thema getroffen“ bezeichnen kann. Das habe ich derart potent wohl seit Gaps „Grass“ nicht mehr erlebt. Fast sehr gut. Leider kommt nach diesem vielversprechenden Beginn nicht mehr viel. Schnell verfällt der prickelnde Start in eine kaum spürbare, künstlich süße, matschige Nasenpampe, der man absolut keinen Charakter zusprechen kann. Auch keine Schönheit, keine Raffinesse, keine Qualität. Und nur für eine „Daumen-hoch-Kopfnote“ von maximal zwanzig Minuten gibt’s von mir keine Empfehlung.

Flakon: das Grün wirkt, die Form ist eh ikonisch. Wenn auch total in den 90ern hängen geblieben.
Sillage: zart wie flüchtiges Rasenmähen
Haltbarkeit: nach 4 Stunden maximal noch ein wärmerer Hauch

Fazit: Brigitte, die Quitte, verteilt Tritte und hat bei mir keine Schnitte. Ein grasig-fruchtiges Mauerblümchen.
0 Antworten
8
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Lnkln

14 Rezensionen
Lnkln
Lnkln
Sehr hilfreiche Rezension 12  
Heute fühle ich mich stark oder: der erste Versuch am Männerparfum
Heute war es so weit - ich habe mich das erste mal seit meiner Parfumeuphorie daran getraut, einen Männerduft zu tragen.
Warum auch nicht? Jeder darf alles tragen, solange er sich nur wohlfühlt. Die Meinung habe ich schon immer vertreten und werde dies auch immer tun.
Aber ich mit Männerparfum? Nee… Parfum darf bei mir vieles sein, oder besser gesagt durch Parfum kann ich vieles sein. Mal dufte ich frisch, wie frisch gewaschene Laken und fühle mich entsprechend neugeboren. Mal bin ich süß und fruchtig und fühle mich als könnte ich die Welt umarmen. Und manchmal möchte ich einen Duft tragen, mit dem ich mich sexy und unwiderstehlich fühle. Aber männlich? Ich weiß nicht, was das mit mir machen sollte.

So zogen viele Jahre ins Land, bis ich heute vor den Pröbchen stand, die mein Freund zur Genüge hat. Es war wie eine Eingebung, sie zogen mich magisch an und ohne groß nachzudenken griff ich zu diesem Roma. Ich wusste, er ist frisch, er ist ein wenig würzig, ohne dabei zu männlich zu wirken. Als Unisex-Duft würde ich ihn deswegen zwar nicht unbedingt beschreiben, aber was soll’s.

Er wird kurzerhand aufgesprüht und noch bevor die ersten Duftwolken meine Nase erreichen denke ich: „Oh Gott, was habe ich getan? Und nun? Wieder abwaschen oder trotzdem so rausgehen? Schnell einen meiner Düfte auflegen oder ihm doch eine Chance geben?“ Und dann nehme ich ihn wahr. Der erste Männerduft, an mir. Und er wischt all meine Skepsis beiseite.
Der Duft riecht an mir genauso angenehm, wie auch an meinem Freund. Ich rieche frische Bergamotte und auch etwas Obstiges. Wahrscheinlich ist es die Quitte, es könnte aber auch eine Gurke sein - und Gurken mag ich sehr gerne in meinen Sommerdüften, erfrischen sie mich doch jedes Mal wie ein frisches Gurkenwasser. Mit der Zeit gesellt sich etwas holziges dazu, ohne den Duft der Frische zu berauben.
Ein wenig befremdlich ist es vor Moment zwar, zu riechen wie mein Freund es tut, aber das tut meinem Männerduft-Erlebnis keinen Abbruch.

Begeistert bin ich vor allem von H&S, ob es daran liegt, dass meine Nase diese Männerdüfte an mir nicht gewöhnt ist oder ist er doch überzeugender, als viele meiner eigenen Düfte? Darüber will ich mir kein Urteil erlauben, denn ich glaube meine Nase könnte mich hier tatsächlich ein wenig ausgetrickst haben.
Ich jedenfalls bin begeistert. Zugegeben, ein Komplimentefänger war der Duft an mir eher nicht - mein Freund roch sofort das etwas nicht stimmt. O-Ton: „Wie riechst DU denn?“ aber um fair zu bleiben, er hat den Duft ja auch schon einmal selber getragen. Ich für meinen Teil aber fühle mich heute verändert. Ich bin heute ein Stück stärker, ein Stück bestimmter, ohne mich dabei meiner Weiblichkeit beraubt zu fühlen. Das liegt aber wohl mehr an meiner neuen Erfahrung, als am Roma selbst.

Mein Fazit: ich mag den Duft, ich mag ihn an mir und auch an meinem Freund. Er ist kein Must-have aber ein guter Alltagsbegleiter, mit dem man sich wohlfühlen kann, ohne dabei sonderlich aufzufallen. Und für mich eventuell noch ein Wegbereiter: ich werde sicherlich noch das ein oder andere „Männerparfum“ ausprobieren. Danke Roma!
2 Antworten

Statements

19 kurze Meinungen zum Parfum
DuftgroupieDuftgroupie vor 4 Monaten
7
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Julius Cäsars Signatur - grüne krautige Blumen im holzfruchtigen Umhang/ Luxuriös triumphierender Frischekick, bittere abgestimmte Aromen
20 Antworten
GoldGold vor 1 Jahr
8
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
6.5
Duft
Swingt so mit im Einheitsbrei aus Frucht, Grün und Duschgel. Zumindest fällt er nicht unangenehm auf.
Hat kaum eigenen Charakter.
16 Antworten
ParfumAholicParfumAholic vor 3 Jahren
8
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
6
Duft
Der grün-frisch-fruchtig-würzige Auftakt gefällt mir wirklich gut, danach leider nur noch süßes Einerlei. Schade, hätte was werden können.
1 Antwort
PoesiefannyPoesiefanny vor 3 Jahren
Erinnert an frischgestärkte weiße Baumwollhemden - soll ein unisex Duft sein? An einem gutgelaunten entspannten Mann sicher toll ;-)
2 Antworten
KäseKäse vor 2 Jahren
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Ich mag die Roma-Linie. Auch der hier ist toll. Einzigartig, nicht das X. Duschgel. Ich hätte schwören können, dass irgendein Moos dabei ist
6 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

1 Parfumfoto der Community

Beliebt von Laura Biagiotti

Roma Uomo (Eau de Toilette) von Laura Biagiotti Roma (Eau de Toilette) von Laura Biagiotti Laura (Eau de Parfum) von Laura Biagiotti Venezia (1992) (Eau de Toilette) von Laura Biagiotti Sotto Voce von Laura Biagiotti Tempore Donna von Laura Biagiotti Romamor Uomo von Laura Biagiotti Essenza di Roma von Laura Biagiotti Venezia (2011) (Eau de Parfum) von Laura Biagiotti Mistero di Roma Donna von Laura Biagiotti Essenza di Roma Uomo (Eau de Toilette) von Laura Biagiotti Blu di Roma Donna von Laura Biagiotti Aqua di Roma Uomo (Eau de Toilette) von Laura Biagiotti Forever von Laura Biagiotti Biagiotti Uomo (Eau de Toilette) von Laura Biagiotti Venezia Uomo (Eau de Toilette) von Laura Biagiotti Lovely Laura von Laura Biagiotti Venezia Pastello von Laura Biagiotti Venezia (2012) (Eau de Toilette) von Laura Biagiotti Roma Passione von Laura Biagiotti