Mercedes-Benz Intense 2013

Mercedes-Benz Intense von Mercedes-Benz
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.3 / 10 193 Bewertungen
Ein Parfum von Mercedes-Benz für Herren, erschienen im Jahr 2013. Der Duft ist würzig-holzig. Es wird von INCC Parfums vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Würzig
Holzig
Synthetisch
Frisch
Blumig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
kalabrische Bergamottekalabrische Bergamotte Veilchenblatt AbsolueVeilchenblatt Absolue italienische Mandarineitalienische Mandarine
Herznote Herznote
VeilchenVeilchen Madagaskar-PfefferMadagaskar-Pfeffer Cascalone®Cascalone®
Basisnote Basisnote
Cetalox®Cetalox® AmbroxAmbrox amerikanische Zederamerikanische Zeder Bourbon-VetiverBourbon-Vetiver PatchouliPatchouli Limbanol®Limbanol®

Parfümeure

Bewertungen
Duft
7.3193 Bewertungen
Haltbarkeit
7.1176 Bewertungen
Sillage
6.8173 Bewertungen
Flakon
7.7203 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
8.291 Bewertungen
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 13.03.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Fahrenheit (Eau de Toilette) von Dior
Fahrenheit Eau de Toilette
Kiton Men (Eau de Toilette) von Kiton
Kiton Men Eau de Toilette
Point Dume for Men von David Rothschild
Point Dume for Men
Aqua Fahrenheit von Dior
Aqua Fahrenheit
Portrayal Man von Amouage
Portrayal Man
Pour Homme L'Intense von Pierre Cardin
Pour Homme L'Intense

Rezensionen

8 ausführliche Duftbeschreibungen
9
Preis
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Fresh21

95 Rezensionen
Fresh21
Fresh21
Top Rezension 0  
Attraktiver Nasenbeißer
Yep, der hat's in sich! Denn nachdem ich die ersten Spritzer auftrug, schossen mir gleich 1000 Gedanken auf einmal durch den Kopf: angefangen bei »halte durch, wird bestimmt gleich besser«, über »ein Satz mit X« (der keiner wurde, weil mir die Luft wegblieb:) bis hin zu »dafür braucht's 'nen Waffenschein«. Oder mit anderen Worten: seeehr ungewöhnlich - völlig anders als alles, was ich bisher kannte.

Doch was war wirklich geschehen?

Ich hatte lediglich meinen ersten olfaktorischen "Schock" erlebt, mehr nicht - und meine Nase ist auch noch dran:) Denn im Anschluss spielt sich die heftige Zündung dieses Benz auf einen durchaus gefälligen Mix ein, wenn auch im weiteren Verlauf recht außergewöhnlich. Denn er wirkt wie ein "Kühlwasser", das einen sehr coolen, leicht unnahbaren Vibe mitbringt, auf der zunehmend ein leuchtend-fluffiges Veilchen tanzt.

Von der Bergamotte hat man allenfalls die ersten Minuten etwas, während auch die Mandarine eher im Hintergrund bleibt. Doch das tut dem Duft keinen Abbruch, denn in den ersten zwei bis drei Stunden entfaltet er sich ohnehin immer besser, wobei mal das liebliche Veilchen, und dann wieder die ozonisch-strenge, kühl-würzige Holz-Patch-Basis weiter vorn ist. So scheint der Intense mit seinen ambivalenten Attributen regelrecht zu spielen.

Ja, dieser MBI geizt nicht mit Synthetik, doch insofern geschickt, als das sie eher Gestaltungsmerkmal denn Störfaktor ist. Nach gut 4 Stunden sind dann alle Noten weitgehend verschmolzen, während zwei Stunden später ein wenig die Kühle des Dufts überwiegt gegenüber dem [Rest]Veilchen. Und die Haltbarkeit liegt bei 7-8 Stunden bei guter Sillage.

Fazit: Ungewöhnlicher, doch attraktiver Benz mit ordentlich Leistung eines leicht unterkühlten Chromveilchens - etwas unnahbar und spacig. Drum ist vor Kauf eine Probe zu empfehlen, denn dieser Intense ist eher für Paralleluniversen geeignet, für Cyber-Fans... an der Neon-Bar:)

So zumindest habe ich ihn anfänglich erlebt...

Doch schon nach ein paar mal Tragen empfand ich die Synthetik nicht mehr so intensiv, und das Veilchen haut ihn ohnehin raus. Denn seine feine Lieblichkeit im Kontrast zu der Pfeffer-Zeder-Strenge ist sehr gut ausbalanciert.

Fazit: ein anfänglich gewöhnungsbedürftiger, doch letztlich

attraktiver Nasenbeißer :)

6 Antworten
7.5
Flakon
7.5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
7
Duft
BackToBlack

112 Rezensionen
BackToBlack
BackToBlack
Top Rezension 0  
Das Hetzen von 200 Pferden über den Asphalt
Mercedes - Benz Intense habe ich von einem Freund zum Geburtstag bekommen,der sich lange im Ausland aufhielt. Er meinte es wäre ein Blindkauf und er hätte ihn einfach so mitgenommen , da ich ja vor allem auf schwarze Flakons so abfahre. Der Flakon ist zumahl sehr handlich und kann sich auch sehen lassen. Schönes Grau verbunden mit Schwarz. Ich mags!

Den Anfang macht das Parfum herb, zitrisch und äußerst frisch. Die Mandarine setzt sich keck in Szene und treibt das Parfum regelrecht an, in die Gänge zu kommen. Die Bergamotte lässt alles etwas herb erscheinen und wiegt sich zwischen der Mandarine und dem Touch von zarten Veilchen hin und her. Ein starkes Tier entfacht ich schon mal beim ansetzen. Und es wird stärker.

Das Alphatier unter den Autos! Nach ca. zwei vollen Stunden kommt die Herznote mit rasender Geschwindigkeit daher. So als würde man einfach von der Kopf in die Herznote rüberspringen, ohne großem Wirr Warr und ohne jegliche spektakulären Entfachungen. Als würde jemand hastig 200 Pferde über den Asphalt hetzen. Sie jagen und sie enorm stressen. Dieser Übergang gefällt mir aber nach und nach immer mehr. Erst hat es mich zusehnst gestresst, da ich nicht so viel in der Duftentfaltung wahrnehmen konnte aber nun stört es mich immer weniger. Es "plumpt" in eine ganz andere Dimension. Er wird viel härter und stärker. Etwas von der Tiefe eingeholt, aber niemals zu aufdringlich.

Ein strammer Hengst, richtig große Brust und strahlend , schönes Schwarzes Fell. Ja das ist für mich Mercedes - Benz. Die Herznote ist würzig. Das Pfeffer zischt nur so, ist umhüllt von etwas rauchigem - in diesem Rauch schwirrt eine Blüte verwirrt herum. Ein imposantes Spiel. Er bleibt lange so, erst nach geschlagenen vier Stunden, geht er ins holzige rüber.. Das Alphatier wird in meinen Augen noch stärker. Brüllt auf - Ich gebe Gas bis zum Anschlag. Patchouli ist sehr dominant und lässt das Konzert der Duftkomponente für sich alleine spielen.. Es ist noch etwas herbes, raues im Spiel, aber ich weiß nicht genau was es ist.

Die Duftpyramide enthält Ambrox. Eine chemische Substanz. Ich habe es noch nie gerochen und kann mir darunter auch nichts vorstellen. Vielleicht ist es ja die Komponente, die ihn so macht.

Die Haltbarkeit ist recht gut. Nach sechs Stunden hetzen die Pferde noch immer herum. Er klingt nur langsam etwas ab. Starkes Kerlchen,was nur schwer zu zähmen ist.

Keine Parfumkunst aber dennoch sehr tragbar mit einen eigenen Charakter. Also nicht 0815 !
5 Antworten
5
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
6
Duft
FabianO

1005 Rezensionen
FabianO
FabianO
Sehr hilfreiche Rezension 0  
Grundsolide gemachter, in sich stimmiger frisch-kühl-pfeffrig-cyberiger Mix
Ein weiterer Ratlos-Duft, den ich eigentlich nicht testen wollte, mangels unbekannter Alternativen beim Türkisen aber auftrug, weil ich nicht ohne Test aus dem Laden rennen wollte.

Der Standard-Mercedes ist furchtbar lapidar, hab´s damals als "Fahrenheit Ultralight" beschrieben.

Von "Fahrenheit" ist hier stilistisch nichts mehr zu erkennen, Mercedes drängt hier eher in eine leicht unterkühlte, ein wenig ans Cyberige kratzende, dabei aber erstaunlich solide gemachte Aromenrichtung.

Ich hätte erkennbar weniger davon erwartet, das gebe ich gleich zu.
Es gelingt dem Duft tatsächlich, aromatisch in sich etwas Schlüssiges aufzubauen:

Leicht kühlendes, metallisches Veilchenblatt zu Beginn, von durchaus frischfruchtiger Mandarine gestreift.
Sommerlich, das auf alle Fälle, dabei durch einen Hauch Pfeffer ordentlich grundiert.

Die oben gelisteten Synthetikstoffe zeigen sich durchaus sichtbar im Verlauf, klassisch geht es hier also allemal nicht zu. Dennoch, man kann dem Duft nicht den Vorwurf machen (wie den übrigen 95 % Mainstreamerscheinungen), einfach nur völlig banal und/oder künstlich zu riechen.

Die Basis lässt tatsächlich einen milden Mix aus Vetiver und Patchouli hervortreten, dezent pflanzlich und in sich geschlossen wirkend. Alltagstauglich und wirklich grundsolide.
5 Antworten
9
Flakon
7
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
DuftbarM

10 Rezensionen
DuftbarM
DuftbarM
0  
Vom Testlauf zum Topkauf #allesrichtiggemacht
Ich habe einen Ausgehduft gesucht der ein wenig den Verschleiß von meinem Parfüm Mercedes - Benz Black Leather mindert.
Daraufhin schaute ich mehrere Jeremy Fragrance Videos, worauf ich auf den Duft Intense aufmerksam gemacht worden bin.
Glücklicherweise war er im Angebot bei ca 25 Euro, worauf ich ihn direkt in Auftrag an Notino gab.
Als ich diesen Duft das erste Mal mit einem Kumpel zusammen getestet habe, folgte kurz darauf volle Exstase (beidseitig). Der Duft hat eine unbeschreibliche hölzerne Zedernholz Note, mit ein wenig frische aufgrund der kalabrische Bergamotte und der Mandarine.
Mit diesem Duft seit ihr aufjedenfall im Herbst, sowie im Winter, optimal gerüstet für beispielsweise dates oder Weihnachtsfeiertage.
Zu guter letzt, weswegen mich der Flakon begeistert, ist zu erwähnen, einerseits die Schlichtheit des Flakons, sowie der Sprühkopf, der denn Duft gleichmäßig und gekonnt, deinen Hals mit der holzig-frischen Duft DNA umgeben lässt.
3 Antworten
9
Flakon
9
Sillage
9
Haltbarkeit
7
Duft
Webaslan88

32 Rezensionen
Webaslan88
Webaslan88
0  
1 Milliarde Oktan Mandarine, Pfeffer und Ambrox im Tank
Als Fan der Automobilmarke Mercedes wollte ich unbedingt mal eines derer Düfte testen. Über kurze Umwege stieß ich auf den Intense. Flakons mit viel schwarz sind für mich ja immer eine Augenweide gewesen. Dieser hier besticht nochmal mit seinem massiven Korpus und dem sehr wertig wirkenden Deckel samt Stern.

Der Duft startet mit einer Mandarinengranate, die einen ziemlich penetrant überrollt. Leider hat die Mandarine hier mehr Muckis als die Bergamotte. Das ganze wirkt auch sehr synthetisch erdrückend. Wer die erste halbe Stunde nach der Mandarinen-Prügelattacke überlebt, taucht in ein kühles Pfefferbad ein, was schon etwas elegant wirkt. Die Mandarine schrumpft desweilen immer weiter, bleibt dennoch leise im Hintergrund. Die Herznote passt meines Erachtens dann doch besser zur Marke. In der Basis kommt u.a. Ambrox hinzu, was das Niveau nochmal etwas anhebt ohne dabei überzufliegen.

Insgesamt ist dieser Duft ein fruchtig-synthetisch gepfeffertes Kühlmittel, was man(n) durchaus tragen kann. Eher etwas für Herren ab 40, die natürlich auch Mercedes fahren. Nichts außergewöhnliches aber auch keine Billigplörre. Apropos billig, dieser hier ist für ziemlich kleines Geld zu haben. Die Haltbarkeit ist sehr gut und die Sillage (ja, die Mandarine :D) haut einen schon um. Daher rate ich hier, sehr gewagt zu dosieren.
0 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

40 kurze Meinungen zum Parfum
Fresh21Fresh21 vor 3 Jahren
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Synthetisch, aber gut: schnittiges Chrom-Veilchen, fluffig und maskulin zugleich, mit unterschätzter würzig-frischer Alltagstauglichkeit.
21 Antworten
YKemYKem vor 6 Jahren
7
Flakon
7
Sillage
6
Haltbarkeit
7.5
Duft
Ähnelt sehr Dior's Fahrenheit ohne diese Gasoline Note des Originals. Synthetisch-würzig und ein Top Arbeitsduft!
0 Antworten
3lbows3lbows vor 6 Jahren
7
Flakon
6
Sillage
7
Haltbarkeit
6
Duft
Süß gebettetes Veilchen auf dunkel-säuerlichem Hintergrund. Wenn nur der synthetisch-kratzende Drydown nicht wäre...
0 Antworten
LibreLibre vor 4 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Fahrenheit in frischer, leichter und alltagstauglicher. Ein gelungener Allrounder und eine positiver Überraschung von Mercedes Benz!
1 Antwort
DawgDawg vor 4 Jahren
9
Flakon
8
Duft
Der nächste gute Duft von MB.
Fahrenheit Ähnlichkeiten aber trotzdem eigenständig.
Guter Büro Duft auch.
1 Antwort
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

6 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Mercedes-Benz

Club Black von Mercedes-Benz Mercedes-Benz Cologne von Mercedes-Benz Select Night von Mercedes-Benz Mercedes-Benz Le Parfum von Mercedes-Benz Select von Mercedes-Benz Mercedes-Benz Man Private von Mercedes-Benz Mercedes-Benz for Men (Eau de Toilette) von Mercedes-Benz VIP Club - Black Leather von Mercedes-Benz Club Extreme von Mercedes-Benz Mercedes-Benz Man von Mercedes-Benz Mercedes-Benz for Women von Mercedes-Benz Club von Mercedes-Benz Mercedes-Benz Ultimate von Mercedes-Benz Mercedes-Benz Woman In Red von Mercedes-Benz The Move von Mercedes-Benz Select Day von Mercedes-Benz Mercedes-Benz Rose von Mercedes-Benz Mercedes-Benz Silver von Mercedes-Benz VIP Club - Pure Woody von Mercedes-Benz Mercedes-Benz Man Intense von Mercedes-Benz