Hidalgo 1972 Cologne

Hidalgo (Cologne) von Myrurgia
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.0 / 10 7 Bewertungen
Ein Parfum von Myrurgia für Herren, erschienen im Jahr 1972. Der Duft ist frisch-zitrisch. Die Produktion wurde offenbar eingestellt. Der Name bedeutet „Edelmann”.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Frisch
Zitrus
Würzig
Chypre
Holzig

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
ZitronengrasZitronengras EisenkrautEisenkraut ZitroneZitrone BergamotteBergamotte PetitgrainPetitgrain
Herznote Herznote
AlpenveilchenAlpenveilchen BasilikumBasilikum GewürznelkeGewürznelke JasminJasmin LavendelLavendel RosengeranieRosengeranie ZimtZimt
Basisnote Basisnote
AmbraAmbra MoosMoos MoschusMoschus PatchouliPatchouli TonkabohneTonkabohne VanilleVanille
Bewertungen
Duft
8.07 Bewertungen
Haltbarkeit
7.07 Bewertungen
Sillage
5.66 Bewertungen
Flakon
6.311 Bewertungen
Eingetragen von Gentilhomme, letzte Aktualisierung am 27.08.2019.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist

Rezensionen

2 ausführliche Duftbeschreibungen
7.5
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
7
Duft
Florblanca

1143 Rezensionen
Florblanca
Florblanca
Hilfreiche Rezension 8  
Warum begehren wir, was wir nicht bekommen können…
… wissen wir doch gar nicht, ob es das wert ist! Also unternehmen wir alle Anstrengungen, um es dennoch zu erhaschen und sind überglücklich, wenn es dann auch gelingt, obwohl wir noch immer nicht wissen, ob es sich gelohnt hat.

Dann kommt der große Augenblick - der erste Test und die erste Annäherung, weitere folgen und dann ist es soweit und wir können uns einen Eindruck des Duftes machen und nunmehr auch beurteilen, ob die Jagd von Erfolg gekrönt ist.

Hidalgo ist eindeutig ein Herrenduft, nein nein, nicht Männerduft, ich meinte tatsächlich Herrenduft. Er hat etwas Nobles, etwas von einem Gentleman, das ihn angenehm von anderen Düften seiner Klasse unterscheidet.

Der Auftakt ist wirklich gewöhnungsbedürftig. Zitrisch, aber bitter – wozu das Eisenkraut aber auch die Bergamotte beitragen und ich würde fast behaupten, dass auch der Lavendel sich bereits im Auftakt und in der Kopfnote zeigt. Es ist ein regelrechter „Hallo-Wach-Effekt“, den diese Kopfnote aufweist.

Doch der Conde Hidalgo wäre nicht adlig, würde er nicht auch die dem Adel nachgesagte Noblesse und Schönheit besitzen. Und so geht der Übergang zur Herznote sehr langsam vonstatten. Einer Herznote deren feine, edle Würzigkeit zu überraschen vermag. Bevor auch einige Blüten die Chance bekommen, ihren Charme spielen zu lassen, wird Hidalgo ganz kurz pfeffrig würzig um dann weicher und cremiger zu werden. Sobald sich die Herznote voll entfaltet hat, wirkt der Duft beinahe wie eine zweite Haut.

Die Basis verändert die Duftrichtung auch nur dahingehend, dass sie sie dunkler und tiefer macht, obwohl alle Duftbausteine der Basis nur sehr sanfte Akkorde abgeben. Nicht einmal Vanille oder Patchouli drängen sich vor, sondern fügen sich in die insgesamt weich-würzige Komposition perfekt ein. Dadurch wird Hidalgo nicht nur zum perfekten Tagesbegleiter, sondern auch zum dezenten und noblen Begleiter am Abend, skinnig und unglaublich erotisch.

Ich kann gut verstehen, dass Hidalgo einer von Myrurgias beliebtesten Herrendüften war und bin mit meinem Jagdergebnis mehr als zufrieden. Ich darf ihn öfter schnuppern, denn mein Mann trägt ihn nun – er bringt ihm ein Stückchen Heimat nach Deutschland.
9 Antworten
7.5
Flakon
5
Sillage
7.5
Haltbarkeit
8
Duft
Gentilhomme

119 Rezensionen
Gentilhomme
Gentilhomme
Hilfreiche Rezension 4  
very british, ....but spanish
Hidalgo bedeutet übersetzt als Substantiv Edelmann oder Junker, übersetzt man es als Adjektiv heißt es adelig.

Myrurgia's Herrenduft aus dem Jahre 1971 hat in der Tat den Charme eines der adelig-elitären Herrenduftwässern nach britischer Tradition eines Hauses Trumper, Floris oder Panhaligon'S.

Es startet zitrisch-frisch, leicht metallisch und entfaltet danach eine sehr elegante und vornehm-blumige Note die durch einen Hauch von Zimt und Nelke schöne Tiefe bekommt. Moosige-Pudrigkeit gibt Hidalgo darauf folgend preis, die durch eine gut eingebrachte Vanillenote leichte Süße vermittelt.

Ein absolutes MEisterwerk, leider wird Hidalgo nicht mehr produziert und man findet ihn auch nur noch extrem selten. Etwas Vergleichbares ist auch nur schwer zu benennen, Curzon Cologne von Geo F. Trumper kommt vielleicht noch am ehesten in Frage....
1 Antwort

Statements

1 kurze Meinung zum Parfum
MörderbieneMörderbiene vor 5 Jahren
8
Flakon
5
Sillage
6
Haltbarkeit
9
Duft
Herrliches, etwas dichteres, herb-krautig-zitrisches Cologne, das bei Hitze regelrecht erblüht. Ein echter Spanier eben!
1 Antwort

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

5 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Myrurgia

Maja (Colonia) von Myrurgia Maderas de Oriente (Extracto) von Myrurgia Embrujo de Sevilla von Myrurgia Joya (Colonia) von Myrurgia Maja (Eau de Toilette) von Myrurgia Maja (Eau de Parfum) von Myrurgia Agua de Coimbra von Myrurgia Nueva Maja von Myrurgia Orgía (1970) (Colonia) von Myrurgia Maderas de Oriente (Perfume de Tocador) von Myrurgia Jungla (Extracto) von Myrurgia Lavanda von Myrurgia Promesa (Perfume) von Myrurgia Alada von Myrurgia Myrurgia von Myrurgia Flor de Blasón von Myrurgia Triangle von Myrurgia Maderas de Oriente (Loción) von Myrurgia Agua de Colonia 1916 - Hierba Fresca von Myrurgia Oasis von Myrurgia