Fattan pour Homme

Fattan pour Homme von Rasasi
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.8 / 10 576 Bewertungen
Fattan pour Homme ist ein beliebtes Parfum von Rasasi für Herren. Das Erscheinungsjahr ist unbekannt. Der Duft ist holzig-zitrisch. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Die Produktion wurde offenbar eingestellt.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Holzig
Zitrus
Grün
Frisch
Erdig
Bewertungen
Duft
7.8576 Bewertungen
Haltbarkeit
8.0557 Bewertungen
Sillage
7.6555 Bewertungen
Flakon
6.9560 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
9.2455 Bewertungen
Eingetragen von Irini, letzte Aktualisierung am 16.04.2024.

Rezensionen

26 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Preis
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
7.5
Duft
Fresh21

95 Rezensionen
Fresh21
Fresh21
Top Rezension 72  
Fattan vs. Terre d'Hermès! And the winner is …
Weil Fattan große Ähnlichkeiten mit den Terre d'Hermes Düften EDT und EDP hat, drängt sich ein Vergleichstest förmlich auf. Denn dieser Araber hat einiges zu bieten. Doch zunächst meine kleine Vorgeschichte und anschließend die Fakten:)

Terre d'Hermès EDT ist bekanntlich ein sehr beliebter Duft, doch ich konnte nie richtig warm mit ihm werden. 2016 hatte ich ihn einmal, doch schon nach ca. vier Wochen folgte der Auszug: Die Frische fehlte mir und ich empfand ihn als zu muffig, schmierig, dreckig. Umso mehr fiel mir zwei Jahre später das Parfum auf, was mir etwas frischer und weniger "modrig" erschien. Doch vollends überzeugen konnte es mich ebensowenig. Also vergaß ich auch das EDP zunächst …

Dann stieß ich Ende letzten Jahres zufällig auf Fattan und beschäftigte mich erneut mit dieser Duftrichtung, inklusive den beiden Hermès Kandidaten. Und weil Fattan zitrischer sein soll wagte ich schließlich den Blindkauf, denn sein Preis entspricht ja eher einer größeren Abfüllung;)

Gesagt, getan … und was soll ich sagen? Der kann was! Richtig gut. Drum wird euch vielleicht ein Vergleich mit den Hermès-Düften interessieren.

Hier zunächst die offiziellen Bewertungen:

--------------Duft--Sillage-Haltb-Preis-------
TdH-EDT---8.2----7.6----8.2----50€/50ml
TdH-EDP---8.5----8.0----8.6----48€/50ml (aus75)
Fattan-------8.3----7.8----8.3----15€/50ml

Es folgen meine persönlichen Eindrücke und Bewertungen, ohne zu sehr auf die einzelnen Duftdetails einzugehen:

TdH EDT :
Los geht es mit einer etwas künstlichen Zitrik, die für mich leider schnell etwas nervig wird. Und in der nächsten Stunde setzt sich zunehmend eine Note durch, die mich im Mix mit der Kopfnote an die häufig verbaute dumpfe schwarze Johannisbeere (z.B. in Aventus-Dupes) erinnert, die mir kaum mehr zusagt, doch offensichtlich von vielen Usern geschätzt wird. Später gesellt sich noch ein erdiger holziger Ton hinzu, der ein wenig modrig und muffig wirkt, auf der die leicht vergorene überreife Orange tanzt, die jedoch nach ca. vier Stunden deutlich nachlässt. Kurz gesagt: Das Ganze erinnert mich zu sehr an hellen Torf. Weder ist die Kopfnote wirklich frisch und präsent, noch konnte mich die Tiefe des Dufts erreichen. Dennoch überzeugt dieser Hermès wenigstens mit einer Haltbarkeit von 9-10 Stunden und einer guten Sillage (bei allen drei Düften aufgetragen mit zwei satten Sprühern am Hals). Den Erfolg des TDHs konnte ich nie richtig verstehen, aber er hat neben der großen Fanbase ja auch ein nicht minder großes Widerlager;)

TdH EDP :
Das Parfum bringt von Beginn an eine frischere Zitrik mit, die auch nachhaltiger, transparenter und weniger "vergoren" ist als beim EDT (EDP mehr Grapefruit, EDT mehr Orange). Der Duft wirkt insgesamt etwas differenzierter, tiefer und nicht ganz so "dreckig" und torfig wie das EDT. Dennoch: Torf ist Torf, auch wenn es im EDP dunkler ist und etwas "sauberer" wirkt. Sein Verlauf: Nach ca. einer Stunde nimmt sich die Grapefruit-Orangen-Kombo ein wenig zurück und es zeigt sich eine ausgewogene Melange aus Zitrik, leichter Würze, Holz und etwas Erde, die langsam zunehmend etwas derber wird. Nach ca. 3 Stunden nimmt die Sillage merklich ab, nach 5 Stunden noch einmal (auf >60% des Starts), doch mit einer Haltbarkeit von 12+ Stunden liegt das Parfum deutlich besser als das EDT. Und auch die Sillage ist noch gut wahrnehmbar. Das sind top Werte und auch insgesamt gefällt mir das EDP viel besser als das EDT.

FATTAN :
… ist eine unverschämt gute Kopie des TdH EDP. Allerdings startet Fattan für ca. 5 Minuten mit einem heftigen Mix, als würden sich alle Noten explosionsartig auf einmal ergießen und sich erst finden müssen, was schon bald danach auch der Fall ist. Dann riecht man eine tiefe Zitrik, die zum Glück weniger an eine synthetische Orange als viel mehr kräftige Bergamotte erinnert. Gleichsam wird diese mit einem weichen, dunklen, leicht säuerlichen Holz unterlegt. Fattan hat viel Power und wirkt maskulin, sehr präsent und durchaus wertig, wenngleich sich auch bei ihm der leicht schmuddelige Torf einstellt. Ab der zweiten Stunde hat sich der Araber langsam eingegrooved und er wird immer besser, indem die Zitrik wieder etwas mehr dazu gewinnt. Nach ca. 4 Stunden ähnelt er sehr dem TdH EDP und ist lediglich etwas herber unterwegs. Es dominiert seine maskuline Zitrik, untermalt von leichter Würze und einer vollen holz-erdigen Dunkelheit. Fattan bleibt über die Stunden transparent und klar, und sein Torf spielt sich auf ein harmonisches Maß ein. Auch seine Zitrik kann sich wie beim EDP im Gegensatz zum EDT über den gesamten Duftverlauf gut halten, und nach 6-7 Stunden wird der Duft noch ein wenig säuerlicher und erdiger, sodass ich auch in ihm Vetiver vermute, ergänzt um etwas Eichenmoos. Ich würde Fattan allerdings nicht so einen großen Grün-Anteil beimessen wie es das Diagramm derzeitig mit 15% zeigt. Dafür ähnelt er dem EDP zu sehr. Mit einer Haltbarkeit von 10-12 Stunden liegt auch Fattan im Top-Bereich, wobei seine Sillage zeitweise ca. 10% stärker ist als die des EDPs.

Fazit:

Zunächst meine persönlichen Bewertungen:

--------------Duft--Sillage-Haltb-Preis-------
TdH-EDT---6,5----6.5----8.0----50€/50ml
TdH-EDP---7,5----7.2----9.0----48€/50ml (aus75)
Fattan-------7,4----7.9----8.5----15€/50ml

Auch wenn ich selbst alle drei Düfte etwas schwächer benote, empfinde ich die durchschnittliche Bewertung der Gemeinde als recht stimmig (s.o.). Fattan wird von immerhin 55 Usern mit 8,3 bewertet, was durchaus statistisch relevant ist. Er wirkt etwas dunkler und tiefer als das TdH EDP, aber ist diesem sehr ähnlich - mehr als dem EDT. Auch das wird derzeitig von der Community so gesehen:

Fattan-Ähnlichkeit zu den Duftzwillingen:
TdH EDP [39]
TdH EDT [28]

Wenngleich die ersten fünf Minuten des Fattan ein wenig stechend wirken und den Eindruck von etwas Synthetik vermitteln mögen, ist diese zu Recht im Diagramm nicht zu finden. Fattan ist ein wertiger Duft, sehr potent und ausdrucksstark, mit hoher Markanz und maskulinem Charakter, der sich hinter den Hermès Vertretern nicht zu verstecken braucht. Das hier schamlos kopiert wird ist ziemlich dreist, doch mein Fall ist diese Richtung (aller drei Düfte) ohnehin nicht so ganz. Wer dennoch einen solchen Duft für seine Sammlung möchte und nicht gerade ein Hermès-Hardcore-Fan ist, dem sei Fattan empfohlen. Denn bei einem Drittel des Preises, hoher Ähnlichkeit zu den Originalen und einer hervorragenden H/S ist der Araber unschlagbar. Drum heißt es zumindest für mich:

And the winner is … Fattan !

28 Antworten
10
Preis
7
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
8.5
Duft
Dali97

9 Rezensionen
Dali97
Dali97
Top Rezension 17  
Der beste Billigduft auf unserer blauen Kugel
Cheapie at it's finest. Also ich habe für den Duft 13 Euro bezahlt und was man hier kriegt ist schon echt krank.Für TdH Edp zahlt man schnell das 5-8 Fache und der hier ist qualitativ auf gleicher Ebene was die Ingriedients angeht. Im Duftverlauf muss ich sagen dass ich den Fattan sogar etwas schöner finde da er mMn weniger "erdig" riecht als sein teurer Bruder. Sehr starke Performance 8+ Stunden sind easy drinnen und auch die Sillage finde ich voluminös aber nicht lautstark.
Einfach geiler Duft für unter 20 Euro kriegt man zu 100% nichts was dem hier was anhaben kann.
2 Antworten
9
Preis
9
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Minigolf

2202 Rezensionen
Minigolf
Minigolf
Top Rezension 15  
Grünes Goldstück für Frühling und Herbst (aber nicht NUR)!
"Draußen von Wald und Wiese komm ich her,
und muss sagen, es duftet sehr,
Nicht nach Weih- und Christennacht,
Dafür des Feldes grüner Pracht.
Überall auf der Bäume Spitzen sieht man helle Lichter blitzen
Frucht'ger Grapefruit Sonnenschein dringt ganz tief ins Herz hinein.
Auch der Erde herber Hauch bringt Ruh' und Wärme in Kopf und Bauch
Für Frühling, Herbst und das ganze Jahr ein froher "Kracher" und toller Duft! Und wunderbar!
Nun ist das ein sogenannter "Klon" eines Duftes, den ich schon länger kenne. Ihm in etwa ebenbürtig in Haltbarkeit und Abstrahlung, aber doch wieder etwas anders. Eine fröhlich und warm anmutende Grapefruit führt den gesamten Duftverlauf an und bleibt auch bis weit in die Basis hinein deutlich erkennbar. Was beim "Terre" kürzer dauert und als "Beiwerk" dient, ist beim "Fattan" einer der Hauptdarsteller. Etwas "krautiger" ist er auch, im positiven Sinne. Etwas frische Minze und Duftpelargonie,sowie ganz bestimmt etwas Basilikum, ist ihm ebenso eigen wie ein erdiger Akkord aus Patchouli und Vetiver. Ein "Scheßpulver-Akkord" fehlt hier, doch ich vermisse ihn nicht. Genauso "peppig" ist eine gute "Ladung" unterschiedlicher Pfeffer-Sorten, die für das gewisse Etwas sorgen.
Und natürlich die Hölzer, angeführt von einem "grünen Koniferen-Aroma" und abgerundet mit "Birken-Akkord", leicht "tintig" wie bei "Encre Noire".
Gefällt mir ebenso gut wie sein Hermes'sches Vorbild, entwickelt sich aber im Verlauf interessant "anders" und durchaus eigenständig und etwas wunderbar eigenwillig!
3 Antworten
10
Preis
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Hujo77

29 Rezensionen
Hujo77
Hujo77
Top Rezension 13  
TDH is going Green !!!! I Love it !!!
Unglaublich was ein Duft!!!

Der Duft riecht dem TDH EDP unfassbar ähnlich bring aber noch eine stärkere Vetiver Note mit, welche aber sowas von perfekt ausgewogen ist das man sich darin nur Verlieben kann.
Anfangs wird man ehrlich gesagt etwas von seiner Liebe erschlagen da sie durchaus den ein oder anderen Parfümneuling sehr abschrecken kann, aber spätestens 5min später entfaltet sich dieser so liebevolle, Sanfte gleichzeitig so Starke und Maskuline Duft und umarmt einen so sehr das man sich wie im 7. Himmel fühlt.

Dieser Duft ist einfach ein Traum für alle TDH oder Vetiver Fans.
Fazit: Sehr schöner Duft zu einem unschlagbaren Preis (15 Euro), Haltbarkeit und Sillage sind ausgezeichnet.

Falls ihr den nicht Testen könnt und Liebhaber solcher Düfte seid Blindkaufen !!!!
Werdet es nicht bereuen.
2 Antworten
10
Preis
8
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Purim

6 Rezensionen
Purim
Purim
Top Rezension 14  
Zweieiige Zwillinge
Habe sowohl das TDH EDT als auch den arabischen Halbbruder Fattan im Regal stehen. Wobei: Halbbruder passt eigentlich nicht ganz. Es ist schon eher der zweieiige Zwilling, der vielleicht nicht ganz die feinen Gesichtszüge trägt wie sein Bruder - aber in sich eben doch unverkennbar die selbe DNA.

Beide beherrschen zum Start das Spiel zwischen orangener Spritzigkeit und der erdig-trockenen Gelassenheit. Wo das Original dabei vielleicht doch hier und da um ein paar mehr Ecken schaut und die mediterane Luft etwas mehr aufnimmt, baut der Zwilling ganz auf Zitrik und holzigen Boden. Sehr belebend und vielleicht in der einen oder anderen Situation gar nicht mal so verkehrt.

Ganz sicher nicht verkehrt ist das Durchhaltevermögen von Fattan. Denn während TDH allmählich in den (zugegebenermaßen unerreichten) Drydown abtaucht, funkeln nach wie vor die frisch-zitrischen Akkorde des Bruders durch den holzig, grünen und mosigen Untergrund. Ein wahrlicher Dauerläufer ist er, der Araber. Auch nach Stunden noch deutlich wahrnehmbar und present.

Er kann seine enge Verwandschaft nicht verhelen. Nein, sein Zwillingsbruder ist immernoch der Meisterschüler und er wiederum ist nur der gelehrige Schüler. Einer aber, der seine Hausaufgaben gemacht hat und weiß, was zu tun ist, um zu gefallen. Dafür, dass er sich für einen Bruchteil anbietet, bekommt er einen Fleißpunkt.

Klare Empfehlung!

0 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

182 kurze Meinungen zum Parfum
PinseltownPinseltown vor 2 Jahren
9
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
Mitten in der Wüste
Im Schatten zitrusgrüner Zederpalmen
Ein Barbershop
Auf krautig Erde
Fattan Morgana?
Nein, es ist die Rasasi-Oase!
Relax
35 Antworten
NuiWhakakoreNuiWhakakore vor 2 Jahren
6
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
Die Frische dissonanter Zitronen
ein hellgrüner Schein
die Geranien blühen schön
nicht auf Erde
sondern auf grünlichem Granulat
21 Antworten
MonsieurTestMonsieurTest vor 3 Jahren
7
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Ellena für alle
Ganz ohne Trojanischen Krieg.

Sehr gelungenes Terre dH-Remake,
Näher EdP als EdT.
Ohne Feuerstein-Kick,
Zündet trotzdem !
14 Antworten
3lbows3lbows vor 4 Jahren
6
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8
Duft
Das ist doch TdH? Nein? Da habe ich mich wohl fattan.
4 Antworten
MinigolfMinigolf vor 2 Jahren
9
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9
Duft
Herrlich gut gelaunter Grapefruit & Hölzer-Duft mit guter Abstrahlung. Vetiver und Patchouli erden.
"Holla-Die-Wald-Und-Wiesenfee"-Schön! !
3 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

19 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Rasasi

Hawas for Him von Rasasi La Yuqawam pour Homme von Rasasi Daarej pour Homme von Rasasi Rumz Al Rasasi 9325 pour Lui von Rasasi Shuhrah pour Homme von Rasasi Tasmeem Men von Rasasi La Yuqawam Ambergris Showers von Rasasi Entebaa pour Homme von Rasasi Qasamat Ebhar von Rasasi Dhanal Oudh Nashwah von Rasasi Sotoor - Waaw von Rasasi Qasamat Bareeq von Rasasi Faqat Lil Rijal von Rasasi Oudh al Misk von Rasasi Al Wisam Day von Rasasi Qasamat Morhaf von Rasasi Rumz Al Rasasi 9453 pour Lui von Rasasi Oud al Mubakhar von Rasasi Khaltat Al Oudh von Rasasi Rumz Al Rasasi 9325 pour Elle von Rasasi